Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mach mir ständig Sorgen

Mach mir ständig Sorgen

24. Juli 2010 um 8:56 Letzte Antwort: 24. Juli 2010 um 10:30

Ich weiß nicht so genau, wie ich es erklären soll..Ich bin jetzt 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und ich mache mir ständig Sorgen um ihn.

Er war gestern Abend bei seiner Bandprobe (19Uhr-21.30Uhr) und wir hatten ausgemacht, dass er sich meldet, wenn er weiß, wann er heimkommt. Hat er allerdings nicht. Ich habe dann bis 22.30 gewartet, hab ihm dann per Chat geschrieben, dass er sich doch mal melden könnte, wenn er zu Hause ist. Hat er natürlich auch nicht. Ich hatte mir vorgenommen, mir nicht mehr zu viele Sorgen zu machen, da er mir ja auch versprochen hatte, nichts zu trinken.
Doch konnte ich die ganze Nacht nicht wirklich schlafen, wenn ich mal eingeschlafen bin, war ich bald wieder wach um auf mein Handy zu schauen.

Letztens meinte er auch, wir würden uns bei ihm zu Hause treffen. Als ich dann dort ankam, war er noch nicht da und die Haushälterin der Familie meinte, er wäre noch nicht heim gekommen. Hab dann versucht ihn anzurufen, hab ihn dann über das Handy von einem Freund erreicht, wo er meinte, er würde bald heimkommen. Dann hatte er nicht verstanden, warum ich traurig bin und hatte mich angemotzt aller "was ist denn jetzt schon wieder los?"

Ich mache mir ständig Sorgen, dass ihm etwas passiert
Ich habe Angst, wenn er abends unterwegs ist, dass ihm irgendwas zugestoßen ist, vor allem, wenn er sich nicht meldet. Ich mache bei ihm deswegen eigentlich nie ein großes Theater, ich spreche es nur gelegentlich an. Was kann ich denn machen, dass es weggeht? Er kann doch selbst auf sich aufpassen, aber trotzdem mach ich mir immer wieder Gedanken

Mehr lesen

24. Juli 2010 um 9:03

@sugarlady1985
Also ich weiß, dass er sich nach der Probe noch in so einer Kneipe aufhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 9:24

...
Dass Problem ist nicht, dass du dir Sorgen machst um ihn, denn das ist normal, wenn man jemanden liebt, sondern dass er einfach unzuverlässig ist. Sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass man Bescheid gibt, wenn einem irgendwas dazwischen gekommen ist bzw. es später wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 9:42

@cefeu
Mir geht es wirklich um Sorge ich glaube nicht, dass er mich betrügt oder so. Ich glaub auch nicht, dass er mich anlügt. Er zeigt mir ja ständig, dass er mich liebt. Da mach ich mir keine Sorgen.

Ich weiß nicht. Ich kenn ihn schon ziemlich lange und ich hab mir vor einigen Jahren schon Sorgen gemacht weil er sich jeden Freitag & Samstag die Kante gegeben hat (übrigens minderjährig), geraucht hat wie ein Loch usw. Ich denk eigentlich, daher kommt auch meine Angst, denn als wir befreundet waren, sind so Dinge regelmäßig vorgekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 10:22

Nein nein..
jetzt macht er das nicht mehr - zum Glück.

Ja, ich weiß, dass bei mir eine gewisse Verlustangst besteht, allerdings weiß ich nicht wirklich, wie sie sich äußert. Ich habe auch nicht Angst, dass er mich vergisst. Ich weiß nicht wirklich WOVOR ich Angst habe..

Ich mach mir wirklich Sorgen, Ich hab kein Problem damit, nicht zu wissen, wo er ist. Schließlich weiß ich es tagsüber auch nicht immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 10:30

. . .
Hast du etwa verlustängste, sieht so aus. . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest