Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann kam gestern spät heim, ohne Bescheid zu geben. ok?

Mann kam gestern spät heim, ohne Bescheid zu geben. ok?

4. Juli 2012 um 6:18 Letzte Antwort: 4. Juli 2012 um 12:38

Hallo ihr Lieben

Habe mal eine Frage: mein Mann kommt in der Regel relativ pünktlich von der Arbeit heim. Ne halbe Stunde oder Stunde später sag ich auch nix, das macht mir nichts.

Aber gestern hat er gefragt, was es denn feines zu Essen gäbe, und dass er nach seiner Fortbildung gegen halb acht daheim sein wird, und dass er sich auf uns freue.

Hm, ich habe gekocht, Tisch schön gedeckt (so wie immer halt), und gewartet. Gewartet. Gewartet. Alleine mit meinen Kindern gegessen (2.5 Jahre und 6 Monate). Danach die Kinder ins Bett gesteckt. Schlafen gegangen. Gekommen ist er dann um: 22.30 Uhr.

Das hat er noch nie gemacht! War irgendwie sauer. Er meinte, er hätte einen Kollegen getroffen und sie hätten halt die Zeit vergessen, vor lauter Reden. Das ist ja meiner Meinung kein Problem, aber Bescheid geben sollte man ja schon kurz. ODer nicht? Es geht weniger drum, dass er erst um 22.30 Uhr heim gekommen ist, als dass er es für anscheinend unwichtig hält, mir Bescheid zu geben. Das macht mich so wütend und traurig! Kenne ihn gar nicht so. So ist er nie. Sind seit 7 Jahren verheiratet, und das sehr glücklich...

Bin total sauer. Hab ihm meine Lage erklärt. Er hat sich zwar entschuldigt, aber nur halbherzig. "Es tue ihm ja leid, aber schreibt halt net gern SMS". Und er habe die Zeit wirklich komplett vergessen....

Ich wollte nicht anrufen, da er als Arzt öfters mal Leichenschauen/Besuche hat, und ich ihn da nicht gerne störe.

Bitte um eure Meinung. Danke fürs Lesen, das Schreiben wirkt irgendwie schon als Therapie



P.S. Rachepläne willkommen (auch wenns kindisch ist.)







Mehr lesen

4. Juli 2012 um 6:43


Schön ist das sicher nicht, aber wenn das ein Einzelfall war und er Dich ansonsten liebevoll behandelt - vergiss es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2012 um 6:48

Hm...
Hab ich echt überreagiert? Schmolle halt gern ein wenig. Aber irgendwie komm ich mir halt so unwichtig vor, so à la "die hockt ja eh daheim, ist doch wurscht".

Hm. Ja, und es stimmt, Rachepläne sind unterstes Niveau, da habt ihr schon Recht. War einfach im Ärger so dahingeschrieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2012 um 6:51


Naja, versteh halt mal meine Seite: fein gekocht und sitzen gelassen. Hm, nett ist das halt nicht grad. Aber klar, überleben kann man das schon )

Immerhin muss ich jetzt wieder grinsen. Hast schon Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2012 um 12:38

Hm
Nein, du liegst falsch. Bin ebenfalls berufstätig, allerdings nur zu 70%. Habe mich einfach aufs gemeinsame Abendessen gefreut und war verärgert, dass er es nicht der Muhe wert fand, mich zu benachrichtigen.



Aber er hat sich heute bei mir nochmals entschuldigt und eingesehen, dass es von ihm auch nicht ganz fair war: zuerst zu sagen, dass er zum Essen kommt und dann gar nicht erscheint. Dann soll er besser sagen, dass wir nicht auf ihn warten sollen. Auf jeden Fall ist nun alles wieder gut Friede, Freude, Eierkuchen halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club