Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht die Beziehung noch Sinn oder soll ich Schluss machen ?

Macht die Beziehung noch Sinn oder soll ich Schluss machen ?

17. September 2017 um 23:58

Hallo liebes Forum,

ich bin nun seit 2 Jahren in einer Beziehung, nicht immer glücklich aber momentan läuft eig. alles gut. Mein Problem ist, dass ich momentan lieber Zeit mit mir selbst oder meinen Freunden und Familie verbringe als mit meiner Freundin. Es miteinander zu verbinden ist selten eine Option, weil ich einfach den Abstand von ihr brauche. Wir sehen uns dennoch um die 2-3, mal weil ich ihr auch nicht "nein" sagen will, sie bedeutet mir schließlich noch was und schöne Momente haben wir manchmal auch noch.

Das größere Problem weswegen ich diesen Beitrag verfasst habe, ist dass ich mich trotz dessen danach sehne neue Frauen kennen zu lernen. Von mehreren Frauen habe ich gerade in letzter Zeit mitbekommen das manche mehr als nur Freundschaftliches Interesse an mir haben ohne dass ich es extra herbeigeführt habe (Flirten oder ähnliches). Das gibt mir zu denken und lässt mich nicht mehr los. Meine Freundin merkt auch das ich mich etwas von ihr distanziere obwohl ich das gar nicht bewusst tue. Sie sagt, dass sie Angst hat mich zu verlieren, ich will ihr natürlich ein sicheres Gefühl geben und sage das ist nicht so, aber merke selber dass es immer schwerer wird das auch einzuhalten. Ich bringe es nicht übers Herz mich von ihr zu trennen, weil sie ein wirklich lieber und toller Mensch ist, was mich daran zweifeln lässt ob eine Trennung das richtige ist. Oder ist das eher Mitleid als Liebe zu ihr ? Ich weiß nicht mehr weiter...

Was denkt ihr zu der Situation, ist das nur so eine Phase und sie geht vorrüber, oder sind es eindeutige Anzeichen dass sich die Beziehung dem Ende neigt ?

Mehr lesen

18. September 2017 um 20:21

Ich weiß nicht ob ich das schaffe, es würde mir halt unendlich viel leid tun und so wie ich sie kenne, zeigt sie keine Verständnis...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2017 um 20:22

Sie tut nichts Nerviges, es ist einfach der Abstand den ich brauche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2017 um 20:46
In Antwort auf zwilling23st

Hallo liebes Forum,

ich bin nun seit 2 Jahren in einer Beziehung, nicht immer glücklich aber momentan läuft eig. alles gut. Mein Problem ist, dass ich momentan lieber Zeit mit mir selbst oder meinen Freunden und Familie verbringe als mit meiner Freundin. Es miteinander zu verbinden ist selten eine Option, weil ich einfach den Abstand von ihr brauche. Wir sehen uns dennoch um die 2-3, mal weil ich ihr auch nicht "nein" sagen will, sie bedeutet mir schließlich noch was und schöne Momente haben wir manchmal auch noch.

Das größere Problem weswegen ich diesen Beitrag verfasst habe, ist dass ich mich trotz dessen danach sehne neue Frauen kennen zu lernen. Von mehreren Frauen habe ich gerade in letzter Zeit mitbekommen das manche mehr als nur Freundschaftliches Interesse an mir haben ohne dass ich es extra herbeigeführt habe (Flirten oder ähnliches). Das gibt mir zu denken und lässt mich nicht mehr los. Meine Freundin merkt auch das ich mich etwas von ihr distanziere obwohl ich das gar nicht bewusst tue. Sie sagt, dass sie Angst hat mich zu verlieren, ich will ihr natürlich ein sicheres Gefühl geben und sage das ist nicht so, aber merke selber dass es immer schwerer wird das auch einzuhalten. Ich bringe es nicht übers Herz mich von ihr zu trennen, weil sie ein wirklich lieber und toller Mensch ist, was mich daran zweifeln lässt ob eine Trennung das richtige ist. Oder ist das eher Mitleid als Liebe zu ihr ? Ich weiß nicht mehr weiter...

Was denkt ihr zu der Situation, ist das nur so eine Phase und sie geht vorrüber, oder sind es eindeutige Anzeichen dass sich die Beziehung dem Ende neigt ?

Du solltest dringend mit ihr reden. Ich bin selbst in einer Beziehung und ich kann dir sagen das dieses Gefühl der Frau total scheiße ist und verdammt weh tut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2017 um 20:13

Ich habe mich anscheinend falsch ausgedrückt, und du interpretierst da etwas viel rein wovon nicht die rede war. Ich halte sie weder hin, noch weiß sie momentan von den Gedanken die ich habe, dementsprechend ist sie nicht in dem "noch freundin" Zustand. Ich mache ihr auch keine Versprechen für die Zukunft oder ähnliches.

Wir führen die Beziehung momentan ganz "normal", der Unterschied liegt eben darin, das ich mir mit meinen Gedanken nicht sicher war, ich hab hier in dem Forum versucht meine Situation zu beschreiben um Meinungen von anderen einzuholen die ich nicht kenne, um meiner Meinung auf die Sprünge zu helfen. Das ist auch der Grund warum ich ihr noch nichts erzählt habe. 

Ich denke es ist nichts verkehrt dran, sich Gedanken um die Situation zu machen, um zum einen, sich sicher zu sein was man will und zum anderen nicht gleich Schluss zu machen mit dem Partner, ohne Rücksicht drauf zu nehmen wie sehr es den Partner verletzen könnte.

Ich bedanke mich jedenfalls trotzdem für deine Antwort, und die der anderen. Ich werde demnächst Schluss machen, es stimmt natürlich das sie sowas nicht verdient hat.

Ich will es ihr so schonend und verständlich wie möglich erklären... irgend welche tipps dafür ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gefühle für den Bruder meines Kumpels
Von: jassy883
neu
19. September 2017 um 19:14
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper