Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mal wieder reingefallen im Internet....

Mal wieder reingefallen im Internet....

12. März 2010 um 19:48

Hallo Ihr Lieben.

Ich habe schon so manchen Beitrag hier gelesen, endlich hab ich mich auch mal angemeldet.

Im Grunde habt Ihr Recht: Männer aus Internetsinglebörsen sind sehr mit Vorsicht zu genießen. Habe diese Erfahrung gerade heute wieder machen müssen.

Dazu möchte ich anmerken, dass ich seit fast 4 Jahren alleinerziehende Mutter von 4 kleinen Rangen bin, das macht es auf dem Singlemarkt wirklich nicht leicht, deshalb bin auch ich aus Neugierde irgendwann bei FS24 gelandet. So manch einen Spinner konnte ich da schon entlarven, aber zuletzt bin ich doch noch einem aufgesessen.

Vor einigen Wochen wurde ich von einem Mann angeschrieben, wir haben uns nett unterhalten, wir haben Nummern ausgetauscht, telefoniert und uns auch getroffen. Ich habe von Beginn an alle Karten auf den Tisch gelegt, also ganz klar gesagt, in welcher Lage ich mich gerade befinde und das ich etwas Zeit brauche um mich jemanden anzuvertrauen. Soweit so gut..... Der gute Mann war sehr verständnisvoll, wir hatten einige Gemeinsamkeiten, es war ein wirklich hoffnungsvoller Kontakt. Letzte Woche beim letzten Date, kam es dann zum ersten Kuss. Naja, ich war noch etwas verunsichert, wollte es aber langsam angehen lassen. Besagter Mann sprach davon, sich verliebt zu haben, sei aber beruflich sehr eingespannt, hätte Angst, das ich damit nicht klar käme, zumal wir auch ca. 100 km entfernt wohnen. Naja, lange Rede - kurzer Sinn, heute mittag hat er mich völlig blöde abserviert, es klang wie die Absage auf eine Bewerbung. Einerseits bin ich ziemlich enttäuscht, andererseits habe ich mich gefühlsmäßig noch nicht wirklich auf ihn einschiessen können - also, der Kummer hält sich in Grenzen. Nun frage ich mich natürlich, wo lernt man den jetzt wirklich jemanden kennen? Durch meine Kinder komme ich nur wenig raus am WE, durch den Rosenkrieg meiner Ehe vor einigen Jahren, habe ich Probleme, mich auf neue Menschen einzulassen. Was mache ich nur falsch???

Mehr lesen

12. März 2010 um 20:01

Nichts machst du falsch
ich bin seit 10 Jahren single , aus dem grunde das ich meinen Söhnen nicht in abständen das ist paul, klaus oder s.ä. presentieren wollte.
Ich habe mich dazu entschieden , für meine kinder dazusein , ohne wenn ohne aber.Ich bereue keine sekunde ohne einen partner an meiner seite gehabt zu haben , denn mir waren die beiden wichtiger.
heute; sind sie groß und ich begebe mich auch im netz auf die suche, das was ich bis jetzt erlebt habe ,
mister right war noch nicht dabei .
doch weiß ich das ich diesen mann kennen lernen werde , nur wann , wo , wie .....weiß ich nicht
Was ist dir wichtiger , deine Kinder ? oder ein partner ?

Gefällt mir

12. März 2010 um 20:22
In Antwort auf martabugati

Nichts machst du falsch
ich bin seit 10 Jahren single , aus dem grunde das ich meinen Söhnen nicht in abständen das ist paul, klaus oder s.ä. presentieren wollte.
Ich habe mich dazu entschieden , für meine kinder dazusein , ohne wenn ohne aber.Ich bereue keine sekunde ohne einen partner an meiner seite gehabt zu haben , denn mir waren die beiden wichtiger.
heute; sind sie groß und ich begebe mich auch im netz auf die suche, das was ich bis jetzt erlebt habe ,
mister right war noch nicht dabei .
doch weiß ich das ich diesen mann kennen lernen werde , nur wann , wo , wie .....weiß ich nicht
Was ist dir wichtiger , deine Kinder ? oder ein partner ?

Hallo Martabugati
Hallo Martabugati!

Einerseits hast Du sicher Recht. Auch ich präsentiere meinen Kindern nicht am laufenden Band irgendwelche Paules, Klausis oder Peters... Bisher bin ich noch nicht soweit gegangen, ihnen einen potentiellen Partner vorzusetzen. Natürlich sind meine Kinder das allerwichtigste auf dieser Welt für mich und sie stehen grundsätzlich immer an erster Stelle - aber - und vielleicht stehe ich mit der Meinung nicht alleine da - ich bin auch ein Mensch mit Gefühlen, ich bin ständig einsam (auch wenn ich nicht alleine bin), auch ich sehne mich irgendwann mal nach Nähe und einem starken Partner an meiner Seite. Ich glaube, das ist menschlich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen