Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mal wieder die Frage: "einfach küssen?"

Mal wieder die Frage: "einfach küssen?"

7. Juni 2016 um 10:42

Hallo zusammen!

Bin 23 Jahre alt und habe ein Auge auf Frauen, die älter sind. Meine letzte Freundin war 5 Jahre älter und auch sonst hatte ich mit Frauen von noch größerer Altersspanne zu tun. Nach oben gibt es mit Sicherheit eine Grenze - die liegt bei Ende 30, würde ich sagen. Das ist jetzt keine sexuelle Vorliebe, sondern eine allgemein menschliche. Man kann also sagen, dass ich mich eher in eine Frau verliebe, die einige Jahre älter ist. Wenn das so ist, hat man wohl automatisch in diesem Zusammenhang mit älteren Frauen zu tun.

Aktuell hab ich sehr viel Kontakt mit einer Frau, die 15 Jahre älter ist. Sie ist von der Art her sehr jung geblieben - wir sind absolut auf einer Wellenlänge.

Wir schreiben uns viel, treffen uns oft an den Wochenenden und verbringen viel Zeit miteinander (essengehen, spazieren, bei ihr oder bei zu Hause mit einer Tasse Kaffee reden...) und telefonieren.

Allerdings haben wir auch geschäftlich miteinander zu tun - wir sind beide Musiker und möchten gemeinsam ein kleines Musikschulprojekt aufbauen. Das läuft aber nebenbei.

Dann hat sie zweimal eine klare Anspielung darauf gemacht, dass sie sich damit befasst, sich auf einen jüngeren einzulassen. Eine davon: Beim Besuch ihres Elternhauses wurde sie wohl von ihrer Mutter gefragt, wie es in der Männerwelt aussieht und dass sie es zum Beispiel mal mit einem jüngeren versuchen sollte. Das hat sie mir als Antwort darauf gegeben, wie das Wiedersehen mit den Eltern war.

Jetzt konkret zu meiner Frage. Mal wieder das übliche Thema: meint ihr, ich kann sie einfach küssen (zum Beispiel nach dem Motto "du hast da eine Wimper")?

Ich habe nämlich immer öfter in ihrer Gegenwart das Bedürfnis, sie öfter als nur zur Begrüßung und Verabschiedung in den Arm zu nehmen. Und küssen gehört auch zu dem Bedürfnis. Ich will auch nichts kaputt machen und ihr außerdem nicht zu nahe treten. Ich kann das ganz schlecht einschätzen und bin fast auf euren Rat angewiesen.

Liebe Damen hier um Forum, was würdet ihr sagen?

Danke schonmal dass ihr den Text bis zum Schluss gelesen habt und mit weiterhelft!

Mehr lesen

7. Juni 2016 um 19:50

.
Also ich würde die Anspielung 'Eltern und Frage nach jüngeren Lover' als Wink mit dem Zaunpfahl sehen.
Eine etwas innigere Umarmung bei der Verabschiedung dürfte dir mehr Aufschluß geben.

Mein Freund ist 15 Jahre jünger und ich war froh, dass er den Anfang gemacht hat.
Trau dich einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 11:31
In Antwort auf diefraumueller

.
Also ich würde die Anspielung 'Eltern und Frage nach jüngeren Lover' als Wink mit dem Zaunpfahl sehen.
Eine etwas innigere Umarmung bei der Verabschiedung dürfte dir mehr Aufschluß geben.

Mein Freund ist 15 Jahre jünger und ich war froh, dass er den Anfang gemacht hat.
Trau dich einfach!

Danke!
Danke für deine hilfreiche Antwort! Das bestärkt und offensichtlich sprichst du dann aus eigener Erfahrung.

Witzigerweise kam gestern sogar noch eine Anspielung.

Ich probier's einfach mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Rechtliche Schritte bei Trennung, wer kennt sich aus?
Von: wildcatgirli
neu
8. Juni 2016 um 11:12
Chaos im Kopf
Von: michellejn1816
neu
8. Juni 2016 um 11:12
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook