Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht die Beziehung noch Sinn?

Macht die Beziehung noch Sinn?

13. April um 20:55

Hallo ladies,

es gibt da was, was mich in meiner Beziehung sehr runter zieht und ich weiß nicht mehr ob ich mit meinen Freund zusammen bleiben soll. Ich (20) mein Freund (22) sind seit fast 3 Jahren zusammen, in diesen 3 Jahren habe ich mir sehr viel gefallen gelassen, was sich später reflektiert hat.
Als wir 3 Monate zusammen waren, bin ich das erste mal, mit seiner Erlaubnis an sein Handy gegangen. In seinem Handy war Chat mit seiner Arbeitskollegin zu sehen wie er dirty talk mit ihr geschrieben hat, dennoch ging sie nicht darauf ein. Da wir frisch zusammen waren, gab ich ihm noch diese „eine“ Chance.
einige Monate später, erfuhr ich das er sich heimlich mit einem Mädchen getroffen hatte, mit dem er was vor uns hatte. Doch was ich dazu sagen muss, habe ich noch einen Chat gefunden wie er mit seinen Freunden geschrieben hat, das er sich nicht nochmal mit ihr treffen will weil er mich liebt. Ich weiß bis heute nicht ob da mehr lief beim Treffen, laut seiner Aussage nicht.
Da mein Freund damals eine Arbeitsstelle hatte, wo diese gewisse Art Frauen arbeiten, die wir Frauen die einen Freund/Mann haben als Bedrohung sehen war mir nie wohl da sich auch die ein oder andere an ihn dran gemacht hat...
Irgendwann war mir das zu viel da ich mich nicht mehr geliebt gefühlt habe.
Betrunken auf einer Party machte mir ein Freund eine Liebeserklärung und dann ist es passiert, wir haben uns geküsst aber mehr aber auch nicht!
Irgenfwann gestand ich meinen Freund mein Seitensprung und rastete total aus und machte kurzerhand mit mir Schluss. Nach einer Woche kam er wieder zu mir zurück und nach kurzer Zeit war alles wieder schön..
Nach einigen Monaten erfuhr ich das seine Teamleiterin heiratet und als er mich nicht gefragt hat ob ich ihn begleiten will wusste ich schon das da was faul ist. Nach paar Stunden gestand er mir das er 1 Tag nach unserer Trennung was mit einer seiner Arbeitskollegen hatte. Das brach mit das Herz, da dies immer meine größte Angst war und mich dazu gebracht diesen Fehler zu machen. Im Nachhinein erfuhr ich mehr, da ich mir das Mädchen in die Mangel genommen habe..
Und seitdem (ca 2 Monate her) kann ich ihm nicht mehr vertrauen, ich habe immer das Gefühl das da noch mehr ist
übrigens arbeitet er da nicht mehr, da es meine Bedingung war damit die Beziehung weiter geht

ladies was haltet ihr davon? Macht die Beziehung noch Sinn?

Mehr lesen

14. April um 0:14

Warum bist du er Meinung?

Gefällt mir

14. April um 6:35
In Antwort auf user4893

Hallo ladies,

es gibt da was, was mich in meiner Beziehung sehr runter zieht und ich weiß nicht mehr ob ich mit meinen Freund zusammen bleiben soll. Ich (20) mein Freund (22) sind seit fast 3 Jahren zusammen, in diesen 3 Jahren habe ich mir sehr viel gefallen gelassen, was sich später reflektiert hat. 
Als wir 3 Monate zusammen waren, bin ich das erste mal, mit seiner Erlaubnis an sein Handy gegangen. In seinem Handy war Chat mit seiner Arbeitskollegin zu sehen wie er dirty talk mit ihr geschrieben hat, dennoch ging sie nicht darauf ein. Da wir frisch zusammen waren, gab ich ihm noch diese „eine“ Chance.
einige Monate später, erfuhr ich das er sich heimlich mit einem Mädchen getroffen hatte, mit dem er was vor uns hatte. Doch was ich dazu sagen muss, habe ich noch einen Chat gefunden wie er mit seinen Freunden geschrieben hat, das er sich nicht nochmal mit ihr treffen will weil er mich liebt. Ich weiß bis heute nicht ob da mehr lief beim Treffen, laut seiner Aussage nicht.
Da mein Freund damals eine Arbeitsstelle hatte, wo diese gewisse Art Frauen arbeiten, die wir Frauen die einen Freund/Mann haben als Bedrohung sehen war mir nie wohl da sich auch die ein oder andere an ihn dran gemacht hat...
Irgendwann war mir das zu viel da ich mich nicht mehr geliebt gefühlt habe.
Betrunken auf einer Party machte mir ein Freund eine Liebeserklärung und dann ist es passiert, wir haben uns geküsst aber mehr aber auch nicht!
Irgenfwann gestand ich meinen Freund mein Seitensprung und rastete total aus und machte kurzerhand mit mir Schluss. Nach einer Woche kam er wieder zu mir zurück und nach kurzer Zeit war alles wieder schön..
Nach einigen Monaten erfuhr ich das seine Teamleiterin heiratet und als er mich nicht gefragt hat ob ich ihn begleiten will wusste ich schon das da was faul ist. Nach paar Stunden gestand er mir das er 1 Tag nach unserer Trennung was mit einer seiner Arbeitskollegen hatte. Das brach mit das Herz, da dies immer meine größte Angst war und mich dazu gebracht diesen Fehler zu machen. Im Nachhinein erfuhr ich mehr, da ich mir das Mädchen in die Mangel genommen habe..
Und seitdem (ca 2 Monate her) kann ich ihm nicht mehr vertrauen, ich habe immer das Gefühl das da noch mehr ist
übrigens arbeitet er da nicht mehr, da es meine Bedingung war damit die Beziehung weiter geht

ladies was haltet ihr davon? Macht die Beziehung noch Sinn?

"Da mein Freund damals eine Arbeitsstelle hatte, wo diese gewisse Art Frauen arbeiten, die wir Frauen die einen Freund/Mann haben als Bedrohung sehen "

Echt jetzt? Was soll das für eine Arbeit und vor allen Dingen, was sollen das für Frauen sein, was macht ihr "gewisse" Art aus?
Und sprich bitte für dich selbst (wenn du andere Frauen als Bedrohung ansiehst) und nicht für andere, wie z.B. für mich. "Wir" Frauen gibt es da nicht.


Eure Beziehung hatte von Anfang an keinen Sinn, da du ihm (anscheinend berechtigt)niemals vertrauen konntest.
Allerdings frage ich mich, wie es wohl abgelaufen wäre, wenn er ein vertrauenswürdiger Typ wäre. Denn wenn du andere Frauen(mit dieser für mich unbekannten gewissen Art^^)generell als Bedrohung ansiehst, wenn du einen Freund hast, dann kannst du  nie eine vertrauensvolle Beziehung führen, was letztendlich immer die Beziehung belasten wird.




 

3 LikesGefällt mir

14. April um 7:06

Du hast schon irgendwie recht, doch wenn man so verliebt ist will man die Realität nicht sehen.

Ich kann ihm aber doch zum Vorwurf machen das er mir nur die Hälfte erzählt hat?

Gefällt mir

14. April um 8:25
In Antwort auf user4893

Du hast schon irgendwie recht, doch wenn man so verliebt ist will man die Realität nicht sehen.

Ich kann ihm aber doch zum Vorwurf machen das er mir nur die Hälfte erzählt hat?

Er hat 1 Tag nach deinem Geständnis mit der anderen gevögelt?? Kann mir nicht vorstellen, dass da weniger war, denn er hatte da ja keine Beziehung mehr.. und diese Zeit sollte schon ausgenutzt werden..

Das hat er vermutlich in dem Moment beschlossen bzw. sich darauf gefreut, als du ihm das gebeichtet hast..

Auch, wenn er die Stelle gewechselt hat, der Zug für eine vertrauensvolle und leichte Beziehung ist schon längst abgefahren..

Klar kanndt du in der Beziehung bleiben.. aber möchtest du dir denn immer Gedanken machen, mit wem ers den jetzt grad womöglich treibt??

 

Gefällt mir

14. April um 9:49
In Antwort auf user4893

Hallo ladies,

es gibt da was, was mich in meiner Beziehung sehr runter zieht und ich weiß nicht mehr ob ich mit meinen Freund zusammen bleiben soll. Ich (20) mein Freund (22) sind seit fast 3 Jahren zusammen, in diesen 3 Jahren habe ich mir sehr viel gefallen gelassen, was sich später reflektiert hat. 
Als wir 3 Monate zusammen waren, bin ich das erste mal, mit seiner Erlaubnis an sein Handy gegangen. In seinem Handy war Chat mit seiner Arbeitskollegin zu sehen wie er dirty talk mit ihr geschrieben hat, dennoch ging sie nicht darauf ein. Da wir frisch zusammen waren, gab ich ihm noch diese „eine“ Chance.
einige Monate später, erfuhr ich das er sich heimlich mit einem Mädchen getroffen hatte, mit dem er was vor uns hatte. Doch was ich dazu sagen muss, habe ich noch einen Chat gefunden wie er mit seinen Freunden geschrieben hat, das er sich nicht nochmal mit ihr treffen will weil er mich liebt. Ich weiß bis heute nicht ob da mehr lief beim Treffen, laut seiner Aussage nicht.
Da mein Freund damals eine Arbeitsstelle hatte, wo diese gewisse Art Frauen arbeiten, die wir Frauen die einen Freund/Mann haben als Bedrohung sehen war mir nie wohl da sich auch die ein oder andere an ihn dran gemacht hat...
Irgendwann war mir das zu viel da ich mich nicht mehr geliebt gefühlt habe.
Betrunken auf einer Party machte mir ein Freund eine Liebeserklärung und dann ist es passiert, wir haben uns geküsst aber mehr aber auch nicht!
Irgenfwann gestand ich meinen Freund mein Seitensprung und rastete total aus und machte kurzerhand mit mir Schluss. Nach einer Woche kam er wieder zu mir zurück und nach kurzer Zeit war alles wieder schön..
Nach einigen Monaten erfuhr ich das seine Teamleiterin heiratet und als er mich nicht gefragt hat ob ich ihn begleiten will wusste ich schon das da was faul ist. Nach paar Stunden gestand er mir das er 1 Tag nach unserer Trennung was mit einer seiner Arbeitskollegen hatte. Das brach mit das Herz, da dies immer meine größte Angst war und mich dazu gebracht diesen Fehler zu machen. Im Nachhinein erfuhr ich mehr, da ich mir das Mädchen in die Mangel genommen habe..
Und seitdem (ca 2 Monate her) kann ich ihm nicht mehr vertrauen, ich habe immer das Gefühl das da noch mehr ist
übrigens arbeitet er da nicht mehr, da es meine Bedingung war damit die Beziehung weiter geht

ladies was haltet ihr davon? Macht die Beziehung noch Sinn?

Ich denke die Antwort weißt du schon selber. Wenn so viel hick Hack ist würde ich auch nicht mehr Vertrauen können. 
Er merkt auch dass du das mit machst . Du bleibst ja bei ihm. Setzt keine Grenzen. Und du gehst dann auch fremd und sagst ihm das. Also führt ihr quasi eine offene Beziehung. 
Du hast ihm das zwar erzählt aber er kann jetzt immer denken oder dir sagen , du warst auch nicht besser. Wie im Kindergarten. Die Beziehung bringt nix. Vllt bist du auch nur die Affaire wie die anderen. Viele Männer können nicht ehrlich sein weil sie so viel Freiheit brauchen. 
Eine beziehung die aus Eifersucht besteht , Kontrolle und sonstiges ist toxisch. Und das macht krank. Hab so etwas ähnl. erlebt aber nicht mit Fremdgehen sondern mit einem Muttersohn die ihn manipuliert und ihn nicht loslässt und dadurch ihn emotional aussaugt und erpresst. Als Mutter!! Schlimm.  Ich war echt kaputt. lg
 

Gefällt mir

14. April um 13:08

Ja du hast schon recht, aber eventuell ist er einfach noch zu jung und zu unreif um eine Beziehung zu führen. Ich kann’s ihm nichtmal übel nehmen

Gefällt mir

14. April um 13:11
In Antwort auf kariertekatze

"Da mein Freund damals eine Arbeitsstelle hatte, wo diese gewisse Art Frauen arbeiten, die wir Frauen die einen Freund/Mann haben als Bedrohung sehen "

Echt jetzt? Was soll das für eine Arbeit und vor allen Dingen, was sollen das für Frauen sein, was macht ihr "gewisse" Art aus?
Und sprich bitte für dich selbst (wenn du andere Frauen als Bedrohung ansiehst) und nicht für andere, wie z.B. für mich. "Wir" Frauen gibt es da nicht.


Eure Beziehung hatte von Anfang an keinen Sinn, da du ihm (anscheinend berechtigt)niemals vertrauen konntest.
Allerdings frage ich mich, wie es wohl abgelaufen wäre, wenn er ein vertrauenswürdiger Typ wäre. Denn wenn du andere Frauen(mit dieser für mich unbekannten gewissen Art^^)generell als Bedrohung ansiehst, wenn du einen Freund hast, dann kannst du  nie eine vertrauensvolle Beziehung führen, was letztendlich immer die Beziehung belasten wird.




 

Ich glaube ich habe mich etwas unverständlich ausgedrückt, ich habe mit eiert gewissen Frauen Art, Frauen gemeint die Sicht intensivst an vergebenen Männer ran machen
es gibt auch genügend typen die das bei vergebenen Frauen machen und das richtig geil finden

Gefällt mir

14. April um 13:49
In Antwort auf lacaracol

Er hat 1 Tag nach deinem Geständnis mit der anderen gevögelt?? Kann mir nicht vorstellen, dass da weniger war, denn er hatte da ja keine Beziehung mehr.. und diese Zeit sollte schon ausgenutzt werden..

Das hat er vermutlich in dem Moment beschlossen bzw. sich darauf gefreut, als du ihm das gebeichtet hast..

Auch, wenn er die Stelle gewechselt hat, der Zug für eine vertrauensvolle und leichte Beziehung ist schon längst abgefahren..

Klar kanndt du in der Beziehung bleiben.. aber möchtest du dir denn immer Gedanken machen, mit wem ers den jetzt grad womöglich treibt??

 

Ja das meinten auch einige zu mir.. das er förmlich darauf gewartet hätte um offiziell mal Ende das zu machen..
ich sehe zwar alles was ihr offensichtlich sieht, dennoch ist will ich es nicht wahr haben denn ist meine große Liebe und ich bin einfach zu abhängig von ihm geworden

Gefällt mir

14. April um 13:51

Es kann natürlich auch sein das er einfach so ist unendlich es einfach braucht 

Gefällt mir

14. April um 13:54

Ich weiß, dennoch ist es viel einfacher jemanden zu hassen, den man nicht liebt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen