Home / Forum / Liebe & Beziehung / Machen Frauen sich zu viele Gedanken?

Machen Frauen sich zu viele Gedanken?

20. November 2013 um 15:25

Mit einem guten Bekannten habe ich mich vor kurzem per E-Mail heftig gestritten
Ja ich weiß es ist sehr schlecht sich per E-Mail zu streiten. Aber ich musste unbedingt meine Luft raus lassen. Ich hätte mich sonst den ganzen Tag aufgeregt. Ausschlag gebend dafür war, dass er mir, auch per Mail, kurz sagte worüber er not amused wäre, spricht was ihn stören würde. Und da bin ich geplatzt.
Klar, dass was kommen muss, ist eingetreten, per E-Mail versteht man meistens alles falsch da keine Emotionen, Tonfall oder sonstiges übertragen wird. So war es bei uns und es hat sich alles noch mehr hochgeschaukelt, bis ich gesagt habe, dass ich jetzt nicht mehr per E-Mail streite. Mir wurde das alles zu blöd und ich wusste auch nicht mehr wie er es wirklich meinte.
Ich habe E-Mails geschrieben die schon nicht ganz ohne waren, wo selbst ich, hätte ich so eine E-Mail bekommen, gesagt hätte: Das wars.
So wars bei ihm nicht, er hat jedes Mal geantwortet. Sich nicht gerechtfertigt, aber versucht erklärend zu schreiben

Seit unserem E-Mail Streit werde ich allerdings das Gefühl nicht los, dass eine große Spannung zwischen uns liegt. Ich habe Angst, dass durch diese ganzen Missverständisse alles bisherige kaputt geht. Ich habe auch den Eindruck, er würde sich zurück ziehen und Abstand waren

Obwohl er auf Anrufe oder sms jedes mal reagiert. Ein kurzes Treffen, auch nicht abgesagt hat.(Es war leider zu kurz um ausgiebig die Streitsache zu klären) Er hat sich auch normal verhalten. Allerdings hatte ich wieder dieses Gefühl der Spannung zwischen uns.

Ich verkrampfe total und reagiere innerlich schon empfindlich wenn ich nicht sofort eine Antwort bekommen
Zudem neige ich dazu, wenn er sich mal einen Tag nicht meldet, mir direkt Gedanken zu machen und projiziere es auf unseren Streit und mache mir vorwürfe dass alles kaputt gehen könnte. Ich erkenne mich selbst nicht mehr?!

Mache ich mir einfach zu viele, unnötige Gedanken?!

Mehr lesen

20. November 2013 um 15:45

Du machst dir nicht zu viele gedanken,
du bist einfach nur doof. was palavert ihr denn immer noch per mail rum? fahr zu ihm oder triff dich sonstwo mit ihm und klärt die dinge face to face, bis sie aus der welt sind. ist das denn so schwer?
gehörst du auch zu den supermodernen menschen, die mittlerweile zu blöd sind den mund aufzumachen und sich deshalb in der virtuellen welt verstecken? mann, mann, mann!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 18:50

Machen sich frauen zuviele gedanken?
Grundsätzlich: JAAAA !

In deinem Fall: Verstehe nicht ganz warum du nicht einfach persönlich mit ihm redest? Was ist denn zwischen euch? Seit ihr Freunde oder mehr? Kann ich leider micht wirklich herauslesen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 19:55
In Antwort auf honor_12267994

Machen sich frauen zuviele gedanken?
Grundsätzlich: JAAAA !

In deinem Fall: Verstehe nicht ganz warum du nicht einfach persönlich mit ihm redest? Was ist denn zwischen euch? Seit ihr Freunde oder mehr? Kann ich leider micht wirklich herauslesen.

LG

Leider...
hatte ich noch nicht die möglichkeit mit ihm darüber in ruhe zu reden. Unser letztes treffen war dafür zu kurz,er hatte anschließend noch nen termin, das wäre nicht erfolgreich gewesen.
Persönlich mit ihm reden ist oft schwer da er beruflich sehr eingespannt und viel unterwegs ist. Daher auch eher die email schreiberei.
Es ist mehr als ne normale bekanntschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 11:35

Wir
haben darüber gesprochen...
seit dem e-mail krieg ist die stimmung tatsächlich gedrückt.
ich hatte ja auch schon geschrieben dass es zwischen uns etwas mehr ist als eine bekanntschaft.
wir haben auch darüber gesprochen was es zwischen uns wäre...
leider bin ich nicht schlauer; er sagte nur, dass er nicht weiß was es ist. er dazu auch nicht mehr sagen könnte. er weiß es einfach nicht.
er genießt die zeit mit mir, er mag mich, freut sich auch mich zusehen, alles wäre echt.
aber er weiß nicht was es ist...

ich hab keine ahnung, ich werde nicht schlau aus seinem "ich weiß es nicht".



unsicherheit?, weiß er nicht was er will?

ich weiß keinen rat mehr...
für mich muss etwas abstand gewinnen. dieses hin und her schmerzt mir zu sehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 8:06

?
Also habt ihr eine Freundschaft + / Sex-Affäre ?!?

Demnach geht es gar nicht um diese e-Mails, sondern eher darum, dass du dieser Affäre den Namen Beziehung geben möchtest .. nur er halt nicht .. stimmts

Also, da du dir eine Beziehung wünschst, dann sag es ihm .. wenn er es nicht möchte, dann zieh dich zurück ..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 10:01

Man...
könnte es vermuten. Nach etwas anderem sieht es von meiner Seite aus nicht mehr aus.

Über Affäre habe ich bisher nicht nachgedacht.
Denn bisher war ich der Meinung sobald es den männlichen Wesen in einer Affäre ungemütlich wird (sprich Stress, Ärger, Anstrengung, was diese E-Mails waren) machen sie die Biege und Melden sich garnicht mehr. Das ist doch der bequemste Weg. Warum sollten die sich so nen Stress für ein bischen Sex antun, da nimmt man doch die Nächste...

(Sorry, an die Männer, sollten sie hier unterwegs sein, es gibt bestimmt auch andere)

Ja, ich wünsche mir eine Beziehung und das weiß er auch. Er weiß das ich nicht so weitermachen kann und will wie bisher.
Nur selbst auf mein: "Wenn du das alles nicht willst, (wir hatten grade das Thema Beziehung) wäre es fair du würdest es einfach sagen, und selbst wenn es nur ein "Nein", wäre" folgte von seiner Seite aus... Schweigen...

Thema Beziehung = Schweigen,
Thema Freundschaft = Schweigen

Was von seiner Seite klar war: " ich weiß nicht was es ist" und "ich hab mir keine Gedanken darüber gemacht"

Sehr Hilfreich! ??

Ich verstehe sein Verhalten zwar nicht, (er hatte z. B. für uns beide gekocht wie wir uns getroffen haben) und auch nicht warum er nicht einfach sagen kann was Sache ist, dann wüsste jeder wenigstens Bescheid aber nach der REaktion war für mich klar, dass hier wohl nur ich, die für mich richtige Entscheidung treffen musste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 20:45

Mit den
Worten "Ich wünsch dir was" zu fahren und mich nicht mehr zu melden...

Ich halte den Ball jetzt flach.
Ich bekomme mit diesem Hin und Herr nich klar.
Ob seine Ex da noch eine Rolle spielt, weil ein Kind da ist?! Keine Ahnung.

Ich kann nicht mehr und brauche Abstand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 18:03

Abstand...
und mich voll und ganz auf mich konzentrieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 8:27

Seit Freitag
hab ich mich nicht mehr gemeldet, er sich auch nicht.
Heute Morgen ist es für mich ganz schlimm... Ich dreh durch!
Meine Gedanken kreisen die ganze Zeit darum mich zu melden und mich mit ihm auf neutralem Boden zu treffen.
Der Abgang von mir war nicht sehr gut...

Wenn mich was bedrückt muss ich es loswerden, dann geht es mir auch besser.
Außerdem lebt man doch hier und jetzt und aus welchem Grund soll ich diese dämliche Gefühl mit mir rumschleppen...

Man ist doch Erwachsen und kann es doch ordentlich und klar klären oder nicht?!

Hilfe!!
Baut mich auch, gebt mir einen Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 10:26

Oh man, ja ich weiß!
mir fällt es halt sehr schwer...
Mich bedrückt es.
Ich bin eher der Herzmensch und hätte gerne alles auf ner klaren Linie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 12:34

Danke!
und genau das denke ich auch!

"So mal nebenbei:
Ich finde in einer lockeren Beziehung/ Affäre darf die Höflichkeit auch nicht verloren gehen. Zu schweigen oder abzuwarten was passiert ... sich aus der "Verantwortung " stehlen ... sich alle Türen offen zu halten ( was ja gerade Männer super toll können grrrr) finde ich ein unding.
Klare Ansagen ... wie Ja und Nein sollten schon möglich sein.
Tja und wenn z.B. Mann für Montag bis Sonntag immer eine Andere zur Verfügung hat ... dann sollte Er auch den Damen keine Hoffnung machen, man könne sich auch an einem Freitag sehen.
Dann bitte Männer sagt gleich : " Nö geht nicht" so erspart Ihr euch stress mit den Damen
gesendet am 26/11/13 um 10:39"

Dann hängt man auch nicht in der Luft!
Da ich von ihm weder Ja noch Nein gehört habe, bin ich auch so aufgewühlt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 14:00


Männer - was anderes fällt mir dazu nicht ein!

Ich habe gerade einen ähnlichen Fall und bekomme nur so Antworten wie "ich weiß nicht" - nicht besonders aufschlussreich. Mir ist auch oft schon aufgefallen, dass Männer in gewissen Dingen schwer ja oder nein sagen können. Man stellt eine klare Frage und bekommt doch keine vernünftige Antwort.

Ich kann so gut nachvollziehen, dass du nicht loslassen kannst und immer noch Hoffnung hast! Das eine, was der Kopf sagt und das andere, was das Herz will Das passt in den seltensten Fällen zusammen!

Immer und immer wieder lese ich, dass Männer "jagen" wollen und wenn ich deinen Fall so betrachte, hast du dich anscheinend als leichte Beute dargestellt... Kümmer dich um dein Leben, versuch unabhängig zu sein und vor allem: mach dein Glück nicht von diesem einen Mann abhängig. Gib ihm Zeit, melde dich erst mal nicht, wenn es ihm wichtig ist oder ihm etwas an dir liegt, wird es sich melden.

Kopf hoch und sei eine Starke Frau - darauf stehen Männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook