Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann gewinnen...noch kein Sex...ich will was festes, er?

Mann gewinnen...noch kein Sex...ich will was festes, er?

5. April 2011 um 16:52

Hallo an alle da draußen,

jetzt habe ich schon immer mal wieder hier etwas ganz sinnvolles gelesen und hoffe, dass ihr auch mir helfen könnt.

Also: Ich kenne einen Typen vom sehen schon von der Kindheit, so richtig kennengelernt haben wir uns aber erst als ich im Ausland war und wir über ein soziales Netzwerk wieder in Kontakt traten und dann auch sehr oft miteinander chatteten oder telefonierten. Ich bin übrigens 24, er wird dieses Jahr 30. Als ich wieder daheim war haben wir uns getroffen, sind zusammen ins Kino und es war als würde ich einen alten Freund wiedertreffen. Ich konnte mich auf den Film nicht konzentrieren, da er meine Hand auf der Lehne streichelte. Auf der Rückfahrt hielt er meine Hand im Auto und wir beschlossen noch was trinken zu gehen. Irgendwie war jedoch jede Bar in unserem Ort voll sodass wir zu ihm sind. Außerdem wollten wir von einem Sportwettkampf noch den Schluss sehen.
Wir lagen auf dem Sofa, haben noch Sport geschaut und kamen uns näher. Ich habe gleich gesagt, dass ich heute abend nicht mit ihm schlafe, dass ich keine Frau für eine Nacht bin und er meinte, er wolle heute noch gar nicht mit mir schlafen. Trotzdem lagen wir nach einer Weile halb ausgezogen da und bevor ich mich zu sehr wehren musste, habe ich mich angezogen und wir haben uns verabschiedet (nochmal richtig intensiv geküsst) und er meinte noch, dass wir uns ja bald wiedersehen, und ich bin gegangen. Am nächsten Tag war ich so "dumm" und schreibe ihm eine SMS, dass es nicht an seiner Person lag, dass ich nicht mit ihm ins Bett bin, dass ich den Abend sehr schön fand, aber einfach nicht auf einen One-Night-Stand stehe.
Immer mal wieder, so alle 3-4 Monate haben wir uns mal SMS geschrieben (die Story von dem Abend ist inzwischen knapp über ein Jahr her) und seit letztem Herbst arbeitet er auch in meinem Unternehmen, wenn auch nicht an meinem Standort. Wir haben aber ab und zu miteinander zu tun. Vor ca. 2 Monaten hatte ich einen kleinen Gefühlsflash und "musste" ihm schreiben, dass ich ihn eigentlich schon mal gern wieder sehen würde und dann schauen wir mal.
Erst letzte Woche telefonierten wir eigentlich geschäftlich, kamen dann aber doch ins private und er meinte, er komme am Montag (also gestern) nach München und würde mich noch besuchen wenn ich Lust hätte. Zitat: "Wir haben ja noch was nachzuholen". Ich habe ihm dann gesagt, dass er, falls er nur mit der Absicht kommen würde, den Umweg nicht zu fahren brauche, was er kommentierte mit "ich habe doch keine Absichten". Ausgemacht war, dass er sich einfach mal meldet. Ich musste mich gestern echt zusammenreißen, dass ich nix schreibe und ich war so enttäuscht, dass von ihm nix kam. Er war in der Stadt, hat sich aber nicht gemeldet.
Ich wünsche mir mit ihm etwas festes, was er will weiß ich nicht. Ich bin so ja schon verliebt, aber ich will nicht einfach nur mit ihm ins Bett (obwohl ich schon Lust hätte), da ich mich sonst unsterblich verlieben würde und todunglücklich wäre, wenn er tatsächlich nur das eine Mal Sex wollte. Das will ich mir nicht antun.
Was denkt ihr, habe ich ihn abgeschreckt durch mein Hin und Her oder meine Abweisung??
Soll ich mich melden? (wahrscheinlich nicht )

Ich bin echt gespannt auf eure Ratschläge und freue mich drauf, sie zu lesen!

Mehr lesen

5. April 2011 um 18:11

Hallo Bea,
was, bitteschön, hindert dich denn dran, genau die Argumente, welche du in deinem Posting aufgeführt hast, allesamt mal in Ruhe mit ihm durchzusprechen? Egal ob zuhause oder an der Bar, egal, ob nachig oder angezogen, egal ob ihr Sex habt oder nicht??? Oder meinethalben Schriftlich?

Du magst ihn offenbar, also solltest du ihn wenigstens so nahe an dich heran lassen, damit ihr abklären könnt, ob es eine gemeinsam Zukunft geben kann oder nicht. Und wie die aussehen soll. Es würde ja im Moment eh auf eine Fernbeziehung rauslaufen, wenn ich deinen Thread richtig verstanden habe.

Aber irgendwie anfangen werdet ihr schon müssen, sonst wirst du auch in 2 Jahren noch rumgrübeln. Und übrigens: mit seiner Bemerkung, ihr müsstet noch was nachholen, hat er absolut recht. Wenn ihr nämlich nicht Bruder und Schwester seid, darfst du einem Mann diesen Spruch wirklich nicht nachsehen, insbesondere, wenn ihr schon halbnackt im Bett wart miteinander.

Also, Bea: gib dir einen Ruck und schreib ihm, was Sache ist. Danach kann man dann sehen, wie es weitergeht.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 22:02

Danke soweit
für eure Antworten. Ihr habt vollkommen recht. Wenn ich alles realistisch betrachte gibt es nur die Möglichkeit, alles klar auszusprechen und ich werde die Möglichkeit wohl nächste Woche, wenn er im Haus ist, direkt beim Schopfe ergreifen (wenn mich der Mut bis dahin nicht verlässt) und in Ruhe mit ihm reden.
Meine heimliche Angst ist eben, dass ich ihm gestehe, dass ich verliebt bin bzw. auf dem besten Wege dahin bin und er mich nicht mehr wirklich ernst nimmt oder was von Beziehung erzählt, damit er mich ins Bett bekommt und sich dann ins Fäustchen lacht, wenn er es geschafft hatte. Aber dies muss ich wohl riskieren!!

Ist auf jeden Fall hilfreich mal die Sichtweise eines Mannes zu hören, DANKE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 22:08

Verliebt in ein Gespenst..
Hi! Im Grunde genommen kennst Du ihn gar nicht...vielleicht würdest Du dich wundern, in wen Du da "verknallt" bist.
Meine Meinung: Er will Dich nicht. Aber er ist ein Mann und ein bissle Sex kann ja nicht schaden. Ein Mann, der ernsthaft interesse hat, sieht anders aus. Also mach Dich nicht zum Affen und sprech ihn nicht darauf an, sondern lös Dich von ihm und seiner Illusion und öffne Dich für jemanden, der wirklich Interesse an Dir hat. Viel Glück dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 22:24

Auch was wahres dran...
genau das ist eben die Angst, die ich habe! Die Sache ist nur eben die, dass ich wissen muss bzw. will, was los ist! Ich will wissen, woran ich bin! Es kann ja tatsächlich sein, dass er denkt, er kann nicht bei mir landen.
Das Wichtigste für mich wäre einfach Klarheit! Aber wie komme ich am Besten an die??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 22:32
In Antwort auf elva_12359194

Auch was wahres dran...
genau das ist eben die Angst, die ich habe! Die Sache ist nur eben die, dass ich wissen muss bzw. will, was los ist! Ich will wissen, woran ich bin! Es kann ja tatsächlich sein, dass er denkt, er kann nicht bei mir landen.
Das Wichtigste für mich wäre einfach Klarheit! Aber wie komme ich am Besten an die??

...
Da ihr scheinbar nicht gerade Nachbarn weit, würde ich den Telefonischen Kontakt empfehlen. Anrufen, Fragen ob er Lust hätte Dich richtig kennenzulernen, Gewissheit haben.
Du hattest ihm bereits ein Date für gestern angeboten, jedoch meldete er sich nicht. Weil er wusste das Sex nicht drin ist...ihm gefällt es gewiss, angehimmelt zu werden, tut dem Ego gut. Meldet er sich denn auch mal von alleine oder machst das stets Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 22:39
In Antwort auf

...
Da ihr scheinbar nicht gerade Nachbarn weit, würde ich den Telefonischen Kontakt empfehlen. Anrufen, Fragen ob er Lust hätte Dich richtig kennenzulernen, Gewissheit haben.
Du hattest ihm bereits ein Date für gestern angeboten, jedoch meldete er sich nicht. Weil er wusste das Sex nicht drin ist...ihm gefällt es gewiss, angehimmelt zu werden, tut dem Ego gut. Meldet er sich denn auch mal von alleine oder machst das stets Du?

Mal so, mal so
er meldet sich schon von sich aus auch.
Das gestern war sein Vorschlag, da er wissen wollte, wie es in München so ist (er wohnt nur 100 km weg). Ich hatte letzte Woche noch nicht gewusst, was ich mache, von daher war die Aussage dann "Lass uns doch nochmal schreiben", es war also nicht gesagt, wer schreibt, aber ganz ehrlich wäre das seine Aufgabe gewesen! Kann ja auch sein, dass er mir auch nicht hinterher rennen will, weil ich schon immer wieder ziemlich abweisend war (einerseits um vielleicht nicht so einfach-zu-haben sein, andererseits weil ich ja nicht wusste, woran ich bin)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest