Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Macht unsere Beziehung noch Sinn?

Letzte Nachricht: 26. März 2012 um 20:03
C
carrie_11935789
26.03.12 um 16:31

Mein Verlobter und ich sind nun über ein Jahr zusammen. Wir haben gerade unsere Tochter gekriegt. Sie war ungeplant, aber wir wollten sie dann. Also bei uns ging alles ziemlich schnell. Zusammen ziehen, Kind kriegen, Verloben...
Die Probleme sind nun wie folgt. Unser Alltag klappt nicht. Er ist den ganzen Tag auf der Arbeit, bis 18:30Uhr ca., muss nun so gar Samstags auf so eine Assistentenschulung von Morgens bis Abends..also ist nicht viel zu Hause. Dann läuft es Abends, statt das man happy ist, sich zu haben, nur noch so ab, dass er meist chillen will und ich bin sowieso an die kleine gefesselt. Wir haben dann oft Streit, weil er ständig seine Sachen rumliegen lässt und ich deshalb meckere, da er das direkt im Anschluß seiner Aktion doch beseitigen kann, so wie ich es selbst halt auch fast immer mache. Das würde mir halt neben Mama spielen,viel Putzarbeit ersparen, da ich aus Schlafmangel usw., eh so erledigt bin...diese Streits entwickeln sich meistens aus so einer Kleinigkeit und enden dann so, dass er ziemlich laut wird und auch aggressiv mir gegenüber. Mittlerweile ist das schon regelmäßig so und ich hab auch schon oft Angst überhaupt eine Diskussion mit ihm anzufangen und schweig dann lieber oft. Jedoch stichelt er dann, weshalb ich nichts mehr sag und dann kommt es oft doch wieder aufs Gleiche hinaus.
Ein weiterer Streitpunkt ist seine neue Mitarbeiterin. Er findet sie heiss und redet auch mit seinen Kollegen über die. Sie wird die Ausbildung bei ihm anfangen (Er ist auch Azubi, 21) und ist auch immer Samstags mit bei der Schulung. Die müssen da alleine schon 2 Stunden zusammen hinfahren.
Normalerweise hielt sich meine Eifersucht ja immer in Grenzen, aber mein Freund hat halt am Anfang unserer Beziehung ziemlichen Mist gebaut. Er war auf vielen Seiten im Internet angemeldet, um eine Partnerin zu finden und One-Night-Stands, Affairen usw.
Dort hatte er sehr intime Sexchats, wollte sich angeblich auch treffen und hat auch per Webcam mit Frauen Mastubiert... Daher bin ich da sehr misstrauisch und deshalb streiten wir auch viel in letzter Zeit....Unsere Verlobung entstand dann eigentlich nur so als Rettungsplan und Hoffnungsträger, nachdem er den Mist verzapft hatte...
Wir haben beide kaum ein Soziales Umfeld, da wir beide nicht hier aufgewachsen sind. Meine einzige Kontaktmöglichkeit ist mein Exfreund, doch wenn ich mit ihm chatte, gibt es auch direkt Streit. Deshalb schreib ich nun euch, weil ich nicht mehr weiter weiß..
Ich sitz den ganzen Tag mit meiner kleinen Maus hier und zerbreche mir den Kopf.

Mehr lesen

O
olwen_12359828
26.03.12 um 16:44

Ich würd mich trennen!
Das kannst du dir doch nicht gefallen lassen, der betrügt dich und belügt dich nach Strich und faden.

Gefällt mir

C
carrie_11935789
26.03.12 um 17:05
In Antwort auf olwen_12359828

Ich würd mich trennen!
Das kannst du dir doch nicht gefallen lassen, der betrügt dich und belügt dich nach Strich und faden.

:<
Er sagt aber, dass er mich liebt und mich niemals betrügen würde und für immer mit mir zusammen sein will

Gefällt mir

C
carrie_11935789
26.03.12 um 17:21

...
Also soll ich stillschweigend seine Putzfrau spielen und darf keine Hilfe verlangen oder wie?
Ich komm doch mit meiner Kleinen klar. Ich kümmer mich komplett alleine um sie, auch in der Nacht, damit er schlummern kann. Auch am WE. Also wieso kommst du dadrauf?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
P
polona_12430948
26.03.12 um 19:31

Mach die augen auf!
er hat dich sozusagen betrogen und verletzt und dann wunderst du dich, dass du ihm nicht vertraust? Vertrauen kommt nun mal nicht von heute auf morgen..Da hilft auch keine Verlobung..
Und dass es direkt stress gibt, wenn du mit deinem exfreund schreibst verstehe ich überhaupt nicht, er schreibt doch ständig hinter deinem rücken mit wildfremden frauen, wo ist hier die gleichberechtigung
Sorry, aber der Typ ist echt nichts für dich..

Gefällt mir

C
carrie_11935789
26.03.12 um 20:03

Alsoo
Das ich an meine kleine "gefesselt" bin, meinte ich in keinem Fall negativ und natürlich stell ich mein Ego hinten an. Ich weiß nicht wieso du das so negativ aufgefasst hast. Mit dem "helfen" meinte ich auch nichts im Haushalt, wozu ein Putzplan nötig ist. Ich mach das nebenbei, dass ist kein Problem. Es geht um Dinge, die ich aus Prinzip einfach nicht für ihn machen möchte. Dabei dreht es sich um seine Socken, die ständig rumfliegen, oder seine Scheiße in der Toilette oder die Schere nach dem Aufschneiden von etwas...
Das sind unsere Streitpunkte und nicht das Abspülen, Saugen, Wischen oder sonstiges!
Ich weiß, dass das Kleinigkeiten sind und möchte halt gern, dass er sie in einem Abwasch erledigt. Wenn ich was aufschneide, leg ich die Schere danach weg. Er kriegt es irgendwie nicht hin. Da kamen anfangs so Dinge wie das er selbst die Milch draußen stehn lies und diese nimma trinkbar war. Also ein bisschen besserte er sich ja schon! ^^ Oder wenn ich wichtige Unterlagen von ihm brauche, für s Jobcenter z.B. und er schafft es nach einem Monat nicht sie komplett zu haben (Gehaltsabrechnungen).
Es geht dabei gar nich ums Rechthaben, will einfach nur das der Alltag läuft und das is wohl Pienatz.

Ich post glei nomma, kurz weg!

Gefällt mir

Anzeige