Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mag mich meine beste Freundin mehr?

Mag mich meine beste Freundin mehr?

24. Oktober 2015 um 15:34 Letzte Antwort: 24. Oktober 2015 um 19:57

Hallo Leute! ich hab mich extra auf diesem Forum angemeldet, weil ich langsam etwas verzweifle.

Sorry schon mal, falls das ein längerer Text wird, ich hoffe, jemand hilft mir

Alles fing auf der Realschule an. Ich habe mich unglaublich doll in ein Mädchen namens Lena verliebt, das in meiner Parallelklasse war. Allerdings hing sie immer mit den asozialsten der Schule ab und deshalb hab ich mich nie getraut sie anzusprechen, schließlich wusste ich nicht einmal, ob sie auf Frauen steht.
Nachdem mir dann eine Freundin erzählte, dass sie das Lena dauernd mit den "Asozialen Kindern" rumrennt, hielt ich besonders großen Abstand und schlug mir Lena aus dem Kopf.

Dann kam ich auf eine höhere Schule und wer war in meiner Klasse? Lena! Ich bekam sofort Bauchschmerzen, weil ich die Befürchtung hatte, dass sie mich runtermachen würde. Aber es passierte das Gegenteil! Sie schrieb mich an und fragte mich Smalltalkt-Like "Wie geht es dir, wie findest du die Schule?" etc. Auch wenn es nur einfache Fragen waren, hatte es mich riesig gefreut. Es entwickelte sich eine super gute Freundschaft. Eines Tages gingen wir zusammen aus der Schule und Lena ging auf einen Jungen zu (Jan), der sich als ihren Freund herausstellt. Ich war nicht wirklich enttäuscht, schließlich hatte ich mit ihr abgeschlossen.

Wir fingen an, uns jeden Tag zu treffen, obwohl sie weiter wegwohnte. Unsere Gespräche wurden tiefgründiger, die Umarmungen um einiges länger.

Nach einigen Wochen vertaute sie mir an, das Jan sie immer betrügen würde und sie sich einfach nicht trennen könnte. Ich merkte selbst ,dass etwas nicht stimmt, weil sie sich immer mehr zurückzog und depressiv wurde.

Nachdem ich oft für Lena da war, sagte sie zu mir, dass sie Gefühle entwickelt hätte. WAS? Ich meine, sie ist doch hetero? Jedenfalls versuchte ich, ihr das auszureden. Das ging nicht. Als wir uns wieder trafen, war ein Art Techno-Fest in der Stadt. Es war viel los und Jan war auch dabei. Als er versuchte, sie zu küssen, drückte sie ihn weg und suchte stattdessen mit mir Körperkontakt (natürlich als Jan weg war!!) Beispiel: Weil die Musik so extrem laut war, kam sie nahe ans Ohr, was normal ist, aber dann fasste sie mich dauernd an die Hüfte und wenn mich nicht alles täuscht kam sie absichtlich seeehr sehr nahe! mit ihrem gesamten Körper. Ich wurde nervös, lies mir aber nichts anmerken. Lena wusste, dass ich lesbisch bin, aber das schien sie ja nicht weiter zu stören. Nachdem sich das Fest zum Ende neigte, sagte ich ihr, dass ich sie mag, aber das verstand sie wohl falsch, schaute mich mit einem extrem komischen Blick an und umarmte mich ewig, dann hielten wir Händchen Oo.

Da sie viel Alkohol trank, dachte ich, es lag daran, denn am Tag darauf mied sie den Kontakt. Erst nachdem ich ewig mit Fragen bohrte, sagte sie:" Ich mag was getrunken haben, aber ich war noch ganz bei Sinnen und weißt du, das Händchen halten hat mir gefallen..." ich war extrem verwirrt und nahm etwas Abstand, schließlich will ich keine Beziehung zerstören...

Wir hatten lange keinen Kontakt, denn die Schule endete 2 Wochen später.

Vor kurzem schrieb ich sie an. Wir haben wieder intensiven Kontakt und sie scheint keine Gefühle mehr zu haben (ich auch nicht, gar keine. Sie ist nur eine gute Freundin für mich) Aber sie machte vor kurzem eine seltsame Andeutung... Ich erzählte ihr, dass ich mich in Moment sehr einsam fühle nach dem Motto "Wenn ich mich verliebe ist sie Hetero und vergeben oder bi und vergeben, ". Sie meinte dann:"Wie wäre es, wenn du dir etwas lockeres suchst?" ich sagte ihr, dass ich mich nicht an vergeben Mädchen ranmache, daraufhin meinte sie "Du bist Single, tu was du willst! Ich suche in Moment was lockeres." waasssss? War das eine Andeutung?

Wir wollten und treffen (ohne Hintergedanken natürlich um Gottes Willen)

Dieses Gespräch ist nun 2 Wochen her und wir haben es immer noch nicht getan, es kommt immer was dazwischen..

Was würdet ihr machen? Ich bin überhaupt nicht abgeneigt, ich meine was lockeres?... aber was, wenn ich die Andeutung falsch verstanden habe? Ich will sie nicht darauf ansprechen.. was würdet ihr tun? ich bin so verwirrt -.-

Mehr lesen

24. Oktober 2015 um 19:57

Was willst DU?
hey
ich glaube bevor du mit ihr sprichst, solltest du dir gedanken machen, was genau DU willst. Wenn es nicht sie wäre, würdest du überhaupt etwas lockeres wollen? wenn nämlich nicht, dann würde ich sagen, finger weg, mach dich nicht unglücklich! Ungleich gewichtete gefühle gehen nie gut.
wenn du aber ganz ehrlich zu dir bist und du trotzdem wirklich vollkommen okay mit was lockerem wärst, dann frag sie, ob sie das so meinte, wie du verstanden hast.
wenn du sie falsch verstanden hast, werdet ihr drüber lachen können und dann ist das auch nicht mehr schlimm nach einem tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie man ganz einfach seinen Traummann bekommt...
Von: jacoba_12148286
neu
|
24. Oktober 2015 um 19:10
Teste die neusten Trends!
experts-club