Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann hat/hatte kurze Affäre und will mich zurück - um jeden Preis

Mann hat/hatte kurze Affäre und will mich zurück - um jeden Preis

29. Dezember 2014 um 19:03 Letzte Antwort: 30. Dezember 2014 um 1:04

Kaum zu glauben, dass ich jemals mal über so etwas schreiben müsste.... Hallo erstmal zusammen.

Kurz zu mir/uns: Wir sind seit 4 Jahren zusammen, wohnen seit 3 1/2 Jahren zusammen, sind seit 1 Jahr verheiratet, haben eine 1jährige Tochter, ich habe zwei Kinder aus 1. Ehe "mitgebracht".

Für uns beide waren es die schönsten vier Jahre unseres Lebens, die einzig wahre große Liebe mit der wir alt werden wollten. Alles ging sehr schnell: Heiratsantrag von ihm nach 3 Monaten, Zusammenzug mit meiner Familie nach 6 Monaten. Finanzielle Probleme, die teilweise von beiden Seiten mitgebracht wurden, meine Eltern haben ihn nie ganz akzeptiert, nach 1 Jahr habe ich erfahren, dass er Alkoholprobleme hat ... und einiges mehr.

Wir haben viel zusammen durchgestanden, immer zueinander gehalten. Ende Oktober gab es DEN Knall: Ihm ist bewußt geworden, wie oft ich ihn seelisch verletzt habe ... aus kleinen Streits wg Kinder/Haushalt/Geld u.ä. bin ich oft extrem ausfällig geworden. Auch handgreiflich. Er hat es mir immer verziehen. Ich hatte mich oft nicht unter Kontrolle, habe Probleme die aus meiner Vergangenheit rühren, an ihm ausgelassen ... oft von jetzt auf gleich. Er hat sich räumlich von mir getrennt für 4 Wochen. Sein Verstand sagte, trenn dich .. sein Herz sagte, er gehört zu mir. Immer gesagt, ich soll uns nicht aufgeben, er tut es auch nicht ... wir schaffen das usw.

Vor Weihnachten ist er mit ins neue Haus gezogen, war sich 100% sicher, was er möchte. Weihnachten war die Hölle. Ich hatte zu hohe Erwartungen, war von den letzten Wochen voller Stress fix & fertig und nur am heulen. Am 26. habe ich ihn gebeten zu gehen und nie wieder zu kommen ... um es dann sofort zu bereuen. Kontakt hatten wir während der ganzen Phase quasi täglich.

Heut stand er mit gepackten Koffern hier: Voller Enthusiasmus. Hat eingesehen, dass auch er Fehler gemacht hat und wir daran arbeiten müssen. Dann zwei Stunden später die Eröffnung, dass es eine andere Frau gibt, er mich betrogen hat. Hat Sie auf einer Halloween-Party von gemeinsamen Freunden kennengelernt, ich wollte damals nicht mit. Fanden sich sympathisch, er hat sie später auf Facebook angeschrieben, haben sich zum Kaffee getroffen, sind ein paar Mal im Bett gelandet. Erst sagte er, es sei letzten Freitag passiert. Nach und nach kam dann raus, dass es nichts einmaliges war, sondern eine Affäre, die er immer wieder beendet hat, als wir räumlich getrennt waren. Sie ist wahnsinnig in ihn verliebt, er evtl. (!?) auch etwas in sie .. nach eigenen Aussagen "Klein-Jungenkram".

Wir haben Stunden geredet, geheult und es tut ihm im Herzen leid. Er weiß dass es sein größter Fehler war, er mich liebt und bei ihr nur das gesucht hat, was ihm bei mir lange Zeit schon fehlte: Aufmerksamkeit, das Gefühl "geliebt" zu werden. Etwas, dass im Alltagsstress wie bei vielen Paaren etwas untergegangen ist.

Er will kämpfen ... O-Ton "Und wenn es das letzte ist, was ich tue". Er will mich zurück.

Ich weiß nichts mehr. Mir ist schlecht. Ich war verdammt gefaßt und "erwachsen", habe ihm gesagt, ich lasse ihn gehen und wünsche ihm, dass er glücklich mit ihr wird. Das will er nicht. Er will mich.

Ich kann nichts denken. Keinen klaren Gedanken fassen. Keine Entscheidung treffen. Das einzige was ich gesagt habe, ist, dass ich ihn immer noch liebe, ich das nicht abstellen kann in so kurzer Zeit und mir niemand anderen "suchen" werde die nächste Zeit. Habe nicht versprochen, dass ich ihm verzeihen und eine zweite Chance geben kann. Denn das weiß ich nicht.

Ich hoffe auf zahlreiche Meinung von Außenstehenden & danke Euch jetzt schonmal für Eure ehrliche Meinung ....

Mehr lesen

30. Dezember 2014 um 1:04

Das soll liebe sein...
Was ist denn das für eine ehe. Das du auch noch handgreiflich wirst.

Was erwartest du denn von deinem Mann ich hätte dich schon längst verlassen.

Wirst du auch zu deinen Kindern handgreiflich?

Für mich bist du einfach nur krank im Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest