Home / Forum / Liebe & Beziehung / Man sieht sich immer zweimal im Leben...

Man sieht sich immer zweimal im Leben...

21. Oktober 2004 um 8:10

Hallo,

ich bin neugierig und würde gerne wissen, ob ihr diesen Spruch bestätigen könnt. Es geht nichtmal um Liebe sondern auch um andere Personen wie Bekannte, weit entfernte Menschen, Leute die in einem etwas hinterlassen haben usw.

Habe mich gestern mit meiner Freundin unterhalten und da kamen wir drauf. Es ist öfters schon so gewesen, dass man einen Menschen, mit dem man total gedanklich abgeschlossen hatte, irgendwo, wo man nicht mit gerechnet hätte, wiedertraf. Und das der Spruch nicht von ungefähr kommt.

Anjuna
P.S. Ich wollte eigentlich aufhören zu schreiben, aber ihr habt mir hier gefehlt. Sorry.

Mehr lesen

21. Oktober 2004 um 9:14

Hab ich schon mal erlebt...
Hallo Anjuna,

ich bin eine Gläubige dieses Phänomens, denn mir is das schon passiert und ich warte auf weitere Male im Leben. Nicht immer sind Menschen gut und gerade deshalb wünsche ich mir diese wieder zu sehen. Einfach nur so!

Ich lebe im Ausland und springe auch ab zu auf dem Flughafen rum, weil entweder jemand "abzugeben" ist oder weil ich selbst abzugeben bin, um meine Lieben zu besuchen und meine Katze natürlich. Ja und da trifft man so allerhand Menschen. Wie an diesem einen wunderschönen Dienstag Abend, als so ein beeindruckender Mann daher ging und so total unkonform sich von seinem Rudel fernhíelt und mich dadurch beeindruckte, weil er nicht im Schutze der Leute, in so einer voller fremder Menschen Umgebung, stolz umherlief und in sich alles aufsog mit einer so fenomenalen Selbstsicherheit...Mann Mann hab ich gedacht. Toll!
Ja, und was soll ich Dir sagen ich bin dann ca. nen Monat später selbst Heim geflogen und hab mich mit meinem alten Studienkollege in mein Lieblingscafé gesetzt und siehe da, da kam er zur Tür rein! Mein Gott wie klein die Welt so ist und wieder - er war selbstsicher und anmutig. Natürlich bin ich nicht aufgesprungen und hab ihn angequatscht - wäre komisch gewesen, weil ich hab ja lediglich den Menschen wiedergesehen, der mir zuvor unter ca. 100,000 Menschen so aufgefallen ist...

War schon witzig und eine Bestätigung dafür, das solche Phänomene (Phäno'men, das; -s,-e 1.Erscheinung, Erscheinungsform, das sich den Sinnen Zeigende 2. etwas oder jemand Außergewöhnliches, Ungewöhnliches)tatsächlich geschehen.

Nun, wo ist mein Mann, den ich in der Welt verloren habe?

Liebe Grüße,

Boardbabe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2004 um 10:39

Hi Anjuna,
wenn außer dir jeder wüßte, wie er sich beziehungsmäßig verhalten muß, dann würde es dieses Forum nicht geben !
Wem deine Fragen nicht gefallen, der soll sie nicht lesen! Und zur Antwort wird schon gar niemand gezwungen. Die Antworten sind vielleicht nicht immer angenehm oder das, was man hören will (die Erfahrung habe ich auch schon gemacht ), aber sie sind ehrlich!
Und das ist doch der Sinn der Sache, oder?

Übrigens, die Erfahrung mit "Man sieht sich immer ein zweites Mal" habe ich auch schon gemacht; und dieser Mann ist heute mein bester Freund!

Ganz lieben Gruß,
Jane


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2004 um 13:07

Wow....
...damit hätt ich nu gar nich gerechnet, ihr seid sehr lieb und ich freue mich, dass es wenige gibt, die sowas sagen und mich hier im Forum akzeptieren..

Natürlich bin ich ein Mensch der selten lernt, selten Ratschläge befolgt und der unvorsichtig, naiv und zu gefühlsdusselig ist.
Stimmt. Kommen viele nicht mit klar. Aber das gibt es. Und ich bin es....auch wenn es einigen nicht so passt. Verstehe ich auch total, es kann wirklich nicht jeder vernünftig sein und erwachsen handeln.

LG Anjuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2004 um 23:47

Ja, da ist was dran.
Und deshalb habe ich persönlich auch immer zugesehen, mich am Ende einer Beziehung (sei es nun beruflich oder privat) so friedlich wie möglich(!) zu verabschieden.

Bisher bin ich gut damit gefahren.

Werner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2004 um 17:48

Meinen vater ist das schn passiert
er hat mir erzählt ,leute gegen die du im moment ncihts ausrichten kanst,verzweifle nciht,man trifft sich immer zweimal.
bei ihm war das so,das er als er noch jung war,leute ihn bei einer party nciht dabei haben wollten(keine armen arbeiter)tja und er konnte nix sagen und alle haben se mit dem typen über ihn gelacht.
25 jahre später,paps nun sehr erfolgreich,geht zu einer bank wegen einem neuen konto ,alle reissen sich darum ihn zu bedienen,da tickt ihn jemand auf die schulter und sagt,hey,das du was wirst wusste ich schon immer(das war der von früher,war nun an der bank angestellt)klopft ihm auf die schulter.
da erwidert mein vater,entschuldigung,ich möchte nicht das mich ein angestellter anredet und meinte dann zum chef,sollte dieser herr,für ihn zuständig sein,oder akteneinsicht haben,würde er sich sofort eine andere bank nehmen.
wie gesagt, man sieht sich im leben IMMER zweimal und der hatte nun die peinlichkeit vor allen in der bank.
quitt

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2004 um 18:14

Ich halte mich auch daran
also ich finde der Spruch stimmt. Ist mir auch schon selbst öfers so gegangen das ich wieder unerwarten mit jemanden zu tun hatte. Es steckt ja auch mehr als "zweimal sehen" dahinter.

Ich habe den Spruch erst kürzlich bei einer Kollegin verwendet die mich fragte warum ich zu dem Kunden (obwohl er ein totaler Idiot war und wir nichts mehr mit ihm zu tun haben werden) am Schluß so freundlich war. Ich habe ihr darauf eben gesagt "man sieht sich immer zweimal im Leben"

Ich handle sowohl beruflich als auch privat immer nach der Maxime.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2004 um 23:16

Ich glaube,
da könnte was dran sein. Ich hatte bis zum letzten Jahr einen Kollegen, der mir total unsymphatisch war (und vielen anderen auch!). Als unsere Schule geschlossen wurde, war ich echt am Überlegen, ihm mal die Meinung zu sagen und was ich von ihm halte. Ich hab`s gelassen. Jetzt bin ich an einer anderen Schule und wer taucht nach den Herbstferien auf? Genau: Kollege X und zwar als Bruder meiner Schulleiterin! Er wird noch die 18 Monate bis zur Pensionierung runter reißen und vielleicht kann ich dann sicher sein... ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen