Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann ging unter drogeneinfluss fremd und endstand ein kind

Mann ging unter drogeneinfluss fremd und endstand ein kind

17. Juli 2013 um 15:11 Letzte Antwort: 9. Dezember 2014 um 21:18

Mein mann und ich sind seit 2002 zusammen und haben 6 gemeinsame kinder.
Heute habe ich erfahren das mein mann einmal just for fun ne pille eingeworfen hat zusammen mit mehreren. Wahrscheinlich gruppenzwang oder nicht als Spaß bremse da
zu stehen als Spaß bremse. Ich weis es nicht.
Aufjedenfall ist er denn unter dem drogeneinfluss fremd gegangen. Ja zum guten Schluss kamm da noch ein kind bei raus. Es ist jetzt 7 jahre her. Ich liebe meinen Mann und er gibt unsere ehe nicht auf und möchte ne ehe therapie machen. Er liebt mich und er zeigt mir das immer wieder. Ich weis aber nicht wie ich damit umgehen soll. Ob eine trennung nicht besser wär?! Es war wirklich nur das einmal. Mich würde mal eure meinung dazu interessieren.

Lg jennifee

Mehr lesen

18. Juli 2013 um 15:18

Ich habe in
Jeder ss die danach folgte einen hiv test machen lassen. Und er hat sich auch untersuchen lassen. Ja klar ist er ein mensch der nein sagen kann. Ich weis auch nicht warum ob Gruppenzwang oder weil er einfach keine Spaßbremse sein wollte oder einfach weil er es versuchen wollte. Und er wollte gar nicht wirklich mit ihr was haben. Er war wohl so stohnt das er nichts mitbekommen hat. Heute sagt er das weib ist hässlich und im Normalfall hätte er die gar nicht angefasst. Wie gesagt vorher und danach ist er nie fremd gegangen. Es war ein fehler das gibt er zu und mit feige hat sowas nichts zu tun. Er ist auch nur ein mensch und menschen machen fehler. Solange er den fehler bereut und daraus gelernt hat kann man auch darüber nach denken ihm diesen einen fehler zu verzeihen. Schließlich merkt man ja das es ihm unendlich leid tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2013 um 15:34

Nein
Gibt es nicht sonst würden ja mehrer unterhaltsvorderungen per post anflatern. Ich finde es manchmal recht amüsant das man durch wenig schreiben uber einen menschen direkt so urteilt. Ihr seht nur den einen fehler den er begangen hat aber nicht die tage und jahre davor und danach. Alles was er je für mich gemacht hat und immer noch macht. Ihr seit ja perfekt habt noch nie einen fehler gemacht den ihr danach nicht bereut habt und mit dem ihr jemanden verletzt habt. Nein??? Wegen einen fehler eine fast 10 jährige ehe beenden. Nein. Es lohnt sich dafür zu kämpfen denn dann weis man man hat es versucht und es ging schief als es nicht zu versuchen und sich immer wieder zu fragen was wäre wenn wir dich gekämpft hätten. Zumal mein mann mich liebt und ich ihn liebe und wir gemeinsame Kinder haben. Für all das lohnt es sich zu kämpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2013 um 16:32

Ich denke
Eher das ihr betrogene Frauen seit bei dennen die Beziehung zuende gegangen ist. Ohne Hoffnung für die Beziehung. Das eure typen euch wahrscheinlich für die ander verlassen hat. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen das menschen sich ändern können und aus ihren fehler lernen. Nur weil bei euch die Beziehung dadurch kaputt gegangen ist musst das nicht immer gleich bedeuten das es bei jeder beziehung so ist. Man kann Beziehungen auch retten auch wenn einer mal fremd gegangen ist. Aber man sollte sowas am besten nicht in ein forum Posten wo nur betrogene Frauen lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2013 um 16:59

...
Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2013 um 21:45

Wie
wie sicher bist du, dass es nur die Sache der Drogen war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2014 um 21:18

Wie geht's für heute ?
Hallo, leider mussten wir genau die gelobe Erfahrung machen . Auch mein mann hatte einen ons ... Mir folgen . Es war nach einem Junggesellenabschied , er war total besoffen , das ist aber auch keine Entschuldigung . Wir haben 2 kinder .... Mit dem kleinen war ich gerade schwanger , als es passiert ist , das Ist sehr verwerflich und respektlos ! Auch der gesundheitliche Aspekt ! Allerdings muss man aufwiegen ! 11 jahre Beziehung mit einem Tollen Mann , wunderbaren Vater gegen einen Fehler ! Ich werde meine ehe nicht wegwerfen , meinen Kindern ihren geliebten vater nehmen , allerdings bin ich sehr enttäuscht und verletzt . Er bereut sehr , hat viel geweint , kann es sich nicht erklären ... Naja, ich weiss nicht ob du das nach so langer zeit noch liest , es wäre schön von dir zu hören wie es dir ergangen ist , ob ihr es geschafft habt ? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Nach 2 Monaten meldet er sich wieder!
Von: jette_12567700
neu
|
9. Dezember 2014 um 19:44
Teste die neusten Trends!
experts-club