Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht Geld einem Attraktiver?

Macht Geld einem Attraktiver?

13. November 2012 um 8:30 Letzte Antwort: 15. November 2012 um 11:28

Mein bester Kollege(nein ich hab nichts mit ihm) beklagt sich das er gut aussieht aber kein Geld hat. Er meint Typen die Geld haben und einen tollen Wagen fahren, haben viel mehr Chancen.
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

13. November 2012 um 9:48

^^beklagt sich das er gut aussieht^^
Na am schlimmsten ists doch wohl für die hässlichen ohne Geld. Irgendwas besonderes muss ein Mensch schon haben um attraktiv zu wirken... ich bin allerding froh, dass ich auf andere Dinge als Geld abfahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 9:53

Das menschliche Verhalten
ändert sich komplett, sobald Geld im Spiel ist. Die wenigsten können still bleiben, wenn sie neben einem Koffer mit, sagen wir, ein oder zwei Millionen Euro sitzen. Ein einer nicht enden wollenden Kopfkino-Vorstellung werden alle möglichen Szenarien vom Überfall bis zur Vergewaltigung durchgespielt. Egal, wie ausgeprägt die Rechenkünste sein mögen, es wird schon mal ein neuer Lebensstil in die Zukunft extrapoliert. Usw. usw. dabei sind es nur bedruckte Papierschnipsel, die lediglich solange etwas wert sind, als mir mein Gegenüber erstens den Wert auch glaubt und zweitens gewillt ist, seine Ware gegen die Papierschnipsel einzutauschen.

Weitere Veränderungen bei plötzlichem Geldzuwachs sind auf der aktiven Seite (also bei dem der's hat und ausgibt) oftmals charakterliche Veränderungen. Dabei ist die Hoppla, jetzt komm ich Mentalität noch eine harmlose Ausführung, schlimmer wird es, wenn der betreffende Kerl eine Puffgänger Mentalität entwickelt, etwa nach dem Motto, "ich hab die Kohle, ich kann alles haben".

Wirklich umgehen können mit Geld nur die Altreichen und Adeligen mit Großbesitz. Sie sind es gewohnt, ihren Reichtum nicht als persönlichen Besitz zu betrachten, sondern als Erbe, welches es an die nächste Generation weiterzureichen gilt.

Auch wenn ich der Meinung bin "rettet dem Dativ", würde ich dir zustimmen, dass Geld einen attaktiver macht. Und wenn schon nicht attraktiver, dann doch mindestens interessanter. Leider ist der Charakter der Geldsäcke jedoch oftmals so auf den Hund gekommen, dass solche Jungs den Glanz ihrer Interessantheit ganz schnell einbüßen, wenn du sie näher kennen gelernt hast. Und übrigens: einen tollen Wagen fahren bedeutet nicht viel Geld zu haben.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 10:05

Ja...
ich denke das ist so. Guck dir doch Promis/Politiker an, die können potthässlich sein, haben trotzdem immer gut aussehende Frauen an ihrer Seite. Es sind bei weitem nicht alle Frauen "käuflich" aber einige schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 12:40
In Antwort auf herbstblume6

^^beklagt sich das er gut aussieht^^
Na am schlimmsten ists doch wohl für die hässlichen ohne Geld. Irgendwas besonderes muss ein Mensch schon haben um attraktiv zu wirken... ich bin allerding froh, dass ich auf andere Dinge als Geld abfahre.

Er beklagt
sich sicher nicht das er gut aussieht ^^, sondern das er keine flotte biene abkriegt obwohl er gut aussieht. UND dazu noch hat er kein geld. hört sich an als wenn er eine ausstrahlung wie ein ausgelatschter turnschuh hätte .

"Irgendwas besonderes muss ein Mensch schon haben um attraktiv zu wirken..."
klar, da stimme ich dir voll zu. eine positive ausstrahlung sollte die person haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 12:44

"Frauen sind in der Beziehung deutlich "käuflicher" als Männer."
nee, muss ich widersprechen.
habe ein gang deutliches beispiel. ich habe einen guten freund der mit einer frau zusammen ist die sehr viel geld hat.
durch sie wohnt er in einer tollen wohnung, kann ein sehr teures auto fahren, macht mit ihr fernreisen etc.
die frau ist nicht einfach im umgang, aber das geld ist ein argument denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 13:23

..
Schaut mal Hugh Hefner der Besitzer der Playboy Zeitschrift ist gerade mal 80zig Jahre alt und hat die schönsten Frauen.
Ist euch auch schon aufgefallen das meistens ältere gesetztere Herren die schönsten Frauen haben. Vielleicht zieht das reifere an, wer weiss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 13:37
In Antwort auf saibh_12748191

..
Schaut mal Hugh Hefner der Besitzer der Playboy Zeitschrift ist gerade mal 80zig Jahre alt und hat die schönsten Frauen.
Ist euch auch schon aufgefallen das meistens ältere gesetztere Herren die schönsten Frauen haben. Vielleicht zieht das reifere an, wer weiss.

"ist gerade mal 80zig Jahre alt und hat die schönsten Frauen."
jo klar, aber nicht weil die ihn lieben, sondern sein geld !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 14:07

Bildung macht einen menschen attraktiver...
Und dazu zählt unter anderem eine (zumindest annähernd) korrekte Grammatik

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 14:13
In Antwort auf posy_12044767

Bildung macht einen menschen attraktiver...
Und dazu zählt unter anderem eine (zumindest annähernd) korrekte Grammatik


Genau das dachte ich auch, als ich die Überschrift gelesen habe!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 14:14

Vergiss....
aber den Bademantel nicht, sonst wird das nix mit den Bunnys.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 14:34

Nicht...
... mehr Geld macht einen attraktiver, sondern die Art und Weise, wie man damit umgeht, macht sympathisch oder eben nicht. Und damit meine ich nicht, dass ein Mensch sympathischer wirkt, der sein Geld zum Fenster rauswirft oder sich von anderen ausnehmen lässt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 16:51

Ich weiß nicht ob die synapsen der frauen
da anders funktionieren, aber ich find eine mächtige merkel/clinton/condoleezza rice genauso wenig attraktiv oder sonstwie anziehend, wie eine reiche ivana trump, und auch sonst jede politikerin oder frau, die eine machtposition ausübt.
sprinter trifft voll ins schwarze, die toleranzgrenze der menschen erhöht sich.
das püppchen sieht halt den glitzer und die neuen möglichkeiten die einem offenbart werden, wenn man ins auto eines alten greis steigt. kann mir nicht vorstellen das ein hugh hefner eine wahnsinnig sexuelle anziehung ausübt oder eine geheimnisvoll interessante ausstrahlung hat.
nein, der jaguar in der garage hat sie angelächelt und nicht der kränkelnde tiger im bett, mit asthmaspray und penispumpe.
eine Lady Di hat auch lieber ihren reitlehrer gepoppt, statt dumbo mit segelohren.
und interessanter? hm wenn ich die wahl hätte mich mit einem bill gates oder peter scholl latour zu unterhalten, dann wüsste ich wen ich wähle.
mehr chancen würde ich ihnen auf jeden fall zurechnen, menschen sind käuflich, sieht man doch jeden tag. bestes beispiel liefern die promis, wenn sich der loddar mal wieder ne 18jährige bordstein*ops angelt.
mit ausnahmen, sind ja nicht alle reichen menschen uninteressant oder unsymphatisch, ist es pure augenwischerei (die wahrheit verträgt sich halt schlecht), mit anziehung, macht oder attraktivität in verbindung zu bringen.
geld öffnet türen, damit kann man sich dann einen jungen heißen latino-gärtner kaufen, der auch mal im schlafzimmer die glühbirne wechseln kann, während der gatte seine haut bis über die ohren ziehen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2012 um 23:52

Die Frage ist was er sucht?
Man liest und sieht es oft genug, klar kann viel Geld einen Mann für Frauen "attraktiv" machen ABER will er solche Frauen auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2012 um 20:26

"super huebschen Haeschen"
na, da kann man sich aber drüber streiten.

welche meinst denn, miss botox oder miss silikon ?
die zwei kann ich nie unterscheiden, wegen der ganzen spachtelmasse im gesicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2012 um 11:28


ja haben sie weil die meisten mädchen/frauen oberflächlich sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram