Home / Forum / Liebe & Beziehung / Macht die Beziehung noch Sinn?

Macht die Beziehung noch Sinn?

13. September um 17:17

Hey. Der Beitrag wird ein bisschen länger, da ich mir das alles mal von der Seele schreiben muss, weil ich es nicht mehr aushalte und sonst alles in mich hinein fresse. Danke an alle, die sich die Zeit nehmen und es durchlesen!

Meine Freundin (18) und Ich (19) sind jetzt 1 Jahr & 9 Monate zusammen. Ist noch eine Fernbeziehung, aber wir sehen uns regelmäßig, leider immer nur die Wochenenden. Es ist ihre erste Beziehung bzw. meine erste "richtige" Beziehung. Ich war davor schon ein paar Mal verknallt, aber es wurde nie etwas ernstes daraus.

Beim letzten Treffen, was jetzt schon ca. 3 Wochen her ist, war sie irgendwie komisch drauf und sie sagte, dass sie sich nicht mehr komplett sicher ist, ob das mit mir wirklich das "Wahre" für sie ist und sie ja "noch jung" ist. Außerdem sagte sie, dass sie mit meiner Art nicht zu 100% klarkommt. Bin halt eher der ruhigere Typ, aber ich bin größtenteils dominant in der Beziehung, auch beim Sex. Weiterhin sagte sie: "Vllt. wären wir als Freunde besser. Aber ich weiß, dass du ja keine Freundschaft führen willst/kannst."

Sie sagte dann auch noch, dass sie sich vor dem Treffen voll auf mich und die Tage freute. Davor beim Chatten war auch alles gut, wir verstanden uns perfekt und sie war sehr glücklich bzw. ich auch. Dann sagte sie, dass als wir uns das erste Mal wieder küssten (bei dem Treffen), es sich irgendwie komisch für sie anfühlte und nicht wie bei den Treffen davor. Wir konnten uns dieses Mal aus Zeitgründen leider ca. 6 Wochen lang nicht sehen, aber bei mir hat sich ja auch nichts verändert in der Zeit. Dann die weitere Zeit des Treffens war sie wieder wie ausgewechselt und ich wusste nicht woran ich jetzt bin, denn auf einmal küsste sie mich wieder, war anhänglich, sie lachte sehr viel und wir hatten auch Sex.

Als sie dann wieder zu Hause war, ein paar Tage nach dem Wochenende, sagte sie, dass sie jetzt, wo sie wieder zu Hause ist, merkt, wie sehr sie die Zeit mit mir vermisst und dass alles, was sie da sagte, nicht so gemeint war und sie nur verwirrt war, was ihre Gefühle anging. Das Problem ist jetzt aber, dass ich nicht weiß, wie ich ihr das glauben soll, weil sie nur redet, aber es mir irgendwie nicht "zeigt". Ich muss dazu sagen, dass in der Vergangenheit schon ein paar Dinge vorgefallen sind, wie dass sie ständig versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem sie mit anderen Männern flirtete und mir den Chatverlauf schickte. Außerdem gab sie ständig anderen ihre Handynummer, bei denen sie sogar wusste, dass die mehr wollen. Sie traf sich sogar mal mit einem damals, von dem sie das auch wusste, dass er mehr will und der spendierte ihr ein Eis. Sie sagte mir gar nicht Bescheid, dass die sich treffen, sondern sie tat es einfach und sagte es mir erst, als das Treffen vorbei war.

Sie ist eine, die immer die Aufmerksamkeit anderer Männer will, das merke ich extrem. Sie liebt es anscheinened begehrt zu werden und fischt ständig nach Komplimenten, indem sie anderen auch Bilder von sich schickt (keine freizügigen Bilder). Sie macht es mir also nicht gerade leicht ihr zu vertrauen. Ich habe ihr immer vertraut, aber es fällt mir zunehmend schwerer, es ist schon fast unmöglich, weil sie beim Treffen das mit "befreundet sein" sagte und dann wieder so tat, als wäre nichts gewesen. Wie gesagt, lässt sie keine Taten sprechen. Denn ihre Taten sind weiterhin, dass sie mit anderen Männern chattet die ganze Zeit. Sie hat sich in so einem Chat angemeldet (keine Singlebörse oder sowas, nur zum Leute kennenlernen) und da ist sie seit sie wieder zu Hause war vom Treffen, durchgehend online. Man kann da auch drauf schauen, wenn man nicht angemeldet ist und ich sehe es halt, dass sie online ist und mit welchen Leuten sie in einem Chatraum ist, das sind zu 99% nur Männer.

Dadurch ist es mittlerweile schon so, dass wir fast nicht mehr reden bzw. auch keine Gesprächsthemen mehr haben (wie vor dem letzten Treffen). Immer wenn ich ein Thema anschneide, antwortet sie nur kurz oder schickt nur ein Herz. Es macht mich wirklich fertig, denn sie redet jetzt mit anderen Männern schon mehr als mit mir, nachdem sie mir das alles an den Kopf geworfen hatte. Sie redet halt immer nur und sagt "Ich meinte das aber nicht so, ich merke dass ich dich liebe.", aber ihre Taten sind halt, dass sie mir fast gar nicht mehr schreibt und nur noch mit anderen redet. Ich sprach das natürlich alles an und sie sagte, ich soll nicht so eifersüchtig sein. Aber ich finde das hat nichts mit Eifersucht zutun, ich denke halt einfach ich werde nur noch warmgehalten oder sowas in der Art. Und dass sie jetzt schon Ausschau nach anderen hält.

Wir stritten dann deswegen und sie sagte, sie macht es nicht mehr, aber macht es einfach weiter. Was auch komisch ist, ist dass sie mir ständig andere Frauen vorstellen will. Immer fängt sie an mit: "Schau mal, ich hab da eine gefunden, die mag die gleiche Musik wie du, mit der würdest du dich sicher gut verstehen." Das kommt für mich so rüber, als würde sie mich loswerden wollen und sucht mir deshalb andere, dass sie nicht mit mir reden muss. Ich lehne das dann immer ab und frage, was das denn soll, darauf sagt sie immer nur: "Ich freue mich halt einfach, wenn du neue Leute kennenlernst, einfach als Freundschaft halt." Aber nachdem sie die ganzen Dinge beim Treffen sagte, weiß ich natürlich nicht, ob das die Wahrheit ist, denn es kommt anders rüber.

Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen: Sie sage immer, dass ich, wann immer ich möchte an ihr Handy kann und es sie nicht stört. Ich weiß sowas sollte man nicht machen, aber ich konnte nicht mehr anders. Ich bin beim letzten Treffen an ihr Handy und habe mir 2 ihrer Chatverläufe mit anderen Männern durchgelesen. Und da war dieser eine Chat mit einem, mit dem sie damals mal "gut befreundet" war, aber die kannten sich nur über's Internet. Wie ich dem Chat entnehmen konnte, hat sie damals extrem mit dem herumgeflirtet (vor 8 Monaten war das). Sie schrieb dem Dinge wie: "Du bist so süß", "Du bist so hübsch", "Wenn wir uns weiterhin so gut verstehen, werden wir uns definitiv bald persönlich treffen" usw. und der erwiderte all das. Die schickten sich sehr viele Bilder, Videos und Herz-Smileys.
Ich wusste von all dem nichts. Auch nicht davon, dass die sich treffen wollten?! In dem Chat schrieb der sogar, dass er seiner Mutter von ihr erzählt hat. Also muss sie ihm ja extrem Hoffnungen gemacht haben. Denn er schrieb dann auch, dass er sich in sie verliebt hatte und fragte sie, ob das zwischen den beiden was ernstes werden könnte. Ihre Antwort darauf war: "..."
Irgendwann schrieb sie dann: "Ich wünschte ich hätte dir früher gesagt, dass ich einen Freund habe, es tut mir leid"
Da stand sie dann zwar zu mir, aber erst nachdem sie 2 Monate lang mit dem im Chat "rumgemacht" und dem Hoffnungen gemacht hat. Ich glaub da hatten wir auch damals Stress zu der Zeit.

Ich sprach das dann beim letzten Treffen an und sie sagte nur, dass da nichts zwischen denen war und fing an zu weinen. Sie hat mich schon öfter angelogen. Ich kann ihr absolut nichts mehr glauben. Ich denke jetzt jedes Mal, wenn sie mit anderen Männern chattet, dass sie mit denen auch flirtet oder genau sowas abzieht wie mit dem. Und das spielt ja alles zusammen, weil sie auch beim Treffen das mit "befreundet sein" undso sagte. Ich fühle mich schon richtig dreckig und merke, wie ich an all dem kaputt gehe. Hinterherspionieren ist natürlich auch keine Option, aber ich habe das NIE gemacht! Erst als ich skeptisch wurde, weil sie sich so merkwürdig verhält. Ich meldete mich also dann auch mal in diesem Chat da an, wo sie jetzt ständig online ist und ging in einen Chatraum rein in dem sie mit ein paar anderen Männern war. Man hat da einen eigenen Avatar. Sie wusste nicht, dass ich das bin und ich wartete mal ab was sie so schreibt. Und tada, sie flirtete schonwieder.. der eine schrieb irgendwas mit: "Wir können uns ja bei mir daheim treffen zum Zocken, los komm vorbei." Und sie darauf: "Seit wann kommt der Knochen zum Hund?" Das ist doch irgendeine Anspielung oder?

Ich merke wie ich schon richtig unglücklich, fast depressiv werde und ihr sogut wie nicht mehr vertrauen kann bzw. das Gefühl habe, dass sie mir nur Lügen erzählt. Und wir reden ja wie gesagt auch kaum noch, wodurch ich mich noch schlechter fühle. Und alles was sie sagte ist: "Du musst mir einfach vertrauen. Ich bin ja auch nicht eifersüchtig und vertraue dir." Der Unterschied ist aber, dass ich absolut nichts mache, was in ihr Misstrauen auslösen könnte. Sie hingegen macht ständig Dinge, die auch noch mega auffällig sind.

Habe wie gesagt schon öfters mit ihr gesprochen darüber, sie ändert einfach nichts, obwohl sie es immer sagt. Sie sagt zwar, sie liebt mich, aber zeigen tut sie's mir nicht und ich merke auch nichts mehr davon. Vorgestern schrieb sie, dass sie kuscheln will und ich konnte es nichtmal mehr ernst nehmen. Damals hab ich immer gestrahlt als ich so eine Nachricht von ihr bekam. Jetzt fühle ich mich irgendwie so, als würde sie mich nur noch benutzen, dass sie weiterhin Aufmerksamkeit von mir bekommt, weil ich ja nicht mit ihr befreundet sein könnte. Sie schmiert mir dann immer Honig um's Maul für 1-2 Tage und ich denke, es wird jetzt wieder gut und sie gibt sich Mühe und dann lässt sie mich wieder "fallen", im Wahrsten Sinne des Wortes. Als es mir vor 2 Tagen sehr schlecht ging wegen all dem, war sie genervt von mir und ignorierte mich den ganzen Tag und war wieder in dem Chat online. Alles was sie am Ende schrieb, war: "Du hängst dich seit Tagen an diesen Sachen auf, ist klar, dass ich irgendwann keinen Nerv mehr habe, nachdem ich dir bereits 100 Mal erklärt habe, dass ich das mit dir will und dich liebe."

Kann es sein, dass es ihr Spaß macht auf meinen Gefühlen rumzutrampeln? Gibt ja solche Menschen, weiß nicht wie man sowas nennt, aber die empfinden ja absolut keine Reue dabei. Ich weiß, ich lasse es auch (noch) mit mir machen, aber ich habe wie gesagt kaum Erfahrung im Thema Beziehung und man kann auch nicht immer alles perfekt machen.

Wie ist eure Meinung zu dem ganzen? Meint ihr das macht noch Sinn oder hat noch eine Zukunft?

Ich bin dankbar für jede Antwort!

Mehr lesen