Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mag er mich etwa doch nicht? Ich bin verwirrt...

Mag er mich etwa doch nicht? Ich bin verwirrt...

7. November 2012 um 22:03 Letzte Antwort: 8. November 2012 um 17:31

Hallo ihr Lieben! Das wird jetzt etwas länger, aber ich versuche es so kurz zu fassen wie nur möglich

Also, vor knapp einem Monat habe ich einen jungen Mann kennengelernt. Er war mir von Anfang an sympathisch. Anfangs hatten wir noch nicht so viel miteinander zu tun, wir waren dann auf einer Party eines gemeinsamen Freundes und sind dort ins Gespräch gekommen. Er war wirklich unglaublich nett und als ich nach Hause gehen wollte holte ich meinen Taschenspiegel raus und wollte nochmal nachsehen ob ich sehr fertig aussehe und er stand ca 2 Meter von mir weg und meinte nur, ich sehe hübsch aus und müsste nicht nachschauen.

Naja, dann eine Woche später trafen wir uns wieder zufällig in einer Disco und kamen ins Gespräch und nach 10 Minuten kam ein Kumpel von ihm zur Tür rein und fing sofort an, nur Gutes von ihm zu sprechen. Ihm war das aber sichtlich unangenehm, denn auf Kuppelversuche steht er wohl nicht.

Seit dieser Aktion verhielten wir uns beide etwas seltsam...redeten kaum noch und lächelten uns nur verlegen an.

Dann fast 10 Tage später sahen wir uns wieder auf einer Party. Wir kamen ins Gespräch und verstanden uns einfach super. Es machte den Anschein, er würde mich mögen.

Nach 3 weiteren Tagen trafen wir uns zufällig wieder in der Stadt. Er begrüßte mich herzlich und da er mit unserem gemeinsamen Freund unterwegs war, schlug dieser vor, dass wir gemeinsam durch die Stadt laufen und abends dann zusammen in die Disco gehen. Wir beide fanden die Idee gut. Wir hatten sehr viel Spaß.

Später dann sind wir an einem Spielplatz vorbei gekommen, da kam das Kind im Manne zum Vorschein. Er und sein Kumpel sind auf allen Geräten rumgeklettert Naja, dann fing er an, auf einem Seil zu balancieren doch ihm fehlte der Halt, also nahm er meine Hand um darauf stehen zu bleiben.

Auch am Abend in der Disco fiel mir auf, dass er mich ständig beobachtete. Wenn jemand im Weg stand, dann schaute er recht auffällig an dieser Person vorbei. Und auch später dann, als wir eine größere Gruppe waren und uns an einen Tisch setzen wollten waren nicht genug Stühle da.

Es war genau ein Stuhl zu wenig und ich stand eben dann nur da und er meinte, ich soll mich doch auf seinen Schoß setzen, also tat ich dies.

Am Ende des Abends verabschiedeten wir uns 10 Mal weil keiner von uns den anderen gehen lassen wollte...zumindest kam es mir so vor? Da er jetzt am Sonntag für 6 Monate in die USA fliegt. Soweit so gut.

Gestern abend habe ich ihn dann angeschrieben und anfangs war er auch noch nett doch später wurden die Antworten immer kürzer und unfreundlicher bis schließlich gar nichts mehr kam. Ich kann mir nicht erklären wieso, denn wir waren wirklich gut im Gespräch drinnen. Auch heute kam noch keine Antwort darauf, obwohl er online war und sinnlose Kommentare in Facebook gepostet hat.

Er wollte mir nicht einmal verraten wo er gerade ist. Gestern war ich dann mal so frech und habe ihm auch gesagt, dass es mir vorkommt, als würde er mich nicht mögen und seine antwort war "Hahahaha nein! Nur weil ich dir nicht verraten will, wo ich gerade bin? Bleib mal locker". Da hat er mir zumindest noch geschrieben. Jetzt scheint er mich zu ignorieren, ich weiß nicht wieso.

Ich weiß, dass ich nervig sein kann, aber er sagte mir, dass es ok ist und ich nicht nerve und wir den kontakt auf jeden fall aufrecht erhalten bis er wieder zurück kommt... doch so wird das nichts, wenn ich die einzige bin, die versucht ein Gespräch aufzubauen!

Ich wollte ihm auch vorhin schreiben "Redest du jetzt nicht mehr mit mir?" aber jetzt habe ich rausgefunden, dass er in Berlin ist und seinen Vater besucht. Da wird er wohl Zeit mit ihm verbringen wollen. Das hat er mir aber auch nicht gesagt.

Ich habe schon überlegt ob ich nicht schreibe "Ich habe gehört du besuchst deinen Vater in Berlin! Das wusste ich nicht. Ich hoffe du hast Spaß!" oder sowas in der Art halt, aber darauf kommt ja sicher auch nichts zurück. Vielleicht sollte ich später mal fragen, ob er Zeit und Lust zum schreiben hat, aber ich habe so das Gefühl, dass egal was ich schreibe, er nicht antworten wird. Was soll ich denn jetzt tun? Hat jemand nen Tipp für mich? Ich werde auf jeden Fall nicht aufgeben, denn mein Kumpel meinte vorhin noch zu mir, dass er mich mag und ich mir da keinen Kopf drum machen soll, aber das kommt mir irgendwie nicht so vor und so direkt will ich nicht fragen.

Ich bin wirklich ratlos, ich möchte ihn zumindest etwas besser kennenlernen. Aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll, wenn er sich so verhält. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

8. November 2012 um 7:03

Bleib mal locker!
> Ich habe gehört du besuchst deinen Vater in Berlin!
> Das wusste ich nicht. Ich hoffe du hast Spaß!

Um Himmels Willen nein!

Sag mal...willst Du ihm jetzt echt 6 Monate hinterhersüchten?
Hast Du Dir das überlegt?

Dann kann ich Dir nur den Tip geben, den Kontakt auf 1x/Woche (oder weniger)zu beschränken. Sonst dreht der Kerl durch. Und Du auch, aber aus anderen Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 9:03

Du übertreibst!
Auf endloses hin- und herschreiben hat auch nicht unbedingt jeder Lust.

Eigentlich hat er selber es am Besten ausgedrückt: BLEIB LOCKER!!!!! Du kennst ihn erst seit einem Monat, ihr hattet ja nichtmal ein Date und du machst ihm jetzt schon Vorwürfe! Du bist nur eine flüchtige Bekannte für ihn, warum sollte er dir mitteilen wann und wohin er verreist?!? Ausserdem verschwindet er diesen Sonntag für 6 Monate in die USA, da wird er dir wohl kaum weiterhin schreiben, was soll das dann bringen? Warte mal ab ob er sich von sich aus wieder meldet, wünsch ihm viel Spass in den USA und sag ihm dass er sich melden kann wenn er zurück ist oder auch mal zwischendurch falls er Lust hat. Aber ehrlich gesagt würde ich mir nicht allzugrosse Hoffnungen machen.

Sei beim nächsten Typen nicht so aufdringlich und spar dir diese eingeschnappten Kommentare! Jemandem schon nach ein paar Tagen zu schreiben "Ich glaube du magst mich nicht" nur weil er sich eine Weile nicht meldet, ist der beste Weg ihn zu vertreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 16:04

...
@ogre:

Natürlich nicht. Wir wollen uns ja erst ein mal besser kennenlernen und Freunde werden. Der Rest kommt ja dann vielleicht wenn er wieder da ist. Das weiß man ja nie.
Öfter als 1 mal in der Woche wollte ich ihm sowieso nie schreiben, einfach nur mal Fragen wie es denn so im Moment aussieht und alles.

@maramai2:

Klar, hätte ich auch nicht. Aber ab und zu mal fragen wie's denn so bei dem anderen läuft kann man ja.

Naja, er wollte es mir nicht persönlich sagen, aber einen Status in Facebook konnte er natürlich posten. Und den Kontakt wollte ER halten, weil wir uns eben sympatisch waren. Nur weil man für ein paar Monate verreist heißt das nicht, dass man den Kontakt mit allen Menschen abbricht bzw nicht weiter ausbaut. Von sich aus wird er sie nie melden. Ein gemeinsamer Freund meinte "Da könnte man mit ihm verheiratet sein und er würde sich nicht von sich aus melden..."

Mir kam das eben so vor, als würde er mich nicht mögen, so von seiner Schreibweise her. Das war eben ganz anders als er sich sonst verhalten hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 16:14
In Antwort auf ivah_12662821

...
@ogre:

Natürlich nicht. Wir wollen uns ja erst ein mal besser kennenlernen und Freunde werden. Der Rest kommt ja dann vielleicht wenn er wieder da ist. Das weiß man ja nie.
Öfter als 1 mal in der Woche wollte ich ihm sowieso nie schreiben, einfach nur mal Fragen wie es denn so im Moment aussieht und alles.

@maramai2:

Klar, hätte ich auch nicht. Aber ab und zu mal fragen wie's denn so bei dem anderen läuft kann man ja.

Naja, er wollte es mir nicht persönlich sagen, aber einen Status in Facebook konnte er natürlich posten. Und den Kontakt wollte ER halten, weil wir uns eben sympatisch waren. Nur weil man für ein paar Monate verreist heißt das nicht, dass man den Kontakt mit allen Menschen abbricht bzw nicht weiter ausbaut. Von sich aus wird er sie nie melden. Ein gemeinsamer Freund meinte "Da könnte man mit ihm verheiratet sein und er würde sich nicht von sich aus melden..."

Mir kam das eben so vor, als würde er mich nicht mögen, so von seiner Schreibweise her. Das war eben ganz anders als er sich sonst verhalten hat.

Dann ist alles cool
Es wird so aussehen, dass er kurz vor der Reise nie ne Beziehng anfängt. Evtl ein bissl Flirten oder ein bissl Sex, aber letztlich im Zweifelsfall eher nicht, denn es tut nur allen weh und niemandem wirklich gut.

Und wenn er denkt, dass er täglich mit Dir schreiben muß, dann schiesst er Dich schon im Vorfeld ab. Die Alarmglocken dahingehend sind bei ihm evtl. schon angegangen, ja,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 16:40
In Antwort auf maxim_12169608

Dann ist alles cool
Es wird so aussehen, dass er kurz vor der Reise nie ne Beziehng anfängt. Evtl ein bissl Flirten oder ein bissl Sex, aber letztlich im Zweifelsfall eher nicht, denn es tut nur allen weh und niemandem wirklich gut.

Und wenn er denkt, dass er täglich mit Dir schreiben muß, dann schiesst er Dich schon im Vorfeld ab. Die Alarmglocken dahingehend sind bei ihm evtl. schon angegangen, ja,

Also...
Wir haben nie von einer Beziehung geredet. Wir wollen uns erstmal besser kennenlernen und eine Freundschaft aufbauen. Beim Abschied meinte er zu mir "Wir werden den Kontakt auf jeden Fall halten, wozu gibt es schließlich das Internet? Und wenn ich wieder da bin machen wir da weiter, wo wir aufgehört haben"

Er MUSS mir ja nicht täglich schreiben, das will ich ja selber gar nicht. Da wird es ja dann irgendwann wirklich langweilig und das würde mich selber nerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 16:52
In Antwort auf ivah_12662821

Also...
Wir haben nie von einer Beziehung geredet. Wir wollen uns erstmal besser kennenlernen und eine Freundschaft aufbauen. Beim Abschied meinte er zu mir "Wir werden den Kontakt auf jeden Fall halten, wozu gibt es schließlich das Internet? Und wenn ich wieder da bin machen wir da weiter, wo wir aufgehört haben"

Er MUSS mir ja nicht täglich schreiben, das will ich ja selber gar nicht. Da wird es ja dann irgendwann wirklich langweilig und das würde mich selber nerven

Jenau
Dann peile mal lieber 1x/alle 14 Tage Kontakt an.

Dann quält man sich auch nicht so mit dem Vermissen etc.

Alles Gute! Wird schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 16:57
In Antwort auf maxim_12169608

Jenau
Dann peile mal lieber 1x/alle 14 Tage Kontakt an.

Dann quält man sich auch nicht so mit dem Vermissen etc.

Alles Gute! Wird schon!


Danke!

Ich hoffe er antwortet überhaupt mal... Ich werde ihm auf jeden Fall einen guten Flug wünschen und dann mal sehen was er dazu sagt oder ob er überhaupt was dazu sagt... Und naja dann nächstes Wochenende mal fragen wie es denn so ist und mal weiter sehen was dann kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2012 um 17:31
In Antwort auf ivah_12662821


Danke!

Ich hoffe er antwortet überhaupt mal... Ich werde ihm auf jeden Fall einen guten Flug wünschen und dann mal sehen was er dazu sagt oder ob er überhaupt was dazu sagt... Und naja dann nächstes Wochenende mal fragen wie es denn so ist und mal weiter sehen was dann kommt...

Tsis. Du fängst schon wieder an!

Ok, noch ein Vorschlag, vielleicht hilft Dir der Gedanke:
Versuche, ihn nur genau dann anzuschreiben, wenn es ok ist, dass er nicht antwortet.

Also bei einem "Guten Flug" ist das sicherlich der Fall.
(hoffe ich )

Zu Weihnachten wär's sicherlich auch ok.

Zwischendrin wird's halt mit jeder unbeantworteten Message schlimmer, nicht wahr?
Und Du hast oben im Original-Posting geschrieben:

> Gestern abend habe ich ihn dann angeschrieben und
> anfangs war er auch noch nett doch später wurden die
> Antworten immer kürzer und unfreundlicher bis schließlich
> gar nichts mehr kam.

Diese Kaskaden mußt Du vermeiden. Das tust Du, indem Du einfach die Antwortzeit in die Länge ziehst. Du kannst ja dann längere Messages schicken und hast auch mehr zu erzählen (er dann evtl. auch und dann werden seine Antworten auch keine Einzeiler).

Geh da einfach ruhiger ran, denk nicht mehr in Stunden und Tagen, sondern in Wochen und Monaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen