Home / Forum / Liebe & Beziehung / Man trifft sich immer 2mal im Leben, stimmt das?

Man trifft sich immer 2mal im Leben, stimmt das?

9. Juni 2007 um 11:05 Letzte Antwort: 11. Juni 2007 um 20:30

Guten Morgen,

ich denke mal, jeder kennt den o.g. Spruch.
Ich rede jetzt nicht von nem Ex, sondern z.B. von einer guten Freundin oder anderen Leuten, die einem sehr wehgetan haben ... glaubt ihr daran, dass man die Leute, die momentan aus dem Leben raus sind, irgendwann wiedersieht?
Stimmt dieser Spruch und was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Wünsch' euch ein sonniges WE

Mehr lesen

9. Juni 2007 um 11:12

Das sind nur fromme Wünsche
von denen, die gelitten haben und nun auf eine gute Gelegenheit warten, um Rache nehmen zu können.

Ich habe meine Feinde nur 1x oder überhaupt nicht zu Gesicht bekommen.

Vielleicht ist das auch gut so. Wer weiß, was ich mit denen gemacht hätte.........

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 13:16

Hallo du...
ja,das stimmt wirklich! Ich glaube,dass es vom Schicksal vorher bestimmt ist,diese Person noch einmal zu treffen. Es soll wohl so sein! Vielleicht um entgültig mit dieser Person abzuschliessen,um einen eventuellen Neuanfang zu wagen oder etwas entgültig zu klären.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 14:03
In Antwort auf nisa_11897579

Hallo du...
ja,das stimmt wirklich! Ich glaube,dass es vom Schicksal vorher bestimmt ist,diese Person noch einmal zu treffen. Es soll wohl so sein! Vielleicht um entgültig mit dieser Person abzuschliessen,um einen eventuellen Neuanfang zu wagen oder etwas entgültig zu klären.

Unlogisch
Dann dürfte es nicht heißen "man trifft sich immer 2mal" sondern "man trifft ihn/sie immer 2mal", denn es dürfte kaum von Schicksal vorher bestimmt sein, jeden ach beliebigen Menschen, den man mal gut fand (und da gibt es im Leben eines Menschen immer reichlich), wieder zu treffen.

Halte eh nicht von diesem Schicksals Blah Blah, es gibt sicher Sachen die sich nicht ändern lassen, das hat aber nix mit Schicksal sondern den Menschen selber zu tun. Jeder kann sein eigenes Schicksal in die Hand nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 14:59

Also...
...ich war mal total verliebt in diesen Kerl und der hat sich nie öffentlich zu mir bekannt, weil ich damals erst 15 war und er schon Mitte 20 und sehr beliebt in der Gegend. Das hatte ihn total geschockt. Wir haben uns ab und zu gesehen, aber mehr nicht. Ich weiss noch genau wie traurig und verzweifelt ich war und wie ich ihm hinterhergelaufen bin.
Kurz nach meinem 18.Geburtstag hat er sich wieder bei mir gemeldet. Er wollte ausgehen. Ich war zwar aufgeregt, habe aber nein gesagt. Ein ganz tolles Gefühl.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 17:27

Ich hatte
den Thread hier reingesetzt, weil ne Freundin von mir vor einigen Tagen ihre ehem. beste Freundin inner City getroffen hat. Die hatte ihr vor 4 Jahren den Freund ausgespannt = Kontaktabbruch.
Nun wollte die Ausspannerin wieder Kontakt zu ihr, haben sehr lange drüber geredet.
Sie hat sie aber abblitzen lassen.
Das hat mich nachdenklich gemacht da es auch ein, zwei Leute in meinem Leben gibt die man bloß nicht wiedersehen will ...!
War neugierig ob anderen sowas auch schon passiert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 17:33

Naja...
Ich würd das als Durchschnitt bezeichnen! Du siehst zum Beispiel eine Arbeitskollegin, Freundin jeden TAg, dafür aber Leute, die du in der S-Bahn triffst, im Urlaub an dir vorbeilaufen nur 1 Mal, also naja... Ich denke schon, dass du einige Leute, bei denen es sehr überraschend wäre, 2 Mal triffst, aber nciht JEDEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 18:11

JAAAAAAAAAAAAAAA!

Man sieht sich immer mehr als einmal. Mir ist es schon oft passiert, dass ich wieder mit Leuten aus der Grundschule z.B in eine Klasse kam (momentan ein Mädchen aus der 1! Klasse) oder ich den Leuten von früher durch Freunde und andere Umstände wieder begegnet bin. Genauso gehts mir mit Fremden, ich denk mir immer wenn ich mich blamiere "Ach seh ich eh nie wieder!" Und was ist? Genau diese stehen dann vor mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 18:28
In Antwort auf tyra_12316184

Naja...
Ich würd das als Durchschnitt bezeichnen! Du siehst zum Beispiel eine Arbeitskollegin, Freundin jeden TAg, dafür aber Leute, die du in der S-Bahn triffst, im Urlaub an dir vorbeilaufen nur 1 Mal, also naja... Ich denke schon, dass du einige Leute, bei denen es sehr überraschend wäre, 2 Mal triffst, aber nciht JEDEN!

Das ist ja meist..
.. meist auch auf Menschen und Begegnungen bezogen, die etwas mehr miteinander zu tun hatten/haben als dass man sich einmal an der U-Bahn begegnet. Vielleicht trifft es aber auch hier zu, denn nicht jedes Gesicht, dass dir begegnet, wirst du "abspeichern"!

Aber mal zum Kern: ich habe in meinem Leben genau diese Erfahrung gemacht.. ja, man sieht sich immer 2x! Ob Ex-Chef, Kollegen oder ehemalige Liebschaften..

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 18:43

Ja...denke ich schon
Bei mir war es so bin vor 2 Jahren von Augsburg nach Bremen gezogen. Ich hatte in der schule ne ernst feindin gehabt ich war echt froh sie nie mehr wiederzusehen durch den umzug.

Und ein Jahr später traf ich sie wiedeer im Bremen in einer Disco und seitdem sind wir beste Freundinin!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2007 um 19:19

Ich hoffe nicht!
Auf manche Menschen kann man gut verzichten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2007 um 13:49

Anders gemeint
Hallo, ich glaube, der Spruch ist anders gemeint. Er soll darauf hindeuten, dass man einen anderen Menschen begegnet, wenn er "auf dem Weg nach oben" ist, was konkret bedeutet, dass er/sie als "Sieger" aus einer Situation herausgeht. Und der Spruch soll ausdrücken, dass man sich ein zweites mal wiedersieht, und zwar, wenn der andere "auf dem Weg nach unten" ist (und man selbst auf der Überholspur).
Das MUß NICHT bedeuten, dass man sich TATSÄCHLICH nochmal wiedersieht, sondern daran erinnern, dass Situationen sich ändern und der andere später der Verlierer sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2007 um 19:45

Bestimmt
Das trifft schon zu,man begegnet bestimmten Leuten immer ein zweites Mal.Oft ist nur die Frage,wie es dann ist:flüchtig,mehr Kontakt,neue Liebe,... oder nur ein kurzer Blick und dann ist die Person auch schon wieder weg.

Ich habe schon öfters Freundinnen nach paar Jahren wiedergetroffen,man hat sich getroffen,aber man hatte sich nichts mehr zu sagen und danach sind wir wieder getrennte Wege gegangen.Oder vllt hielt es auch mal ein paar Wochen an,aber es war alles nie von langer dauer.Irgendwas fällte dazu!Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2007 um 20:30

Ja das kenne ich
mir ist das schon 2-3 mal passiert....meist bleibt es aber wohl bei einem flüchtigen wiedersehen.

einmal passierte mir das mit meinem ersten Freund. Fr war meine erste grosse Liebe. Wir waren 2 Jahre zusammen, ich hatte aber Angst das mir was entgeht, keine Ahnung, er war jedoch für die erste Liebe perfekt. Ich trennte mich von ihm, brach ihm das Herz! Wir haben jedoch etwas später wieder Kontakt gehabt, dann nach ner Weile hat sich unser Weg aber total getrennt. Dann nach ca. 3-4 Jahren, ich arbeitete an einem Ort wo er nicht wissen konnte, rief mich ein Herr XX an und hatte eine Anfrage zu machen, ich sagte ihm dann wir täten keine solche Produkte herstellen, ich wollte shcon Ade sagen dann fragte mich der Herr, sind sie nicht Bea..... ? und ich doch, aber wer sind sie? erst da schnallte ich, dass er es war wir haben uns gefreut und haben uns dann noch 2-3 mal getroffen, mehr aber nicht. doch es war schön zu sehen das er in einer glücklichen Beziehung war/ist. Bis heute haben wir zwischendurch SMS Kontakt, an Geburtstagen, Weihnachten ect.

Dann passierte das mal mit einem weiteren Ex. mit diesem war ich knapp ein Jahr zusammen. Er hat mich betrogen, ich kam ihm auf die Schliche, habe mich dann von ihm getrennt. So 2-3 Jahre später trafen wir uns im Ausgang, an einem Ort wo wir zusammen noch nie waren!! Er war zu diesem Zeitpunkt mit jemand anderem zusammen, sie war jedoch nicht mitdabei, ich war zu diesem Zeitpunkt single. Er flirtete gleich mit mir, ich wusste da noch nicht das er ne Freundin hat und flirtete mit, jaja der Alk, ich dachte mir hey ich bin single. Als er mir erzählte das er eine Freundin hat, dachte ich nur, man du bist noch immer der gleiche Idiot. Doch ich sagte mir hey, was solls, ich bin single. Ja wir haben uns an diesem Abend dann gar noch geküsst, vor seinen Kollegen die mich auch kannten und die seine Freundin kennen. Doch meinem Ex schien das egal zu sein, er redete was von es täte ihm leid, bis heute das er Schluss machte ect... bla bla bla, was halt so Männer reden. Ihc liess mich auf eine Affäre ein, jedoch achtete ich auf meine Gefühle, er war sih dann auf einmal nicht mehr sicher, überlegte sich von seiner Freundi n mit der er da schon über 2 Jahre zusammen war, Schluss zu machen, wegen mir. Da sagte ich, was du hast Gefühle für mich? jetzt? was war damals... er bla bla bla, da sagte ich, vergiss es, ich möchte keine Beziehung mehr mit dir, ich beendete dann auch die Affäre. Er gab lange nicht auf. Für mich wars eine schöne Genugtuung ihm den Korb zu geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest