Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht Sex Männer dumm?

Macht Sex Männer dumm?

14. Februar 2017 um 22:11

Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen. Ein Alltagsphänomen.

Eine Vergewaltigung ist etwas anderes.

Aber ist den Affären Geschichten nicht doch gemeinsam, dass hier Männer mit ihrer Sexualität nicht klargekommen sind? Zeigen die Fälle nicht, bei aller Unterschiedlichkeit, dass Sexualität eine zerstörerische Kraft haben kann? Genauer gesagt: männliche Sexualität. Frauen vergewaltigen nicht, es gibt wenig Frauen als Täter bei sexuellem Missbrauch. Und wenn Frauen ihre Männer betrügen, dann wohl meistens aus anderen Gründen als aus unkontrollierter sexueller Lust. Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen.  

...Wie viel Leid unkontrollierte männliche Sexualität mit sich bringt. Die Leidtragenden sind Frauen und oft Kinder.

Macht Sex die Männer dumm?



 

Mehr lesen

14. Februar 2017 um 22:38
In Antwort auf elisasophie

Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen. Ein Alltagsphänomen.

Eine Vergewaltigung ist etwas anderes.

Aber ist den Affären Geschichten nicht doch gemeinsam, dass hier Männer mit ihrer Sexualität nicht klargekommen sind? Zeigen die Fälle nicht, bei aller Unterschiedlichkeit, dass Sexualität eine zerstörerische Kraft haben kann? Genauer gesagt: männliche Sexualität. Frauen vergewaltigen nicht, es gibt wenig Frauen als Täter bei sexuellem Missbrauch. Und wenn Frauen ihre Männer betrügen, dann wohl meistens aus anderen Gründen als aus unkontrollierter sexueller Lust. Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen.  

...Wie viel Leid unkontrollierte männliche Sexualität mit sich bringt. Die Leidtragenden sind Frauen und oft Kinder.

Macht Sex die Männer dumm?



 

macht sex frauen völlig irre?

​heute hat in münchen der przess gegen eine frau begonnen, die ihren freund beim sex, als er gefesselt vor ihn lag und wegen einer abgeklebten taucherbrille auf den augen nichts sehen konnte, mit einer handkreissäge getötet hat. zuguterletzt hat sie ihm den kopf abgetrennt.

​sexualität kann eine zerstörerische kraft sein.  das jedoch auf männliche sexualität zu beschränken, halte ich für gefährlich.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 23:27

Ich würde ja mal behaupten, dass Triebe allgemein gefährlich und zerstörerisch sind - zumindest in einer zivilisierten Gesellschaft. Im Tierreich mögen sie nützlich sein, wobei das für ein weibliches Tier auch blöd ist, wenn ein männlicher Tier den ihm fremden Nachwuchs tötet, um selbst zum sexuellen Zug zu kommen (zum Beispiel tun Braunbären das).

Und ja, der Sexualtrieb der Männer ist oft größer als der der Frauen. Aber im Gegensatz zu Tieren besitzen männliche Menschen Verstand, den sie auch nutzen können, weshalb sich kein Mensch mit einem Trieb heraus reden kann. Und für Sexsucht gibt es Therapien. Nicht der Sex macht dumm, sondern der entsprechende Mann ist es dann von Haus aus schon 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 7:58
In Antwort auf elisasophie

Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen. Ein Alltagsphänomen.

Eine Vergewaltigung ist etwas anderes.

Aber ist den Affären Geschichten nicht doch gemeinsam, dass hier Männer mit ihrer Sexualität nicht klargekommen sind? Zeigen die Fälle nicht, bei aller Unterschiedlichkeit, dass Sexualität eine zerstörerische Kraft haben kann? Genauer gesagt: männliche Sexualität. Frauen vergewaltigen nicht, es gibt wenig Frauen als Täter bei sexuellem Missbrauch. Und wenn Frauen ihre Männer betrügen, dann wohl meistens aus anderen Gründen als aus unkontrollierter sexueller Lust. Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen.  

...Wie viel Leid unkontrollierte männliche Sexualität mit sich bringt. Die Leidtragenden sind Frauen und oft Kinder.

Macht Sex die Männer dumm?



 

Unkontrollierte Triebe - Sexsucht macht Frauen und Männer dumm, jedoch macht es Männer  dümmer, weil asozialer --> Männer neigen eher zum psychischen und physischen Missbrauch.  


 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 8:00
In Antwort auf elisasophie

Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen. Ein Alltagsphänomen.

Eine Vergewaltigung ist etwas anderes.

Aber ist den Affären Geschichten nicht doch gemeinsam, dass hier Männer mit ihrer Sexualität nicht klargekommen sind? Zeigen die Fälle nicht, bei aller Unterschiedlichkeit, dass Sexualität eine zerstörerische Kraft haben kann? Genauer gesagt: männliche Sexualität. Frauen vergewaltigen nicht, es gibt wenig Frauen als Täter bei sexuellem Missbrauch. Und wenn Frauen ihre Männer betrügen, dann wohl meistens aus anderen Gründen als aus unkontrollierter sexueller Lust. Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen.  

...Wie viel Leid unkontrollierte männliche Sexualität mit sich bringt. Die Leidtragenden sind Frauen und oft Kinder.

Macht Sex die Männer dumm?



 

Anscheinend macht dich sex dumm, sonst würdest du nicht so etwas dummes fragen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 16:28

Das kann ich dir beantworten, weil jene Männer Frauen vorsätzlich täuschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 17:45
In Antwort auf elisasophie

Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen. Ein Alltagsphänomen.

Eine Vergewaltigung ist etwas anderes.

Aber ist den Affären Geschichten nicht doch gemeinsam, dass hier Männer mit ihrer Sexualität nicht klargekommen sind? Zeigen die Fälle nicht, bei aller Unterschiedlichkeit, dass Sexualität eine zerstörerische Kraft haben kann? Genauer gesagt: männliche Sexualität. Frauen vergewaltigen nicht, es gibt wenig Frauen als Täter bei sexuellem Missbrauch. Und wenn Frauen ihre Männer betrügen, dann wohl meistens aus anderen Gründen als aus unkontrollierter sexueller Lust. Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen.  

...Wie viel Leid unkontrollierte männliche Sexualität mit sich bringt. Die Leidtragenden sind Frauen und oft Kinder.

Macht Sex die Männer dumm?



 

ist das ein Troll-Posting?

​Die Frage, ob Sex Männer dumm macht, ist beinahe so dumm wie das ganze Posting. Ein eindimensionales, unreflektiertes und dummes Machwerk. Was sag ich - ein Scheiß-Machwerk.

​Man könnte auch fragen, ob Liebe Frauen dumm macht. Das wäre genauso dämlich. Die Leidtragenden im Falle dieses Beitrages sind nicht Frauen und Kinder, sondern meine Augen und vor allem meine Hirnwindungen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 20:09

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/prozess-in-muenchen-frau-toetet-freund-nach-fesselsex-mit-kreissaege/19385942.html

lies baldu. ist eine ganz bittere geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 23:56
In Antwort auf elisasophie

Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen. Ein Alltagsphänomen.

Eine Vergewaltigung ist etwas anderes.

Aber ist den Affären Geschichten nicht doch gemeinsam, dass hier Männer mit ihrer Sexualität nicht klargekommen sind? Zeigen die Fälle nicht, bei aller Unterschiedlichkeit, dass Sexualität eine zerstörerische Kraft haben kann? Genauer gesagt: männliche Sexualität. Frauen vergewaltigen nicht, es gibt wenig Frauen als Täter bei sexuellem Missbrauch. Und wenn Frauen ihre Männer betrügen, dann wohl meistens aus anderen Gründen als aus unkontrollierter sexueller Lust. Es sind immer Männer, mit denen die Triebe durchgehen.  

...Wie viel Leid unkontrollierte männliche Sexualität mit sich bringt. Die Leidtragenden sind Frauen und oft Kinder.

Macht Sex die Männer dumm?



 

postfaktische, männerfeindliche Hetze und nichts anderes.
Die Frauen sind natürlch die braven Engel, nur Männer zerstören Beziehungen, ja klar. Wie viele Männer sind am Boden zerstört, weil der besoffenen Freundin auf ner Party mal "aus Versehen" die Lust durchgegangen ist?
Frauen vergewaltigen nicht ist auch einfach nur falsch.
Und selbst wenn manche Frauen andere Gründe dafür zu haben glauben, rechtfertigt das jetzt, dass sie in purer Egomanie die Beziehung oder sogar eine gesamte Familie gegen die Wand fahren? Weil sie nur an sich denken?
So eine weltfremde, naive Sicht auf die Dinge widert mich einfach nur extrem an.
Es gibt auch keine häusliche Gewalt an Männern oder was? Die Studien dazu und die Hochschätzung der Opferzahlen sind also alle aus irgendeinem völlig hirnrissigen Grund nichtig?

Ich als Mann bin treuer als die meisten Frauen, die ich bis jetzt kennengelernt habe, nur mal so zur Information!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper