Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mal eine peinliche Frage

Mal eine peinliche Frage

9. Februar 2008 um 21:20

Hallo,

ich hab da mal eine Frage an Euch:

ich habe eine neue Bekanntschaft, ein Mann, den ich über meine Cousine kenne. Er ist Halbtürke.
Als wir neulich weg waren und ich danach bei meiner Cousine übernachtet und geduscht habe habe, kreischte sie

"Was!! Du bist ja gar nicht rasiert! Läufst Du immer mit so nem Urwald rum?"

Seitdem bin ich total verunsichert. Ich weiß nicht wen ich fragen soll. Ich habe den Intimbereich noch nie rasiert und es hat noch nie jemand was dazu gesagt, kein Exfreund.
Aber diese Clique meiner Cousine, zu der auch die neue Bekanntschaft gehört, die sind scheinbar alle im Intimbereich total rasiert auch mein ggfs neuer Partner.

Was soll ich tun?

Ist das wirklich normal sich unten zu rasieren?
Ich rasiere bloß die Achseln.

Ich habe Angst, daß wenn früher oder später was im Bett läuft, er total entsetzt ist...


Gerda




Mehr lesen

9. Februar 2008 um 21:34

Hallo gerda17,
ich finde jeder sollte es so handhaben mit seinem Intimbereich wie er es möchte. Ob rasiert, oder nicht ist meiner Meinung nach total egal. Wenn es deinen Partner abstößt, würde ich mir eher Gedanken machen ob er der richtige ist, oder es wert ist.
Also, stehe zu dir und zu deinem Körper.

mfg helido

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 22:17

Wenn...
...mich nicht alles täuscht, ist die Rasur des Intimbereichs eine Bestandteil der islamischen Kultur, genauso wie das "Beschneiden"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 23:30

Da ist nichts peinlich dran,
wenn Du Dich so magst, rasier Dich einfach nicht. Natürlich kannst Du es mal probieren, ob Du Dich rasiert wohl fühlst, allerdings nicht unbedingt für ihn. Du musst es schon selber mögen, und wenn er Dich gerne hat oder liebt, sollte ihn Dein Schamhaar auch nicht stören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 1:03

Es ist doch deine Sache wie du es damit hälst

Aber stutzen find ich muss man mit Haaren da unten schon. Es soll ja auch einigermaßen gut aussehen, frisiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 1:37

Ich finde, jeder sollte es so machen
wie er es mag. Und wenn zwei Kulturen zusammen-
kommen sollte man das Andersein im Anderen akzeptieren. Man muß sich aber auch nicht in allem anpassen oder gar verbiegen. Auch wir dürfen bleiben wie wir es gewohnt sind und kennen und mögen.
gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 8:30

Guten morgen,
Im Islam sind die meisten Männer beschnitten!Die Frauenbeschneidung hat NICHTS mit dem Islam zu tun...Das sind die Sitten einiger Völker!!!Aber Gott sei Dank wird jetzt auch bei den "zurückgebliebenen" Völkern versucht die Beschneidung der Frauen abzuschaffen!!!!!
LG,Yesenia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest