Forum / Liebe & Beziehung

Mann ist verändert

28. Dezember 2020 um 0:04 Letzte Antwort: 28. Dezember 2020 um 7:02

Hallo,

mein Mann hat sich im Laufe der letzten Monate extrem verändert. Im letzten Jahr war er noch der tolle Kerl, dem jede Frau  hinterhergeschaut hat. Immer top gekleidet, schöne Haare und lecker Figur. Dann innerhalb 8 bis 10 Monaten mind. 10 Kg zugenommen, von top Styling zu Turnschuhe und T-Shirt gewechselt und nun aktuell noch die tollen Haare auf Millimeterschnitt gekürzt, ohne Ankündigung!!!

Er ist mir so fremd, dass ihn gar nicht mehr ansehen mag.  Ihm ist es offensichtlich egal. Er meint nur, dass er mir auch nicht vorschreibt wie ich mich kleiden oder frisieren soll. Ja, recht hat er ja.

Wir sind übrigens 27 Jahre ein Paar ( beide Ü50 ) und haben weder Stress noch Streit. Eine andere Frau kann ich ausschließen ebenso Depressionen.


Mein Begehren ist auf dem Nullpunkt. Es ist so als würde ein Fremder mit mir das Bett teilen.

Warum hat er entschieden unattraktiv ( zumindest für meine Augen ) zu werden?

Für ihn ist das Thema erledigt. Scherzhaft meinte er noch, dass auch noch Glatze möglich sei.

LG Rose


 

Mehr lesen

28. Dezember 2020 um 2:09

Vielleicht findet er dich schon lange unattraktiv und so hat er endlich Ruhe vor dir.

Wenn er dir nicht mehr passt, kannst du dich doch trennen und dir was "leckereres" suchen.

Es ist sein Körper und da geht es dich überhaupt nichts an, wie er sich anzieht und wie seine Frisur sitzt. Auch sein Gewicht ist seine Sache. Du kannst es natürlich äußern, allerdings ist es seine Entscheidung, was er daraus macht.

Spätestens, wenn du jetzt keine Lust mehr auf ihn hast, wird er sich bald eine andere Frau suchen, die ihn so nimmt, wie er ist.

Du solltest schon die Reife besitzen, zu verstehen, dass Menschenn sich verändern. Innerlich, wie äußerlich und das ist ihr gutes Recht. Leben heißt Bewegung und  wenn dir das nicht gefällt, musst  du wohl gehen.

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 6:58
In Antwort auf

Hallo,

mein Mann hat sich im Laufe der letzten Monate extrem verändert. Im letzten Jahr war er noch der tolle Kerl, dem jede Frau  hinterhergeschaut hat. Immer top gekleidet, schöne Haare und lecker Figur. Dann innerhalb 8 bis 10 Monaten mind. 10 Kg zugenommen, von top Styling zu Turnschuhe und T-Shirt gewechselt und nun aktuell noch die tollen Haare auf Millimeterschnitt gekürzt, ohne Ankündigung!!!

Er ist mir so fremd, dass ihn gar nicht mehr ansehen mag.  Ihm ist es offensichtlich egal. Er meint nur, dass er mir auch nicht vorschreibt wie ich mich kleiden oder frisieren soll. Ja, recht hat er ja.

Wir sind übrigens 27 Jahre ein Paar ( beide Ü50 ) und haben weder Stress noch Streit. Eine andere Frau kann ich ausschließen ebenso Depressionen.


Mein Begehren ist auf dem Nullpunkt. Es ist so als würde ein Fremder mit mir das Bett teilen.

Warum hat er entschieden unattraktiv ( zumindest für meine Augen ) zu werden?

Für ihn ist das Thema erledigt. Scherzhaft meinte er noch, dass auch noch Glatze möglich sei.

LG Rose


 

10 Kilogramm in 10 Monaten? Schilddrüsen Unterfunktion? Oder doch eine beginnende Depression? 

Au weia, das tut mir leid für dich. Er hat nun entweder eine seelische oder/und eine körperliche Erkrankung. Ich habe habe das hinter mir- wenn er nicht offen kommunizieren kann und sich auf eine Art abkapselt, solltest du deine Konsequenzen ziehen. Je eher desto besser. Ich würde selbst einer lapidaren Persönlichkeitsveränderung nicht zustimmen.Selbst das "kleine Etwas" würde dir täglich, stündlich wie ein Steinschlag entgegen wirken. Er hat für sich beschlossen, ohne dich einzubeziehen, ein anderer Mensch zu sein. Ob mit Depression oder ohne.  

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 7:02

Trinkt er mehr Alkohol? Vielleicht auch heimlich? 

Gefällt mir