Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mädels, es geht auch ohne Mann!

Mädels, es geht auch ohne Mann!

30. Oktober 2009 um 18:55

Hallo, ich richte meinen Threat ganz deutlich an die Mädels hier im Forum, die wie ich betrogen wurden. Da ich seit einiger Zeit die verschiedenen Beiträge hier verfolge, möchte ich mich heute nochmal zu Wort melden und denen Mut machen, die sich vor einer Trennung fürchten.
Viele hier schreiben das sie zwar betrogen wurden, sich allerdings keine Trennung vorstellen können weil sie ihren Partner trotzdem lieben oder sich abhängig fühlen .
Ich selbst konnte mir lange Zeit auch nicht vorstellen, plötzlich ohne meinen Partner zu sein. Schließlich habe ich diesen Mann geliebt. Aber ganz ehrlich: Eine Trennung ist weitaus weniger schlimm, als sich ständig belügen und betrügen zu lassen.
Diese innere Anspannung das wieder etwas passieren könnte oder man wieder die Unwahrheit aufgetischt bekommt, ist nun weg. Ich lebe frei und muss mir keine Gedanken mehr darüber machen, warum weshalb, wieso...
Ok, vielleicht fällt es mir auch leichter weil mein Ex sich wirklich sehr viel Mühe dabei gegeben hat, dass ich ihn wirklich verachte...Aber ich bin der Ansicht das einer Respektlosigkeit der eigenen Person gegenüber eine Trennung folgen sollte.
Männer die fremdgehen, tun es in den meisten Fällen wieder. Männer die Lügen, ändert man nie.
Ich bin jetzt frei, in meinen Gedanken wie auch in meinem Handeln, seit Jahren fühle ich mich endlich wieder lebendig. -und ein neuer Mann tritt langsam aber sicher auch wieder in mein Leben...
Ich hoffe ich kann anderen Frauen hier ein wenig Mut machen...

Mehr lesen

1. November 2009 um 9:56


ja konntest du, vielen dank dafür. habe gerade meinen beitrag gemacht, aber ich bitte dich hier nochmal um rat, weil man nicht immer eine antw bekommt.
er ist 28 hatte zwischen 30 und 50 frauen und hat in 4 beziehungen 3 mal betrogen. in dem thread "ab wann ist schluss" steht ein bisschen mehr dazu, aber findest du auch ich sollte mcih trennen anstatt die ganze zeit angst davor zu haben, ist ne fernbezihung ???
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 12:18

Hallo
habe auch Deinen anderen Thread gelesen, in dem Du über Deine Beziehung geschrieben hast. Hat mich total an mein desaster erinnert und auch der Satz "..weil mein Ex sich wirklich sehr viel Mühe dabei gegeben hat, dass ich ihn wirklich verachte....ist bei mir ebenso, aber die Wunden sind dennoch da und sehr tief, vielleicht auch gerade deswegen..

Finde nur einen Widerspruch: Du schreibst "es geht auch ohne Mann" und hast jetzt doch schon wieder einen Neuen an der Angel..also geht es doch nicht ohne?

Ich bin schon länger getrennt als Du und werde noch eine ganze Zeit lang brauchen, um das alles verarbeiten zu können...mir steht momentan absolut nicht der Sinn nach einem neuen Mann und eventuell neuen Ärger...

Aber ich drücke Dir die Daumen, dass es diesmal der Richtige ist und Du für die Vergangenheit "entschädigt" wirst.

Hattest Du eigentlich nie Rachegedanken bzw. Dich nicht gerächt?

Denke, das wäre sehr hilfreich, um das Ganze hinter sich lassen zu können. Weiss nur nicht, wie die Rache aussehen sollte. Aber Genugtuung wäre sehr hilfreiche.

Alles LIebe und Gute.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 15:24
In Antwort auf tantalus15

Hallo
habe auch Deinen anderen Thread gelesen, in dem Du über Deine Beziehung geschrieben hast. Hat mich total an mein desaster erinnert und auch der Satz "..weil mein Ex sich wirklich sehr viel Mühe dabei gegeben hat, dass ich ihn wirklich verachte....ist bei mir ebenso, aber die Wunden sind dennoch da und sehr tief, vielleicht auch gerade deswegen..

Finde nur einen Widerspruch: Du schreibst "es geht auch ohne Mann" und hast jetzt doch schon wieder einen Neuen an der Angel..also geht es doch nicht ohne?

Ich bin schon länger getrennt als Du und werde noch eine ganze Zeit lang brauchen, um das alles verarbeiten zu können...mir steht momentan absolut nicht der Sinn nach einem neuen Mann und eventuell neuen Ärger...

Aber ich drücke Dir die Daumen, dass es diesmal der Richtige ist und Du für die Vergangenheit "entschädigt" wirst.

Hattest Du eigentlich nie Rachegedanken bzw. Dich nicht gerächt?

Denke, das wäre sehr hilfreich, um das Ganze hinter sich lassen zu können. Weiss nur nicht, wie die Rache aussehen sollte. Aber Genugtuung wäre sehr hilfreiche.

Alles LIebe und Gute.

LG

Hey Tantalus,
ich sage nicht das ich mich gleich in eine neue Beziehung stürzen möchte.
Es gibt allerdings jemanden, der sich im Moment sehr um mich bemüht und das tut mir gut. Was daraus wird- oder ob daraus etwas wird, steht noch in den Sternen.
Ich übereile nicht, weil es eben sehr wohl auch ohne Männer geht
Die Überschrift meinte ich auch eher in Bezug auf die fremdgehenden Männer die wir Betrogenen jahrelang an der Backe hatten... Weil ich eben auch nachdem der Betrug bekannt wurde dachte, ich bräuchte diesen Mann trotzdem...Ich fühlte mich abhängig von ihm und habe ihn trotz allem geliebt. Da Du meinen ersten Threat ja kennst, weißt Du auch, dass sich mein Ex wirklich ins Zeug gelegt hat um mich zurück zu gewinnen.
Das alles war aber eben nur Show. -warum weiß ich bis heute nicht.
Mir hat diese Erfahrung die Augen geöffnet. Hätte er sich nicht nach dem ersten Betrug so mies verhalten, hätte ich jetzt wahrscheinlich auch mehr daran zu knabbern.
Aber so denke ich, dass ich diesen Mist wirklich nicht verdient habe.
Ich bin von Niemandem der Fußabtreter.
Wenn mich jemand so wenig schätzt, brauche ich auch keine großen Gedanken mehr an ihn zu verschwenden...natürlich habe ich auch Wunden davon getragen...gehe bitte nicht davon aus das ich gefühlskalt bin.
Aber ich kann abschließen. -und das habe ich getan -und das obwohl ich immer dachte, es wäre für mich nicht möglich.
Ich wünsche Dir wirklich, dass Du irgendwann auch so empfinden kannst.
Ich fühle mich frei...und das ist eine tolle neue Erfahrung für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 14:59
In Antwort auf mohini_12348299


ja konntest du, vielen dank dafür. habe gerade meinen beitrag gemacht, aber ich bitte dich hier nochmal um rat, weil man nicht immer eine antw bekommt.
er ist 28 hatte zwischen 30 und 50 frauen und hat in 4 beziehungen 3 mal betrogen. in dem thread "ab wann ist schluss" steht ein bisschen mehr dazu, aber findest du auch ich sollte mcih trennen anstatt die ganze zeit angst davor zu haben, ist ne fernbezihung ???
danke

ihr sprecht mir aus der seele
es geht auch ohne, bin frei, habe zwar noch kontakt zum ex aber seine beziehung ist auch wieder kaputt gegangen...
nun, ich mag diesen mann noch immer sehr, aber er soll nicht mehr mein partner werden und wir wollen keine beziehung mehr. und seit wir machen können, was wir wollen, verstehen wir uns prima....
meine geschichte hab ich hier auch geschrieben...irgendwas mit geliebte meines eigenen mannes und einen blog hab ich auch....ups and downs einer geliebten...schaut mal rein....
wünsche euch einen weiteren guten weg.....
karen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club