Forum / Liebe & Beziehung

Macht es euch wahnsinnig, das ihr noch nie verliebt wart?

Letzte Nachricht: 28. April 2012 um 19:35
E
eldred_12180768
28.04.12 um 11:49

Ich bin jetzt schon 21 Jahre, ich bin Hyperaktiv und leider habe ich auch kaum bis gar keine Freunde. Ich war noch nie verliebt und ich möchte so gerne dieses Gefühl kennen lernen Wie geht ihr damit um, das ihr noch nie verliebt wart? Oder wann wart ihr in welchem Alter zum ersten mal verliebt? Seid ihr glücklich oder unglücklich darüber? Wieso wollt ihr euch oder könnt ihr euch nicht verlieben? Seid ihr wählerisch, oder einfach abwarten?

Mehr lesen

G
ganiya_12460918
28.04.12 um 13:54

Man kann nichts erzwingen...
Ich verliebe mich auch sehr, sehr selten...
War das erste mal mit 17 verliebt, daraus wurde aber nichts!

Bin jetzt 28 und hatte bisher nur 3 Beziehungen weil ich mich eben auch so selten verliebe. Ich bin auch nicht dauernd auf der Suche, weil man es eh nicht steuern kann. Klingt blöd, aber man trifft wirklich meistens auf jemanden wenn man es am wenigsten erwartet. Leute die sich jeden zweiten Monat neu verlieben und einen neuen Partner haben kann man sowieso nicht ernst nehmen.

Lass dich deswegen nicht stressen, geniesse dein Leben, mach das was dir Spass macht und der Rest ergibt sich von selbst...

Gefällt mir

E
eldred_12180768
28.04.12 um 15:23
In Antwort auf ganiya_12460918

Man kann nichts erzwingen...
Ich verliebe mich auch sehr, sehr selten...
War das erste mal mit 17 verliebt, daraus wurde aber nichts!

Bin jetzt 28 und hatte bisher nur 3 Beziehungen weil ich mich eben auch so selten verliebe. Ich bin auch nicht dauernd auf der Suche, weil man es eh nicht steuern kann. Klingt blöd, aber man trifft wirklich meistens auf jemanden wenn man es am wenigsten erwartet. Leute die sich jeden zweiten Monat neu verlieben und einen neuen Partner haben kann man sowieso nicht ernst nehmen.

Lass dich deswegen nicht stressen, geniesse dein Leben, mach das was dir Spass macht und der Rest ergibt sich von selbst...

Klingt
ja so als ob du noch nicht richtig glücklich gewesen bist. Stimmt viele sollten sich Hinterfragen ob das richtige Liebe ist. Aber leider gibt es eben welche die sich schnell verlieben, dafür kannst du ja nichts. Denkst du denn noch an die große Liebe? Was ist wichtig für dich?

Gefällt mir

G
ganiya_12460918
28.04.12 um 15:48
In Antwort auf eldred_12180768

Klingt
ja so als ob du noch nicht richtig glücklich gewesen bist. Stimmt viele sollten sich Hinterfragen ob das richtige Liebe ist. Aber leider gibt es eben welche die sich schnell verlieben, dafür kannst du ja nichts. Denkst du denn noch an die große Liebe? Was ist wichtig für dich?

Was an diesem Text bringt dich zu der Annahme dass ich nicht glücklich war?
Ganz im Gegenteil! Ich hatte bisher ein sehr schönes Leben. Alle meine Beziehungen waren langjährig. Eine davon dauerte sogar 5 Jahre. Natürlich glaube ich noch an die Liebe! Wieso sollte ich auch nicht? Es ist nur so dass ich nicht krampfhaft nach "Mr.Right" Ausschau halte. Aber ich weiß ganz genau dass ich mich wieder verlieben werde! Ich lerne ständig neue Männer kennen, manche davon finde ich auch ganz toll, aber wenn die Gefühle nicht ausreichen dann muss ich auch keine Beziehung eingehen. Ich bin dann lieber Single als mit jemandem zusammen zu sein nur um sagen zu können dass ich einen Freund habe...

Gefällt mir

I
inigo_12755070
28.04.12 um 16:23

Offen gestanden: Ich verstehe Deine Frage nicht?
Du hast wirklich noch nie dieses Gefühl erlebt?
Wobei:
Ich bin der Meinung so richtig verliebt kann man nur einmal im Leben sein!
Dieses unglaubliche, alles überragende, total besitzergreifende, schwindlich machende,alles andere verdrängende, durch nichts zu erklärende,Gefühl für einen anderen Menschen, erlebt man nur einmal!
Das ist nicht wiederholbar.
Ja man kann sich im Leben mehrmals verlieben, aber nie wieder mit so einer emotionalen Tiefe, wie beim ersten Mal.
Man verliert immer mehr an Hingabe, man wird, durch Verletzungen, mißtrauischer, man wäägt mehr ab. Eine Kosten/Nutzen Denkweise blockiert die so wichtige innere Hingabe.
Ja Liebe kann wieder wachsen, aber nie wieder so spontan, so unschuldig und rein!
Ich wünsche Dir, dieses Erleben.
Fritz

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
eldred_12180768
28.04.12 um 19:28

Was ist denn
der unterschied zwischen verknallt und verliebt?

Gefällt mir

E
eldred_12180768
28.04.12 um 19:30
In Antwort auf inigo_12755070

Offen gestanden: Ich verstehe Deine Frage nicht?
Du hast wirklich noch nie dieses Gefühl erlebt?
Wobei:
Ich bin der Meinung so richtig verliebt kann man nur einmal im Leben sein!
Dieses unglaubliche, alles überragende, total besitzergreifende, schwindlich machende,alles andere verdrängende, durch nichts zu erklärende,Gefühl für einen anderen Menschen, erlebt man nur einmal!
Das ist nicht wiederholbar.
Ja man kann sich im Leben mehrmals verlieben, aber nie wieder mit so einer emotionalen Tiefe, wie beim ersten Mal.
Man verliert immer mehr an Hingabe, man wird, durch Verletzungen, mißtrauischer, man wäägt mehr ab. Eine Kosten/Nutzen Denkweise blockiert die so wichtige innere Hingabe.
Ja Liebe kann wieder wachsen, aber nie wieder so spontan, so unschuldig und rein!
Ich wünsche Dir, dieses Erleben.
Fritz

Irgendwie
weiß ich nicht, ich bin denke ich wählerisch. Immer wieder gefällt mir was nicht. Ist nicht so das ich oberflächlich bin. Wenn ich abermerke sie geht zb zu viel auf Partys ist sie nichts für mich. Danke Fritz Sehr lieber Kommentar von dir

Gefällt mir

L
lesedi_12631541
28.04.12 um 19:35

Hm
die Liebe wird dich auch noch treffen, vielleicht schmerzvoll und/oder nicht so schmerzvoll.
Liebe ist was tolles, wenn man sie richtig genießen kann, sonst tuts manchmal sehr sehr sehr weh...
Ich möchte ohne meine Freundin nicht weiter leben^^...

Gefällt mir