Forum / Liebe & Beziehung

Macht die Beziehung noch Sinn?

12. April um 14:55 Letzte Antwort: 13. April um 19:37

Hallo ihr lieben, seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meinem Freund - leider habe ich niemanden mit dem ich darüber sprechen könnte (ihm eingeschlossen) und versuche es demnach hier.
Es gibt zwar ähnliche Fragen hier im Forum aber es gibt immer Unterschiede weswegen ich gerne meine eigene objektive Meinung von anderen bekommen würde.

Ich bin 22 Jahre alt, mein Freund ist 25 Jahre alt und wir sind seit fast 5 Jahren zusammen. Am Anfang unserer Beziehung war mein Freund sehr zärtlich, romantisch und hat mir sehr viel Liebe und Aufmerksamkeit gegeben, so wie ich ihm auch. Allerdings fand ich heraus, dass er Kontakt mit seiner Exfreundin hat und ihr sagte er hätte keine Freundin - er versuchte das zu erklären und vor dieser Beziehung (meine erste richtige), hätte ich mich bei so einem verhalten sofort von ihm getrennt doch ich liebe ihn so sehr, dass ich ihm das und seine offensichtliche Notlüge verziehen habe unter der Voraussetzung dass es nicht noch einmal vorkommt. 

Nun ist es aber leider so, dass er mich öfters anlügt, beispielsweise darüber dass er von den Frauen in seiner Firma keine Handynummern hat - was ja kein Problem wäre, wenn er ehrlich darüber ist. Ich bin von Natur aus nicht sonderlich eifersüchtig, dennoch vertraue ich ihm nicht wirklich und hinterfrage manchmal genauer wo er ist usw. 

Ich denke, dass da hinzukommt, dass er sich nicht mehr ansatzweise für mich interessiert, wir haben nur Sex wenn er genügend 'Druck' hat - egal was ich versuche er möchte nicht und wenn es einen Grund gäbe, würde ich das verstehen aber wenn er möchte, nervt er solange auch wenn ich schlafen will bis ich nachgebe (da das eh nur 2 minuten dauert) 

Wenn ich ihm sage, was mich bedrückt oder in der Beziehung traurig macht, blockt er ab. Entweder er ist eingeschnappt weil er ein vernünftiges Gespräch als Angriff wertet oder er albert rum und zieht mich und das Gesagte ins Lächerliche. Heute als es wiedereinmal vorgekommen ist, dass er fragte warum ich traurig bin und ich ihm gesagt habe (wie auch schon die Tage zuvor), dass ich mir mehr Romantik wünsche, ist er sauer mit dem Fahrrad weggefahren ohne zu sagen wohin oder sich zu verabschieden. 

Die einzigen Küsse die ich bekomme sind kleine Bussis, um einen richtigen Kuss muss ich förmlich betteln und selbst dann ist er kurz und lieblos. 

Natürlich taucht da auch das Gefühl auf, dass mit mir was nicht stimmt, dass ich ihn nicht mehr so anspreche wie früher oder ähnliches nur kann ich das nicht nachvollziehen, weil ich ihn immer noch so liebe wie am ersten Tag. 

Ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben, ich bin langsam am Ende und jedes mal nach so einer Aktion kurz vorm Zusammenbruch. Ich liebe ihn und habe nur Augen für ihn, trotzdem denke ich häufig darüber nach das alles zu beenden weil mir die Entwicklung der Beziehung nicht gefällt und ich langsam aber sicher glaube, dass es niemals besser werden wird,da es bereits 1-2 Jahre so ist. 

Danke im voraus 

Mehr lesen

13. April um 19:00
Beste Antwort

Diese Situation kenne ich allzu gut. So ein Menschen kriegst du nicht verändert vor allem seine Lügen nicht. Das wichtigste in einer Beziehung ist, ist die Ehrlichkeit. Entweder du stellst ihn zu rede, dass es so ansonsten nicht weiter geht und ihr versucht es dann noch einmal. Oder du schließt damit ab auf Dauer wirst du damit unglücklich und glaub mir desto länger du wartest wird es schwieriger für dich.

Gefällt mir
13. April um 19:37
Beste Antwort

Du sagst es ja im Endeffekt schon selber. Das geht schon 1-2 Jahre so? Ich würde mich an deiner Stelle trennen. Ich war auch 6 Jahre mit jemandem zusammen, der mir nie die Romantik entgegengebracht hat, die ich gerne gehabt hätte (und ich hab nicht viel verlangt) und ich habe Ewigkeiten gebraucht, mich FÜR die Trennung zu entscheiden. Im Nachhinein hätte ich das schon viel früher machen sollen. 

Menschen lassen sich nicht in ihren Grundzügen ändern. Entweder man passt zusammen oder eben nicht, aber wenn sich sein Verhalten schon so manifestiert hat, dann würde ich noch ein letztes Mal versuchen ernsthaft mit ihm zu sprechen, ihm die Dringlichkeit klarmachen, dass die Konsequenz eine Trennung ist. Und wenn er wieder so blöd reagiert und einfach geht, dann würd ich ihm wenn er wiederkommt den Abschuss geben.

Gefällt mir