Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann ist nicht bereit für eine Beziehung

Mann ist nicht bereit für eine Beziehung

16. Februar 2017 um 10:03

Hallo
Ich habe in der Uni vor ein paar Monaten einen Mann kennengelernt. Nach ein paar Dates meinte er, dass er manchmal noch an seine Ex denken müsste und noch nicht bereit für eine neue Beziehung ist, aber gerne mit mir befreundet sein möchte. Daraufhin haben wir uns auch nur freundschaftlich getroffen und es hat gut geklappt. In den letzten zwei Wochen war es allerdings mehr als freundschaftlich und es ging auch von ihm aus. Ich dachte, dass er nun seine Meinung geändert hätte und sich mehr vorstellen könnte. Ein paar Tage nach einer gemeinsamen Nacht hat er mir dann geschrieben, dass er gemerkt hat, dass es für ihn nicht das richtige ist, da ich mehr wolle als er und er momentan keine Beziehung möchte und die letzten Tage ihm zu sehr in die Richtung gingen. Daraufhin habe ich geschrieben, dass ich das dann wohl falsch interpretiert habe und und ich mich frage, warum er es dann überhaupt soweit kommen lassen hat. Er meinte, er hatte dem auch eine Chance geben wollen. Ich hab dann gefragt, wie das alles dann jetzt weitergehen soll und er meinte einfach normal weitermachen, woraufhin ich dann meinte, dass wir uns die Tage dann ja mal treffen können. Ich bin jetzt hin-und her gerissen und weiß nicht, ob ich sozusagen warten soll, bis er bereit ist und ob ich einfach das Ganze komplett aufgeben soll.
Würde mich über Ratschläge sehr freuen!
LG

Mehr lesen

16. Februar 2017 um 10:34

Ja er wollte halt vögeln- so what?

Gefällt mir

16. Februar 2017 um 10:39
In Antwort auf lauraxxx15

Hallo
Ich habe in der Uni vor ein paar Monaten einen Mann kennengelernt. Nach ein paar Dates meinte er, dass er manchmal noch an seine Ex denken müsste und noch nicht bereit für eine neue Beziehung ist, aber gerne mit mir befreundet sein möchte. Daraufhin haben wir uns auch nur freundschaftlich getroffen und es hat gut geklappt. In den letzten zwei Wochen war es allerdings mehr als freundschaftlich und es ging auch von ihm aus. Ich dachte, dass er nun seine Meinung geändert hätte und sich mehr vorstellen könnte. Ein paar Tage nach einer gemeinsamen Nacht hat er mir dann geschrieben, dass er gemerkt hat, dass es für ihn nicht das richtige ist, da ich mehr wolle als er und er momentan keine Beziehung möchte und die letzten Tage ihm zu sehr in die Richtung gingen. Daraufhin habe ich geschrieben, dass ich das dann wohl falsch interpretiert habe und und ich mich frage, warum er es dann überhaupt soweit kommen lassen hat. Er meinte, er hatte dem auch eine Chance geben wollen. Ich hab dann gefragt, wie das alles dann jetzt weitergehen soll und er meinte einfach normal weitermachen, woraufhin ich dann meinte, dass wir uns die Tage dann ja mal treffen können. Ich bin jetzt hin-und her gerissen und weiß nicht, ob ich sozusagen warten soll, bis er bereit ist und ob ich einfach das Ganze komplett aufgeben soll.
Würde mich über Ratschläge sehr freuen!
LG

Tja nun, keine Beziehung haben zu wollen heißt ja nicht, nicht ab und zu mal Sex haben zu wollen.
Normal weiter machen heißt in seinem Fall wohl, wenn er mal Lust hat zum poppen bist du gut genug aber mehr nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen