Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann hat Spielsucht und haut das Geld auf den Kopf

Mann hat Spielsucht und haut das Geld auf den Kopf

12. November 2019 um 20:04 Letzte Antwort: 12. November 2019 um 22:29

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben oder zumindest virtuelle Unterstützung. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben letztes Jahr geheiratet. Um es kurz zu fassen: ich habe mich immer gewundert wo sein ganzes Geld bleibt und mittlerweile auch wo mein Geld bleibt. Unsere finanzielle Situation ist nicht die beste und wir haben auch Jobs die nicht so viel abwerfen. Nun ist das scheinbar so dass mein Mann wenn er frustiert ist in die Spielhalle geht und recht viel Geld verzockt. Er meinte anfangs das wäre sein Recht aber mittlerweile sieht er ein dass er was ändern muss doch heute habe ich gesehen dass er wieder das Konto geplündert hat. Mit der Miete sind wir auch im Verzug und er will dass ich mich darum kümmer, was jedoch nicht so einfach geht da ja meines auch weg ist (wir haben gemeinsame Konten)... ich habe ihn jetzt dazu gebracht eine Therapie anzufangen aber es scheint so schnell nicht zu helfen. Was haltet ihr davon? habt ihr Erfahrungen mit sowas? Bin dankbar für jeden Tipp.

Lg

Mehr lesen

12. November 2019 um 21:11
In Antwort auf selinia

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben oder zumindest virtuelle Unterstützung. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben letztes Jahr geheiratet. Um es kurz zu fassen: ich habe mich immer gewundert wo sein ganzes Geld bleibt und mittlerweile auch wo mein Geld bleibt. Unsere finanzielle Situation ist nicht die beste und wir haben auch Jobs die nicht so viel abwerfen. Nun ist das scheinbar so dass mein Mann wenn er frustiert ist in die Spielhalle geht und recht viel Geld verzockt. Er meinte anfangs das wäre sein Recht aber mittlerweile sieht er ein dass er was ändern muss doch heute habe ich gesehen dass er wieder das Konto geplündert hat. Mit der Miete sind wir auch im Verzug und er will dass ich mich darum kümmer, was jedoch nicht so einfach geht da ja meines auch weg ist (wir haben gemeinsame Konten)... ich habe ihn jetzt dazu gebracht eine Therapie anzufangen aber es scheint so schnell nicht zu helfen. Was haltet ihr davon? habt ihr Erfahrungen mit sowas? Bin dankbar für jeden Tipp.

Lg

Hallo

Das tut mir leid mit deinem Mann. Gut ist, dass er krankeitseinsicht hat. Und er sich helfen lassen will. Um den Schaden jetzt nicht weiter auszubauen würde ich getrennte Konten empfehlen. Dein und sein Lohn gehen auf dein Konto und davon gehen auch alle Abzüge ab. Dein Mann bekommt dann quasi nur zugeteiltes Geld. So könnte es klappen, dass er euch nicht weiter in die Schulden reißt. 
Das kann sonst echt schlimm enden. 

Liebe Grüße und alles Gute 

Gefällt mir
12. November 2019 um 22:11
In Antwort auf mein.leben

Hallo

Das tut mir leid mit deinem Mann. Gut ist, dass er krankeitseinsicht hat. Und er sich helfen lassen will. Um den Schaden jetzt nicht weiter auszubauen würde ich getrennte Konten empfehlen. Dein und sein Lohn gehen auf dein Konto und davon gehen auch alle Abzüge ab. Dein Mann bekommt dann quasi nur zugeteiltes Geld. So könnte es klappen, dass er euch nicht weiter in die Schulden reißt. 
Das kann sonst echt schlimm enden. 

Liebe Grüße und alles Gute 

so und nicht anders! da sie das mit ihm aber abstimmen muß, und er sich an den umstellungen aktiv beteiligen muß (z.b. seinem arbeitgeber die neuen kontodaten mitteilen), würde ich ihr dringend empfehlen,
 
sofort und ohne weitere gespräche
DEIN KONTO FÜR IHN SPERREN!!!

1 LikesGefällt mir
12. November 2019 um 22:23
In Antwort auf bence_11922211

so und nicht anders! da sie das mit ihm aber abstimmen muß, und er sich an den umstellungen aktiv beteiligen muß (z.b. seinem arbeitgeber die neuen kontodaten mitteilen), würde ich ihr dringend empfehlen,
 
sofort und ohne weitere gespräche
DEIN KONTO FÜR IHN SPERREN!!!

Ja klar und da natürlich keine Vollmacht für ihn. 

Selbst wenn er das mit macht wird es ein harter Kampf wie bei jeder anderen Sucht auch. 

Gefällt mir
12. November 2019 um 22:29

Oh und was mir gerade noch einfällt... Am besten alle denkbaren Leute informieren. So dass er gar nicht erst die Möglichkeit hat sich Geld zu leihen. Wenn er das nicht sogar schon hat. Da würde ich aber auch seine Zustimmung holen 

Gefällt mir