Forum / Liebe & Beziehung

Mail vom Partner gelesen - Inhalt lässt mich nicht in Ruhe!

Letzte Nachricht: 2. Mai 2005 um 8:06
T
tiamat_12555505
29.04.05 um 8:31

Hallo,

im Vorhinein möchte ich klar stellen, dass ich noch NIE eine Mail von meinen Freund gelesen hab (ich werde es auch nicht mehr machen - war mir eine Lehre), aber irgendwie war diesmal meine neugier stärker als mein Verstand, dass E-Mail Fach war offen u. ich konnte die verschickten Mails ohne zu schnüffeln sehn.

Tja und da war die bestimmte Mail an eine angebliche Freundin von ihm. Ich red mir zwar die ganze Zeit ein, dass diese Mail nichts zu bedeuten hat, aber ich finde es trotzdem seltsam, wenn er in der Mail meine Arbeitszeiten erwähnt u. dass er zu dieser Zeit telefonisch erreichbar ist (alleine)!

Was soll ich davon halten?

Ja, ich bin ziemlich eifersüchtig, versuch es auch zu ändern u. wir haben darüber gesprochen, es ist auch schon etwas besser geworden, aber ....!

Danke für eure Meinung.

LG Schnecke

Mehr lesen

J
jayel_11984871
29.04.05 um 8:46

Hallo Schnecke!
Grundsätzlich würde ich sowas auch nicht akzeptieren, und käme ich hinter so eine Aktion meines Freundes, würde es mich tierisch aufregen.... ABER...

... in deinem Fall hast du selber erwähnt, dass du sehr eifersüchtig bist und auch versuchst daran zu arbeiten. Dementsprechend nehme ich an, dass es schon öfters Zoff wegen weiblichen Bekannten gab. Vielleicht weil du diese Kontakte nicht akzeptieren konntest?
Das wär für mich eine einleuchtende Erklärung. Denn würde mein Freund sich immer aufführen, wenn ein männlicher Bekannter bei mir anruft, würde ich dem Bekannten auch die Zeiten geben, an denen er mich stressfrei erreichen kann. Wer hat schon Lust sich dauernd erklären zu müssen, obwohl nix ist??

Mein Freund hat jede Menge weibliche Freunde. Er fährt sogar des öfteren zu Ihnen (wohnen in einer anderen Stadt), und geht mit Ihnen fort. Da er niemals Geheimnisse vor mir hatte, auch immer neben mir telefoniert und sein Handy daher nicht verstecken muss, weiß ich, dass es wirklich nur gute Freunde und nicht mehr sind...

naja, wurde länger als ich wollte

Lieben Gruss

Gefällt mir

Z
zdenka_12377519
29.04.05 um 8:47

Hallo schnecke...
kann mich gut in deine lage versetzen.
ich selbst bin wahnsinnig eifersüchtig.

werde auch nie bei meinem freund "schnüffeln", weil ich angst habe, ich könnte was finden.

und wenn man jemanden darauf anspricht, weiß er ja gleich, dass man spioniert hat und das vertrauen wäre gebrochen...

vertraue deinem freund, ich denke, wenn er was zu verbergen hätte, hätte er diese email sicherlich gelöscht und den ausgang bestimmt nicht offen gelassen.

was sagt er denn dazu, weshalb er ihr geschrieben hat, wie deine arbeitszeiten sind usw...???

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 9:02
In Antwort auf jayel_11984871

Hallo Schnecke!
Grundsätzlich würde ich sowas auch nicht akzeptieren, und käme ich hinter so eine Aktion meines Freundes, würde es mich tierisch aufregen.... ABER...

... in deinem Fall hast du selber erwähnt, dass du sehr eifersüchtig bist und auch versuchst daran zu arbeiten. Dementsprechend nehme ich an, dass es schon öfters Zoff wegen weiblichen Bekannten gab. Vielleicht weil du diese Kontakte nicht akzeptieren konntest?
Das wär für mich eine einleuchtende Erklärung. Denn würde mein Freund sich immer aufführen, wenn ein männlicher Bekannter bei mir anruft, würde ich dem Bekannten auch die Zeiten geben, an denen er mich stressfrei erreichen kann. Wer hat schon Lust sich dauernd erklären zu müssen, obwohl nix ist??

Mein Freund hat jede Menge weibliche Freunde. Er fährt sogar des öfteren zu Ihnen (wohnen in einer anderen Stadt), und geht mit Ihnen fort. Da er niemals Geheimnisse vor mir hatte, auch immer neben mir telefoniert und sein Handy daher nicht verstecken muss, weiß ich, dass es wirklich nur gute Freunde und nicht mehr sind...

naja, wurde länger als ich wollte

Lieben Gruss

Also
er weiß ned, dass ich die Mail gelesen hab. Ich kann ihn schon irgendwo verstehn, dass er mit ihr telefoniern möchte, wenn ich ned da bin, es hat am Anfang ziemlich viel Zoff wegen ihr gegeben. Für mich ist es einfach ganz neu gewesen, zwei Jahre lang hab ich von ihr nichts gehört (war im Ausland) u. plötzlich taucht sie auf, er hat nie was erwähnt, dass sie ne gute Freundin ist u. deswegen war es einfach so schwer. Ich möcht doch eigentlich nur, dass er mir eine Chance gibt, dass ich mich wirklich ändern will, aber indem er mir alles verheimlicht, was er mit ihr macht, wird es für mich sehr viel schwieriger. In meiner letzten Beziehung war ich die jenige, die hauptsächlich männliche Freunde hatte u. plötzlich ist es umgekehrt, dass ist wahrs. auch mein Problem u. weil ich sie überhaupt nicht kenne.

Erzählt dir dein Freund von seinen Freundinnen und kennst du sie?

Dass ich meine Eifersucht abstellen möchte ist nicht nur daher geredet, ich hab mir sogar zusätzliche Hilfe gekauft u. dass es schwer wird, merk ich grad, aber ich bekomm die Angst nicht los, dass ich es nicht merke, wenn er mich betrügt!!! Mein Freund hat Freizeit ohne Ende (Student) u. ich geh arbeiten u. mach zudem noch Fortbildungen.

Diese Scheiß Ängste. Ich werds einfach vergessen u. nie wieder vom Partner die Mails lesen. Ich hätte mir ziemlich viel erspart.

Danke.

LG

Gefällt mir

A
alanis_12681975
29.04.05 um 9:05

Wenn mein ...
... Freund so eifersüchtig wäre, würde ich auch heimlich mit meinem Kollegen telefonieren wollen/müssen.

Ich kann mir vorstellen, dass er Dich bekrückt (wenn das überhaupt bekrücken ist, ist Nicht erzählen = Lügen???), weil Du Theater um NICHTS machen würdest.
Ich habe auch männliche Kollegen mit denen ich telefoniere oder mich treffe, wenn mein Freund da Theater machen würde, würde ICH Theater machen. Männer und Frauen können auch NUR befreundet sein, das muss nicht immer ins Sexuelle gehen! Und um unnötige Diskussionen zu vermeiden, telefoniert er heimlich. Würde ich auch machen. Warum eine Freundschaft aufgeben, weil der Partnr eifersüchtig ist?!?
Wenn Du etws lock'rer werden würdest, würde er irgendwann auch mal offiziell mit ihr telefonieren, wenn Du dabei bist.
Mach Dir mal etwas Gedanken drüber: 1. Du vertraust nicht, denn sonst hättest Du die Chance verstriechen lassen seine Mails zu durchstöbern;
2. bist Du zu eifersüchtig, sonst könnte er offen die Freundschaft zu seiner "angeblichen" Freundin pflegen ohne, dass Du im 3eck springst.
Nicht jeder Mensch, der böse aussieht ist ein Verbrecher udn nicht jeder Mann, der einen weiblichen Kollegenhat ein Fremdf1cker. Mit Eifersucht kann man mehr kaputt machen, als man denkt...


LG Pluster

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 9:22
In Antwort auf alanis_12681975

Wenn mein ...
... Freund so eifersüchtig wäre, würde ich auch heimlich mit meinem Kollegen telefonieren wollen/müssen.

Ich kann mir vorstellen, dass er Dich bekrückt (wenn das überhaupt bekrücken ist, ist Nicht erzählen = Lügen???), weil Du Theater um NICHTS machen würdest.
Ich habe auch männliche Kollegen mit denen ich telefoniere oder mich treffe, wenn mein Freund da Theater machen würde, würde ICH Theater machen. Männer und Frauen können auch NUR befreundet sein, das muss nicht immer ins Sexuelle gehen! Und um unnötige Diskussionen zu vermeiden, telefoniert er heimlich. Würde ich auch machen. Warum eine Freundschaft aufgeben, weil der Partnr eifersüchtig ist?!?
Wenn Du etws lock'rer werden würdest, würde er irgendwann auch mal offiziell mit ihr telefonieren, wenn Du dabei bist.
Mach Dir mal etwas Gedanken drüber: 1. Du vertraust nicht, denn sonst hättest Du die Chance verstriechen lassen seine Mails zu durchstöbern;
2. bist Du zu eifersüchtig, sonst könnte er offen die Freundschaft zu seiner "angeblichen" Freundin pflegen ohne, dass Du im 3eck springst.
Nicht jeder Mensch, der böse aussieht ist ein Verbrecher udn nicht jeder Mann, der einen weiblichen Kollegenhat ein Fremdf1cker. Mit Eifersucht kann man mehr kaputt machen, als man denkt...


LG Pluster

Danke Pluster
schon mal meine Mails gelesen, 1. ja ich bin eifersüchtig, hab ich doch geschrieben, 2. ja ich vertrau ihm ned ganz, dass liegt an mir u. nicht an ihm, des weiß ich auch und 3. wenn du des Problem kennen würdest, hättest du keine solche Antwort geschrieben. Meine Mails zeigen eindeutig, dass ich mir der Schuld bewusst bin....! Ich schreib hier um mit dieser Sache besser umzugehn können!!!

Gefällt mir

I
insa_11864750
29.04.05 um 9:22

Hallo schnecke!
Erstens will ich dir mal sagen, dass ich sicher genauso wie du gehandelt hätte, ich hätte mir auch die mails durchgelesen, wenn das E-Mail Programm schon offen ist. Wäre auch neugierig.

Wenn es wirklich nur eine Freundin von ihm ist, dann ist das sicher nicht schlimm. Red mit ihm und sag ihm, dass du es akzeptierst, weil etwas anderes kannst du nicht machen. Du kannst es ihm sowieso nicht verbieten und würde ich dir auch nicht raten. Wenn du es akzeptierst, dann braucht dein Freund auch nicht heimlich mit ihr zu telefonieren, dann kann er das auch tun, wenn du dabei bist. Red einfach mit ihm.

Ich hab am Anfang auch immer das Handy meines Freundes "durchsucht", aber er hat das sogar mitbekommen und hat nur lieb gelächelt. Er findet das nicht schlimm, mach ich jetzt auch nicht mehr, weil ich ihm vertraue.

liebe grüße

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 9:25
In Antwort auf insa_11864750

Hallo schnecke!
Erstens will ich dir mal sagen, dass ich sicher genauso wie du gehandelt hätte, ich hätte mir auch die mails durchgelesen, wenn das E-Mail Programm schon offen ist. Wäre auch neugierig.

Wenn es wirklich nur eine Freundin von ihm ist, dann ist das sicher nicht schlimm. Red mit ihm und sag ihm, dass du es akzeptierst, weil etwas anderes kannst du nicht machen. Du kannst es ihm sowieso nicht verbieten und würde ich dir auch nicht raten. Wenn du es akzeptierst, dann braucht dein Freund auch nicht heimlich mit ihr zu telefonieren, dann kann er das auch tun, wenn du dabei bist. Red einfach mit ihm.

Ich hab am Anfang auch immer das Handy meines Freundes "durchsucht", aber er hat das sogar mitbekommen und hat nur lieb gelächelt. Er findet das nicht schlimm, mach ich jetzt auch nicht mehr, weil ich ihm vertraue.

liebe grüße

Danke @ all.
Es tut gut zu lesen, dass mich doch welche verstehn, so kann ich es auch leichter verarbeiten. Ich werd mit ihm einfach nochmal über dieses Thema reden u. die Zeit wird zeigen, ob ich es noch in den Griff bekomme.

LG Schnecke

Gefällt mir

J
jayel_11984871
29.04.05 um 9:43
In Antwort auf tiamat_12555505

Also
er weiß ned, dass ich die Mail gelesen hab. Ich kann ihn schon irgendwo verstehn, dass er mit ihr telefoniern möchte, wenn ich ned da bin, es hat am Anfang ziemlich viel Zoff wegen ihr gegeben. Für mich ist es einfach ganz neu gewesen, zwei Jahre lang hab ich von ihr nichts gehört (war im Ausland) u. plötzlich taucht sie auf, er hat nie was erwähnt, dass sie ne gute Freundin ist u. deswegen war es einfach so schwer. Ich möcht doch eigentlich nur, dass er mir eine Chance gibt, dass ich mich wirklich ändern will, aber indem er mir alles verheimlicht, was er mit ihr macht, wird es für mich sehr viel schwieriger. In meiner letzten Beziehung war ich die jenige, die hauptsächlich männliche Freunde hatte u. plötzlich ist es umgekehrt, dass ist wahrs. auch mein Problem u. weil ich sie überhaupt nicht kenne.

Erzählt dir dein Freund von seinen Freundinnen und kennst du sie?

Dass ich meine Eifersucht abstellen möchte ist nicht nur daher geredet, ich hab mir sogar zusätzliche Hilfe gekauft u. dass es schwer wird, merk ich grad, aber ich bekomm die Angst nicht los, dass ich es nicht merke, wenn er mich betrügt!!! Mein Freund hat Freizeit ohne Ende (Student) u. ich geh arbeiten u. mach zudem noch Fortbildungen.

Diese Scheiß Ängste. Ich werds einfach vergessen u. nie wieder vom Partner die Mails lesen. Ich hätte mir ziemlich viel erspart.

Danke.

LG

Hello nochmal!
"Erzählt dir dein Freund von seinen Freundinnen und kennst du sie?"

Ich kenne bis auf eine alle persönlich. Diese eine ist auch gleichzeitig seine Ex-Freundin, mit der er acht Jahre zusammen war, und jetzt sind sie sehr gut befreundet. Er würde sie mir allerdings auch vorstellen, würde ich es wollen. Irgendwie ist es aber noch nie dazu gekommen.

"Mein Freund hat Freizeit ohne Ende (Student) u. ich geh arbeiten u. mach zudem noch Fortbildungen."

Meine Situation ist ähnlich wie deine. Ich arbeite, mein Freund studiert im Ausland. Ich habe im Prinzip Null Kontrolle über ihn. Wenn er wochenlang im Ausland ist schon gar nicht. Wenn er zu Hause ist, auch nicht mehr als sonst, denn da arbeite ich, und er trifft sich währenddessen mit seinen hiesigen Bekannten oder macht sonstwas.

Trotzdem vertraue ich ihn. Ich kann mir zwar vorstellen, dass er hie und da sicher flirtet, denn er ist ein sehr extrovertierter Mensch, aber im Grunde meines Herzens bin ich mir sicher, dass er mich liebt und nicht betrügen würde. Daher kann ich es auch gut wegstecken.

Und Kopf hoch, ich war auch nicht immer da, wo ich heute stehe. Früher hatte ich auch ab und an Eifersuchtsanfälle, vorallem wegen seiner Ex. Irgendwann hat sich das dann gelegt, und dann hat er von selber begonnen, neben mir mit ihr zu telefonieren.

Wenn ich du wäre, würde ich ihn einfach mal darauf ansprechen. Aber bitte ohne gleich Zoff zu machen, ganz sachlich, und dabei würde ich ihm dann auch erklären, dass es weht tut, wenn man belogen wird, vorallem da es nicht notwendig wäre, da du dich ja ändern willst... (Indem du keinen Stress machst, kannst du gleich mal beweisen, dass es dir ernst ist). Wenn er sich darüber aufregt, dass du in seinen Mails geschnüffelt hast, Herrgott, wenn man zufällig drüberstolpert, kann man niemanden Schuld geben! Oder?

Wünsche dir alles Gute!

Lieben Gruss

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 9:54
In Antwort auf jayel_11984871

Hello nochmal!
"Erzählt dir dein Freund von seinen Freundinnen und kennst du sie?"

Ich kenne bis auf eine alle persönlich. Diese eine ist auch gleichzeitig seine Ex-Freundin, mit der er acht Jahre zusammen war, und jetzt sind sie sehr gut befreundet. Er würde sie mir allerdings auch vorstellen, würde ich es wollen. Irgendwie ist es aber noch nie dazu gekommen.

"Mein Freund hat Freizeit ohne Ende (Student) u. ich geh arbeiten u. mach zudem noch Fortbildungen."

Meine Situation ist ähnlich wie deine. Ich arbeite, mein Freund studiert im Ausland. Ich habe im Prinzip Null Kontrolle über ihn. Wenn er wochenlang im Ausland ist schon gar nicht. Wenn er zu Hause ist, auch nicht mehr als sonst, denn da arbeite ich, und er trifft sich währenddessen mit seinen hiesigen Bekannten oder macht sonstwas.

Trotzdem vertraue ich ihn. Ich kann mir zwar vorstellen, dass er hie und da sicher flirtet, denn er ist ein sehr extrovertierter Mensch, aber im Grunde meines Herzens bin ich mir sicher, dass er mich liebt und nicht betrügen würde. Daher kann ich es auch gut wegstecken.

Und Kopf hoch, ich war auch nicht immer da, wo ich heute stehe. Früher hatte ich auch ab und an Eifersuchtsanfälle, vorallem wegen seiner Ex. Irgendwann hat sich das dann gelegt, und dann hat er von selber begonnen, neben mir mit ihr zu telefonieren.

Wenn ich du wäre, würde ich ihn einfach mal darauf ansprechen. Aber bitte ohne gleich Zoff zu machen, ganz sachlich, und dabei würde ich ihm dann auch erklären, dass es weht tut, wenn man belogen wird, vorallem da es nicht notwendig wäre, da du dich ja ändern willst... (Indem du keinen Stress machst, kannst du gleich mal beweisen, dass es dir ernst ist). Wenn er sich darüber aufregt, dass du in seinen Mails geschnüffelt hast, Herrgott, wenn man zufällig drüberstolpert, kann man niemanden Schuld geben! Oder?

Wünsche dir alles Gute!

Lieben Gruss

Ja,
ist eine gute Idee. Werd ich machen. Ich kenn sie vom sehen her, aber die Frau ist so schwierig, sie grüßt mich ja nicht einmal. Naja, ich muss mich mit ihr nicht verstehn. Also danke nochmal für die Tipps.

LG

Gefällt mir

A
alanis_12681975
29.04.05 um 10:37
In Antwort auf tiamat_12555505

Danke Pluster
schon mal meine Mails gelesen, 1. ja ich bin eifersüchtig, hab ich doch geschrieben, 2. ja ich vertrau ihm ned ganz, dass liegt an mir u. nicht an ihm, des weiß ich auch und 3. wenn du des Problem kennen würdest, hättest du keine solche Antwort geschrieben. Meine Mails zeigen eindeutig, dass ich mir der Schuld bewusst bin....! Ich schreib hier um mit dieser Sache besser umzugehn können!!!

Doch, lesen kann ich wohl schon!
... hast Du auch schon mal meine Antwort gelesen?
Ich habe Dir geschrieben, dass es an Dir liegen könnte, dass er verheimlicht, dass die beiden telefonieren.

Entweder Du sagst ihm nicht, dass Du geschnüffelt hast, änderst Dein Verhalten, bekommst Deine Eifersucht in den Griff und Eurer / sein Verhalten wird offener und ehrlicher (weil keine unnötige Diskussionen auftreten).
Oder Du sagst ihm, was Du gelesen hast und fragst was das soll. Aber dann weiß er, dass Du geschnüffelt hast.

Mein Hinweis auf Dein Verhalten sollte Dich nicht verärgern oder trotzig machen. Ich wollte Dir noch mal eindringlich sagen, dass es an Dir liegen könnte. Dass es Dir bewusst ist, ist ja schon mal ein Anfang. Aber nur weil Du Dir Deiner Fehler bewusst bist, heißt es ja nicht, dass es ok so ist und dass man sie nicht ansprechen darf. Ich kann keinen Ratschlag geben, wenn ich Redeverbot habe!


Gefällt mir

B
biddy_12156480
29.04.05 um 10:47

Könnte es sein...
... das er WOLLTE, dass Du sie liest? Das klingt so vorsätzlich ... normalerweise ist ja auch eher der Posteingang geöffnet...gibt es irgendetwas, was darauf hinweist?

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 10:56
In Antwort auf alanis_12681975

Doch, lesen kann ich wohl schon!
... hast Du auch schon mal meine Antwort gelesen?
Ich habe Dir geschrieben, dass es an Dir liegen könnte, dass er verheimlicht, dass die beiden telefonieren.

Entweder Du sagst ihm nicht, dass Du geschnüffelt hast, änderst Dein Verhalten, bekommst Deine Eifersucht in den Griff und Eurer / sein Verhalten wird offener und ehrlicher (weil keine unnötige Diskussionen auftreten).
Oder Du sagst ihm, was Du gelesen hast und fragst was das soll. Aber dann weiß er, dass Du geschnüffelt hast.

Mein Hinweis auf Dein Verhalten sollte Dich nicht verärgern oder trotzig machen. Ich wollte Dir noch mal eindringlich sagen, dass es an Dir liegen könnte. Dass es Dir bewusst ist, ist ja schon mal ein Anfang. Aber nur weil Du Dir Deiner Fehler bewusst bist, heißt es ja nicht, dass es ok so ist und dass man sie nicht ansprechen darf. Ich kann keinen Ratschlag geben, wenn ich Redeverbot habe!


Du hast nicht Redeverbot.
Mir ist wirklich klar, dass er des nur macht, weil ich einfach zu oft schon wegen ihr stress gemacht habe. Ich hab nur ned gewusst, dass es so extrem ist u. er es so bewusst vermeiden möchte, dass ich es nicht mitbekomme. War nicht so gemeint sorry. Ich würd es hald einfach am liebsten ablegen diese eifersucht, es gibt ja eigentlich keinen Grund, aber leider geht es nicht so einfach.

@ ElbEngel: Ich bin mir nicht sicher, aber er weiß eigentlich, dass ich verdammt neugierig bin, schon komisch, dass er des offen lässt.

Schau ma mal, vielleicht gibt es die Gelegenheit mit ihm ganz offen über diese Sache zu reden.



Gefällt mir

K
kittekatt
29.04.05 um 11:14

Klingt so, als ob er in dener anwesenheit nicht mit ner frau telefonieren darf....
ohne dass es knatsch mit dir gibt.

vielleicht ist diese mail nun die antwort auf deine reaktion? er versucht dem knatsch eben auszuweichen.

versuche etwas lockerer zu werden, wenn er keine angst mehr davor haben muss, dass du ausrastest und eifersüchtig reagierst, dann wird er solche heimlichtuerreien auch bald nicht mehr nötig haben.

lg---kitty

Gefällt mir

K
kittekatt
29.04.05 um 11:17
In Antwort auf tiamat_12555505

Danke @ all.
Es tut gut zu lesen, dass mich doch welche verstehn, so kann ich es auch leichter verarbeiten. Ich werd mit ihm einfach nochmal über dieses Thema reden u. die Zeit wird zeigen, ob ich es noch in den Griff bekomme.

LG Schnecke

Liebe schnecke....
ich bin sicher, dass du das schaffen kannst, denn mit deiner eifersucht machst du vor allem einem menschen das leben schwer, nämlich DIR!

wenn du alleine da keine weg findest, dann lohnt es sich vielleicht auch, mal über professionelle hilfe nachzudenken, denn verlustängste, misstrauen und überzogene eifersucht haben wohl auch immer irgendwo einen auslöser, denn es zu finden und zu ergründen gibt.

ich wünsch dir alles liebe----kitty

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 11:20
In Antwort auf kittekatt

Klingt so, als ob er in dener anwesenheit nicht mit ner frau telefonieren darf....
ohne dass es knatsch mit dir gibt.

vielleicht ist diese mail nun die antwort auf deine reaktion? er versucht dem knatsch eben auszuweichen.

versuche etwas lockerer zu werden, wenn er keine angst mehr davor haben muss, dass du ausrastest und eifersüchtig reagierst, dann wird er solche heimlichtuerreien auch bald nicht mehr nötig haben.

lg---kitty

Was heißt nicht darf?!?!?!
Natürlich darf er u. es gibt auch deswegen nicht gleich *knatsch*, aber ich bin hald dann irgendwie eifersüchtig, auch wenn es keinen Grund gibt....

LG Schnecke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
atieno_11939915
29.04.05 um 16:14
In Antwort auf tiamat_12555505

Danke Pluster
schon mal meine Mails gelesen, 1. ja ich bin eifersüchtig, hab ich doch geschrieben, 2. ja ich vertrau ihm ned ganz, dass liegt an mir u. nicht an ihm, des weiß ich auch und 3. wenn du des Problem kennen würdest, hättest du keine solche Antwort geschrieben. Meine Mails zeigen eindeutig, dass ich mir der Schuld bewusst bin....! Ich schreib hier um mit dieser Sache besser umzugehn können!!!

Hm
also entweder du vertraust ihm - oder du vertraust ihm nicht. "nicht ganz" vertrauen gibt es genau so wenig wie nicht ganz schwanger ...

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
29.04.05 um 22:06
In Antwort auf atieno_11939915

Hm
also entweder du vertraust ihm - oder du vertraust ihm nicht. "nicht ganz" vertrauen gibt es genau so wenig wie nicht ganz schwanger ...

Hallo,
doch das gibt es, der Verstand sagt einfach was Anderes, wie das Bauchgefühl, aber egal, es muss nicht jeder verstehen!

LG

Gefällt mir

A
an0N_1224861199z
29.04.05 um 22:31

Das klingt in der tat mysteriös.
Ich bin zwar von natur aus ein sehr misstrauischer Mensch. Aber sowas sollte doch jedem zu denken geben oder nicht?

Das klingt so nach Verrat.

So, als wärst du Ballast, un von 8-17 Uhr hätte er seine Ruhe und ist frei und kann tun und lassen was er will ohne dass dus mitkriegst.

Sorry, habe die Veträge der anderen gelesen und sehe schon, bin alleine mit meiner Meinung.
Die anderen mögen Recht behalten - ich hoffe es für dich - doch ZU blauäugig und die Schuld immer nur bei sich suchend, sollte man auch nicht sein.

Halte Augen und Ohren offen und beobachte weiter.
Vielleicht wars wirklich nur so zweideutig geschrieben, womöglich aber auch ein Hinweis, den du nutzen solltest.

erzähl uns doch mal, wies weitergeht!



Gefällt mir

T
talya_12679006
30.04.05 um 0:13

Ähm..
..Du hast nicht erwähnt was da sonst noch stand...also ist da schwer zu raten...vielleicht hat SIE ja ein Problem, was Zeit in Anspruch nimmt und deswegen die Zeiten in denen er allein ist?
Wäre ja auch blöd wenn Du daneben sitzt und er führt ne Stunde Gespräch.
Aber andererseits...was geht es ihn an und warum bezieht er Dich nicht ein?

SK

Gefällt mir

L
lone_12627951
30.04.05 um 13:27

Mein Freund valmont21
Einem Mann war die Frau gestorben und er mußte nun die beiden Kinder ganz alleine groß ziehen. Er hörte von einem Mann in den Bergen, der aus Steinen Gold machen kann und er fand ihn auch in einer Höhle. "Kannst Du aus Steinen Gold machen?" fragte er ihn. "Ja, das kann ich!" sagte der Alte."Du nimmst diese Flasche mit dieser Flüssigket und zündest im übernächsten Tal ein Feuer an, unter dem die Steine liegen. Du gießt die Flüssigkeit hinein und hältst das Feuer ungefähr eine Stunde in Gang. Danach ist aus den Steinen Gold geworden". Der Mann überlegte einen Augenblick lang. Dann fragte er: "Ist das alles? Hast du mir nichts verschwiegen?"-"Doch, ich habe dir etwas verschwiegen."-"Ja, was denn?"-"Du darfst wärend der einen Stunde, die das Feuer brennen muß, nicht an einen weißen Bären denken."

Gefällt mir

L
lone_12627951
30.04.05 um 13:34

Sorry, war wohl zu schnell mit dem Klick
Eigentlich hatte ich sagen wollen, daß Valmont einmal in einem anderen Thread diese Geschichte erzählt hat und ich finde, daß sie ganz gut hierherpasst. Du hast in deinem Herzen ein Fragezeichen installiert, das du nicht mehr loswerden kannst. Genau wie es der Mann in der Geschichte un nicht mehr schaffen wird, aus Steinen Gold zu machen, hat eure Beziehung durch deinen Vertrauensbruch ihre Unschuld verloren. Ich wünsche euch trotzdem Glück und daß ihr es schafft, eure Beziehung zu retten.

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
30.04.05 um 21:53
In Antwort auf an0N_1224861199z

Das klingt in der tat mysteriös.
Ich bin zwar von natur aus ein sehr misstrauischer Mensch. Aber sowas sollte doch jedem zu denken geben oder nicht?

Das klingt so nach Verrat.

So, als wärst du Ballast, un von 8-17 Uhr hätte er seine Ruhe und ist frei und kann tun und lassen was er will ohne dass dus mitkriegst.

Sorry, habe die Veträge der anderen gelesen und sehe schon, bin alleine mit meiner Meinung.
Die anderen mögen Recht behalten - ich hoffe es für dich - doch ZU blauäugig und die Schuld immer nur bei sich suchend, sollte man auch nicht sein.

Halte Augen und Ohren offen und beobachte weiter.
Vielleicht wars wirklich nur so zweideutig geschrieben, womöglich aber auch ein Hinweis, den du nutzen solltest.

erzähl uns doch mal, wies weitergeht!



Ich kann es
wirklich ned sagen. Bin mir schon irgendwie unsicher, aber unsere Beziehung läuft ansonsten wirklich super, er macht alles für mich u. bezieht mich eigentlich sonst immer ein. Ich glaub hald auch irgendwie, dass er mich ned verletzen will, weil er weiß wie schwer es mir fällt mit dieser Situation umzugehn, ich würd echt gern anders sein.

Falls sich unsere Beziehung wirklich zum Negativen wendet so wie es mir hier im Forum mit der Bären-Geschichte schon vorhergesagt wird, dann werd ich euch natürlich bescheid sagen.

Ich denk mir hald, warum sollte er sich den Stress mit mir antun, seit zwei Jahren Tag und Nacht mit mir verbringen, auch einige Diskusionen (die ja normal sind) mit mir führen, wenn er eine Andere hat. Es kennt ihn niemand so gut wie ich (hoff ich) und eine Seite von mir sagt immer, er macht alles für dich, pflegt dich gesund, fährt Kilometer weit, wenn ich irgendwas brauch usw., würde man sowas wirklich für einen Menschen tun, den man nicht liebt?

Mal abwarten was die Zukunft bringt.

Gut Nacht

Gefällt mir

C
caron_11841624
30.04.05 um 22:26
In Antwort auf tiamat_12555505

Ich kann es
wirklich ned sagen. Bin mir schon irgendwie unsicher, aber unsere Beziehung läuft ansonsten wirklich super, er macht alles für mich u. bezieht mich eigentlich sonst immer ein. Ich glaub hald auch irgendwie, dass er mich ned verletzen will, weil er weiß wie schwer es mir fällt mit dieser Situation umzugehn, ich würd echt gern anders sein.

Falls sich unsere Beziehung wirklich zum Negativen wendet so wie es mir hier im Forum mit der Bären-Geschichte schon vorhergesagt wird, dann werd ich euch natürlich bescheid sagen.

Ich denk mir hald, warum sollte er sich den Stress mit mir antun, seit zwei Jahren Tag und Nacht mit mir verbringen, auch einige Diskusionen (die ja normal sind) mit mir führen, wenn er eine Andere hat. Es kennt ihn niemand so gut wie ich (hoff ich) und eine Seite von mir sagt immer, er macht alles für dich, pflegt dich gesund, fährt Kilometer weit, wenn ich irgendwas brauch usw., würde man sowas wirklich für einen Menschen tun, den man nicht liebt?

Mal abwarten was die Zukunft bringt.

Gut Nacht

Die Bärengeschichte
stammt aus dem reichhaltigen Fundus von Bert Hellinger und der erzählt sie Leuten immer dann, wenn er ihnen klar machen will, daß es manchmal besser sein kann, nicht die ganze Wahrheit zu wissen, das Geheimnis des anderen zu respektieren. Das hat etwas mit der Achtung vor der Persönlichkeit und Individualität zu tun. In-Dividuum bedeutet übrigens, sinngemäß, das Un-Teilbare und ist damit manchmal auch das Nicht-Mitteilbare, so wie vielleicht für deinen Freund die Gefühle, die er noch für seine Exfreundin hat. Bindungen sind, laut Hellinger, unauflöslich. Sie bleiben in der Seele bestehen, auch wenn das Paar getrennte Wege geht. Das heißt aber nicht, daß die Beziehung deines Freundes zu dir scheitern muß. Wenn du akzeptierst, daß es in seinem Leben schon einmal einen wichtigen Menschen gegeben hat, der Anteil an dem Menschen hat, in den du heute verliebt bist, hat eure Beziehung eine Chance.

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
01.05.05 um 9:27
In Antwort auf caron_11841624

Die Bärengeschichte
stammt aus dem reichhaltigen Fundus von Bert Hellinger und der erzählt sie Leuten immer dann, wenn er ihnen klar machen will, daß es manchmal besser sein kann, nicht die ganze Wahrheit zu wissen, das Geheimnis des anderen zu respektieren. Das hat etwas mit der Achtung vor der Persönlichkeit und Individualität zu tun. In-Dividuum bedeutet übrigens, sinngemäß, das Un-Teilbare und ist damit manchmal auch das Nicht-Mitteilbare, so wie vielleicht für deinen Freund die Gefühle, die er noch für seine Exfreundin hat. Bindungen sind, laut Hellinger, unauflöslich. Sie bleiben in der Seele bestehen, auch wenn das Paar getrennte Wege geht. Das heißt aber nicht, daß die Beziehung deines Freundes zu dir scheitern muß. Wenn du akzeptierst, daß es in seinem Leben schon einmal einen wichtigen Menschen gegeben hat, der Anteil an dem Menschen hat, in den du heute verliebt bist, hat eure Beziehung eine Chance.

Ich weiß nicht,
ob ich od. du es falsch verstanden hast, es ist nicht seine EX.

Gefällt mir

C
caron_11841624
01.05.05 um 10:00
In Antwort auf tiamat_12555505

Ich weiß nicht,
ob ich od. du es falsch verstanden hast, es ist nicht seine EX.

Mein Gott, wie peinlich *rot werd*
ich hab aus der "angeblichen" eine "ehemalige" gemacht. Bitte entschuldige den Vortrag zum völlig falschen Thema, da ist die Psychotante mit mir durchgegangen Aber Nedjamas Vorlage war einfach zu verlockend.

Gefällt mir

C
caron_11841624
01.05.05 um 10:14

Hab noch mal ein bischen weitergelesen
also, wenn an der Sache was dran wäre, glaubst du, du hättest Gelegenheit bekommen, seine (dann ja streng geheimen)Mails zu lesen? Im übrigen schließe ich mich denen an ,die dir raten, die Sache zu klären. Mit dir oder mit ihm, das ist deine Entscheidung. Beichten ist allerdings nicht immer die beste Lösung. Manchmal muß man auch mit einer Schuld alleine klar kommen.

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
01.05.05 um 15:26

Danke @ Brooke
ich weiß dass es nicht richtig war. Ansonten kannst du dir denken was du willst, ich denk mir von dir, .... Ich vertrage Kritik, aber wenn du meine Beiträge liest, dann würdest du erkennen, dass ich es selber nicht für richtig sehe, was ich mache u. wie ich mich verhalte. Meine Beziehung läuft gut u. dass sieht auch mein Freund so, sonst wäre er nach über 3 1/2 Jahren nicht mehr bei mir u. wir würden nicht gemeinsame Zukunft schmieden. Fertig machen, kann ich mich wo anders auch lassen. Ich will kein Verständnis, ich kenne aber auch genauso einen Mann, der sogar das Mail Fach ständig von seiner Freundin kontrolliert u. dass find ich absolut scheiße, aber egal. Ich mache gegen meine Eifersucht etwas u. deswegen lass ich mir deinen Beitrag nicht gefallen!

Schnecke

Gefällt mir

T
tiamat_12555505
02.05.05 um 7:55

Hallo,
ne ich hab ihm nicht erzählt was ich getan habe, aber sagen wir mal so, die ganze Sache umschrieben u. mit ihm darüber gesprochen. Ich kann ihm ja eigentlich vertraun, es ist hald nur die verdammte eifersucht, die mich auffrist u. die bekomm ich auch noch in den Griff.

Danke nochmal an alle.

Gruß Schnecke

Gefällt mir

I
insa_11864750
02.05.05 um 8:06

Ich finde...
es einfach schrecklich, wie dich manche hier im forum niedermachen nur weil du eifersüchtig bist. Du weißt es wenigstens und versuchst dagegen was zu tun.

Außerdem kann man nicht erkennen, ob das wirklich nur eine Freundin von ihm ist oder wirklich mehr dahinter steckt, klär das mal ab, dann wirds dir bestimmt besser gehen. Wenn ihr schon so lange zusammen seid und sonst in der Beziehung alles passt, dann glaub ich, dass es wirklich nur eine Freundin ist, aber sprich mit ihm besser darüber.

liebe grüße

Gefällt mir