Forum / Liebe & Beziehung

Mann distanziert sich in Kennenlern-Phase ohne ersichtlichen Grund

25. September um 21:45 Letzte Antwort: 12. Oktober um 11:42

Hallo, liebe Foris, zu aller erst möchte ich mich vorstellen, ich bin Theresa und war bisher nur stille Mitleserin jedoch habe ich nun auch etwas auf dem Herzen. 

Ja wie soll ich anfangen ich habe vor ca 4 Wochen einen sehr netten Mann kennen gelernt, wir hatten bisher zwei Treffen, die beide gut verliefen, er küsste mich beim 1. Treffen und das setzte sich beim 2. Treffen fort, er wirkte verliebt, wir schrieben jeden Tag aber nach dem 1. Treffen wurde das Schreiben belangloser wobei ich mir nichts dachte da das 2. Treffen ja gut war. Heute wollten wir uns zum 3. Mal treffen und er sagte 20 Minuten vorher ab mit folgenden Worten.

ich kann einfach nicht, ich weiß das du mich näher kennenlernen willst aber ich hab zur Zeit selber mit mir zu tun. Ich bin mit mir selber nicht im reinen und mich beschäftigen zur Zeit einfach viel zu viele Dinge. Ich will das langsam angehen und nichts überstürzen, ich will dich nicht enttäuschen.

worauf ich schrieb, ich kenne deine Sorgen zwar nicht aber finde es sehr schade, denn wenn wir uns nicht weiterhin treffen kann ich dich ja nicht näher kennenlernen, ich würde einfach gern wissen ob du dich generell nicht mehr treffen willst, worauf er mit (doch) antwortete, oder du einfach Zeit brauchst um mit dir zurecht zu kommen worauf ein (genau) kam. Danach schrieb er noch (es tut mir leid, bitte verzeih mir) (wir sehen uns wieder, keine Sorge.)

was meint ihr, ist das nur eine Art der Abfuhr? 

Wie interpretiert ihr das Verhalten? 

was würdet ihr nun machen? Weiter schreiben? 

wenn er nichts mehr schreibt wie lange würdet ihr ihm Zeit geben sich wieder normal zu verhalten bzw. Das kennen lernen fortzusetzen? 


ich danke euch für eure Unterstützung

Mehr lesen

25. September um 22:15

Ich würde ihn wörtlich nehmen. Er braucht eine Nachdenkpause bzw irgendeine Pause.

Es wäre sicherlich hilfreich, daß du ihm mitteilst, seinen Wunsch zu respektieren. Er solle sich bis in x Wochen melden, da du sonst davon ausgehen musst, daß es nix mit euch wird. Und dann bis x warten.

Soweit meine 2 cents,

Pi





 

4 LikesGefällt mir
25. September um 22:47

ich würde so wie pi-choo denken. eine andere wahl hast du nicht groß.

1 LikesGefällt mir
26. September um 12:13
In Antwort auf theresaschatz

Hallo, liebe Foris, zu aller erst möchte ich mich vorstellen, ich bin Theresa und war bisher nur stille Mitleserin jedoch habe ich nun auch etwas auf dem Herzen. 

Ja wie soll ich anfangen ich habe vor ca 4 Wochen einen sehr netten Mann kennen gelernt, wir hatten bisher zwei Treffen, die beide gut verliefen, er küsste mich beim 1. Treffen und das setzte sich beim 2. Treffen fort, er wirkte verliebt, wir schrieben jeden Tag aber nach dem 1. Treffen wurde das Schreiben belangloser wobei ich mir nichts dachte da das 2. Treffen ja gut war. Heute wollten wir uns zum 3. Mal treffen und er sagte 20 Minuten vorher ab mit folgenden Worten.

ich kann einfach nicht, ich weiß das du mich näher kennenlernen willst aber ich hab zur Zeit selber mit mir zu tun. Ich bin mit mir selber nicht im reinen und mich beschäftigen zur Zeit einfach viel zu viele Dinge. Ich will das langsam angehen und nichts überstürzen, ich will dich nicht enttäuschen.

worauf ich schrieb, ich kenne deine Sorgen zwar nicht aber finde es sehr schade, denn wenn wir uns nicht weiterhin treffen kann ich dich ja nicht näher kennenlernen, ich würde einfach gern wissen ob du dich generell nicht mehr treffen willst, worauf er mit (doch) antwortete, oder du einfach Zeit brauchst um mit dir zurecht zu kommen worauf ein (genau) kam. Danach schrieb er noch (es tut mir leid, bitte verzeih mir) (wir sehen uns wieder, keine Sorge.)

was meint ihr, ist das nur eine Art der Abfuhr? 

Wie interpretiert ihr das Verhalten? 

was würdet ihr nun machen? Weiter schreiben? 

wenn er nichts mehr schreibt wie lange würdet ihr ihm Zeit geben sich wieder normal zu verhalten bzw. Das kennen lernen fortzusetzen? 


ich danke euch für eure Unterstützung

Klar ist das eine Abfuhr. Es bedeutet, dass er kein Interesse mehr an dir hat bzw. daran, dich näher kennenzulernen.

Ich würde gar nicht mehr versuchen, das Kennenlernen fortzusetzen und daran keine Zeit mehr verschwenden. Hak es einfach ab.

Gefällt mir
26. September um 20:11
In Antwort auf eisbrecher

Klar ist das eine Abfuhr. Es bedeutet, dass er kein Interesse mehr an dir hat bzw. daran, dich näher kennenzulernen.

Ich würde gar nicht mehr versuchen, das Kennenlernen fortzusetzen und daran keine Zeit mehr verschwenden. Hak es einfach ab.

Aber wenn es eine Abfuhr ist warum Schreibt er denn dann (wir sehen uns wieder, keine Sorge) 
vllt benötigt er nur Zeit weil er denkt das ich gefühlsmäßig weiter bin als er und er mir momentan nicht das geben kann☹️ 

Gefällt mir
26. September um 20:47
In Antwort auf theresaschatz

Aber wenn es eine Abfuhr ist warum Schreibt er denn dann (wir sehen uns wieder, keine Sorge) 
vllt benötigt er nur Zeit weil er denkt das ich gefühlsmäßig weiter bin als er und er mir momentan nicht das geben kann☹️ 

Für mich sieht es auch nach Abfuhr aus süss verpackt um dir nicht unnötig weh zu tun.Meine Frage wäre hattet ihr schon was oder blieb es nur bei Küssen?

Gefällt mir
26. September um 20:56
In Antwort auf camilo_20969991

Für mich sieht es auch nach Abfuhr aus süss verpackt um dir nicht unnötig weh zu tun.Meine Frage wäre hattet ihr schon was oder blieb es nur bei Küssen?

Es blieb nur bei Küssen

Gefällt mir
26. September um 22:03
In Antwort auf theresaschatz

Es blieb nur bei Küssen

ok dann sei froh das es jetz schon so kam.denn, anders wäre es noch schwerer für dich . 

Gefällt mir
30. September um 21:29
In Antwort auf theresaschatz

Aber wenn es eine Abfuhr ist warum Schreibt er denn dann (wir sehen uns wieder, keine Sorge) 
vllt benötigt er nur Zeit weil er denkt das ich gefühlsmäßig weiter bin als er und er mir momentan nicht das geben kann☹️ 

Das ist eine Floskel, ganz ähnlich wie "Es liegt nicht an dir, es liegt an mir." Sowas sagt man, um jemanden nicht zu verletzen.

Gefällt mir
10. Oktober um 8:06

Hat sonst noch jemand eine Idee was dieses merkwürdige Verhalten von ihm ausgelöst haben könnte? Ich hab mir ja vorgenommen ihm nächste Woche zu schreiben dann sind fast 4 Wochen um und ich möchte wissen woran ich bei ihm bin, nur wie und was schreibe ich ihm am besten?



Danke fürs lesen 

Gefällt mir
10. Oktober um 8:13

Er hat dich geghostet, wie es neudeutsch so schön heißt. Behalte wenigstens deinen Stolz und melde dich nicht.

Gefällt mir
10. Oktober um 10:00
In Antwort auf theresaschatz

Hat sonst noch jemand eine Idee was dieses merkwürdige Verhalten von ihm ausgelöst haben könnte? Ich hab mir ja vorgenommen ihm nächste Woche zu schreiben dann sind fast 4 Wochen um und ich möchte wissen woran ich bei ihm bin, nur wie und was schreibe ich ihm am besten?



Danke fürs lesen 

Liebe Theresa, 

ich kenne die Situation, allerdings andersherum. Ich lernte auch mal einen an sich netten Mann kennen. Küsse oder dergleichen gab es nicht. Damals kam ich noch "frisch" aus einer Beziehung und habe gemerkt, dass der Mann einfach viel zu schnell schon mehr wollte. Dann habe ich es, feige wie ich war, auch so handgehabt: Ich habe ihm erzählt, ich sei an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich mich erstmal finden müsse. Ich habe ihm erklärt, ich sei das Problem und müsse erstmal mit mir im Reinen sein. Eigentlich wollte ich ihn nur nicht verletzen und ihm sagen, dass ich da keine Zukunft sehe. Ich habe ihm damals angeboten, mich zu melden, wenn ich bereit wäre. Tat es aber nicht. 
Er war ganz nett, aber der Funke sprang leider bei mir nicht über. 

Ich glaube, der Mann, den Du kennenlernst, möchte Dich einfach nicht verletzen. Er hat ja nach Zeit zum Nachdenken gefordert. Ihm jetzt hinterherlaufen ist in der Tat schon leicht entwürdigend. Bitte mach das nicht. Wäre bei ihm damals auch der Funke gesprüht, hätte er mehr daran gesetzt, Dich auch weiter kennenzulernen. Er steht einfach nicht auf Dich. 
Und Du verdienst so viel mehr! 
Lasse Dir ganz viel Liebe da <3

Grüße

Gefällt mir
10. Oktober um 10:21
In Antwort auf theresaschatz

Hat sonst noch jemand eine Idee was dieses merkwürdige Verhalten von ihm ausgelöst haben könnte? Ich hab mir ja vorgenommen ihm nächste Woche zu schreiben dann sind fast 4 Wochen um und ich möchte wissen woran ich bei ihm bin, nur wie und was schreibe ich ihm am besten?



Danke fürs lesen 

Das ist sinnvolles Verhalten.

Ein Teil sagt ja zu dir aber ein andrer klemmt noch. 

Der intelligente Mensch distanziert sich und über denkt oder durch denkt wo das Problem ist. 

Ob es emotional ist oder auf Gefühlsebene. 

Ist das Problem erkannt oder gelöst wendet man sich wieder zu. 

So kann man vorher Konflikt Punkte einer möglichen Beziehung erkennen und ggf vermeiden umgehen oder schon an Kompromissen arbeiten

Gefällt mir
10. Oktober um 10:25
In Antwort auf user316278201

Liebe Theresa, 

ich kenne die Situation, allerdings andersherum. Ich lernte auch mal einen an sich netten Mann kennen. Küsse oder dergleichen gab es nicht. Damals kam ich noch "frisch" aus einer Beziehung und habe gemerkt, dass der Mann einfach viel zu schnell schon mehr wollte. Dann habe ich es, feige wie ich war, auch so handgehabt: Ich habe ihm erzählt, ich sei an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich mich erstmal finden müsse. Ich habe ihm erklärt, ich sei das Problem und müsse erstmal mit mir im Reinen sein. Eigentlich wollte ich ihn nur nicht verletzen und ihm sagen, dass ich da keine Zukunft sehe. Ich habe ihm damals angeboten, mich zu melden, wenn ich bereit wäre. Tat es aber nicht. 
Er war ganz nett, aber der Funke sprang leider bei mir nicht über. 

Ich glaube, der Mann, den Du kennenlernst, möchte Dich einfach nicht verletzen. Er hat ja nach Zeit zum Nachdenken gefordert. Ihm jetzt hinterherlaufen ist in der Tat schon leicht entwürdigend. Bitte mach das nicht. Wäre bei ihm damals auch der Funke gesprüht, hätte er mehr daran gesetzt, Dich auch weiter kennenzulernen. Er steht einfach nicht auf Dich. 
Und Du verdienst so viel mehr! 
Lasse Dir ganz viel Liebe da <3

Grüße

Oder du hast wusstest nicht das Problem zu lösen.

Weil das Verhalten kenn ich einige gehen dann in eine Andre Beziehung dort erkennt man dann Mist jetzt hab ich das Problem nicht mehr und sehnt sich zurück. 

Falls dir das hilft zu verstehen warum du dich nicht bei ihm gemeldet hast. 

Angst vor dem Konflikt Potenzial. 

Gefällt mir
11. Oktober um 20:48

Ich danke euch allen für die lieben aufbauenden Worte. Heute hatte ich die Nase voll vom ständigen hin und her also habe ich ihm geschrieben wie's ihm so geht was er so macht? Daraufhin kam das es ihm gut geht er fragte auch wie's mir so geht. Dann hab ich geschrieben "wir haben ja nun fast 4 Wochen nichts voneinander gehört wie gehts nun weiter? "

ich wollte einfach wissen woran ich bin das hat er dann noch gelesen und seitdem kommt nichts mehr schade aber nun weiß ich woran ich bin 😪

Gefällt mir
11. Oktober um 22:01

Tja er hat geschrieben er weiß nicht ob die freundschaftliche Ebene besser wäre oder ob es besser wäre das man sich näher kennen lernt ... also auf gut deutsch er hat kein Interesse und der Funke ist anscheinend nicht übergesprungen 😔

1 LikesGefällt mir
11. Oktober um 22:10
In Antwort auf theresaschatz

Tja er hat geschrieben er weiß nicht ob die freundschaftliche Ebene besser wäre oder ob es besser wäre das man sich näher kennen lernt ... also auf gut deutsch er hat kein Interesse und der Funke ist anscheinend nicht übergesprungen 😔

Aber so weisst Du wenigstens woran Du bist!
Hast wieder Kopf und Herz für jemand anderen offen. 🙃
 

Gefällt mir
11. Oktober um 22:53
In Antwort auf theresaschatz

Tja er hat geschrieben er weiß nicht ob die freundschaftliche Ebene besser wäre oder ob es besser wäre das man sich näher kennen lernt ... also auf gut deutsch er hat kein Interesse und der Funke ist anscheinend nicht übergesprungen 😔

Versteh ihn da nicht Falsch eine Beziehung könnte Fordernd werden als Freund kann er Freier agieren.

Wenn er es tatsächlich so geschrieben hatt.
Beziehungs Problematik  so wie du dir eine Beziehung vorstellst führt er sie nicht.  
Eine Freundschaft scheint bei euch Ähnlich definiert daher der Vorschlag.

Das ist kein Mangelndes Intresse nur Vorrauschauendes handeln.

Gefällt mir
11. Oktober um 23:00
In Antwort auf lostindarness

Versteh ihn da nicht Falsch eine Beziehung könnte Fordernd werden als Freund kann er Freier agieren.

Wenn er es tatsächlich so geschrieben hatt.
Beziehungs Problematik  so wie du dir eine Beziehung vorstellst führt er sie nicht.  
Eine Freundschaft scheint bei euch Ähnlich definiert daher der Vorschlag.

Das ist kein Mangelndes Intresse nur Vorrauschauendes handeln.

Also vorausschauendes handeln ist hier fehl am Platz denke ich, irgendwie hat er einfach gemerkt das er kein Interesse hat. Und dann die Aussage "ich bin zweigeteilt"

1 LikesGefällt mir
12. Oktober um 9:13
In Antwort auf theresaschatz

Also vorausschauendes handeln ist hier fehl am Platz denke ich, irgendwie hat er einfach gemerkt das er kein Interesse hat. Und dann die Aussage "ich bin zweigeteilt"

Richtig und so geht man besser nicht in eine Beziehung sondern verweilt in Freundschaft.

Dann ist das Konflikt Potenzial noch zu Groß. 

Und aufgrund deines Unverständnisses weiß ich auch wieso. 

Da kassiert man zu viele Vorwürfe und der Geduldsfaden reicht da nicht. 

Als Freund kann ich aber Jeder Zeit auf Distanz gehen was in einer Beziehung schwer wird. 

Schlau wäre es die Freundschaft anzunehmen und selber mal zu schauen wo du bei ihm allergisch reagierst. 

Ich meine du bist hier im unklaren er anscheinend nicht und gibt klare ansagen. 
 

Gefällt mir
12. Oktober um 9:40
In Antwort auf theresaschatz

Hallo, liebe Foris, zu aller erst möchte ich mich vorstellen, ich bin Theresa und war bisher nur stille Mitleserin jedoch habe ich nun auch etwas auf dem Herzen. 

Ja wie soll ich anfangen ich habe vor ca 4 Wochen einen sehr netten Mann kennen gelernt, wir hatten bisher zwei Treffen, die beide gut verliefen, er küsste mich beim 1. Treffen und das setzte sich beim 2. Treffen fort, er wirkte verliebt, wir schrieben jeden Tag aber nach dem 1. Treffen wurde das Schreiben belangloser wobei ich mir nichts dachte da das 2. Treffen ja gut war. Heute wollten wir uns zum 3. Mal treffen und er sagte 20 Minuten vorher ab mit folgenden Worten.

ich kann einfach nicht, ich weiß das du mich näher kennenlernen willst aber ich hab zur Zeit selber mit mir zu tun. Ich bin mit mir selber nicht im reinen und mich beschäftigen zur Zeit einfach viel zu viele Dinge. Ich will das langsam angehen und nichts überstürzen, ich will dich nicht enttäuschen.

worauf ich schrieb, ich kenne deine Sorgen zwar nicht aber finde es sehr schade, denn wenn wir uns nicht weiterhin treffen kann ich dich ja nicht näher kennenlernen, ich würde einfach gern wissen ob du dich generell nicht mehr treffen willst, worauf er mit (doch) antwortete, oder du einfach Zeit brauchst um mit dir zurecht zu kommen worauf ein (genau) kam. Danach schrieb er noch (es tut mir leid, bitte verzeih mir) (wir sehen uns wieder, keine Sorge.)

was meint ihr, ist das nur eine Art der Abfuhr? 

Wie interpretiert ihr das Verhalten? 

was würdet ihr nun machen? Weiter schreiben? 

wenn er nichts mehr schreibt wie lange würdet ihr ihm Zeit geben sich wieder normal zu verhalten bzw. Das kennen lernen fortzusetzen? 


ich danke euch für eure Unterstützung

Ich würde es abhaken, er hat wahrscheinlich noch andere, die er kennenlernt und deswegen stellt er dich mal kurz aufs Abstellgleis.

Wenn es in der Kennenlernphase schon so losgeht, dann wird das nichts.
 

1 LikesGefällt mir
12. Oktober um 9:48
In Antwort auf theresaschatz

Aber wenn es eine Abfuhr ist warum Schreibt er denn dann (wir sehen uns wieder, keine Sorge) 
vllt benötigt er nur Zeit weil er denkt das ich gefühlsmäßig weiter bin als er und er mir momentan nicht das geben kann☹️ 

Weil manche Leute zu feige sind um ehrlich zu sein und zu sagen, dass es nicht gefunkt hat.
Deswegen diese Ausreden, dass er nicht bereit ist usw. 
Solche Leute lassen den Kontakt dann einschlafen.

Gefällt mir
12. Oktober um 9:55

OK, ich hätte erst den Thread lesen und dann antworten sollen.

Ob du mit ihm befreundet sein willst, musst du selbst entscheiden. 
Aber wahrscheinlich ist das nur leeres Gerede, weil er dich nicht verletzen will.

Sei froh, das ihr nicht weiter gegangen seid. 

Gefällt mir
12. Oktober um 11:42

Höre auf ihm zu schreiben. Seine Signale sprechen klar gegen dich und wenn du dann trotzdem wieder schreibst , von wegen "Wie geht es dir....wir haben ja schon 4 Wochen nicht..." biederst du dich leider an.
Er hat es dir auf freundliche Art gesagt, das mehr nicht drin ist.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers