Home / Forum / Liebe & Beziehung / Man schätzt die Dinge am meisten wenn man sie verliert...

Man schätzt die Dinge am meisten wenn man sie verliert...

12. November 2014 um 1:42

Hallo, es ist mittlerweile ein jahr her wo ich meinen ex Freund ohne schlechtes gewissen betrogen habe. Er war damals ziemlich fertig waren grade frisch zusammen gezogen. Und mir ging die ganze sache echt überhaupt nicht nahe im Gegensatz zu ihn. Heute hat er eine freundin fast auch schon ein jahr lang und hat auch grade sein erstes Kind mit ihr bekommen. jetzt leide ich unter schlaflosen nächten und schlechtem Gewissen. Heute ist mir klar was für einen riesen fehler ich begangen habe und komme daraufhin in meinem leben nicht klar. Ständig muss ich an ihn denken ich könnte non stop heulen. Ich habe zwar auch grade eine Beziehung und ich weiß das er mich liebt trozdem geht mir mein exfreund nicht aus dem kopf. Es macht mich einfach fertig zu wissen ich ihn nie wieder meinen freund nennen kann. Ich wünschte mir so sehr die zeit zurück zu drehen. Er fehlt mir so sehr. Was soll ich machen? Es gibt kein zurück er ist glücklich und hat ein kind aber ich kann diesen Mensch einfach nicht vergessen immer noch nicht. Was soll ich tun? Meine Gefühle sind immer moch gleich wie zu anfang....

Mehr lesen

12. November 2014 um 7:40


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 13:04

Neid
Du hattest damals kein schlechtes gewissen und hast es heute auch nicht, ein gewissen bekommt man nicht einfach so.

Dir ist einfach klar geworden was du da versaut hast, wenn du ihn nicht betrogen hättest wärst du diejenige jetzt mit der kleinen glücklichen Familie.
Das ist es was dir zu schaffen macht.

Und wenn du das jetzt nicht in den griff bekommst versaust du die neue Beziehung auch wieder, nimmst dir damit erneut die Chance auf ein wenig Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 14:39

Viele empathische Beiträge
Dir wird wohl nicht viel mehr bleiben, als damit leben zu lernen, dass Dein Ex-Freund jetzt glücklich ist.

Sich auf das Glück anderer zu konzentrieren ist wenig fruchtbar.

Weisst Du, wieso Du kein schlechtes Gewissen hattest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 21:09
In Antwort auf juozas_12671884

Viele empathische Beiträge
Dir wird wohl nicht viel mehr bleiben, als damit leben zu lernen, dass Dein Ex-Freund jetzt glücklich ist.

Sich auf das Glück anderer zu konzentrieren ist wenig fruchtbar.

Weisst Du, wieso Du kein schlechtes Gewissen hattest?

Nicht bereit...
ich dachte das ich einfaxh nicht bereit bin für eine eigene Wohnung für eine Beziehung fürs heiraten und alles andere...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 7:41
In Antwort auf renzo_12635968

Nicht bereit...
ich dachte das ich einfaxh nicht bereit bin für eine eigene Wohnung für eine Beziehung fürs heiraten und alles andere...

Nicht bereit zu sein ist das eine,
seine Beziehung zu verschenken das andere.

Du schreibst, dass Du jetzt auch wieder eine Beziehung hast. Kümmere Dich um diese.

Wenn es kein zurück gibt, Dein Ex-Freund ist ja glücklich, dann richte Dein Augenmerk auf das hier und jetzt und versuche, aus der Vergangenheit zu lernen.

Viel mehr wird Dir nicht übrig bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie frisst pausenlos Bonbons im Bett!
Von: aatto_12130643
neu
13. November 2014 um 23:01
Ich schreibe einen Artikel über Singles
Von: dympna_12318140
neu
13. November 2014 um 22:50
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen