Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mag sie mich noch ?

Mag sie mich noch ?

3. August 2012 um 8:00

Hallo liebes Forum

Ich habe ein grosses Problem. Ich war anfangs Jahr für kurze Zeit 2 Monate mit einer Fischfrau zusammen. Wir haben uns bei der Arbeit kennengelernt. Sie arbeitet bei einer anderen Firma als ich, wir sehen uns aber in der Woche sehr oft, sie arbeitet zwei Etagen über mir. Wegen kleinerer Streitereien ist die Beziehung auseinander. Leider haben wir beide zuwenig, über unsere Wünsche geredet.
Sie meint wir passen nicht zusammen, obwohl ich weiss, dass wir das hinkriegen würden, wenn wir beide uns anpassen würden.

Immer wenn wir uns am Eingang kurz sehen, sagen wir uns nicht mehr wie "Hallo". Würde sie so gerne mal ansprechen und fragen, ob wir uns mal wieder sehen können, aber ich habe grosse Angst davor.

Ich weiss nicht wie es in ihr drinnen aussieht.

Sie parkiert mit dem Auto oft neben meinem, obwohl es 100 andere und besser Plätze hätte. Wenn sie draussen auf dem Gang raucht, und mich sieht, geht sie gleich weg, weil sie nicht möchte, dass ich sie rauchend sehe. (Ich bin Nichtraucher). Obwohl mich das nie gestört hat. Aber irgendwie schämt sie sich.
Wenn sie alleine ist, kommt immer ein liebes oder enttäuschtes "Hallo" . Ist sie aber nicht alleine, mit dem Chef oder der Kollegin, dann kann sie sehr kühl zu mir sein. Sie ist bei mir sehr, sehr zurückgezogen und wirkt enttäuscht. Sie spricht fast nicht mit mir, sie gibt mir auf eine Frage eine Antwort, aber fragt mich nie etwas.

Als sie eine Prüfung hatte, wollte ich ihr einen Stoffbären schenken, den nahm sie nicht an, sie sagt es sei nicht nötig. Dies war vor ca. 4 Wochen.

Habe ihr in letzter Zeit 2 mal eine Gute Nacht SMS geschrieben, leider kam auch nichts zurück. Sie schreibt mir nie zurück. Aber ich glaube sie freut sich trotzdem.

Ich habe gehört, dass eine Fischfrau, nie mehr zurückkommt. Sie versucht mich zu vergessen, aber anderseits, gibt es trotzdem kleine Zeichen. Was soll ich machen ? Habe mich die letzten 5 Monate sehr zurückgehalten. Ich weiss sie ist seit Februar auf einer Datingplattform, hat aber bis jetzt niemanden gefunden. Vielleicht wegen noch vorhandenen Gefühlen zu mir ?
Was denkt sie ? Wartet sie auf einen Schritt von mir ? Oder habe ich da nie mehr eine Change ? Ich mag sie sehr, wir wohnen Privat nur 600 Meter auseinander, und kreuzen uns auch mit dem Auto manchmal. Sie winkt mir fast immer. Als unsere Beziehung auseinander ging, hat sie 2-3 Monate mit mir nicht mehr geredet. Kein Hallo, und ein mega böses Gesicht. Dies ist jetzt zum Glück nicht mehr so extrem, uns sie wirkt eher enttäuscht, und etwas traurig.

Ich möchte sie gerne fragen, ob wir uns mal sehen können, habe aber Angst sie könnte "Nein" sagen.

Es ist als würde sie mit sich selber "Kämpfen".

Habe sie sehr Lieb !

Danke für eure Antworten.

Mehr lesen

3. August 2012 um 8:13

Also...
...diese "kleinen Zeichen" wie du sie nennst, sind typisch für verliebte Menschen wie dich, das sind KEINE "kleinen Zeichen", das ist deine Verliebtheit, die in jede noch so kleine unwichtige Kleinigkeit von ihr etwas reininterpretiert! Das lese ich wirklich aus fast jeder Zeile bei dir raus, sorry Also vergiss mal alle diese bedeutungslosen Dinge wie Auto parken und weggehen wenn sie raucht (zumal das ja schon eher gegen dich als für dich spricht...) und dass sie auf einer Datingplattform noch niemanden gefunden hat (was vermutlich bei 90% der dort Angemeldeten der Fall sein wird)

Und als zweites, wenn jemand ein Geschenk ablehnt, dann ist das meiner Meinung nach doch ein sehr sehr deutliches Zeichen, dass man von dem anderen nichts mehr haben möchte (weder materiell noch emotional!) Und genau so verhält sie sich dir gegenüber auch! Das solltest du wirklich erkennen und versuchen nicht alles von ihr durch deine rosarot gefärbte Brille zu sehen J

Also als Außenstehende sehe ich wirklich eher schwarz für euch beide, aber wenn du wirklich unbedingt möchtest, dann frage sie halt noch ein letztes mal, ob sie dich treffen möchte. Wenn du eine Abfuhr bekommst (eine noch deutlichere als ein abgelehntes Geschenk...) dann weißt du zumindest, dass du sie dir endgültig aus dem Kopf schlagen musst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2012 um 9:20
In Antwort auf hylda_11963502

Also...
...diese "kleinen Zeichen" wie du sie nennst, sind typisch für verliebte Menschen wie dich, das sind KEINE "kleinen Zeichen", das ist deine Verliebtheit, die in jede noch so kleine unwichtige Kleinigkeit von ihr etwas reininterpretiert! Das lese ich wirklich aus fast jeder Zeile bei dir raus, sorry Also vergiss mal alle diese bedeutungslosen Dinge wie Auto parken und weggehen wenn sie raucht (zumal das ja schon eher gegen dich als für dich spricht...) und dass sie auf einer Datingplattform noch niemanden gefunden hat (was vermutlich bei 90% der dort Angemeldeten der Fall sein wird)

Und als zweites, wenn jemand ein Geschenk ablehnt, dann ist das meiner Meinung nach doch ein sehr sehr deutliches Zeichen, dass man von dem anderen nichts mehr haben möchte (weder materiell noch emotional!) Und genau so verhält sie sich dir gegenüber auch! Das solltest du wirklich erkennen und versuchen nicht alles von ihr durch deine rosarot gefärbte Brille zu sehen J

Also als Außenstehende sehe ich wirklich eher schwarz für euch beide, aber wenn du wirklich unbedingt möchtest, dann frage sie halt noch ein letztes mal, ob sie dich treffen möchte. Wenn du eine Abfuhr bekommst (eine noch deutlichere als ein abgelehntes Geschenk...) dann weißt du zumindest, dass du sie dir endgültig aus dem Kopf schlagen musst!

.
Liebe Lucy

Danke, dass du mir geschrieben hast.

Das mit dem rauchen und dem Auto parken ist nach dem abgelenden Geschenk passiert. Davor, hat sie vor mir gleichgültig geraucht, und NIE neben mir parkiert. Das ist schon seltsam. Es ist vor 2 Wochen was sehr komisches passiert: Ich hatte für 1 Tag ein anderes Auto, und stellte es wie gehabt auf meinen üblichen Platz. Obwohl nebenan alles frei war, parkierte sie nicht neben mir. An den restlichen Tagen, als ich mein altes Auto wieder hatte, parkierte sie wieder jedes mal neben mir. Da bin ich mir sicher, dass ich es mir nicht einbilde. Auch mit dem Rauchen. Sie stand mit einer Kollegin am Fenster im 2. Stock. Als ich ich von draussen her ins Gebäude lief, sah ich im Augenwinkel nur ein weghuschen. Ihre Kollegin nebenan, blieb aber und rauchte weiter.

Da habe ich zuerst auch gedacht, uhi das ist kein gutes Zeichen. Aber wenn ich sie sonst sehe, geht sie mir nicht aus dem Weg, auch wenn sie könnte. Ich habe das Gefühl, dass sie nicht gedacht hat, dass sie mir immer noch etwas bedeutet. Das hat sie mit dem Geschenk gespürt, und seitdem ist die ganze Situation so undurchsichtig.

Ich habe Angst ! Gestern wäre ich fast weinend vor ihrer Türe gestanden.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 0:33
In Antwort auf hylda_11963502

Also...
...diese "kleinen Zeichen" wie du sie nennst, sind typisch für verliebte Menschen wie dich, das sind KEINE "kleinen Zeichen", das ist deine Verliebtheit, die in jede noch so kleine unwichtige Kleinigkeit von ihr etwas reininterpretiert! Das lese ich wirklich aus fast jeder Zeile bei dir raus, sorry Also vergiss mal alle diese bedeutungslosen Dinge wie Auto parken und weggehen wenn sie raucht (zumal das ja schon eher gegen dich als für dich spricht...) und dass sie auf einer Datingplattform noch niemanden gefunden hat (was vermutlich bei 90% der dort Angemeldeten der Fall sein wird)

Und als zweites, wenn jemand ein Geschenk ablehnt, dann ist das meiner Meinung nach doch ein sehr sehr deutliches Zeichen, dass man von dem anderen nichts mehr haben möchte (weder materiell noch emotional!) Und genau so verhält sie sich dir gegenüber auch! Das solltest du wirklich erkennen und versuchen nicht alles von ihr durch deine rosarot gefärbte Brille zu sehen J

Also als Außenstehende sehe ich wirklich eher schwarz für euch beide, aber wenn du wirklich unbedingt möchtest, dann frage sie halt noch ein letztes mal, ob sie dich treffen möchte. Wenn du eine Abfuhr bekommst (eine noch deutlichere als ein abgelehntes Geschenk...) dann weißt du zumindest, dass du sie dir endgültig aus dem Kopf schlagen musst!

Der lernt langsam, bis gar nicht
@missshoreless Ich würde dir eigentlich wirklich sofort und uneingeschränkt Recht geben. Ein abgelehntes Geschenk ist ja normalerweise schon der berühmte Zaunpfahl, der um die Ohren gehauen wird. Unser Sportsfreund hier, der läßt gedanklich aber nicht locker.

Das Blöde ist, dass inzwischen nichts mehr unmöglich ist und manche Verhaltensregeln ihre Gültigkeit mehr und mehr verlieren. Menschen verlieben sich im Internet, man redet, wenn man doch eigentlich Dreizeiler im Chat schreibt und ähnliche Kurriositäten. Die unsinnigsten Konstellationen leben plötzlich wieder auf und ähnliches.

Trotzdem, hier scheint der Wunsch der Vater des Gedanken zu sein.

Hingehen, Eier in der Hose haben und konkret fragen. So haben Männer das früher gemacht und wenn wir uns zukünftig nicht mit Marsweibchen paaren, dann wird die Evolution nicht schnell genug voranschreiten, dass was Anderes hilft. Muss das Mädel dann halt auch die Zähne auseinander bekommen. Wenn die dann immer noch nicht mehr will und ne Abfuhr erteilt, mit Fassung tragen! Dann hat die Erde irgendwas um die drei Milliarden andere Frauen zur Verfügung gestellt. Da wird ja wohl irgendwo eine dabei sein, bei der man keine überwachenden und beobachtenden Fähigkeiten entwickeln muss. Nicht das das in stalking endet.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen