Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht sie jetzt wirklich Schluss?

Macht sie jetzt wirklich Schluss?

16. Februar 2014 um 20:58

Hallo zusammen, ich wende mich total verzweifelt an euch und bitte euch um neutrale Hilfe.
Also ich habe vor drei Monaten ein hübsches selbstbewusstes Mädchen kennengelernt. Sie passt perfekt zu mir und hat die selbe Vorstellung von Beziehung.
Man muss dazu sagen dass Sie manchmal Selbstzweifel hat bzgl Beziehung und sich selbst. Grund ist dass sie in einer längeren Beziehung war und er sie mehrfach betrogen hat. Sie ist deswegen auch sehr vorsichtig und sieht ab und an an jeder Ecke eine Verschwörung. Am Anfang der ganzen Sache hat sie meine sexuelle Vorliebe angekreidet bzw sie sagte dass sie des nicht möchte.
Habe damit auch kein Problem ... Ich finde es sexy aber ich brauch es nicht wirklich.
Auf jedenfall war sie Anfang Januar bzgl des Themas sehr aufgebracht und warf mir vor dass ich es unbedingt brauche und das ich sie irgendwann genau wie ihr ex betrügen werde. Und ich stand nur da und dachte mir .. was ist etz los?
Sie ist ein sehr unsicher Mensch und oft von selbdtzweifeln geplagt. Aber ich stand und steh immer noch zu ihr.
Auf jedenfall war dann erst mal Ruhe und es verlief Alles ganz normal und harmonisch.
Dann letzten Dienstag hat sie einen alten Screenshot gesehen auf meinem Handy (den ich vergessen habe damalsdamals zu löschen) diese Vorliebe darstellt. Dann hat sie ihn unbedingt sehen wollen und ich wusste dass das des alte Thema aufreißt.
Und so war es auch anfangs.
Dann schrieb sie dass ich ihr da einen Dämpfer verpasst habe als sie sich gerade öffnen wollte. Einen Tag später war es dann die alte Geschichte dass ich sie sicher auch betrügen würde und sie dann lieber alleine bleiben will und einsam bleibt und keinen Stress mehr im Leben hat.
Ihre Schwester hatte mir schon von Anfang an bei so schwierigen Themen wie ihren selbdtzweifeln Mut gemacht und Tipps gegeben. Und ich war dafür auch dankbar ... weil ich immer in der Luft hing und dafür war ich auch sehr dankbar.
Auf jedenfall hab ich an diesem Abend Panik bekommen und bin zu ihr gefahren ... hab michnicht klingeln getraut und bin durch den Ort gezogen und hab dann in meiner Verzweiflung an ihrem Elternhaus geklingelt. Und es war ihr Stiefvater am Lautsprecher und ich meinte "Hi hier ist der Dominic bin der neue von ihr und hab ein Problem" ihre Schwester war nicht da und ich bin abgezogen. Hab dann gemerkt was für scheiße ich gebaut habe .. hab ihrer Sister dann geschrieben und sie gebeten dass keiner ihrer Schwester des sagt. -.-
Bin dann zu ihr hab mit ihr geredet und bei ihr übernachtet und sie war trotzdem noch sauer. In der früh am Freitag hat sie gefragt ob ich heute komme oder nicht? Ich meinte ja ich komme (es war ja Valentinstag) und am Abend hat sie dann abgesagt weil sie müde ist .. hab gemeint ist kein Thema war aber etwas geknickt weil es ja Valentinstag war. Es hat sie gemerkt und mich dann angerufen und gemeint ich möchte doch sicher dass die Beziehung schneller sich entwickelt und ich verneinte wieder da ich es auch langsam angehen möchte und nicht den Fehler wie in der letzten Beziehung machen möchte.
Sie wollte dann am Freitag ihre Ruhe und ich hab sie dann gelassen.
Am Samstag also gestern hab ich halt gefragt ob alles in Ordnung ist und sie sagte ja und fragte wann ich komm weil wir ja zu meinen Eltern wollten. Und dann meinte ich zwölf Uhr und sie meinte dann komm eher und wir frühstücken zusammen.
Bin dann gekommen hab ihr ihr Geschenk gegeben sie hat mich geküsst und es war Ok aber man hat gemerkt dass sie immer noch sauer und verhalten ist.
Nach dem wir Abends von meinen Eltern heim fuhren hat sie mich heim gebracht weil sie früh raus musste um zu Ihrer mom zu gehen. Hab keinen Abschiedskuss bekommen.
Haben aber abends noch telefoniert und uns gut Nacht gesagt.
Heute hab ich nichts gehört von ihr und hab dann mal gefragt ob alles Ok ist weil ich schon ne Befürchtung hatte dass ihr Stiefvater etwas erzählt hat. Und da War es. . Sie war zurecht sauer ... hat mir gesagt sie will nicht mehr und des hat des das Fass zum überlaufen gebracht hat .. obwohl es des einzige war was ich mir wirklich zu Schulden kommen hab lassen.
Sie löschte mich auf Facebook auch.
Bin total aufgelöst zu meinem besten Freund ... der schon 47 ist und sehr erfahren ... der hat dann sein Handy nach meiner Schilderung geschnappt und von mir Ihre Nummer geholt und mit ihr zwölf Minuten gesprochen. Danach kam er wieder und hat gemeint sie war sehr aufgebracht und will etz ihre Ruhe und es ist aus ... aber sie schreibt sich die Nummer auf und kontaktiert ihn wenn sie reden will oder Fragen hat.
Er meinte auch dass es ihr schon nahe geht und sie sicher noch nachdenken wird und es nicht entgültig sei. Weil solang jemand noch Wut oder Ärgernis empfindet sind da auch noch Gefühle und sie hat dann mich nicht wirklich abgeschoben.
Muss etz denk ich die Füße stillhalten und abwarten -.-
Hab es auch nicht anders verdient.
Was denkt ihr, ist es entgültig oder geht noch was?

PS;: hab auch Angst dass sie etz den nächsten nimmt.

Mehr lesen

16. Februar 2014 um 23:00

Help
Bitte helft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2014 um 23:35

Mannomann.
zunächst mal: je kürzer der Beitrag desdo mehr User werden ihn lesen und ggf. auch beantworten. Gleiches gilt für das Nutzen von echten Absätzen.

Zweitens: werd erwachsen! (Wie alt bist du denn?)
a) Richtig erkannt hast du das die Nummer mit dem bei ihren Eltern klingeln blöd war. Was dir nicht bewusst ist: du hättest die Familie nie, NIE darum bitten sollen ihr das zu verschweigen. Kein wunder dass deine Freundin misstrauisch ist. Im Gegenteil hättest du es ihr sofort erzählen sollen.

b) Der Valentinstag ist ein Tag wie jeder andere. Du solltest ihn nicht so emotional beladen.

c) Ich gehe davon aus, dass du aus dem Alter raus bist, wo man seinen besten Kumpel fragt ob er ein Mädchen bittet mit ihm auzugehen. Seine Beziehungsprobleme sollte man alleine lösen. Ein Mann der seinen Freund vorschickt würde von mir kaum noch ernst genommen werden.

Nachdem was du hier schreibst würde ich vermuten, dass deine Freundin noch andere Dinge stören, die sie dir vielleicht nicht ausreichend kommunizieren kann/möchte oder die du nicht als Probleme erkennst obwohl sie es dir versucht zu vermitteln (vlcht auch nur zwischen den Zeilen). Mein Tipp: Lass ihr ein paar Tage Zeit und wenn sie sich nicht meldet schreib ihr einen Brief. Schreib rein, dass du sie gerne hast und traurig über die jetzige Situation bist, erkläre ihr dein Verhalten, etc. pp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2014 um 23:39

Bleib gelassen
Das verhalten von deiner Freundin kommt mir sehr unerwachsen und unreif vor. Lass dich nicht erdrücken, sie spielt leider ein terror spielchen. Gib ihr zeit vielleicht, merkt sie erst später dass es nicht richtig ist wie sie sich verhält. wenn nicht akzeptier einfach und versuch loszulassen. du verdienst was besseres.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen