Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann geht mir nicht aus dem Kopf ? Hat vielleicht gar ein Kind ?

Mann geht mir nicht aus dem Kopf ? Hat vielleicht gar ein Kind ?

20. Juli um 3:21

Hey 😊
Ich hoffe man macht sich hier nicht über mich lustig 🙉 aber ich befinde mich gerade in einer doofen Situation.
Ich versuche mich auch kurz zu fassen.🤷‍♀️

Ich bin 29 und arbeite als Krankenschwester im Krankenhaus.
Nebenbei verfolge ich einen Fussballverein aus unserer Stadt.Mir ist ein Mann während eines Spiels aufgefallen der neu war.Ich habe online geschaut und sah einen Beitrag,dass er als Aushilfe dienen soll.Nach paar Monaten habe ich dann mal online bei Facebook und Instagram nach ihm geguckt.Aber leider nichts gefunden.Dieser Mann kommt mir aber irgendwie sympathisch rüber und finde ihn ziemlich attraktiv.Vor 3 Wochen habe ich mit einer Freundin das Training geschaut als hinter mir dieser Mann stand und mich fragte,ob er mal vorbei dürfe.Ich drehte mich um und kam nicht vom Fleck.So das meine Freundin anfing zu lachen und mich wegzog.Er lachte und lächelte mich an,während er Richtung Trainer lief.Seitdem geht mir dieser Mann nicht aus dem Kopf.Gestern war es nun so,dass nachdem Training ein kleines Mädchen zu ihm lief und die dann am Ball spielten.Am Ende gab das Kind ihm ein Kuss auf die Wange.
Ich fand diesen moment sehr schön aber leider hat es mich auch traurig gemacht.
Ich habe mich nie getraut ihn anzusprechen weil ich denke,dass solche Männer doch nicht eine Frau wollen die stinknormal sind und einen eher normalen Job haben.Jetzt kommen noch so Fragen wie,es kann ja sein,dass es sein Kind ist und er vergeben ist ? Ich meine,welches Kind küsst denn sonst einen Mann auf die Wange? Es ist sowieso so schwer ihn mal über den Weg zu laufen und ein Wort auszutauschen...ich weiß aber auch nicht was "Aushilfe " bedeutet und wie lange er da sein mag... ich weiß nicht was ich tun soll ? Das einzige was mich hoffen lässt,ist das das kleine süße Kind keine Ähnlichkeiten mit ihm hat ..aber wer weiß schon...

Mehr lesen

20. Juli um 3:44
In Antwort auf vitya_18470178

Hey 😊
Ich hoffe man macht sich hier nicht über mich lustig 🙉 aber ich befinde mich gerade in einer doofen Situation.
Ich versuche mich auch kurz zu fassen.🤷‍♀️

Ich bin 29 und arbeite als Krankenschwester im Krankenhaus.
Nebenbei verfolge ich einen Fussballverein aus unserer Stadt.Mir ist ein Mann während eines Spiels aufgefallen der neu war.Ich habe online geschaut und sah einen Beitrag,dass er als Aushilfe dienen soll.Nach paar Monaten habe ich dann mal online bei Facebook und Instagram nach ihm geguckt.Aber leider nichts gefunden.Dieser Mann kommt mir aber irgendwie sympathisch rüber und finde ihn ziemlich attraktiv.Vor 3 Wochen habe ich mit einer Freundin das Training geschaut als hinter mir dieser Mann stand und mich fragte,ob er mal vorbei dürfe.Ich drehte mich um und kam nicht vom Fleck.So das meine Freundin anfing zu lachen und mich wegzog.Er lachte und lächelte mich an,während er Richtung Trainer lief.Seitdem geht mir dieser Mann nicht aus dem Kopf.Gestern war es nun so,dass nachdem Training ein kleines Mädchen zu ihm lief und die dann am Ball spielten.Am Ende gab das Kind ihm ein Kuss auf die Wange.
Ich fand diesen moment sehr schön aber leider hat es mich auch traurig gemacht.
Ich habe mich nie getraut ihn anzusprechen weil ich denke,dass solche Männer doch nicht eine Frau wollen die stinknormal sind und einen eher normalen Job haben.Jetzt kommen noch so Fragen wie,es kann ja sein,dass es sein Kind ist und er vergeben ist ? Ich meine,welches Kind küsst denn sonst einen Mann auf die Wange? Es ist sowieso so schwer ihn mal über den Weg zu laufen und ein Wort auszutauschen...ich weiß aber auch nicht was "Aushilfe " bedeutet und wie lange er da sein mag... ich weiß nicht was ich tun soll ?  Das einzige was mich hoffen lässt,ist das das kleine süße Kind keine Ähnlichkeiten mit ihm hat ..aber wer weiß schon...

Guten Morgen 
Wieso sollte man sich darüber lustig machen ? Du bist bestimmt nicht die erste der so etwas passiert. Aushilfe kann im Fussball vieles bedeuten und von einem kurzen bis hin zu einem langen Zeitraum laufen.Es kann also gut aus möglich sein das er für 6 Monate bleibt oder auch für ein Jahr.Da ist alles möglich.Da die Zeitabstände bei deinem Text ja schon über einen längeren Zeitraum gehen,denke ich mal nicht das er sofort weg ist.

Zu dem Thema mit dem Kind.
Ich glaube hier kann dir niemand beantworten ob es das Kind von ihm ist oder vielleicht auch nicht.Hast du denn keine Frau gesehen zu dem das Kind gehörte ? Das Kind muss ja irgendwie dahin kommen... ? Auf die Sache mit der Ähnlichkeit würde ich mich jetzt auch nicht komplett verlassen.Es gibt halt Kinder die der Mutter ähnlich sehen oder halt auch dem Vater.   

Und jetzt zu deinen doofen Aussagen an Ende.Es ist doch scheiß egal was du arbeitest ? Und was bedeutet "nur" Krankenschwester ? Ich glaube der Job ist sehr anspruchsvoll und verlangt eine Menge ab.Du solltest so nicht an die Sache rangehen.Ich denke das eher so eine Denkweise einen Mann abschrecken lässt.Würde mich auch .. Wie du das ganze jetzt rausbekommst ..entweder du gehst hin und versuchst mal ihn anzusprechen oder du schaust zuvor nochmal ob das Kind erneut auftaucht und wie Er auf die Mutter des Kindes reagiert.Mehr geht da leider nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli um 10:11
In Antwort auf vitya_18470178

Guten Morgen 
Wieso sollte man sich darüber lustig machen ? Du bist bestimmt nicht die erste der so etwas passiert. Aushilfe kann im Fussball vieles bedeuten und von einem kurzen bis hin zu einem langen Zeitraum laufen.Es kann also gut aus möglich sein das er für 6 Monate bleibt oder auch für ein Jahr.Da ist alles möglich.Da die Zeitabstände bei deinem Text ja schon über einen längeren Zeitraum gehen,denke ich mal nicht das er sofort weg ist.

Zu dem Thema mit dem Kind.
Ich glaube hier kann dir niemand beantworten ob es das Kind von ihm ist oder vielleicht auch nicht.Hast du denn keine Frau gesehen zu dem das Kind gehörte ? Das Kind muss ja irgendwie dahin kommen... ? Auf die Sache mit der Ähnlichkeit würde ich mich jetzt auch nicht komplett verlassen.Es gibt halt Kinder die der Mutter ähnlich sehen oder halt auch dem Vater.   

Und jetzt zu deinen doofen Aussagen an Ende.Es ist doch scheiß egal was du arbeitest ? Und was bedeutet "nur" Krankenschwester ? Ich glaube der Job ist sehr anspruchsvoll und verlangt eine Menge ab.Du solltest so nicht an die Sache rangehen.Ich denke das eher so eine Denkweise einen Mann abschrecken lässt.Würde mich auch .. Wie du das ganze jetzt rausbekommst ..entweder du gehst hin und versuchst mal ihn anzusprechen oder du schaust zuvor nochmal ob das Kind erneut auftaucht und wie Er auf die Mutter des Kindes reagiert.Mehr geht da leider nicht

Antwortest du dir immer selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen