Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

M24, etwas überfordert

Letzte Nachricht: 2. April 2016 um 8:42
A
asim_12041691
28.03.16 um 21:31

Hallo!

Ich (m,24) habe mich hier angemeldet, weil ich ein paar Tipps und Ratschläge benötige bzw etwas überfordert bin, und auch schon den einen oder anderen guten Tipp hier gefunden habe.

Zuerst einmal, das Ganze wird sehr unglaubwürdig klingen, wenn ich es nicht selbst erlebe, würde ich es auch nicht glauben, aber es ist kein Fake.

Seit einiger Zeit sehe ich im Supermarkt eine Frau die mir gut gefällt. Wir haben immer mal wieder ein bisschen geflirtet, und es kam zu 'nem Date.

Bei ersten Date erzählte sie mir ohne große Umschweife, dass sie 13 Jahre älter ist, verheiratet ist (aber mit ihrem Mann nicht zusammen lebt; er hat auch schon eine Neue), zwei Töchter hat die circa in meinem Alter sind, und dass eine Tochter auch schon ein Kind von ein paar Monaten hat. Ach ja, und sie selbst kann keine Kinder mehr bekommen, da sie eine Hysterektomie hatte.
Ja, das musste erstmal geschluckt werden... Immerhin ist sie nicht nur Mutter, sonder auch Oma....

Dass sie etwas älter ist als ich habe ich mir schon gedacht, ein paar Bekannte und ich habe sie aber alle nicht älter als 28 geschätzt. Knapp daneben, nicht nur 4 Jahre älter sondern gleich 13...

Soweit so gut, wir haben ausgemacht, dass wir es einfach mal laufen lassen und gucken was denn so passiert...

Wir haben uns also weiterhin getroffen (Date, Sex, übernachten, hat mich einer Tochter vorgestellt) und sie ist sich anscheinend sehr sehr sicher dass ich ihre "große Liebe" bin. Und sie ist sich ebenso sicher, dass sie nicht nur verknallt, sonder wirklich verliebt ist.
Sie meinte dass sie das, was sie mit mir und bei mir fühlt, so bisher noch nicht erlebt hat.

Das erste Date ist jetzt inzwischen knapp drei Wochen her, inzwischen fängt sie an "Ich liebe dich" zu sagen, mich mit diversen Kosenamen einzudecken und sie kam sogar schon auf die glorreiche Idee dass ich doch bei ihr einziehen soll, wenn ich möchte. Auch vom gemeinsamen Urlaub hat sie auch schon gesprochen.

Vor ein paar Tagen kamen Freunde von ihr zu Besuch, unter anderem die beste Freundin von ihrem Ex. Sie wollte mich ihnen natürlich vorstellen, konnte jedoch zum Glück von ihrer eigenen Tochter überzeugt werden, dass dies nicht die beste Idee ist.

Hinzu kommen halt noch Dinge wie dass sie jetzt eigentlich solo bleiben wollte, aber als sie mich gesehen hat, sofort verliebt war. Oder auch, dass wenn das mit uns nicht klappt sie keinen anderen Mann mehr möchte.
Kleinigkeiten halt, die mal so nebenbei erwähnt werden, wer kennt sie nicht? *hust*

Um es kurz zu machen:
Ich fühle mich komischerweise komplett überfahren und überfordert. Ich habe ihr auch schon gesagt dass mir das ganze einen Ticken zu schnell geht. Scheint sie aber nicht wirklich zu stören.
Ebenso habe ich keinen blassen Schimmer wie das ganze weitergehn soll/wird.
Ein paar ehrliche Meinungen, Tipps oder Ratschläge wären sehr hilfreich.

Gruß
Tollgemacht

Mehr lesen

S
sioned_11946000
28.03.16 um 21:36

Ganz ehrlich,
wenn ich du wäre, würde ich RENNEN!

Gefällt mir

A
an0N_1302367899z
28.03.16 um 21:56


Du bist 24 Jahre alt.
Sie um 13 Jahre älter, also 37

und dann hat sie zwei Töchter die so alt sind wie Du?

Irgend etwas passt da nicht.

Oder, hat sie die Kinder mit 13 Jahren bekommen

Gefällt mir

A
asim_12041691
28.03.16 um 21:57

Das war wohl mein Fehler
mit "circa" meinte ich jünger, beide Töchter sind ~19

Gefällt mir

Anzeige
A
asim_12041691
28.03.16 um 21:58
In Antwort auf an0N_1302367899z


Du bist 24 Jahre alt.
Sie um 13 Jahre älter, also 37

und dann hat sie zwei Töchter die so alt sind wie Du?

Irgend etwas passt da nicht.

Oder, hat sie die Kinder mit 13 Jahren bekommen

Das war wohl mein Fehler
mit "circa" meinte ich jünger, beide Töchter sind ~19

Gefällt mir

A
asim_12041691
28.03.16 um 22:34

Nja...
Ich habe absolut nicht vor bei ihr einzuziehen, weder jetzt (nach drei Wochen), noch in einem Jahr.

Gefällt mir

A
asim_12041691
28.03.16 um 22:43

Um ehrlich zu sein
habe ich sie noch nicht gefragt wieso sie das Tempo so anzieht, ist aber ein guter Hinweis!
Werde da mal etwas weiter nachhaken.

Gefällt mir

Anzeige
A
asim_12041691
28.03.16 um 23:29

Das Flirten
ging von mir aus, dass es zu einem Date gekommen ist, kam von ihr.
Ich denke nicht, dass ich die einzige Option bin, da sie, wie schon erwähnt, echt Top aussieht. Ich bin mir sicher, dass sie sich die Typen an einer Bar aussuchen kann.

Auch würde ich nicht sagen, dass das anfängliche Interesse umgeschlagen ist, aber es ist alles irgendwie so surreal und atypisch, dass ich irgendwie total "überfahren" bin. Unter anderem, dass der Freund ihrer Tochter so alt ist wie ich. Oder dass sie so direkt mit Vollgas rangeht. Oder dass sie mir beim ersten Date in den ersten zehn Minuten einen Knaller nach dem anderen präsentiert hat. Oder oder oder
Vielleicht vergleichbar mit einem Boxkampf.. Ende der ersten Runde wird man auf die Bretter geschickt, dann kommt die rettende Klingel. In der Pause kann man sich erholen und am Anfang der nächsten Runde wird man gleich wieder auf die Bretter geschickt. Man steht auf, taumelt und steckt weiter ein. Repeat. 12 Runden lang.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
asim_12041691
29.03.16 um 0:33

Ich bin nicht auf die Frage eingegangen
da ich nicht weis ob ich eine Familie oder Kinder möchte. Die Frage habe ich mir einfach nicht gestellt. (Klingt auf den ersten Blick sehr aussagekräftig, was aber nicht so gemeint ist...)
Natürlich ist mir auch vollkommen klar, dass sie schon deutlich mehr erlebt hat und erfahrener ist als ich. Ebenso ist mir vollkommen klar, dass ab und an befremdliche Situationen entstehen (werden).

Nein, davor dass sie mich nicht mehr trifft und es kein Sex mehr gibt, habe ich keine Angst. Wie du schon gesagt hast, eine Affäre findet sich schnell. Ob sie besser sein wird oder nicht sei mal dahingestellt.
Am ehesten wird es wohl die Angst, sie zu verletzten, sein. Wobei ich dazu sagen sollte, dass wenn ich bei ihr bin, egal ob wir essen, reden, im Bett sind oder etwas anderes machen, ich ganz einfach nicht daran denke(n muss).
Das Ganze kommt quasi immer erst "hinterher".

Gefällt mir

Anzeige
A
ashley_12845630
31.03.16 um 8:17

Na ja,
wenn D U sich nicht willst, nehme halt ich sie. Was sagst Du dazu?


LG.,

lib

Gefällt mir

A
asim_12041691
31.03.16 um 18:57

Wurde geprüft.
Zähne sind in einwandfreiem Zustand!

Gefällt mir

Anzeige
A
asim_12041691
31.03.16 um 18:58

msg
Dankeschön!

Gefällt mir

A
asim_12041691
01.04.16 um 19:50

Danke
Danke für deine Erfahrungen!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1276586899z
02.04.16 um 8:42

Ran an die Frau
Irgendwie komisch: Die Frau ist 13 Jahre älter, sprich 37 und will Kinder in deinem Alter haben? Wurde sie mit 14 und 15 Mutter oder wie?

Gut, vielleicht hat sie mit 17 das erste Kind bekommen, was heute 20 Jahre alt ist. Das ginge. Oder mit 19, dann wäre die Tochter 18.

Ich finde es nicht schlimm. Wenn sie noch so jung und knackig aussieht, dass du dir für 28 gehalten hast und du sie toll findest, dann ist doch alles toll. Wo ist das Problem? Wenn die Kids schon groß sind, dann bekommst du auch keinen Erziehungsauftrag. Dann ist das alles so, als hätte sie keine Kinder. Ihr habt also keine Einschränkungen.

Also ran an die Frau

Gefällt mir

Anzeige