Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht diese Beziehung noch Sinn?

Macht diese Beziehung noch Sinn?

6. Oktober 2008 um 1:16

Puh also von fang ich an

Ich bin seid ca. 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und ab und zu frag ich mich ob die Beziehung überhaupt noch Sinn macht. Denn es gibt viele Sachen die mich stören. Natürlich hab ich mit ihm darüber geredet und er hat es nach einem Gespräch eingesehen und gesagt, dass er sein Verhalten versuchen wird zu ändern, was teilweise funktioniert hat. Aber irgendwie verunsichert mich sein Verhalten und ich bin mir nicht sicher, ob er mich liebt und diese Beziehung nicht nur eine Gewohnheitsbeziehung ist und sie demnach überhaupt noch Sinn macht.

Was mich wohl am meisten stört ist, wie er sich benimmt, wenn wir außerhalb unserer 4 Wände sind. (wir wohnen nicht zusammen)
Wenn wir zu Hause sind, ist er superlieb und wie ein Baby, dass viel Aufmerksamkeit braucht. Wir reden dann oft in Babysprache, haben unsere eigenen Bezeichnung für allerlei Dinge usw. Also eigentlich wie ein glückliches Paar. Und das sind die dann auch die Momente in denen ich glücklich bin und mir sicher bin, dass alles gut ist.

Aber:

Wenn wir wie gesagt nicht zu zweit, sondern mit Freunden unterwegs, oder einfach nur draußen sind, sieht die Welt vollkommen anders aus. Oft fangen wir an zu diskutieren und streiten uns (wir sind beide stur), weil er oft einfach nur Recht haben will oder will, dass ich im Unrecht liege. Oft liegt er dabei sogar meistens falsch, was er im Nachhinein einsieht, aber in Gegenwart anderer Leute entsteht immer eine Diskussion in der ich als dumm hingestellt werde. Wenn wir alleine sind und das nochmal durchgehen, sieht er dann meistens ein, dass er falsch lag. Naja das kam so 3,4 Mal vor, das letzte Mal ist auch schon länger her

Aber nicht nur die Streitereien sind mein Problem, in Gegenwart anderer, geht das ganze liebevolle verloren. Manchmal hab ich das Gefühl, als würden wir eine geheime Beziehung führen. Es weiß zwar jeder, dass wir zusammen sind, aber man darf bloß nicht zeigen, dass man sich liebt. Ich will ja nicht ins Extreme gehen und die ganze Zeit immer nur händchenhaltend, in Babysprache sprechend und aneinander klebend durch die Welt gehen. Aber ich will auch nicht mich die ganze Zeit streiten, sich einen ganzen Abend lang ignorieren und gar keinen Kontakt zueinander haben. Aber wenn ich zB. Ein Küsschen von ihm will verzieht er genervt das Gesicht. Und das ist nicht gerade ein schönes Gefühl. Ich mein für einen Außenstehenden, der uns nicht kennen würde, würde es so wirken, als würde er mich hassen.

Als ich mit ihm darüber gesprochen habe, meinte er, er wäre glücklich, wenn wir mit Freunden was machen und ich nicht die ganze Zeit an ihm hängen würde. Wobei ich das nie gemacht habe, ich unterhalte mich immer mit allem und jedem nur nicht mit ihm, weil er eben genervt reagiert. Wegen der Küsschen Sache, meinte er nur, er wäre einfach nur genervt, wo ich mich nur frage, wovon? Den ganzen Abend haben wir nicht miteinander gesprochen, ich habe mit einer Freundin getanzt und dann ist er genervt, wenn ich an dem ganzen Abend 10 Sekunden Aufmerksamkeit bekommen will?

Bevor wir zusammen waren und wir Freunde waren und er in anderes Mädchen verliebt war, lief er doch auch händchenhaltend mit ihr durch die Gegend. Wollte die ganze Zeit, dass sie auf seinem Schoß sitzt, bei einem Feuerwerk saßen sie Arm in Arm nebeneinander und haben gekuschelt.

Als ich mich, auf seinen Schoß gesetzt hab, gab es nur Gemecker, dass ich runter soll, weil ich zu schwer bin. Und das sind so Sachen, die mir Sorgen machen. Er sagt zwar, dass er das nicht mag, sich so zu benehmen, aber warum hat er das bei der anderen gemacht? Und eigentlich hat er das bei jeder gemacht, in die er verliebt war.
Und bei mir nervt ihn das alles.
Und wegen so etwas mach ich mir dann Sorgen, ob das alles noch Sinn macht.
Weil wie schon gesagt, wenn wir dann wieder zu zweit zu Hause sind, ist alles wieder anders. Dann ist er wieder lieb und alles ist gut.

Aber es stört mich, dass er sich außerhalb und innerhalb, mit und ohne Freunde so anders verhält, vor allem fehlt mir das liebevolle auch außerhalb und ach ich weiß nicht, was ich von dem Verhalten halten soll.

Also da er ja erwähnt hat, dass ich ihn nerve und das scheinbar einer der Gründe sein soll, hab ich vorgeschlagen uns eine Woche nicht zu sehen ( Normal sehen wir uns 3 mal die Woche, also meistens, das ganze Wochenende durch und einmal mitten in der Woche.
), weil ich einfach so das Gefühl hab, dass er mich nicht mehr liebt, so wie er sich außerhalb verhält.
Durch diese Unsicherheit hab ich dann zusätzlich das Gefühl, dass er zu Hause immer nur dann lieb ist, wenn er was will.......

Was haltet ihr davon?

Mehr lesen

6. Oktober 2008 um 16:59

Schwer..
ich würde mal sagen, wenn du ertragen kannst, dass er dich ausserhalb ignoriert und du akzeptierst, dass du nicht weisst ob er dich liebt, kannst du mit ihm zusammen bleiben.

Ich an deiner Stelle würde mich wahrscheinlich trennen, denn wenn man nicht sicher ist, dass der Partner einen liebt, macht eine Beziehung wenig Sinn.

Es ist aber deine Entscheidung, wobei du nicht sehr glücklich zu sein scheinst, und dass doch das Ziel einer Beziehung sein sollte. Ich wünsch dir, dass du die richtige Entscheidung fällst und die Kraft dazu hast es durchzuzuiehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook