Forum / Liebe & Beziehung

Mal sehen, was ich hier für Antworten kriege..

Letzte Nachricht: 3. Juli 2009 um 14:52
03.07.09 um 13:34

Hallo Ihr,

ich hoffe wirklich, ein paar nützliche Antworten zu finden von euch - ich lese schon lange mit.

Es ist so, ich bin seit 3 Jahren in einer Beziehung, und die war teils gut, teils schlecht. Letztlich ist es darauf hinausgelaufen, dass wir uns nur alle paar Tage gehört haben und alle paar Wochen gesehen haben - von ihm aus. Ich hatte bei jeder Schwierigkeit nie den Gedanken, Schluss zu machen - ich hab die Schwierigkeit nett angesprochen, etwas dringender, bin total ausgerastet, hab auch mal nichts gesagt - es war immer das gleiche Ergebnis, kurz war's gut, letztlich ist es aber dann doch wieder auf Streit und emotionale Kälte rausgelaufen.

Vor ein paar Wochen war es wieder soweit, und dieses Mal hab ich einfach beschlossen, dass es mir egal ist - ich hab mich nicht gemeldet, keinen Terz gemacht, mich einfach distanziert, keine Vorwürfe, nichts. Einfach eine Entfernung quasi - die Beziehung war für mich eigentlich auch schon abgeschlossen. Emotional zwar nicht, aber ich hatte einfach keine Lust mehr - keine Lust, irgendwas in die Beziehung reinzustecken, zu investieren - zu gar nichts.

Das hat er wohl gemerkt und DAS hat was gebracht. Jetzt ist er wieder so, wie ich ihn eigentlich mal kennen gelernt hab und mich in ihn verliebt habe, was ich auch immer noch bin. Er hat echt einige Sachen gemacht, die gezeigt haben, dass er wirklich was geblickt hat - und diese Einsicht hält schon länger an.

Trotz allem - ich habe wohl sowas wie eine Affäre. Obwohl es nicht mal soviel ist, wir haben eben hin und wieder Sex. Emotional ist da nichts, wir mögen uns zwar aber mehr nicht. Das läuft jetzt auch schon eine Weile. Ich hatte dann, als mein Freund sich wandelte, beschlossen, damit aufzuhören, aber dieser Entschluss hielt nicht lange vor. Ich kann diesem Menschen und dem Sex, den wir haben, einfach nicht widerstehen. Es geht einfach nicht.

Es ist auch so, dass ich nicht mal ein besonders schlechtes Gewissen habe - ich habe nur manchmal Angst, dass mein Freund es rauskriegt (obwohl dann nicht mal Schluss wär), es würde ihn nur so verletzen. Ein schlechtes Gewissen habe ich nicht, weil das alles wirklich nur Sex ist - keine Gefühle, nichts. Meinen Freund behandel ich so wie vorher auch, ich liebe ihn, ich zeig ihm das, kümmer mich um ihn, unterstütze ihn, er kriegt nicht weniger Sex oder ist sonstwie benachteiligt.

Ich weiß nicht, warum ich das mache - warum das angefangen hat, kann ich irgendwo nachvollziehen, ich hatte eben abgeschlossen, rein theoretisch natürlich nur, und mich quasi abgewendet und nach vorn gewendet.

Aber jetzt - warum mache ich immer weiter? Manchmal denke ich, ich habe einen Knacks oder sowas.

Wissen tut es auch keiner.

Ich bitte um Meinungen!

Mehr lesen

03.07.09 um 14:26

Richtig erkannt..
Danke schön..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

03.07.09 um 14:52

Wie meinst du das..
was für einen Freund habe ich.. weiß nicht genau, was ich darauf antworten soll.

Ja, ich schlaf noch mit ihm.. (ich weiß ich weiß, jetzt kommt die Igitt-Reaktion..)

Gefällt mir