Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mal wieder das Spielchen mit dem Melden...

Mal wieder das Spielchen mit dem Melden...

19. November 2006 um 17:45

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende...

Ich bin gerade mal echt traurig und würde gerne mal eure Meinungen darüber hören..

Ich kenne jetzt seit 3 monaten einen Mann und ALLES lief perfekt..Haben uns lange Zeit gelassen bis es zum ersten Kuss kam und dann nochmal lange Zeit bis es zum Sex kam...Alles wunderschön und er sagte, er fühle sich so wahnsinnig wohl bei mir...Letzten Sonntag war er bei mir nach der Arbeit und wir haben mal so über uns gesprochen..Ich habe gefragt wie das denn aussieht und was das zwischen uns ist...Er hat gesagt, dass es was ganz tolles ist und dass er sich wahnsinnig wohl fühlt und mich lieb hat..Auf die Frage ob es eine Beziehung ist hat er gesagt, sieht wohl schon so aus, aber ich mag es nicht wenn man mich bzw in dem Fall auch dich in einen Begriff reinzwängen will..Denn es ist viel mehr als ein Wort...Daraufhin sagte ich wie es denn wäre, wenn wir ein "Ding" führen würden...Damit war er einverstanden..

Naja, am Donnerstag haben wir uns wiedergesehen..Wir waren mittags in unserer Mittagspause zusammen essen..Es war wirklich wunderschön, haben viel gelacht und uns super unterhalten..Wollten uns heute sehen..Beim verabschieden hat er noch gesagt, dass wir ja schon vor sonntag nochmal telefonieren könnten..und ich hab gesagt dass wir das natürlich machen können...Nun ja..ich hab ihn also gestern abend angerufen, er ging aber nicht dran...Dachte mir nichts dabei..Hab ihn jetzt vor ner halben Stunde nochmal versucht zu erreichen...Wieder nichts...

Ich weiß jetzt einfach irgendwie nicht was ich machen soll...Fühle mich so stehengelassen, einfach abgestellt..Wir wollten uns schließlich heute sehen und ich weiß echt nicht was ich falsch gemacht haben könnte..Er ist so wahnsinnig lieb und nett und es gab schon einmal so ne situation wo er sich nicht gemeldet hat obwohl er es gesagt hat...Aber dafür gabs dann eine Erklärunng und als er dann bei mir war und ich ihm gesagt hab, wie ich mich gefühlt hab hat er nur mit dem Kopf geschüttelt, gesagt dass ich nicht so viel nachdenken soll und mich geküsst...Ich denke nicht, dass er es böse meint..Dennoch hab ich jetzt Angst, dass alles schon vorbei ist bevor es richtig angefangen hat!

Was meint ihr? Was soll ich tun? Ich bin immer für klare Verhältnisse und würde einfach gerne wissen was los ist...Hat jemand einen Rat für mich?

Vielen Dank fürs Lesen und noch einen schönen Sonntag!

Jessi

Mehr lesen

19. November 2006 um 19:39

Keine Panik
Hi Jessi,

hört sich doch alles sehr gut an!!
Ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken machen. Wahrscheinlich gibt es dafür jetzt auch wieder eine einfache Erklärung. Und Männer sehen das ja leider manchmal nicht so eng mit dem "melden" oder mit Verabredungen... Ist natürlich blöd, weil ihr euch sehen wolltet, aber er wird sich ja auf jeden Fall melden und dir erklären, was geschehen ist. Glaube nicht, dass es "vorbei ist". Er hat dir doch gesagt, dass er sich bei dir wohl fühlt usw.!

Lg Ann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 20:07
In Antwort auf ahuva_12568446

Keine Panik
Hi Jessi,

hört sich doch alles sehr gut an!!
Ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken machen. Wahrscheinlich gibt es dafür jetzt auch wieder eine einfache Erklärung. Und Männer sehen das ja leider manchmal nicht so eng mit dem "melden" oder mit Verabredungen... Ist natürlich blöd, weil ihr euch sehen wolltet, aber er wird sich ja auf jeden Fall melden und dir erklären, was geschehen ist. Glaube nicht, dass es "vorbei ist". Er hat dir doch gesagt, dass er sich bei dir wohl fühlt usw.!

Lg Ann

Hey Ann!
Danke für deinen Beitrag..

Er hat mich eben angerufen...Es ging bei ihm wohl drunter und drüber...Er musste noch auf die Arbeit heute weil irgendwas ausgefallen ist und er dann seine sachen nicht schicken konnte sondern da schreiben musste...Dann hatte er Training und noch ne Feier danach..Seine beiden besten freunde hatten innerhalb von 12 stunden beide mit ihren freundinnen schlussgemacht..Naja, die muss er jetzt trösten gehen..Aber er hat gesagt, dass er alles doppelt und dreifach wieder gut macht..Er muss morgen für 3 Tage auf Dienstreise...6 Uhr losfahren..Das ist heute auch erst entschieden worden..Er sagte er meldet sich von der Reise aus..Hoffentlich tut er das..und hoffentlich macht er es gut Ich bin grad irgendwie glücklich aber auch deprimiert..Hab gefragt ob er mich vergessen hat..Er hat gesagt, dass er das niemals könnte..Wie er denn unser "Ding" vergessen sollte...Ich glaube ich habe überreagiert..Bin jetzt aber auch irgendwie verunsichert..ich vermiss ihn jetzt schon und ich weiß aber nicht, ob es ihm auch so geht..Auch wenn er sich entschuldigt hat..Ich war auch bisschen komisch, geknickt am telefon...Ich weiß nicht ob er mir das übel nimmt..

Sollte ich wirklich einfach mal bisschen runterschalten? Ich hab ihn schon echt lieb nach der doch recht kurzen Zeit..Weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll Bin eben durch frühere Beziehungen doch bisschen geschädigt in der Hinsicht..Mir fällt es schwer zu vertrauen aber im großen und Ganzen hätte er es verdient dass ich ihm vertraue...nur wie schaff ich das?

Lg Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 12:41

Hm...
also ich ich bin der meinung, das man sich immer mal kurz melde kann wenn es einem wichtig ist, auch wenn man noch so viel zutun und um die ohren hat.

ich hab so etwas auch oft durchgemacht und war oft traurig und enttäuscht wenn sich die männer nicht gemeldet haben...ich kann dir nur soviel sagen...lass ihn sausen...wenn er sich heute nur unregelmäßig meldet, wird er es auch weiterhin tun wenn ihr zusammen seit und das wäre ständig ein streitpunkt, bzw. du wärst unzufrieden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 15:49

Hey
Na, du!
Ich würde mal so nach deiner Story beurteilen, dass er sich meldet. Es gibt bei Männersn so viele Möglichkeiten, warum sie sich nicht melden. Handy vergessen, oder nicht gehört ect... ich würde mir nach 2-3 tagen sorgen machen.. wenn nict, dann hat er pech eghabt. Schua nach vorn, er gibt sooooo viele tolle Männer. wenn er es nicht ist, ist es ein anderer. Schau, ich bin 2,5 Jahre single und hab so viele Männer kennengelernt. 90% totale Enttäuschung, 10% nett aber nicht mein Ding. Es gehört viel Glück dazu. Lass alles auf dich zukommen, und ganz wichitg, NIE NIE NIE NIE den Fehler bei dir suchen, das ist das schlimmste was du machen kannst.

Liebste Grüße

Marie us Kölle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 18:03
In Antwort auf loreto_12857172

Hm...
also ich ich bin der meinung, das man sich immer mal kurz melde kann wenn es einem wichtig ist, auch wenn man noch so viel zutun und um die ohren hat.

ich hab so etwas auch oft durchgemacht und war oft traurig und enttäuscht wenn sich die männer nicht gemeldet haben...ich kann dir nur soviel sagen...lass ihn sausen...wenn er sich heute nur unregelmäßig meldet, wird er es auch weiterhin tun wenn ihr zusammen seit und das wäre ständig ein streitpunkt, bzw. du wärst unzufrieden...

Danke für eure Antworten
Hey!

Also er hat sich ja gestern noch gemeldet und er hält auch normalerweise Wort..Aber wieso denn immer gleich in den Wind schießen..? Er tut mir gut.. Gestern gings bei ihm wirklich drunter und drüber..Ich denke zwar auch dass er sich hätte melden können aber das hat er ja dann auch..Ich glaube fast, dass ich überreagiert habe! Haben uns ja letzten Donnerstag zum essen getroffen und es war einfach perfekt...Ich hätte zwar gerne, dass er sich öfter meldet, aber deswegen schieß ich ihn nicht gleich in den Wind..Ich denke ich werde mal mit ihm so ganz vorsichtig das Thema ansprechen..Er sagte mal als ich es schonmal gesagt hatte, dass er nicht immer ne sms schreibt wenn er an mich denkt, denn das tut er laut seiner aussage schon recht oft...Naja, ich finde es nur so komisch, dass solche Sachen,über die man ja wirklich sprechen kann, direkt zum abschießen führen sollen..Dafür hab ich ihn zu lieb...

Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 13:29
In Antwort auf yunai_12046173

Hey
Na, du!
Ich würde mal so nach deiner Story beurteilen, dass er sich meldet. Es gibt bei Männersn so viele Möglichkeiten, warum sie sich nicht melden. Handy vergessen, oder nicht gehört ect... ich würde mir nach 2-3 tagen sorgen machen.. wenn nict, dann hat er pech eghabt. Schua nach vorn, er gibt sooooo viele tolle Männer. wenn er es nicht ist, ist es ein anderer. Schau, ich bin 2,5 Jahre single und hab so viele Männer kennengelernt. 90% totale Enttäuschung, 10% nett aber nicht mein Ding. Es gehört viel Glück dazu. Lass alles auf dich zukommen, und ganz wichitg, NIE NIE NIE NIE den Fehler bei dir suchen, das ist das schlimmste was du machen kannst.

Liebste Grüße

Marie us Kölle...

Super tip
deswegen bist duw ohl schon 2,5 jahre single. man sollte schon ursachenvorschung bei sich betreiben !Was ja nicht heißt das man sich an allem die Schuld geben muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 15:18

Ging mir so ähnlich..
Hi Jessi!
Bei mir ist das so ähnlich, und am Anfang hats mich auch total fertig gemacht! Bin mit meinem Freund jetzt fast einen Monat zusammen und am Anfang war er total süß und alles, hat dauernd geschrieben, aber nach ca. 2 Wochen hat er sich auch mal eine Woche so gut wie gar nicht gemeldet und auch nicht auf SMS oder ähnliches reagiert.. Ich war total fertig und dachte genau wie du, ob jetzt alles schon wieder vorbei ist bevors richtig angefangen hat.
Erst, als ich dann ziemlich sauer war, hat er sich wieder gemeldet und sich entschuldigt und dass es ihm Leid tut.. Als er mir ne Verabredung am nächsten Tag allerdings abgesagt hat war ich wirklich total wütend, was er überhaupt net verstehen konnte und er wurde dann noch sauer, weswegen ich denn jetzt sauer bin und meinte, dass er gleich ausrastet.. Da dacht ich schon jetzt wär alles vorbei. Haben uns dann 2 Tage später aber verabredet - und er ist tatsächlich zu mir gefahren, war total schön, und da hab ich auch gesehen wieso er so abweisend war die Woche.. er hatte total viel Stress wegen der Arbeit/Schule und Prüfung, die er bald hat, war richtig übermüdet und hatte auch noch ständig Fußballtraining.. Er war echt so richtig extrem kaputt, und ich glaub ihm, dass er das auch net böse gemeint hat, und schließlich hat er sich ja auch entschuldigt.
Allerdings meldet er sich jetzt auch net öfter als vorher .. naja, hab dann mal ein paar Charaktereigenschaften von seinem Sternzeichen im Internet nachgelesen (bin jetzt nicht total Astrologie-verrückt, aber ich dachte es wär mal ganz interessant) und da stand genau das Problem von wegen sich-nicht-melden drin, und dass das eben oft von andern falsch verstanden wird.. Mich würde mal interessieren welches Sternzeichen der ist, von dem du erzählt hast .. mein Freund ist Steinbock, vielleicht passts ja
Ich geb dir aber den Tipp, das nicht überzubewerten! Seitdem ich mir das ganze klar gemacht hab gehts mir viel besser und ich vertrau ihm auch wieder hundert prozentig. Auch wenn ich mich über die ein oder andere SMS mehr natürlich freuen würde Aber solange alles andere okay ist, kann man damit ja auch leben!
Kannst ja mal weiterhin berichten wies bei dir weitergegangen ist.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 16:11
In Antwort auf huldah_12239504

Ging mir so ähnlich..
Hi Jessi!
Bei mir ist das so ähnlich, und am Anfang hats mich auch total fertig gemacht! Bin mit meinem Freund jetzt fast einen Monat zusammen und am Anfang war er total süß und alles, hat dauernd geschrieben, aber nach ca. 2 Wochen hat er sich auch mal eine Woche so gut wie gar nicht gemeldet und auch nicht auf SMS oder ähnliches reagiert.. Ich war total fertig und dachte genau wie du, ob jetzt alles schon wieder vorbei ist bevors richtig angefangen hat.
Erst, als ich dann ziemlich sauer war, hat er sich wieder gemeldet und sich entschuldigt und dass es ihm Leid tut.. Als er mir ne Verabredung am nächsten Tag allerdings abgesagt hat war ich wirklich total wütend, was er überhaupt net verstehen konnte und er wurde dann noch sauer, weswegen ich denn jetzt sauer bin und meinte, dass er gleich ausrastet.. Da dacht ich schon jetzt wär alles vorbei. Haben uns dann 2 Tage später aber verabredet - und er ist tatsächlich zu mir gefahren, war total schön, und da hab ich auch gesehen wieso er so abweisend war die Woche.. er hatte total viel Stress wegen der Arbeit/Schule und Prüfung, die er bald hat, war richtig übermüdet und hatte auch noch ständig Fußballtraining.. Er war echt so richtig extrem kaputt, und ich glaub ihm, dass er das auch net böse gemeint hat, und schließlich hat er sich ja auch entschuldigt.
Allerdings meldet er sich jetzt auch net öfter als vorher .. naja, hab dann mal ein paar Charaktereigenschaften von seinem Sternzeichen im Internet nachgelesen (bin jetzt nicht total Astrologie-verrückt, aber ich dachte es wär mal ganz interessant) und da stand genau das Problem von wegen sich-nicht-melden drin, und dass das eben oft von andern falsch verstanden wird.. Mich würde mal interessieren welches Sternzeichen der ist, von dem du erzählt hast .. mein Freund ist Steinbock, vielleicht passts ja
Ich geb dir aber den Tipp, das nicht überzubewerten! Seitdem ich mir das ganze klar gemacht hab gehts mir viel besser und ich vertrau ihm auch wieder hundert prozentig. Auch wenn ich mich über die ein oder andere SMS mehr natürlich freuen würde Aber solange alles andere okay ist, kann man damit ja auch leben!
Kannst ja mal weiterhin berichten wies bei dir weitergegangen ist.
Liebe Grüße


Hey!

Ich musste eben wirklich lachen, aber mein Freund ist tatsächlihc Steinbock...Und ich hab ihn grad "freund" genannt ohne darüber nachzudenken

Bisher hat er sich nicht mehr gemeldet...Ist aber auch erst einen Tag her, dass wir telefoniert haben und ich ziemlich komisch/enttäuscht am Telefon war..Er ist ja jetzt erstmal weg..bis morgen..und ich hoffe und denke eigentlich dass er sich melden wird..Ich tu es jedenfalls nicht:P Ich hab mir ja wirklich nen ziemlichen Kopf gemacht, dass er mich zum Beispiel jetzt nicht mehr sehen will und so weiter...Ich denke bei sowas wirklich viel zu viel..Aber als ich mich plötzlich total im Kreis gedreht habe, hab ich mich mal gefragt ob dieses eine Telefonat jetzt alles zerstört haben kann, wenn wir doch sooo viele schöne Momente hatten...Irgendwie Haben wir auch schon die ein oder andere Sache erlebt die immer für einen Lacher gut ist...Naja, deshalb war auch meine Frage ob man denn immer gleich aufgeben sollte...
UND ich weiß dass es übertrieben ist die Fehler nur bei sich zu suchen..Aber ich weiß auch, dass jeder Mensch Fehler macht..

Seht ihr das so ähnlich oder komplett anders?

Lg
Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 0:05
In Antwort auf jessi1605

Hey Ann!
Danke für deinen Beitrag..

Er hat mich eben angerufen...Es ging bei ihm wohl drunter und drüber...Er musste noch auf die Arbeit heute weil irgendwas ausgefallen ist und er dann seine sachen nicht schicken konnte sondern da schreiben musste...Dann hatte er Training und noch ne Feier danach..Seine beiden besten freunde hatten innerhalb von 12 stunden beide mit ihren freundinnen schlussgemacht..Naja, die muss er jetzt trösten gehen..Aber er hat gesagt, dass er alles doppelt und dreifach wieder gut macht..Er muss morgen für 3 Tage auf Dienstreise...6 Uhr losfahren..Das ist heute auch erst entschieden worden..Er sagte er meldet sich von der Reise aus..Hoffentlich tut er das..und hoffentlich macht er es gut Ich bin grad irgendwie glücklich aber auch deprimiert..Hab gefragt ob er mich vergessen hat..Er hat gesagt, dass er das niemals könnte..Wie er denn unser "Ding" vergessen sollte...Ich glaube ich habe überreagiert..Bin jetzt aber auch irgendwie verunsichert..ich vermiss ihn jetzt schon und ich weiß aber nicht, ob es ihm auch so geht..Auch wenn er sich entschuldigt hat..Ich war auch bisschen komisch, geknickt am telefon...Ich weiß nicht ob er mir das übel nimmt..

Sollte ich wirklich einfach mal bisschen runterschalten? Ich hab ihn schon echt lieb nach der doch recht kurzen Zeit..Weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll Bin eben durch frühere Beziehungen doch bisschen geschädigt in der Hinsicht..Mir fällt es schwer zu vertrauen aber im großen und Ganzen hätte er es verdient dass ich ihm vertraue...nur wie schaff ich das?

Lg Jessi

Hat noch jemand
ein paar gedanken dazu? Würde mich freuen!!

Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 16:50
In Antwort auf jessi1605


Hey!

Ich musste eben wirklich lachen, aber mein Freund ist tatsächlihc Steinbock...Und ich hab ihn grad "freund" genannt ohne darüber nachzudenken

Bisher hat er sich nicht mehr gemeldet...Ist aber auch erst einen Tag her, dass wir telefoniert haben und ich ziemlich komisch/enttäuscht am Telefon war..Er ist ja jetzt erstmal weg..bis morgen..und ich hoffe und denke eigentlich dass er sich melden wird..Ich tu es jedenfalls nicht:P Ich hab mir ja wirklich nen ziemlichen Kopf gemacht, dass er mich zum Beispiel jetzt nicht mehr sehen will und so weiter...Ich denke bei sowas wirklich viel zu viel..Aber als ich mich plötzlich total im Kreis gedreht habe, hab ich mich mal gefragt ob dieses eine Telefonat jetzt alles zerstört haben kann, wenn wir doch sooo viele schöne Momente hatten...Irgendwie Haben wir auch schon die ein oder andere Sache erlebt die immer für einen Lacher gut ist...Naja, deshalb war auch meine Frage ob man denn immer gleich aufgeben sollte...
UND ich weiß dass es übertrieben ist die Fehler nur bei sich zu suchen..Aber ich weiß auch, dass jeder Mensch Fehler macht..

Seht ihr das so ähnlich oder komplett anders?

Lg
Jessi

Irgendwie..
erinnert mich das total an mich und wies bei uns war!
Ich hab mir auch die ganze Woche lang Gedanken gemacht, mich gefragt, ob er mich nicht mehr sehen will und dann natürlich versucht nach nem Grund zu suchen.. Aber ich hab einfach keinen gefunden, weil es, als ich ein paar Tage vorher bei ihm war, so richtig schön gewesen ist und es auch sonst keine "Zwischenfälle" gab.
Die Erklärung war ja letztendlich, es gibt einfach keinen Grund, zumindest keinen, der mit mir zu tun hätte. Er war eben einfach nur gestresst. Und währenddessen hab ich mich schon dazu entschlossen, Schluss zu machen, was echt hart war und mich total fertig gemacht hat. Dass er dann, als ich ihm gesagt hab, dass ich darauf keine Lust mehr hab, so ausgerastet ist (er hat ja nicht verstanden was mein Problem ist), hat mich das in meinem Entschluss eigentlich nur bestätigt.
Aber ich bin heilfroh, dass sich das ja jetzt geklärt hat und dass ich jetzt weiß, dass ers nicht böse meint, wenn er sich einfach nicht jeden Tag meldet.

Deswegen: Männer machen sich da einfach nicht so viele Gedanken und anscheinend erst recht keine Steinböcke!! Also versuch, dir auch nicht mehr so viele Gedanken zu machen, ich bin sicher, mit der Zeit schaffst du das So gehts einem nämlich viel besser und das tut nicht nur dir, sondern auch der Beziehung gut.
Ein einziges Telefonat, in dem du mal net so gut drauf warst, wird sicher nicht gleich alles zerstören!

LG, Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen