Home / Forum / Liebe & Beziehung / Maibaum

Maibaum

25. April 2005 um 11:37

Mein Freund ist gerade im Prüfungsstreß. Wir haben darüber gesprochen, ob er mir einen Maibaum stellt oder nicht. Er meinte, daß würde er nicht schaffen. Verstehe ich ja auch alles. Gar kein Thema und eigentlich ist das auch nicht so wichtig.
Aber gester im Bett haben wir über nächsten Samstag gesprochen, und er meinte, daß er ja noch einem Freund helfen müsse. Da meinte ich wobei? Und er ja den Maibaum für seine Freundin setzen. Da bin ich ja echt fast von Stuhl gekippt. War total sauer und hab nicht mehr mit ihm geredet.
Ich weiß gar nicht,wie ich jetzt damit umgehen soll. Er meinte dann daß es ihm leid täte und daß er unserem Freund nicht hilft.
Ich kann mir das alles gar nicht erklären und irgendwie bin ich enttäuscht und weiß gar nicht, wieich mich jetzt verhalten soll.
Maibaum ist wie gesagt nicht wichtig. Aber mir will er aus Zeitgründen keinen setzen, aber nen FReund dabei helfen für seine Freundin einen zu setzen??

Wie würdet ihr reagieren.
Mir geht es nicht um den maibaum. Er kann doch nicht sagen, für mich macht er was nicht, aber hilft anderen genau das zu tun.

Mehr lesen

25. April 2005 um 11:49

...
1. Mai...Tanz in den Mai...

Maibaum...Zeichen der Liebe. Auf dem Land sehr verbreitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 11:54

Und in köln
AUchhhhhh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 12:45

..
ja aber wie soll ich denn jetzt reagieren???
Soll ich sauer sein?
Abwarten?
Nicht mehr mit ihm reden?

Aber er ist ja auch im Prüfungsstreß, deshalb dann ein Faß aufmachen? Er hat momentan auch andere Probleme...

Aber ich will das auch nicht auf mir sitzen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 12:49

Auf jeden Fall abwarten...
...nicht vorher so ein Heckmeck machen. Bringt doch nur Ärger und Frust, dann macht er es aus Trotz nicht....

Geduldig sein. Danach kannste immernoch schreien.

Ich wünsch mir auch einen....
Aber a) ist meiner nicht so romantisch und b) weiß ich dass er es aus bestimmtn Gründen niemals tun würde....

So ein Mist aber auch )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 13:58

Da..
..wäre ich auch sauer! Keine Frage!
Wäre es was wirklich Wichtiges, wobei er seinem Freund helfen müßte, hätte ich Verständnis, aber das ist echt ne Spur zu hart, daß er gerade dabei hilft, daß ein anderer seiner Freundin den Maibaum setzen kann.
Nee, da wär ich auch sauer. Vollstes Verständnis von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 14:05

Kleinigkeiten
Wofür soll ein Freund einer Freundin einen Maibaum setzen?
Dafür wird extra ein lebendiger Baum getötet und dann wird da irgendein Firlefanz dran gehängt, wofür das gute Erdöl verbraucht wird.
Dafür habe ich überhaupt kein Verständnis.

Und ich denke, Dir geht es einfach darum, Deinen Willen nicht durchgesetzt zu haben. Er sagt: ach nee, keine Zeit. Vielleicht hatte er aber ganz andere Gründe, nein zu sagen. Oder hast DU nachgefragt? Denn das er einem Freund hilft (sei doch froh,dass er jemanden hilft, vielleicht hat Dein Freund einfach niemanden gefunden, der dieses scheiß schwere Teil stemmen kann?) das ist ein guter Zug von ihm. Vielleicht hat er etwas viel schöneres für Dich geplant, als so einen blöden toten fetten Stamm im Vorgarten, der nach 2 Wochen so doof dasteht und der dann ja auch wieder weg gemacht werden muss.

Egal, wie auch immer. Jetzt sei nicht so sauer und mach ihm das Leben (das für ihn im Moment eh schon schwer genug ist) nicht auch noch schwerer. Überleg Dir was ganz besonderes für ihn. Für EUREN 1. Mai. Womit er auf keinen Fall rechnet. Und vergiss diesen blöden Maibaum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 14:09

Warte mal ab....
Hallo aikam!

Also ich glaube ja nicht das er wirklich so blöd ist, falls er nicht vorhat dir einen Maibaum zu stellen, dir zu sagen das er bisbezüglich seinem Freund hilft. Ich vermute ja das die zusammen einen bauen und dann jedem von euch einen stellen.

Falls nicht, und du bekommst raus das er echt seinem freund geholfen hat, und du keinen bekommen hast, dann würde ich sauer sein, und es ihm auch sagen und spüren lassen, aber sag mal bis zum 1. Mai gar nichts. Lass dich überraschen.

P.S. ich bin auch in einer ähnlichen Situation: Bei uns hier in Augsburg ist es ja richtig dolle Tradition das mit dem Maibaum. Hier stehen am 1. Mai so viele Maibäume rum, und einer ist prächtiger und schöner als der andere.

Ich glaube nicht das mein Freund mir einen stellt, obwohl ich mir nichts mehr wünschen würde, aber da wir am 1. Mai auf eine Kommunion müssen, glaube ich vergißt er den Brauch.

Würde aber wahnsinnig gerne einen bekommen, möchte ihn aber nicht ansprechen.

Aber falls ich keinen bekomme, werde ich schon am 1. Mai in der Früh mit Ihm und meinem Hund "Gassi" gehen und ihn spühren lassen wie sehr mir die Maibäume in den Gärten gefallen.


Lg,

Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 14:12

Überraschung?!
Hallo Aikam!

Meiner Meinung nach sollte ein Maibaum ne kleine, liebgemeinte Überraschung sein. Und keine Anweisung von der Frau an den Mann.

Obwohl... das sollte ich vielleicht mal meinem "Schwarm" sagen... dann blickt er es evtl. endlich mal

Grüßle ff


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 14:13
In Antwort auf morana_12342311

Warte mal ab....
Hallo aikam!

Also ich glaube ja nicht das er wirklich so blöd ist, falls er nicht vorhat dir einen Maibaum zu stellen, dir zu sagen das er bisbezüglich seinem Freund hilft. Ich vermute ja das die zusammen einen bauen und dann jedem von euch einen stellen.

Falls nicht, und du bekommst raus das er echt seinem freund geholfen hat, und du keinen bekommen hast, dann würde ich sauer sein, und es ihm auch sagen und spüren lassen, aber sag mal bis zum 1. Mai gar nichts. Lass dich überraschen.

P.S. ich bin auch in einer ähnlichen Situation: Bei uns hier in Augsburg ist es ja richtig dolle Tradition das mit dem Maibaum. Hier stehen am 1. Mai so viele Maibäume rum, und einer ist prächtiger und schöner als der andere.

Ich glaube nicht das mein Freund mir einen stellt, obwohl ich mir nichts mehr wünschen würde, aber da wir am 1. Mai auf eine Kommunion müssen, glaube ich vergißt er den Brauch.

Würde aber wahnsinnig gerne einen bekommen, möchte ihn aber nicht ansprechen.

Aber falls ich keinen bekomme, werde ich schon am 1. Mai in der Früh mit Ihm und meinem Hund "Gassi" gehen und ihn spühren lassen wie sehr mir die Maibäume in den Gärten gefallen.


Lg,

Kathrin

Kinderkram
Oh ehrlich.
Das ist doch Kinderkram.
Lauter Neid.
So etwas lässt eine Beziehung nicht unbedingt alt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 14:14
In Antwort auf maite_11858389

..
ja aber wie soll ich denn jetzt reagieren???
Soll ich sauer sein?
Abwarten?
Nicht mehr mit ihm reden?

Aber er ist ja auch im Prüfungsstreß, deshalb dann ein Faß aufmachen? Er hat momentan auch andere Probleme...

Aber ich will das auch nicht auf mir sitzen lassen...

Wie wärs denn.......
wenn Du IHM einen Maibaum setzt? Warum sollten das immer die Männer für die Frauen tun?? Das ist doch sooooooooo langweilig *gähhhhn*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 14:24

...
also eigentlich kommt der ohne Maibaum gar nicht mehr aus der Geschichte raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 15:42

*gg*
ein *echter Mann* befestigt den Maibaum seiner Liebsten auf dem Dachfirst des Hauses.

Meistens reicht es jedoch nur für die Dachrinne

Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 18:52

Hmm abwarten
also ich kann voll verstehen, dass du da sauer reagierst, würde ich auch und ich bin weiß gott keine zicke.

aber deswegen noch länger sauer sein würde ich auch nicht.
erwähne das einfach nicht mehr, wenn du meinst er hat verstanden, weswegen du eigentlich sauer bist und warte ab bis zum 1 mai.
vielleicht wollte er dich ja überraschen und nicht seinem freund helfen den baum zu stellen, sondern dir den baum stellen
und wenn er es doch nicht macht, vergiss es einfach Männer denken manchmal nicht daran, dass sowas einer frau einfach gefällt, manche sachen können manche männer einfach nicht nachvollziehen

Grüße von der kleinen Senorita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2005 um 22:12

Frauen sehen das anders...
Frauen denken ganz anders (das wird artistlike wohl nie verstehn...)!
Weil es für sie nicht um den blöden Maibaum, sondern um die Geste ("er hat an mich gedacht, sich NUR für mich Mühe gemacht") geht.
Wenn wir Rosen bekommen freut uns das, weil sie ein Symbol für "Ich liebe Dich" sind und nicht, weil eine Freundin vorgestern auch welche bekommen hat (manchmal vielleicht ein bisschen, aber das ist nicht der Hauptgrund!!!)

Ich wäre ehrlichgesagt auch sauer, aber ich hab eine ähnliche Situation auch schon gehabt.

Wenn der Baum am 1. Mai steht, dann wirst Du denken "Toll, jetzt hat er ihn aufgestellt, damit ich nicht sauer bin" -> auch nich so toll, kann man dann aber nicht mehr ändern.

Wenn der Baum nicht steht und der von der Freundin auch nicht, dann ist das finde ich auch kein Grund mehr böse zu sein!

Wenn der Baum nicht steht, der von der Freundin aber schon und dein Freund hat mitgeholfen, dann würde ich ihn nochmal zur Rede stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2005 um 13:04


Habe einen Maibaum bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 2:10
In Antwort auf maite_11858389


Habe einen Maibaum bekommen...


na siehste, ist ja doch noch alles perfekt verlaufen

Grüße von der kleinen Senorita
(die keinen Baum gekriegt hat... sondern ne Rose)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest