Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mädels, mir reichts! Ab jetzt wird alles anders

Mädels, mir reichts! Ab jetzt wird alles anders

24. Januar 2011 um 15:06

Kennt ihr das auch? Wenn ihr an einen Punkt gekommen seid, an dem ihr merkt, dass es so wie es ist nicht mehr weiter gehn kann? Da bin ich gerade, und ich muss versuchen, irgendetwas daran zu ändern.

Von nun an nehme ich erst einmal ein wenig Abstand von der Männerwelt und gestalte mein Leben so, dass ich auch ohne Partner gut klar komme. Zumindest einen Versuch ist es wert

Ich habe es satt, ständig wegen irgendeinem Typen mies drauf zu sein, mir ständig etliche Gedanken zu machen über seine Worte, sein Verhalten, seine Gefühle oder mir zu überlegen was ich falsch gemacht haben könnte, warum es nicht geklappt hat.

Bisher hab ich die Schuld meist auf mich geschoben, was zum Teil vielleicht auch nicht unbegründet war, aber ich kann nichts dafür, wenn einer miese Spielchen mit mir spielt und bewusst falsche Hoffnungen macht oder den Kontakt zu mir abbricht, nur weil ich gewagt habe zu sagen, dass ich jemanden erstmal besser kennenlernen will bevor man einen auf Beziehung macht.

Ich werde niemandem mehr hinterherlaufen. Damit habe ich schlechte Erfahrungen gemacht und es bringt absolut gar nichts. Wenn ich merke, dass mir jemand nicht gut tut, werde ich die Konsequenzen daraus ziehen und nicht mehr Monate oder Jahre damit verschwenden, diesem jemand nachzutrauen.

So ist zumindest der Plan. Natürlich weiß ich, dass man Gefühle nicht so einfach steuern kann oder auf Knopfdruck ein- und ausschalten kann. Aber zumindest kann ich versuchen, mir selbst zu Liebe rechtzeitig die Notbremse zu ziehen, wenn ich merke, dass jemand keine guten Absichten hat oder keine, die sich mit meinen vereinbaren lassen.

Natürlich lässt sich das ganze auch umdrehen, es sind nicht immer nur die Männer, die in der Rolle des ... aufblühen. Da gibt es etliche Frauen, die sich genauso mies gegenüber Männern verhalten.

Einen Versuch ist es wert, ob es klappt ist die andere Frage

Vielleicht geht es manchen ja genauso, würde mich über eure Kommentare freuen.

Mehr lesen

24. Januar 2011 um 15:12

Hey..
Ich habe gerade auch das Problem - von dem her, du bist nicht allein.^^ Ich mache mir auch andauernd Gedanken über irgendeinen Typen und dabei weiß ich noch nicht mal, ob das auf Gegenseitigkeit beruht. Ich erforsche alles ^^ Nicht krankhaft, aber manchmal verfalle ich in so Grübeleien.. genauso so wie du .. was denkt er, was macht er, was hält er davon wenn ich.. , kommt das blöd an?.

Ich habe mir auch schon oft vorgenommen das du ändern. Ein wenig habe ich es geschafft. =) Aber noch nicht ganz.. wenn mir dann doch jmd. gefällt, verfalle ich wieder in das alte Raster.

Zurzeit hänge ich auch einem Typ nach.. er ist aber zurzeit im urlaub und kommt erst mitte der woche wieder (nach 2 Wochen!^^ zu laaange^^) danach werden wir uns erst treffen.. mal sehen was rauskommt..

dir wünsche ich auf jeden fall vieeel erfolg bei deinem versuch dich zu verändern. =) Die Männerwelt ist es echt nicht wert manchmal^^

ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 15:36
In Antwort auf tonka_11890299

Hey..
Ich habe gerade auch das Problem - von dem her, du bist nicht allein.^^ Ich mache mir auch andauernd Gedanken über irgendeinen Typen und dabei weiß ich noch nicht mal, ob das auf Gegenseitigkeit beruht. Ich erforsche alles ^^ Nicht krankhaft, aber manchmal verfalle ich in so Grübeleien.. genauso so wie du .. was denkt er, was macht er, was hält er davon wenn ich.. , kommt das blöd an?.

Ich habe mir auch schon oft vorgenommen das du ändern. Ein wenig habe ich es geschafft. =) Aber noch nicht ganz.. wenn mir dann doch jmd. gefällt, verfalle ich wieder in das alte Raster.

Zurzeit hänge ich auch einem Typ nach.. er ist aber zurzeit im urlaub und kommt erst mitte der woche wieder (nach 2 Wochen!^^ zu laaange^^) danach werden wir uns erst treffen.. mal sehen was rauskommt..

dir wünsche ich auf jeden fall vieeel erfolg bei deinem versuch dich zu verändern. =) Die Männerwelt ist es echt nicht wert manchmal^^

ganz liebe grüße

Danke für deinen beitrag
ich glaube, in der Anfangsphase ist es recht normal, wenn man sich so viele Gedanken über alles macht was das "Objekt der Begierde" angeht.

Aber ich glaube, man sollte bei all der Schwärmerei versuchen, nicht ganz die Objektivität zu verlieren, was meist ganz schön schwierig ist...
Bei mir ist es gerade so, dass ich mich in jemanden verliebt habe, der mir die ganze Zeit falsche Hoffnungen macht und zweideutige Anspielungen...es hat sich herausgestellt, dass er was von jemand ganz anderen will, was ihn aber nicht daran hindert weiterhin mich (und auch noch andere Mädels-.-) hinzuhalten. Und bei so jemanden ist es echt nicht wert, wenn man sich ständig Gedanken um ihn macht oder, verliebt wie man ist, sich Hoffnungen macht, dass er eines schönen Tages doch erkennt, dass man die Richtige für ihn ist und sich deshalb an jeden noch so kleinen Strohhalm klammert...bisher hat mich das noch nie weitergebracht

Ich hoffe, du hast bei diesem Typ von dem du geschrieben hast mehr Erfolg als ich. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 15:41
In Antwort auf vzlem_12347203

Danke für deinen beitrag
ich glaube, in der Anfangsphase ist es recht normal, wenn man sich so viele Gedanken über alles macht was das "Objekt der Begierde" angeht.

Aber ich glaube, man sollte bei all der Schwärmerei versuchen, nicht ganz die Objektivität zu verlieren, was meist ganz schön schwierig ist...
Bei mir ist es gerade so, dass ich mich in jemanden verliebt habe, der mir die ganze Zeit falsche Hoffnungen macht und zweideutige Anspielungen...es hat sich herausgestellt, dass er was von jemand ganz anderen will, was ihn aber nicht daran hindert weiterhin mich (und auch noch andere Mädels-.-) hinzuhalten. Und bei so jemanden ist es echt nicht wert, wenn man sich ständig Gedanken um ihn macht oder, verliebt wie man ist, sich Hoffnungen macht, dass er eines schönen Tages doch erkennt, dass man die Richtige für ihn ist und sich deshalb an jeden noch so kleinen Strohhalm klammert...bisher hat mich das noch nie weitergebracht

Ich hoffe, du hast bei diesem Typ von dem du geschrieben hast mehr Erfolg als ich. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen =)


hey, danke für das daumen drücken erstmal.. mal sehen ob es diesmal klappt - bin schon zu oft auf die schnauze gefallen. tut mir leid für dich.. auch wenn man das immer hört^^.. es kommt bestimmt noch der richtige. manche männer sind es einfach nicht wert, sich total viele gedanken über sie zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 15:43

Eben.
warum denen hinterherlaufen, die euch sowieso nicht wollen oder euch zeigen, daß sie euch mehr als nur "begehren?"

schlechte erfahrungen macht jeder von uns- gar keine frage. nur irgendwann sollte auch mal ein haken dahintergesetzt werden. die frage sollte in zukunft nicht mehr lauten: "will der mich?" sondern "will ich ihn, oder kann ich mir eine zukunft vorstellen?" lautet diese frage "nein" dann nix wie weg.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 16:12

Liebe Dich selbst
Hallo Jasmin!

Du darfst Dich NIEMALS nach der Männerwelt richten! Und schon gar nicht hinterherlaufen! Verwirkliche Dich erst selbst und baue Dir ein Selbstbewusstsein auf, mit dem Du Dich dann traust, auf andere zuzugehen. Bleib Dir selbst treu und grübel nicht soviel nach, das macht nur Falten

Allerdings versteif Dich auch nicht zu sehr, weil es kann leicht passieren, das Du dann ziemlich verschlossen bist und die Sehnsucht steigt und steigt und dann machst Du erst recht wieder "Fehler".

Ich wünsch Dir aufjedenfall alles Gute im Leben und das Dir eines Tages Mr. Right begegnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2011 um 14:17
In Antwort auf enigma1968

Eben.
warum denen hinterherlaufen, die euch sowieso nicht wollen oder euch zeigen, daß sie euch mehr als nur "begehren?"

schlechte erfahrungen macht jeder von uns- gar keine frage. nur irgendwann sollte auch mal ein haken dahintergesetzt werden. die frage sollte in zukunft nicht mehr lauten: "will der mich?" sondern "will ich ihn, oder kann ich mir eine zukunft vorstellen?" lautet diese frage "nein" dann nix wie weg.

lg

Genau
wir sollten machmal wirklich öfter auf das achten, was wir wollen und nicht nur auf das, was er will...

Mädels, vielen Dank für euren Zuspruch! Ich werds jetzt mal in Angriff nehmen und hoffe dass es klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper