Home / Forum / Liebe & Beziehung / M 34 ziehe nur Frauen an die mit sich selbst Probleme haben

M 34 ziehe nur Frauen an die mit sich selbst Probleme haben

13. August um 12:10

Hallo

Habe es schon mehrmals erlebt,auch in Beziehungen,das ich Frauen anziehe die große Probleme mit sich selbst haben.

Wollte der Sache mal auf den Grund gehen und was Frauen sich in diesem Alter 30-40 eig von ihrem Partner Wünschen.

Ich suche mom nichts,oder wie soll ich sagen,etwas das es anscheinend nicht gibt in meinem Umkreis.
Jemanden der einem nicht gleich in eine Beziehung drängt,sondern mit dem man falls eine Sympathie vorhanden ist,einfach mal Zeit verbring und schaut ob es passen könnte.....sei es Schwimmen,Wandern,Essen gehen,Kino usw...

Grossteils wurde ich beim Kennenlernen immer von den Damen angesprochen,wenn es mal von mir ausging kam meistens nichts bei Raus.
Ich habe viel Humor mit einem Hauch von Sarkasmus,den anscheinend viele Frauen nicht verstehen.

Bin jemand der nicht wirklich im Mittelpunkt stehen muss,Bodenständig,auch kein Prolet oder Poser.
Ich verstelle mich nicht.

Es ist mir jetzt binnen kürzester Zeit öfters passiert,das ich von Frauen bzgl Unternehmungen angesprochen werde.
Treffpunkt wurde von ihr ausgemacht,sie freut sich schon bla bla bla.
Dann zur Besagten Zeit keine Absage,erst 5-6 Std später eine Endschuldigung und wir holen es nach ..^^^
Worauf ich mich dann nicht mehr melde.

Viele haben ein Problem damit,das ich schon einen Sohn habe.

Die beste Aussage von einer Dame war das ich einen Haken habe und ich unauthentisch sei.
„“Du bist du ehrlich,witzig,stehst Beruflich gut da,hast ein eigenes Haus und siehst außerdem noch gut aus““, ich traue den Braten nicht warum du noch nicht verheiratet bist.““

Ich hab daraufhin einfach geantwortet,bis jetzt war nicht die Richtige dabei und Perfekt bin ich auch nicht,aber ich glaube mit mir kann man es ganz gut aushalten

Wollte schon mal ne Anzeige schalten:
Prinz sucht Prinzessin,Schloss schon vorhanden,aber dazu habe ich den Mum nicht

Tja vielleicht hat die eine oder andere mal nen Tipp für mich 
lg


 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

13. August um 12:58

..."Tja vielleicht hat die eine oder andere mal nen Tipp für mich"

Ja.... werd dir im Klaren darüber, was du willst ( Beziehung oder Freizeitpartnerin ) und bring das klar und deutlich rüber.

Frauen im Alter von 30-40, die Single sind, haben nicht alle ein Problem mit sich selbst, gleichwohl aber wissen die meisten von denen was sie wollen, bzw. was sie nicht (mehr) wollen. Außerdem haben wahrscheinlich die meisten ein eigenes Leben, in das du jetzt irgendwie rein willst. - Ich finde, da solltest du ihnen schon darlegen, auf welche Art du Teil ihres Lebens werden möchtest. - Ansonsten bist du für die meisten Mädels nämlich nur eines..... "Zeitverschwendung".

10 LikesGefällt mir 14 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 12:58

..."Tja vielleicht hat die eine oder andere mal nen Tipp für mich"

Ja.... werd dir im Klaren darüber, was du willst ( Beziehung oder Freizeitpartnerin ) und bring das klar und deutlich rüber.

Frauen im Alter von 30-40, die Single sind, haben nicht alle ein Problem mit sich selbst, gleichwohl aber wissen die meisten von denen was sie wollen, bzw. was sie nicht (mehr) wollen. Außerdem haben wahrscheinlich die meisten ein eigenes Leben, in das du jetzt irgendwie rein willst. - Ich finde, da solltest du ihnen schon darlegen, auf welche Art du Teil ihres Lebens werden möchtest. - Ansonsten bist du für die meisten Mädels nämlich nur eines..... "Zeitverschwendung".

10 LikesGefällt mir 14 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:14

Ja das mit dem Alter ist schon manchmal ein Knackpunkt. Allerdings wenn die Richtige noch nicht aufgetaucht ist, auch verständlich.

Ich bin jetzt auch nach 6,5 Jahren wieder Single. Er log einfach zu viel und es ist immer wieder aufgeflogen dass er unter seinem winzigen Selbstbewusstsein leidet. Ich finde es auch vernünftig nicht gleich von Einer in die Nächste Beziehung zu springen, nur weil jemand drauf drängt. Aber wenn man merkt dass es passt, dann ist das bei der Richigen auch kein Problem. Wirst sehen.

Man braucht eigentlich nicht viel um glücklich zu sein. Das Gefühl und die Interessen sollten stimmen. Natürlich auch gemeinsame Ziele. 

Das man jemanden ausschließt weil er Kinder hat, verstehe ich widerum nicht. Ist aber wahrscheinlich so eine Charaktersache.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:16

Danke für deine Antwort 

 Ich habe es vielleicht falls rübergebracht.
Freizeitpartnerin suche ich keine,aber eine Frau die sich eben auch Zeit beim kennenlernen lassen möchte.....

Da ich eben auch schwere Zeiten hatte,tu ich mir eben noch schwer mich sehr schnell auf jemanden einzulassen.
Und kurze Bettgeschichten sind eher nichts für mich....

Aber ich habe oft das Gefühl,das eben sehr viele Damen nicht wissen was sie wollen.
Anders kann ich es mir nicht erklären,das ich bzgl Unternehmungen gefragt werde und dann wieder versetzt werde,noch bevor sagen wir mal ein Date stattfindet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:27
In Antwort auf keinohrhase99

Danke für deine Antwort 

 Ich habe es vielleicht falls rübergebracht.
Freizeitpartnerin suche ich keine,aber eine Frau die sich eben auch Zeit beim kennenlernen lassen möchte.....

Da ich eben auch schwere Zeiten hatte,tu ich mir eben noch schwer mich sehr schnell auf jemanden einzulassen.
Und kurze Bettgeschichten sind eher nichts für mich....

Aber ich habe oft das Gefühl,das eben sehr viele Damen nicht wissen was sie wollen.
Anders kann ich es mir nicht erklären,das ich bzgl Unternehmungen gefragt werde und dann wieder versetzt werde,noch bevor sagen wir mal ein Date stattfindet.

"Anders kann ich es mir nicht erklären,das ich bzgl Unternehmungen gefragt werde und dann wieder versetzt werde,noch bevor sagen wir mal ein Date stattfindet."

Vielleicht ist ja etwas dazwischengekommen oder du wurdest schlicht and easy VERGESSEN. - Das kann in den besten Familien vorkommen. - Aber du fragst ja in diesen Fällen ( hast du jedenfalls oben geschrieben) nicht mal nach, sondern brichst den Kontakt sofort ab und meldest dich nicht mehr. - Was soll das Mädel denn bezüglich deines eigenen Interesses an dieser Verabredung denken? - Ich würde denken, dass es dir ziemlich egal zu sein scheint, ob die Freizeitaktivität stattfand, oder nicht. - Aber vielleicht sehe ich das ja völlig falsch.

Respekt vor deinen "scheren Zeiten". - Aber ich glaube nicht, dass es besonder sexy ist, die vor sich herzutragen, wie einen Schild. - Wäre es nicht besser, in Kennenlerngesprächen sich über Erlebtes auszutauschen?

Aktiviere die Menschen, von denen du etwas möchtest und zeige ihnen, dass es um SIE geht. - Dann werden Treffen auch nicht mehr abgesagt, sondern gerne wahrgenommen.

Also..... auf geht's.  Viel Glück.

 

3 LikesGefällt mir 9 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:41
In Antwort auf keinohrhase99

Hallo

Habe es schon mehrmals erlebt,auch in Beziehungen,das ich Frauen anziehe die große Probleme mit sich selbst haben.

Wollte der Sache mal auf den Grund gehen und was Frauen sich in diesem Alter 30-40 eig von ihrem Partner Wünschen.

Ich suche mom nichts,oder wie soll ich sagen,etwas das es anscheinend nicht gibt in meinem Umkreis.
Jemanden der einem nicht gleich in eine Beziehung drängt,sondern mit dem man falls eine Sympathie vorhanden ist,einfach mal Zeit verbring und schaut ob es passen könnte.....sei es Schwimmen,Wandern,Essen gehen,Kino usw...

Grossteils wurde ich beim Kennenlernen immer von den Damen angesprochen,wenn es mal von mir ausging kam meistens nichts bei Raus.
Ich habe viel Humor mit einem Hauch von Sarkasmus,den anscheinend viele Frauen nicht verstehen.

Bin jemand der nicht wirklich im Mittelpunkt stehen muss,Bodenständig,auch kein Prolet oder Poser.
Ich verstelle mich nicht.

Es ist mir jetzt binnen kürzester Zeit öfters passiert,das ich von Frauen bzgl Unternehmungen angesprochen werde.
Treffpunkt wurde von ihr ausgemacht,sie freut sich schon bla bla bla.
Dann zur Besagten Zeit keine Absage,erst 5-6 Std später eine Endschuldigung und wir holen es nach ..^^^
Worauf ich mich dann nicht mehr melde.

Viele haben ein Problem damit,das ich schon einen Sohn habe.

Die beste Aussage von einer Dame war das ich einen Haken habe und ich unauthentisch sei.
„“Du bist du ehrlich,witzig,stehst Beruflich gut da,hast ein eigenes Haus und siehst außerdem noch gut aus““, ich traue den Braten nicht warum du noch nicht verheiratet bist.““

Ich hab daraufhin einfach geantwortet,bis jetzt war nicht die Richtige dabei und Perfekt bin ich auch nicht,aber ich glaube mit mir kann man es ganz gut aushalten

Wollte schon mal ne Anzeige schalten:
Prinz sucht Prinzessin,Schloss schon vorhanden,aber dazu habe ich den Mum nicht

Tja vielleicht hat die eine oder andere mal nen Tipp für mich 
lg


 

tipp hab ich leider keinen

nur mitleid ....
stell es mir super anstrengend vor in der heutigen zeit eine frau kennenzulernen als mann...

in zeiten von "me too"
übertriebener emanzipation
F+ geschichten
dating apps für schnelle geschichten
...

 

3 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 14:12
In Antwort auf supersonic777

"Anders kann ich es mir nicht erklären,das ich bzgl Unternehmungen gefragt werde und dann wieder versetzt werde,noch bevor sagen wir mal ein Date stattfindet."

Vielleicht ist ja etwas dazwischengekommen oder du wurdest schlicht and easy VERGESSEN. - Das kann in den besten Familien vorkommen. - Aber du fragst ja in diesen Fällen ( hast du jedenfalls oben geschrieben) nicht mal nach, sondern brichst den Kontakt sofort ab und meldest dich nicht mehr. - Was soll das Mädel denn bezüglich deines eigenen Interesses an dieser Verabredung denken? - Ich würde denken, dass es dir ziemlich egal zu sein scheint, ob die Freizeitaktivität stattfand, oder nicht. - Aber vielleicht sehe ich das ja völlig falsch.

Respekt vor deinen "scheren Zeiten". - Aber ich glaube nicht, dass es besonder sexy ist, die vor sich herzutragen, wie einen Schild. - Wäre es nicht besser, in Kennenlerngesprächen sich über Erlebtes auszutauschen?

Aktiviere die Menschen, von denen du etwas möchtest und zeige ihnen, dass es um SIE geht. - Dann werden Treffen auch nicht mehr abgesagt, sondern gerne wahrgenommen.

Also..... auf geht's.  Viel Glück.

 

Sofort wurde der Kontakt nicht abgebrochen,aber nach dem 2-3 mal versetzen und danach trotzdem nochmals wegen eines Treffens nachfragen,da zog ich dann einfach die Hamdbremse
Meine Güte,klar es kann immer was dazwischen kommen,nur sage ich da zum vereinbarten Zeitpunkt ab und nicht erst 6Std später.

Aber irgendwie ist schon was dran,das man genau das anzieht was man Ausstrahlt.
Klar mir scheint jetzt nicht die Sonne aus dem A.... aber Trauerweide bin ich auch keine.

Zuerst dachte ich die Zeit ist noch nicht Reif für was neues,aber mittlerweile sehne ich mich wieder nach einem Partner,auch die Lust auf Sex ist wieder da.

Denkst du das es Schlau wäre In kennenlerngesprächen zu erwähnen das mein Verhältnis zu meiner Ex schwierig ist,aber wir trotzdem irgendwie noch 20J zusammenarbeiten müssen.

Wie gesagt das Hauptproblem ist obwohl man es nicht glauben mag,auf Frauen in einem gewissen Alter zuzugehen.
In einer Beziehung ist es dann Komplett umgekehrt.
Mit mir kann man eig über alles reden,auch über Themen über die Frauen nicht gerne sprechen.

Viele schreckt auch ein Haus ab,denken das Leben als Hausbesitzer sei eintönig und Langweilig......

Ein Haus ist für mich vergleichbar mit einer Wohnung,nur das ab und an etwas im Garten zusammengeholfen werden sollte.

Ich hab noch viele Baustellen und die größte ist,bin ich selbst was das andere Geschlecht angeht.

Ich habe mir immer gedacht,jede Träumt von einem Eigenheim,Familie Bodenständigen,Witzigen,Ehrlichen,Treuen,aber auch spontanen und Abenteuerlichen Mann.

Jetzt wo ich gewisse Ziele erreicht habe die ich mir in meinem Leben gesetzt habe,und die auch bereit bin mit jemandem zu Teilen der es schätzt.
Gestaltet sich die Partnersuche und die Sehnsucht mal angekommen zu sein doch sehr sehr schwierig 

 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 14:27

"Jetzt wo ich gewisse Ziele erreicht habe die ich mir in meinem Leben gesetzt habe,und die auch bereit bin mit jemandem zu Teilen der es schätzt. Gestaltet sich die Partnersuche und die Sehnsucht mal angekommen zu sein doch sehr sehr schwierig "

Wenn du Menschen DEIN Erreichtes als etwas präsentierst, was sie schätzen sollen, (lass mich raten.... am Besten genauso wie du es schätzt) dann wird das bei vielen Menschen nicht funktionieren, denn es ist nicht IHR oder ein GEMEINSAM Erreichtes, sondern DEINES. Darin steckt DEIN Schweiß, DEIN Herzblut und du bist stolz drauf. Trotzdem darfst du niemandem verübeln, wenn er kommt und sagt, dass ihm das alles nicht gefällt, oder dass die Deko fürn Dutt ist. Ein neuer Mensch in deinem Leben hat keinen wirklich Bezug zu alledem. Und es ist vielleicht nicht der Gedanke "Hausbesitzer sind langweilig", sondern einfach Geschmackssache kombiniert mit höflichem Schweigen, aus einfachem Respekt vor deiner bisherigen Lebensleistung.

"Denkst du das es Schlau wäre In kennenlerngesprächen zu erwähnen das mein Verhältnis zu meiner Ex schwierig ist,aber wir trotzdem irgendwie noch 20J zusammenarbeiten müssen."

Nein. - Das wirkt auf den ersten und den zweiten Blick erstmal auf viele Menschen abschreckend, auch, wenn es im Alltag überhaupt keine Rolle spielt. Das sind Themen für Gespräche, die man führt, wenn man weiß, wo die gemeinsame Reise hingeht, wenn es denn überhaupt eine gibt.

 

3 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 15:51

Deko gibts keine,da darf sich dann die Dame austoben wenn sie möchte,dann habe ich auch keine Beschwerden darüber das die Deko fürn Dutt ist!

Mit Schätzen meinte ich...
Haus mit Garten bedeutet auch Verantwortung und da wäre es toll wenn sich da mein Partner ein bisschen mit ein bringt.
Ist ja auch nicht alltäglich,wenn man sowas schönes hat.

Aber ich weiß schon was du mir damit sagen möchtest und dank Dir für dein Feedback 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 15:59
In Antwort auf keinohrhase99

Deko gibts keine,da darf sich dann die Dame austoben wenn sie möchte,dann habe ich auch keine Beschwerden darüber das die Deko fürn Dutt ist!

Mit Schätzen meinte ich...
Haus mit Garten bedeutet auch Verantwortung und da wäre es toll wenn sich da mein Partner ein bisschen mit ein bringt.
Ist ja auch nicht alltäglich,wenn man sowas schönes hat.

Aber ich weiß schon was du mir damit sagen möchtest und dank Dir für dein Feedback 

"Aber ich weiß schon was du mir damit sagen möchtest....."

Seufz.... davon hast du mich bis hierher noch nicht überzeugt.

Was wäre denn, wenn sie dastünde.... die absolute Traumfrau und sie zu dir sagt: "Verkauf das alles und wir schmeißen zusammen und bauen/kaufen was Neues. - Etwas, das uns BEIDEN gehört.... für das wir uns GEMEINSAM und gerne einbringen."

Wie wäre deine Reaktion?

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 16:15
In Antwort auf supersonic777

"Aber ich weiß schon was du mir damit sagen möchtest....."

Seufz.... davon hast du mich bis hierher noch nicht überzeugt.

Was wäre denn, wenn sie dastünde.... die absolute Traumfrau und sie zu dir sagt: "Verkauf das alles und wir schmeißen zusammen und bauen/kaufen was Neues. - Etwas, das uns BEIDEN gehört.... für das wir uns GEMEINSAM und gerne einbringen."

Wie wäre deine Reaktion?

Ich würde nein sagen,da bin ich der Falsche.

Das hat aber andere Gründe,da

1. Meine Firma am selben Gründstück ist.

2.Die Infrastruktur hier super ist.

3.Ich 3000m2 Grund habe und mein Elternhaus 100m weg ist.
Bin leider ein Einzelkind und meine Eltern (beide sehr Chillig)  Gott hab sie selig,irgendwann nicht mehr da.
Was mache ich dann mit 2 Häusern/Firma wenn ich wegziehe?
beide Häuser verkaufen und dazwischen meine Firma?

4. Ich bin jetzt nur 30km von meinem Sohn entfernt,das ist mir auch sehr wichtig.

Ich habe kein Problem damit wenn die komplette Inneneinrichtung rausfliegt und wir zusammen unser Nest neu einrichten bzw Umbauen.


 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 16:16

Alles klar. - Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 16:25
In Antwort auf keinohrhase99

Ich würde nein sagen,da bin ich der Falsche.

Das hat aber andere Gründe,da

1. Meine Firma am selben Gründstück ist.

2.Die Infrastruktur hier super ist.

3.Ich 3000m2 Grund habe und mein Elternhaus 100m weg ist.
Bin leider ein Einzelkind und meine Eltern (beide sehr Chillig)  Gott hab sie selig,irgendwann nicht mehr da.
Was mache ich dann mit 2 Häusern/Firma wenn ich wegziehe?
beide Häuser verkaufen und dazwischen meine Firma?

4. Ich bin jetzt nur 30km von meinem Sohn entfernt,das ist mir auch sehr wichtig.

Ich habe kein Problem damit wenn die komplette Inneneinrichtung rausfliegt und wir zusammen unser Nest neu einrichten bzw Umbauen.


 

Deine Firma ist am selben Grundstück wie deine Arbeit und deine Ex arbeitet tagtäglich mit dir?

Tja, da kann ich die Frauen schon ein wenig verstehen warum sie lieber die Finger von dir lassen. Wer will schon täglich die Ex seines Mannes sehen? 

Und wie ist deine Ex so drauf? Da ist ja auch noch mal ein Unterschied zwischen Ex und Ex? Seid ihr cool miteinander? Bzw wäre sie es auch mit einer anderen Frau an deiner Seite? Oder hat sie doch noch viel bei dir zu sagen?

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 16:26
In Antwort auf ayarelne

Deine Firma ist am selben Grundstück wie deine Arbeit und deine Ex arbeitet tagtäglich mit dir?

Tja, da kann ich die Frauen schon ein wenig verstehen warum sie lieber die Finger von dir lassen. Wer will schon täglich die Ex seines Mannes sehen? 

Und wie ist deine Ex so drauf? Da ist ja auch noch mal ein Unterschied zwischen Ex und Ex? Seid ihr cool miteinander? Bzw wäre sie es auch mit einer anderen Frau an deiner Seite? Oder hat sie doch noch viel bei dir zu sagen?

Deine Arbeit ist am selben Grundstück wie dein Haus - sollte es heißen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 16:57
In Antwort auf ayarelne

Deine Firma ist am selben Grundstück wie deine Arbeit und deine Ex arbeitet tagtäglich mit dir?

Tja, da kann ich die Frauen schon ein wenig verstehen warum sie lieber die Finger von dir lassen. Wer will schon täglich die Ex seines Mannes sehen? 

Und wie ist deine Ex so drauf? Da ist ja auch noch mal ein Unterschied zwischen Ex und Ex? Seid ihr cool miteinander? Bzw wäre sie es auch mit einer anderen Frau an deiner Seite? Oder hat sie doch noch viel bei dir zu sagen?

Um gotteswillen meine Ex arbeitet nicht bei mir

Ja meine Firma ist 50m weg von meinem Haus und am selben Gründstück.

Meine Ex wohnte auch noch nicht mit mir zusammen im Haus,Haus ist quasi Jungfreulich.

Ich frage meine Ex nicht nicht um Erlaubnis,wenn ich eine neue Frau kennenlernen würde.

Wie sie drauf ist?
Naja ,sie hat einen an der Waffel
Kommunikation findet keine mehr zwischen uns statt,außer es geht um unseren Sohn und selbst da gestaltet sie sich schwierig.

Das wird eben eine Neue Frau akzeptieren müssen,das Sie so ist wie ist und trotzdem zu mir stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 17:54
In Antwort auf keinohrhase99

Um gotteswillen meine Ex arbeitet nicht bei mir

Ja meine Firma ist 50m weg von meinem Haus und am selben Gründstück.

Meine Ex wohnte auch noch nicht mit mir zusammen im Haus,Haus ist quasi Jungfreulich.

Ich frage meine Ex nicht nicht um Erlaubnis,wenn ich eine neue Frau kennenlernen würde.

Wie sie drauf ist?
Naja ,sie hat einen an der Waffel
Kommunikation findet keine mehr zwischen uns statt,außer es geht um unseren Sohn und selbst da gestaltet sie sich schwierig.

Das wird eben eine Neue Frau akzeptieren müssen,das Sie so ist wie ist und trotzdem zu mir stehen.

Oh entschuldigung, ich habe dich verwechselt. Sry!

Ja gut das ist aber glaube ich kein Problem. Ich finde es sehr gut dass du dir nix von ihr gefallen lässt. 

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 18:27
Beste Antwort

Naja, hast einfach noch nicht die Richtige getroffen, würde ich vermuten. Für mich klingt das alles super, selbständiger erfolgreicher Mann mit eigenem Haus zeugt von Bodenständigkeit und Verlässlichkeit, Kind und gutes Verhältnis zu den Eltern bedeutet er ist verantwortungsbewusst und familiär... Vielleicht hast du einfach das falsche Beuteschema und stehst nicht auf den Typ Frau, der auf Deinen Typ Mann steht, sowas gibts. An Deiner Stelle wäre ich nur vorsichtig, dass du dir keine einfängst, die sich nur ins gemachte Nest setzen und dein sauer verdientes Geld zum Fenster rausschmeißen will. Das mit dem erst langsam kennenlernen wollen ist daher sehr vernünftig.

Wirst schon irgendwan die Richtige finden, an Haus und Hof liegt es jedenfalls sicher nicht. 🙋

2 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 18:43

tut mir leid wenn du nicht gerne sex hast...  nicht arbeiten willst .....

und für deinen Partner tuts mir leid wenn er seine Wäsche selbst waschen muss

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 20:08
In Antwort auf oldandugly

Naja, hast einfach noch nicht die Richtige getroffen, würde ich vermuten. Für mich klingt das alles super, selbständiger erfolgreicher Mann mit eigenem Haus zeugt von Bodenständigkeit und Verlässlichkeit, Kind und gutes Verhältnis zu den Eltern bedeutet er ist verantwortungsbewusst und familiär... Vielleicht hast du einfach das falsche Beuteschema und stehst nicht auf den Typ Frau, der auf Deinen Typ Mann steht, sowas gibts. An Deiner Stelle wäre ich nur vorsichtig, dass du dir keine einfängst, die sich nur ins gemachte Nest setzen und dein sauer verdientes Geld zum Fenster rausschmeißen will. Das mit dem erst langsam kennenlernen wollen ist daher sehr vernünftig.

Wirst schon irgendwan die Richtige finden, an Haus und Hof liegt es jedenfalls sicher nicht. 🙋

Wie schon erwähnt ist das Thema Damenwelt bei uns in der Gegend ein Trauerspiel und für Eli...Partner anmelden bin ich zu unterqualifiziert

Ich für meinen Fall kann eben mit einem Püppchen oder einer Handysüchtigen nichts anfangen,habe auch ein Problem mit sehr oberflächlichen und unehrlichen Menschen.

Meinen Background (der heute an sich nichts besonderes mehr ist) bringe ich selten ins Gespräch,nur wenn genau hinterfragt wird.
Es geht ja schließlich um mich als Person.

Kohlemässig ist einiges ins Haus und Firma geflossen,kann aber gut Leben.
Geld ist mir an und für sich nicht wichtig,aber man braucht es eben um zu Leben und um gewisse Eigene Ziele zu erreichen (klar gehört das Haus Großteils der Bank,aber nach einem überschaubaren Zeitraum von 20j,ist es eben meins),aber kommt ca gleich wie eine Wohnungsmiete.

Was bedeutet ich stehe auf Typ Frau der nicht auf deinen Typ Mann steht???

Zum Thema Beuteschema und Vorstellungen:
Habe ich eig keine Grossen ?oder doch?

Sie sollte ca die gleiche Figur wie ich haben,normal bis sportlich.

Sehr wichtig ist mir ein gewissen Humor und auch Humor zu verstehen,eine gewisse Intelligenz setzte ich voraus.
Toll wäre wenn man sich auf Augenhöhe begegnen zu können.

Ein liebes Lächeln und was für mich sehr wichtig ist,ich achte sehr oft auf die Ausstrahlung in den Augen (die im Gesicht).
Kennst du sicher, das wenn dich eine Frau ansieht und ihre Augen strahlen,ist ein Mix aus Neugierde,Anziehung und Charisma.
Wenn ich manchmal unterwegs bin und mit einer Frau ins Gespräch komme,geht ja meistens von den Frauen aus...
Ich ihr ins Gesicht schaue und Lächle,ihre Augen mir das Feedback geben „so quasi bitte Erschiesse mich“
dann seh ich zu das ich möglichst schnell zur Bar komme.

Ich geh seit kurzem nen Tanzkurs,dachte der macht es leichter.
Bin halt öfters dem Gespött der Kumpl ausgesetzt: „ Wer tanzt hat zu wenig Geld zum saufen“
Tut mir persönlich zwar gut,war jetzt aber kein Quantensprung......

Kann ich aber jedem der Probs hat auf die Damenwelt zuzugehen wärmstens empfehlen.....

Das kam jz rüber wie ein Vorstellungsgespräch,hoffe ich bin nicht im Falschem Thread.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 21:15
In Antwort auf keinohrhase99

Wie schon erwähnt ist das Thema Damenwelt bei uns in der Gegend ein Trauerspiel und für Eli...Partner anmelden bin ich zu unterqualifiziert

Ich für meinen Fall kann eben mit einem Püppchen oder einer Handysüchtigen nichts anfangen,habe auch ein Problem mit sehr oberflächlichen und unehrlichen Menschen.

Meinen Background (der heute an sich nichts besonderes mehr ist) bringe ich selten ins Gespräch,nur wenn genau hinterfragt wird.
Es geht ja schließlich um mich als Person.

Kohlemässig ist einiges ins Haus und Firma geflossen,kann aber gut Leben.
Geld ist mir an und für sich nicht wichtig,aber man braucht es eben um zu Leben und um gewisse Eigene Ziele zu erreichen (klar gehört das Haus Großteils der Bank,aber nach einem überschaubaren Zeitraum von 20j,ist es eben meins),aber kommt ca gleich wie eine Wohnungsmiete.

Was bedeutet ich stehe auf Typ Frau der nicht auf deinen Typ Mann steht???

Zum Thema Beuteschema und Vorstellungen:
Habe ich eig keine Grossen ?oder doch?

Sie sollte ca die gleiche Figur wie ich haben,normal bis sportlich.

Sehr wichtig ist mir ein gewissen Humor und auch Humor zu verstehen,eine gewisse Intelligenz setzte ich voraus.
Toll wäre wenn man sich auf Augenhöhe begegnen zu können.

Ein liebes Lächeln und was für mich sehr wichtig ist,ich achte sehr oft auf die Ausstrahlung in den Augen (die im Gesicht).
Kennst du sicher, das wenn dich eine Frau ansieht und ihre Augen strahlen,ist ein Mix aus Neugierde,Anziehung und Charisma.
Wenn ich manchmal unterwegs bin und mit einer Frau ins Gespräch komme,geht ja meistens von den Frauen aus...
Ich ihr ins Gesicht schaue und Lächle,ihre Augen mir das Feedback geben „so quasi bitte Erschiesse mich“
dann seh ich zu das ich möglichst schnell zur Bar komme.

Ich geh seit kurzem nen Tanzkurs,dachte der macht es leichter.
Bin halt öfters dem Gespött der Kumpl ausgesetzt: „ Wer tanzt hat zu wenig Geld zum saufen“
Tut mir persönlich zwar gut,war jetzt aber kein Quantensprung......

Kann ich aber jedem der Probs hat auf die Damenwelt zuzugehen wärmstens empfehlen.....

Das kam jz rüber wie ein Vorstellungsgespräch,hoffe ich bin nicht im Falschem Thread.
 

Das kam jz rüber wie ein Vorstellungsgespräch,hoffe ich bin nicht im Falschem Thread.

nö, nö ... alles ist gut

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 21:21
Beste Antwort

Spar dir Elitepartner & Co., davon habe ich im Bekanntenkreis auch nichts besseres gehört bisher. 

Naja, klingt für mich alles recht normal und vernünftig, dein Vorstellungsgespräch, mit dem Tanzkurs ist sicher auch keine schlechte Idee, vielleict tanzt Dir ja da was Passendes über den Weg. Meist passiert es ja, wenn man gar nicht sucht und gar nicht damit rechnet. Wird schon werden, einfach Geduld haben. War die Ex nichts? Habt ja immerhin ein Kind zusammen bekommen, also war es ja scheinbar was Ernstes.

"Was bedeutet ich stehe auf Typ Frau der nicht auf deinen Typ Mann steht???"

Na dass man manchmal genau auf die abfährt, die gar nicht zu einem passen, sollte das heißen. z.B. habe ich mal einen Mann kennengelernt, der optisch total auf den Frauentyp "Tussi" abfuhr (kurzes Röckchen, High-Heels, lange Nägel, blonde Haarmähne...), und dann sollte die Frau aber bitte gleichzeitig gern Bergsteigen statt am Strand zu liegen, keinen Wert auf Luxus legen (er war sehr sparsam um nicht zu sagen "geizig" usw. - wo ich auch gesagt habe, das passt doch nicht zusammen. Aber von dem, was du jetzt geschrieben hast, klingt das ja nicht so bei dir.

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 21:55

2 längere Beziehungen gab es ja bereits.
Einmal 6 Jahre,Trennungsgrund war einfach das wir zu jung zusammen gekommen sind,ich war damals dämlich und stellte mich bzgl Zukunftplänen blöd an.Ging aber im Guten Auseinander.


Danach nur kurze Beziehungen bis ich eben auf meine Ex traf.
Sie und meine Ex-Familie war eig auch der Grund für meinen Hausbau und die erste Frau der ich nen Antrag gemacht hätte.


Das ist eine andere Geschichte 
Naja ich dachte immer endlich angekommen zu sein.
Bis ich hinterher erfuhr wie sie wirklich Tickt,sie war auch die jenige die mich am meisten Enttäuschte und Hinterging.
Es war milde Ausgedrückt ein Griff ins Klo.
Hat Mich aber positiv wie negativ geprägt.
Bis auf meine erste Längere Beziehungen,waren die anderen eher enttäuschend.


Tja und seit dem bin ich eben so eingestellt,das ich gewisse Spielchen nicht mehr mitspielen möchte.
Ob das jetzt auf Grund meines Alters ist oder eben von meiner Ex Geschichte......
Keine Ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 22:12

Also meinste ich soll eher mal die Tussis umwerben Auweh....

Es ist traurig das es eig schon wieder Lustig ist.

Ich Persönlich find Frauen toll die einfach natürlich sind und auch so rüberkommen,klar find ich’s auch heißwenn sich meine Partnerin aufbrezelt,jedoch für mich nicht maßgeblich.
Die meisten Frauen wissen garnicht wie hübsch sie eig ohne die viele Schminke aussehen.

Es wäre heute alles viel einfacher,wenn man einfach sagen könnte was Sache ist,wie man denkt,ohne das jedes Wort auf die Wagschale gelegt wird.
Wenn Mitmenschen einfach ehrlich miteinander umgehen würden,auch wenn’s manchmal Schmerzhaft ist.
Aber wem erzähle das schon,wissen eh viele wie es läuft ^^^^

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 22:23

Ach, mir ist das inzwischen auch zu anstrengend, mich zu verstellen, um anderen zu gefallen, ich bin wie ich bin, ehrlich und direkt, wer damit nicht klarkommt, passt halt nicht zu mir, da erspart man sich spätere Enttäuschungen gleich. Früher wollte ich immer allen und jedem gefallen, aber das klappt eh nicht, egal wie man sich anstrengt. Am Beste bleibt man daher sich selbst treu, dann zieht man automatisch die Menschen an, die zu einem passen. Wenn ich drüber nachdenke, mit was für komischen Leuten ich früher teils krampfhaft versucht habe, zurechtzukommen, die gar nicht zu mir passten, da muss ich manchmal heute drüber lachen. Nee, ich bin zu alt für den Shice. 

Nein,ich meinte nicht, du sollst die Tussies umwerben, du sollst nur nicht Tussis umwerben und dann von denen erwarten, dass man mit denen querfeldein über Zäune und Bäche hüpfen kann, die fühlen sich halt in Shoppingmalls wohler. Schön jetzt haben wir auch alle Klischees bedient.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 23:00

Ich kenne Frauen die wollen nicht in der nähe bei den Schwiegereltern wohnen das ist ein KO.
Die Frau muss in dein Heim kommen. Die Frau muss so und so sein.
Komm mal von deinem Pascha-leben runter.
Da will dich vielleicht auch einen Frau. Lieben heißt auch verzichten.
Einen Frau will spüren das sie geliebt wird.
Mit der Einstellung, ich liebe dich wenn du das und jenes tut oder wenn du so oder so bist, wird das nichts.
 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 23:31
Beste Antwort
In Antwort auf beka62

Ich kenne Frauen die wollen nicht in der nähe bei den Schwiegereltern wohnen das ist ein KO.
Die Frau muss in dein Heim kommen. Die Frau muss so und so sein.
Komm mal von deinem Pascha-leben runter.
Da will dich vielleicht auch einen Frau. Lieben heißt auch verzichten.
Einen Frau will spüren das sie geliebt wird.
Mit der Einstellung, ich liebe dich wenn du das und jenes tut oder wenn du so oder so bist, wird das nichts.
 

Na das gilt für die Frau aber genauso, oder? Liebe ist keine Einbahnstraße. Warum soll er Haus und Hof aufgeben, weil eine Frau nicht neben den Schwiegereltern wohnen will? Dann passt die Frau vielleicht einfach nicht zu ihm.

Und von "Liebe ist Verzicht" halte ich auch nichts. Kompromisse ja, aber nicht bis zur Selbstaufgabe. Ich habe sehr lange für meinen letzten Partner auf vieles verzichtet, hat nur dazu geführt, dass ich das irgendwann nicht mehr ausgehalten habe und das Weite suchte. Wenn mir jetzt ein Mann kommt mit "dies musst du aber ändern und das mag ich ja gar nicht an dir", kriegt der direkt gezeigt, wo die Tür ist. Ich verzichte für niemanden mehr auf irgendwas, wer mich so nicht will, hat mich anders nicht verdient, und lieber bleib ich bis ans Lebensende allein als noch mal mich für jemanden zu verbiegen wie nur was, nur um nicht allein zu sein.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 1:26
In Antwort auf oldandugly

Na das gilt für die Frau aber genauso, oder? Liebe ist keine Einbahnstraße. Warum soll er Haus und Hof aufgeben, weil eine Frau nicht neben den Schwiegereltern wohnen will? Dann passt die Frau vielleicht einfach nicht zu ihm.

Und von "Liebe ist Verzicht" halte ich auch nichts. Kompromisse ja, aber nicht bis zur Selbstaufgabe. Ich habe sehr lange für meinen letzten Partner auf vieles verzichtet, hat nur dazu geführt, dass ich das irgendwann nicht mehr ausgehalten habe und das Weite suchte. Wenn mir jetzt ein Mann kommt mit "dies musst du aber ändern und das mag ich ja gar nicht an dir", kriegt der direkt gezeigt, wo die Tür ist. Ich verzichte für niemanden mehr auf irgendwas, wer mich so nicht will, hat mich anders nicht verdient, und lieber bleib ich bis ans Lebensende allein als noch mal mich für jemanden zu verbiegen wie nur was, nur um nicht allein zu sein.

..Du wirst mir immer sympathischer

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 7:22

Das eine Frau so oder so sein muss....
Charisma,Humor,Ehrlichkeit sind doch keine Pascha Ansprüche.

Von 90-60-90 war auch nie die Rede.

Dieses Insta,Snapchat,Fb Geltungsbedürfnis wird wohl bei einer Reiferen Frau weniger ausgeprägt sein.

Klar Is nicht jedermanns Sache 100m von den Schwiegies zu wohnen,hat seine Vor und Nachteile.
Ich sitze auch nicht jeden Tag bei Ihnen auf der Terrasse.
Streiten kann ich immer wenn ich will,ob jetzt jemand 100m entfernt wohnt oder 10km.

Ja Liebe bedeutet auch Verzicht,bei mir war oder gestaltet es sich so das ich in einer Beziehung Monogam bin.
Das jeder Trotz gemeinsamen Hobbys seinen Freiraum hat,damit man sich nicht auf die Pelle rückt.

Aber in der heutigen unsichen Zeit würde ich für eine Frau nie alles Verkaufen,die vielleicht in ein paar Jahren draufkommt : „“Huch ich will mich nochmals ausleben“ dann würde ich blöd dastehen!

Bei den Preisen in der heutigen Zeit,wenn man schon die Möglichkeit hat etwas mit Bestand zu übernehmen.
Ich glaube das es irgendwann kaum mehr möglich sein wird sich selber irgendwas zu schaffen,da wird man auf Unterstützung der Familie angewiesen sein und da bleibt es eben nicht aus das man sich ab und an über den Weg läuft.

Ich hatte mal ne Freundin die den oberen Stock ihres Elternhauses hatte.
Lief bis auf kleine Reiberein gut,wenn es mal welche gab,stand sie eben zu mir.
Als Kind und mit Zusammenhalt Diskutiert man leichter mit den Schwiegereltern.

Ich würde, wenn meine Partnerin einen Konflikt mit meinen Eltern hätte mich immer dazwischen stellen.
Außerdem sind sie eh nie da,Reisen sehr gerne und sind wie schon erwähnt gemütlich und Herzlich.
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 7:41
Beste Antwort
In Antwort auf keinohrhase99

Wie schon erwähnt ist das Thema Damenwelt bei uns in der Gegend ein Trauerspiel und für Eli...Partner anmelden bin ich zu unterqualifiziert

Ich für meinen Fall kann eben mit einem Püppchen oder einer Handysüchtigen nichts anfangen,habe auch ein Problem mit sehr oberflächlichen und unehrlichen Menschen.

Meinen Background (der heute an sich nichts besonderes mehr ist) bringe ich selten ins Gespräch,nur wenn genau hinterfragt wird.
Es geht ja schließlich um mich als Person.

Kohlemässig ist einiges ins Haus und Firma geflossen,kann aber gut Leben.
Geld ist mir an und für sich nicht wichtig,aber man braucht es eben um zu Leben und um gewisse Eigene Ziele zu erreichen (klar gehört das Haus Großteils der Bank,aber nach einem überschaubaren Zeitraum von 20j,ist es eben meins),aber kommt ca gleich wie eine Wohnungsmiete.

Was bedeutet ich stehe auf Typ Frau der nicht auf deinen Typ Mann steht???

Zum Thema Beuteschema und Vorstellungen:
Habe ich eig keine Grossen ?oder doch?

Sie sollte ca die gleiche Figur wie ich haben,normal bis sportlich.

Sehr wichtig ist mir ein gewissen Humor und auch Humor zu verstehen,eine gewisse Intelligenz setzte ich voraus.
Toll wäre wenn man sich auf Augenhöhe begegnen zu können.

Ein liebes Lächeln und was für mich sehr wichtig ist,ich achte sehr oft auf die Ausstrahlung in den Augen (die im Gesicht).
Kennst du sicher, das wenn dich eine Frau ansieht und ihre Augen strahlen,ist ein Mix aus Neugierde,Anziehung und Charisma.
Wenn ich manchmal unterwegs bin und mit einer Frau ins Gespräch komme,geht ja meistens von den Frauen aus...
Ich ihr ins Gesicht schaue und Lächle,ihre Augen mir das Feedback geben „so quasi bitte Erschiesse mich“
dann seh ich zu das ich möglichst schnell zur Bar komme.

Ich geh seit kurzem nen Tanzkurs,dachte der macht es leichter.
Bin halt öfters dem Gespött der Kumpl ausgesetzt: „ Wer tanzt hat zu wenig Geld zum saufen“
Tut mir persönlich zwar gut,war jetzt aber kein Quantensprung......

Kann ich aber jedem der Probs hat auf die Damenwelt zuzugehen wärmstens empfehlen.....

Das kam jz rüber wie ein Vorstellungsgespräch,hoffe ich bin nicht im Falschem Thread.
 

Hi
Dir geht es wie mir
Nur, dass ich von der "anderen Seite" berichten kann.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es viele "Männer" (ich nehme bewusst die " Probleme mit haben, dass ich einen guten Job, guten Verdienst, eigene Hobbys und ein Haus habe. Da fühlt sich so manch einer gefährdet.
Und dann sieht sie auch noch halbwegs nach was aus und ist sogar noch recht intelligent. Da wird die Frau schnell zur pösen, pösen gemacht, die das niemals allein geschafft haben kann.
Da wird dann ein Haken gesucht. Weil schließlich braucht Frau ja Mann.

Ich weiß nicht, warum das noch in vielen Köpfen so drin ist.
Und ja, du hast Ansprüche. Und die solltest Du auch haben. Man kann die Ansprüche nicht herabsetzen, wenn es dann nicht passt.
Es soll doch echt sein!
Vielleicht wirkst Du wie ein Schnösel (keine Ahnung, unterstell ich jetzt einfach), da kommt gern Frau auf dich zu, die ausgehalten werden möchte.
Ja, so Schnallen gibts leider oft.
Musste aber die Erfahrung machen, dass es bei dem anderen Geschlecht genauso Idioten und Schmarotzer gibt.

Und lass dich nicht ansprechen. Sprich an!
So "Emanzipiert" und selbstständig ich bin, ich freue mich, wenn man mich anspricht. Da hat man gleich einen Pluspunkt.
Es ist einfach schön. Klar, sprech ich auch mal an. Aber ich mag es, wenn man auf mcih zukommt.
Geht den meisten MENSCHEN bestimmt ähnlich.

Ich kann nicht viel mehr sagen, außer, dass ich Dir wünsche, dass du die Richtige findest.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:21

Es ist schon schön wenn Frau zeigt,das Sie Mann braucht,dabei muss es nicht unbedingt um Materielle Dinge gehen.

Vielleicht denkt Frau auch mir nicht gerecht zu werden und ist verunsichert.
Hab jedoch bei Gesprächen nie Ansprüche geäußert,warum auch.
Soweit kam es nie,der Dame mal Haus und Hof zu zeigen.Sie dort auf nen Kaffee einzuladen.

An meinem Outfit kann’s auch nicht liegen das ich vielleicht wie ein Schnösel rüberkomme.
Bin eher der Lockere Jeans-Typ.

Denke es liegt eher daran das ich so unscheinbar erscheine und mich nicht in den Mittelpunkt stelle.
Das mit dem Ansprechen hat auch was mit dem Selbstbewusstsein bei mir zu tun.
Obwohl ich Berufsmäßig kein Problem damit habe.
Frau sucht ja etwas besonderes,auf dem ersten Blick kommt es vielleicht nicht so rüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:27
Beste Antwort
In Antwort auf keinohrhase99

Es ist schon schön wenn Frau zeigt,das Sie Mann braucht,dabei muss es nicht unbedingt um Materielle Dinge gehen.

Vielleicht denkt Frau auch mir nicht gerecht zu werden und ist verunsichert.
Hab jedoch bei Gesprächen nie Ansprüche geäußert,warum auch.
Soweit kam es nie,der Dame mal Haus und Hof zu zeigen.Sie dort auf nen Kaffee einzuladen.

An meinem Outfit kann’s auch nicht liegen das ich vielleicht wie ein Schnösel rüberkomme.
Bin eher der Lockere Jeans-Typ.

Denke es liegt eher daran das ich so unscheinbar erscheine und mich nicht in den Mittelpunkt stelle.
Das mit dem Ansprechen hat auch was mit dem Selbstbewusstsein bei mir zu tun.
Obwohl ich Berufsmäßig kein Problem damit habe.
Frau sucht ja etwas besonderes,auf dem ersten Blick kommt es vielleicht nicht so rüber

Aber wie will man das denn zeigen? "Oh machst Du mir bitte die Milch auf?" oder was?
Ich weiß, sehr übertrieben

Das kann alles sein.. Ich musste auch schon feststellen, dass das manche denken. Also, dass sie mir nicht gerecht werden würden.
Dabei habe ich immer betont, dass ich nicht da wohnen bleiben muss, dass es mir wichtig ist, dass man einfach man selbst sein kann.
Aber zuhören ist wohl nicht jedermanns Stärke. Leider hat man schnell etwas im Kopf, wie "Ohje. Da kann ich nicht mit halten" und da ist es dann auch egal, was man sagt.
Die Stimme im Kopf ist wohl lauter.

Aber trau dich einfach eine Frau anzusprechen. Was soll denn schief gehen? Sie wird dich nicht auslachen. Sie wird auch nciht mit dem Finger auf dich zeigen.
Und nicht alle hübschen Frauen sind vergeben.
Glaub mir, du sammelst echt Pluspunkte. Und meist freut sich die am Meisten, bei der du glaubst, sie wird oft angesprochen. Das wird sie nämlich nicht.
Und es kommt echt gut an.
Du meinst, du stehst nicht im Mittelpunkt. Das ist gut! Prolethen braucht Frau mit 30 wohl echt nicht mehr

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:29

Die perfekte Frau will ich auch nicht,die gibt es nicht.
Eine mit Ecken und Kanten,alles andere wäre mir zu langweilig.
Aber die gleichen Werte und ähnliche Einstellungen sind mir eben wichtig.

Ich verlange auch nicht das Sie gut verdient oder eine Mitgift miteinbringt.
Gute Zukunfts Grundvoraussetzungen sind ja vorhanden und die Teile ich gerne.
“Ich kann nur anbieten sich ins gemachte Nest zu setzen,wenn sie auch bereit ist es zusammen zu Hegen und zu Pflegen““ 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:37
In Antwort auf oldandugly

Na das gilt für die Frau aber genauso, oder? Liebe ist keine Einbahnstraße. Warum soll er Haus und Hof aufgeben, weil eine Frau nicht neben den Schwiegereltern wohnen will? Dann passt die Frau vielleicht einfach nicht zu ihm.

Und von "Liebe ist Verzicht" halte ich auch nichts. Kompromisse ja, aber nicht bis zur Selbstaufgabe. Ich habe sehr lange für meinen letzten Partner auf vieles verzichtet, hat nur dazu geführt, dass ich das irgendwann nicht mehr ausgehalten habe und das Weite suchte. Wenn mir jetzt ein Mann kommt mit "dies musst du aber ändern und das mag ich ja gar nicht an dir", kriegt der direkt gezeigt, wo die Tür ist. Ich verzichte für niemanden mehr auf irgendwas, wer mich so nicht will, hat mich anders nicht verdient, und lieber bleib ich bis ans Lebensende allein als noch mal mich für jemanden zu verbiegen wie nur was, nur um nicht allein zu sein.

  Ist ein Kompromiss nicht auch verzicht? Beide geben etwas um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Beide respektieren den wünschen den anderen. Verzicht hat nicht mit unendlicher Selbstaufgabe zu zu tun. Verzicht mehr mit nicht unbedingt seinen Kopf durchzusetzen. Das Maß wie ich einen Blume gieße, zu viel ist wie zu wenig.
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:40
Beste Antwort

Aus dem Blickwinkel meiner maennl. Freunde/Bekannten/Familie die auch seit Jahren auf der Suche sind bzw. sich die gleiche Frage stellen:

"Wollte der Sache mal auf den Grund gehen und was Frauen sich in diesem Alter 30-40 eig von ihrem Partner Wünschen."

-> Ab 30: Stabilitaet, einen guten Versorger, Kinderwunsch da die Uhr tickt!!!!
-> Ab 40: Kein Kinderwunsch mehr oder nie vorhanden, max. Selbstverwirklichungsdrang aufgrund von z.B. Selbstaendigkeit (Lifecoach, etc.) Es wird kein Mann benoetigt und wenn dann nur aller 2 Wochen mal fuer ein Treffen, beziehungsunfaehig da in der Sichtweise bereits maximal festgefahren und null kompromissbereit.
 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:44
In Antwort auf beka62

  Ist ein Kompromiss nicht auch verzicht? Beide geben etwas um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Beide respektieren den wünschen den anderen. Verzicht hat nicht mit unendlicher Selbstaufgabe zu zu tun. Verzicht mehr mit nicht unbedingt seinen Kopf durchzusetzen. Das Maß wie ich einen Blume gieße, zu viel ist wie zu wenig.
 

Verzicht klingt für mich endgültiger als ein Kompromiss.

Beispiel Kompromiss: Heute gucken wir ihm zuliebe einen Actionfilm, dafür gucken wir morgen die Liebeskomödie, die ich gern sehen will.

Beispiel Verzicht: Liebeskomödien guckt er sich grundsätzlich nie an, die kann ich gucken, wenn er nicht da ist, wir gucken, was er will oder wir verbringen den Abend dann eben nicht zusammen.
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:49
In Antwort auf unicorn149

Aber wie will man das denn zeigen? "Oh machst Du mir bitte die Milch auf?" oder was?
Ich weiß, sehr übertrieben

Das kann alles sein.. Ich musste auch schon feststellen, dass das manche denken. Also, dass sie mir nicht gerecht werden würden.
Dabei habe ich immer betont, dass ich nicht da wohnen bleiben muss, dass es mir wichtig ist, dass man einfach man selbst sein kann.
Aber zuhören ist wohl nicht jedermanns Stärke. Leider hat man schnell etwas im Kopf, wie "Ohje. Da kann ich nicht mit halten" und da ist es dann auch egal, was man sagt.
Die Stimme im Kopf ist wohl lauter.

Aber trau dich einfach eine Frau anzusprechen. Was soll denn schief gehen? Sie wird dich nicht auslachen. Sie wird auch nciht mit dem Finger auf dich zeigen.
Und nicht alle hübschen Frauen sind vergeben.
Glaub mir, du sammelst echt Pluspunkte. Und meist freut sich die am Meisten, bei der du glaubst, sie wird oft angesprochen. Das wird sie nämlich nicht.
Und es kommt echt gut an.
Du meinst, du stehst nicht im Mittelpunkt. Das ist gut! Prolethen braucht Frau mit 30 wohl echt nicht mehr

Der Spruch mit der Milch war gut 
Geht mir eher darum,das ich vielleicht mal um Rat gefragt werde z.B. wenn es Probleme auf der Arbeit gibt oder einfach mal ne Schulter zum anlehnen benötigt wird.

Oder, das wenn mal etwas im Haus oder Wohnung repariert werden muss,nicht sofort der Handwerker gerufen wird,sondern zuerst ich um Hilfe gefragt werde.
Auch wenn dann Schlussendlich doch ein Handwerker her muss

Am We ist bei uns eh Kirchtag(Festl,so wie Oktoberfest??),wurde von Freunden gefragt ob ich mitgehe.

Bin da schon gespannt auf die nächsten Körbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 8:50
In Antwort auf sara88

Aus dem Blickwinkel meiner maennl. Freunde/Bekannten/Familie die auch seit Jahren auf der Suche sind bzw. sich die gleiche Frage stellen:

"Wollte der Sache mal auf den Grund gehen und was Frauen sich in diesem Alter 30-40 eig von ihrem Partner Wünschen."

-> Ab 30: Stabilitaet, einen guten Versorger, Kinderwunsch da die Uhr tickt!!!!
-> Ab 40: Kein Kinderwunsch mehr oder nie vorhanden, max. Selbstverwirklichungsdrang aufgrund von z.B. Selbstaendigkeit (Lifecoach, etc.) Es wird kein Mann benoetigt und wenn dann nur aller 2 Wochen mal fuer ein Treffen, beziehungsunfaehig da in der Sichtweise bereits maximal festgefahren und null kompromissbereit.
 

Ja, das kommt hin, wobei die Frauen, die mit 40+ frisch Single sind, noch etwas kompromissbereiter und beziehungsfähiger sind als die, die Langzeit-Single sind (aber das trifft natürlich auch auf die Männer genauso zu, also, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen sondern auch mal in den Spiegel schauen und die eigene Beziehungsfähigkeit und Kompromissbereitschaft auf den Prüfstand stellen   ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:02
In Antwort auf keinohrhase99

Der Spruch mit der Milch war gut 
Geht mir eher darum,das ich vielleicht mal um Rat gefragt werde z.B. wenn es Probleme auf der Arbeit gibt oder einfach mal ne Schulter zum anlehnen benötigt wird.

Oder, das wenn mal etwas im Haus oder Wohnung repariert werden muss,nicht sofort der Handwerker gerufen wird,sondern zuerst ich um Hilfe gefragt werde.
Auch wenn dann Schlussendlich doch ein Handwerker her muss

Am We ist bei uns eh Kirchtag(Festl,so wie Oktoberfest??),wurde von Freunden gefragt ob ich mitgehe.

Bin da schon gespannt auf die nächsten Körbe

Ja, das versteh ich.. und sollte auch normal sein, dass der Partner die Schulter zum Anlehnen ist.
Über Probleme auf der Arbeit rede ich normalerweise nicht, da das die meisten nicht verstehen. (Speziell.. Zoll und internationales Steuerrecht ist eben nicht jedermanns)..
Da ich ein eigenes Haus habe und mit Sicherheit nicht ständig einen Handwerker rufe, mach ich das eben selbst.
Und bevor ein Aufschrei kommt.. Ja, ich kann das tatsächlich selbst.
Habe aber absolut gar nichts dagegen, wenn mir mein Partner das abnehmen würde. Das würde mich sehr freuen. Nur weil ich etwas selbst kann, muss ich doch nicht immer alles selbst machen.
Den Unterschied kriegen viele auch nciht auf die Kette.
Sehs nur leider nicht ein mich auf hilflos und/oder blöd zu stellen.

Manche haben wohl vergessen, wie schön kleine Gesten sind. Ich freu mich schon, wenn man mir den Kasten Wasser in den Keller trägt. Nicht, weil ich "zu schwach" bin (ich laufe OCR. Bin ich also definitiv nicht), sondern, weil es einfach eine wundervolle Geste ist. Man merkt, dass man geschätzt wird.
Das ist doch liebevoller als materieller scheis.

Ja, geh dahin und trau dich. Und geh bitte mit der Einstellung hin, dass du toll bist und Frau das doch auch erkennen muss
Dann klappt das besser Vertrau mir.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:16
In Antwort auf oldandugly

Ja, das kommt hin, wobei die Frauen, die mit 40+ frisch Single sind, noch etwas kompromissbereiter und beziehungsfähiger sind als die, die Langzeit-Single sind (aber das trifft natürlich auch auf die Männer genauso zu, also, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen sondern auch mal in den Spiegel schauen und die eigene Beziehungsfähigkeit und Kompromissbereitschaft auf den Prüfstand stellen   ).

Sicher muessen sich beide Parteien selbst realistisch auf den Pruefstand stellen und klar gibt es auch Maenner die sich masslos ueberschaetzen oder unueberbietbare Ansprueche haben und das selbst nicht merken...
Meine Beobachtungen zeigen auf jeden Fall: Egal ob Mann oder Frau, je aelter man wird desto weniger kompromissbereit wird man ohnehin. Wozu Dinge aendern wenn diese bislang fuer einen funktioniert haben? Man hat ja schliesslich die Erfahrung XY gemacht...
Das ist nicht unbedingt mutwillig aber das "bis hierhin und nicht weiter" strahlt man dann einfach auch aus und das wird sehr schwierig den passenden Partner zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:18
In Antwort auf keinohrhase99

Hallo

Habe es schon mehrmals erlebt,auch in Beziehungen,das ich Frauen anziehe die große Probleme mit sich selbst haben.

Wollte der Sache mal auf den Grund gehen und was Frauen sich in diesem Alter 30-40 eig von ihrem Partner Wünschen.

Ich suche mom nichts,oder wie soll ich sagen,etwas das es anscheinend nicht gibt in meinem Umkreis.
Jemanden der einem nicht gleich in eine Beziehung drängt,sondern mit dem man falls eine Sympathie vorhanden ist,einfach mal Zeit verbring und schaut ob es passen könnte.....sei es Schwimmen,Wandern,Essen gehen,Kino usw...

Grossteils wurde ich beim Kennenlernen immer von den Damen angesprochen,wenn es mal von mir ausging kam meistens nichts bei Raus.
Ich habe viel Humor mit einem Hauch von Sarkasmus,den anscheinend viele Frauen nicht verstehen.

Bin jemand der nicht wirklich im Mittelpunkt stehen muss,Bodenständig,auch kein Prolet oder Poser.
Ich verstelle mich nicht.

Es ist mir jetzt binnen kürzester Zeit öfters passiert,das ich von Frauen bzgl Unternehmungen angesprochen werde.
Treffpunkt wurde von ihr ausgemacht,sie freut sich schon bla bla bla.
Dann zur Besagten Zeit keine Absage,erst 5-6 Std später eine Endschuldigung und wir holen es nach ..^^^
Worauf ich mich dann nicht mehr melde.

Viele haben ein Problem damit,das ich schon einen Sohn habe.

Die beste Aussage von einer Dame war das ich einen Haken habe und ich unauthentisch sei.
„“Du bist du ehrlich,witzig,stehst Beruflich gut da,hast ein eigenes Haus und siehst außerdem noch gut aus““, ich traue den Braten nicht warum du noch nicht verheiratet bist.““

Ich hab daraufhin einfach geantwortet,bis jetzt war nicht die Richtige dabei und Perfekt bin ich auch nicht,aber ich glaube mit mir kann man es ganz gut aushalten

Wollte schon mal ne Anzeige schalten:
Prinz sucht Prinzessin,Schloss schon vorhanden,aber dazu habe ich den Mum nicht

Tja vielleicht hat die eine oder andere mal nen Tipp für mich 
lg


 

Schlösser sind Käfige und Prinzen halten den Schlüssel. 

Schon von dem Gesetz der Resonanz gehört? 
Besagt im Prinzip nichts anderes als, du ziehst an, was du ausstrahlst. 

"Ich suche mom nichts,oder wie soll ich sagen,etwas das es anscheinend nicht gibt in meinem Umkreis.Jemanden der einem nicht gleich in eine Beziehung drängt,sondern mit dem man falls eine Sympathie vorhanden ist,einfach mal Zeit verbring und schaut ob es passen könnte.....sei es Schwimmen,Wandern,Essen gehen,Kino usw..."

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung kann ich behaupten, dass man häufig nicht das ausstrahlt, wie man zu sein glaubt. Andere nehmen einen völlig anders wahr. Nach einem Beziehungscrash ist die Eigen- und Fremdwahrnehmung oft durcheinander. Das braucht dann einfach noch Zeit. 

Zu deiner ursprünglichen Frage, die ich auf mich persönlich beziehe....ich wünsche mir einen Mann, der mich mein Leben leben lässt, der mir die Freiheit lässt, die ich benötige, der mich liebt wenn alles um mich mal wieder im Chaos versinkt  , der mir vertraut, der mir in meiner Liebe zu ihm vertraut, der meine Leidenschaft nach neuen Eindrücken teilt, der aktiv ist, der kommunikativ ist, humoroll, intelligent und dabei charmant und liebenswert.....poohhh 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:35
In Antwort auf keinohrhase99

Das eine Frau so oder so sein muss....
Charisma,Humor,Ehrlichkeit sind doch keine Pascha Ansprüche.

Von 90-60-90 war auch nie die Rede.

Dieses Insta,Snapchat,Fb Geltungsbedürfnis wird wohl bei einer Reiferen Frau weniger ausgeprägt sein.

Klar Is nicht jedermanns Sache 100m von den Schwiegies zu wohnen,hat seine Vor und Nachteile.
Ich sitze auch nicht jeden Tag bei Ihnen auf der Terrasse.
Streiten kann ich immer wenn ich will,ob jetzt jemand 100m entfernt wohnt oder 10km.

Ja Liebe bedeutet auch Verzicht,bei mir war oder gestaltet es sich so das ich in einer Beziehung Monogam bin.
Das jeder Trotz gemeinsamen Hobbys seinen Freiraum hat,damit man sich nicht auf die Pelle rückt.

Aber in der heutigen unsichen Zeit würde ich für eine Frau nie alles Verkaufen,die vielleicht in ein paar Jahren draufkommt : „“Huch ich will mich nochmals ausleben“ dann würde ich blöd dastehen!

Bei den Preisen in der heutigen Zeit,wenn man schon die Möglichkeit hat etwas mit Bestand zu übernehmen.
Ich glaube das es irgendwann kaum mehr möglich sein wird sich selber irgendwas zu schaffen,da wird man auf Unterstützung der Familie angewiesen sein und da bleibt es eben nicht aus das man sich ab und an über den Weg läuft.

Ich hatte mal ne Freundin die den oberen Stock ihres Elternhauses hatte.
Lief bis auf kleine Reiberein gut,wenn es mal welche gab,stand sie eben zu mir.
Als Kind und mit Zusammenhalt Diskutiert man leichter mit den Schwiegereltern.

Ich würde, wenn meine Partnerin einen Konflikt mit meinen Eltern hätte mich immer dazwischen stellen.
Außerdem sind sie eh nie da,Reisen sehr gerne und sind wie schon erwähnt gemütlich und Herzlich.
 

also für mich persönlich:

NIEMALS würde ich zu dir ziehen wenn die eltern nebenan wohnen!

Ich hatte mal ne Freundin die den oberen Stock ihres Elternhauses hatte.
Lief bis auf kleine Reiberein gut,wenn es mal welche gab,stand sie eben zu mir

wieso sollte ich  mir so einen stress überhaupt antun?
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:48
In Antwort auf sisteronthefly

Schlösser sind Käfige und Prinzen halten den Schlüssel. 

Schon von dem Gesetz der Resonanz gehört? 
Besagt im Prinzip nichts anderes als, du ziehst an, was du ausstrahlst. 

"Ich suche mom nichts,oder wie soll ich sagen,etwas das es anscheinend nicht gibt in meinem Umkreis.Jemanden der einem nicht gleich in eine Beziehung drängt,sondern mit dem man falls eine Sympathie vorhanden ist,einfach mal Zeit verbring und schaut ob es passen könnte.....sei es Schwimmen,Wandern,Essen gehen,Kino usw..."

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung kann ich behaupten, dass man häufig nicht das ausstrahlt, wie man zu sein glaubt. Andere nehmen einen völlig anders wahr. Nach einem Beziehungscrash ist die Eigen- und Fremdwahrnehmung oft durcheinander. Das braucht dann einfach noch Zeit. 

Zu deiner ursprünglichen Frage, die ich auf mich persönlich beziehe....ich wünsche mir einen Mann, der mich mein Leben leben lässt, der mir die Freiheit lässt, die ich benötige, der mich liebt wenn alles um mich mal wieder im Chaos versinkt  , der mir vertraut, der mir in meiner Liebe zu ihm vertraut, der meine Leidenschaft nach neuen Eindrücken teilt, der aktiv ist, der kommunikativ ist, humoroll, intelligent und dabei charmant und liebenswert.....poohhh 

Jup von dem Gesetz hab ich schon mal gelesen.
War aber vor Trennungen auch schon so,wenn es darum geht das andere Geschlecht anzusprechen.
Wird schon werden,muss man halt an sich arbeiten,Step Hy Step

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:49
Beste Antwort
In Antwort auf supersonic777

"Anders kann ich es mir nicht erklären,das ich bzgl Unternehmungen gefragt werde und dann wieder versetzt werde,noch bevor sagen wir mal ein Date stattfindet."

Vielleicht ist ja etwas dazwischengekommen oder du wurdest schlicht and easy VERGESSEN. - Das kann in den besten Familien vorkommen. - Aber du fragst ja in diesen Fällen ( hast du jedenfalls oben geschrieben) nicht mal nach, sondern brichst den Kontakt sofort ab und meldest dich nicht mehr. - Was soll das Mädel denn bezüglich deines eigenen Interesses an dieser Verabredung denken? - Ich würde denken, dass es dir ziemlich egal zu sein scheint, ob die Freizeitaktivität stattfand, oder nicht. - Aber vielleicht sehe ich das ja völlig falsch.

Respekt vor deinen "scheren Zeiten". - Aber ich glaube nicht, dass es besonder sexy ist, die vor sich herzutragen, wie einen Schild. - Wäre es nicht besser, in Kennenlerngesprächen sich über Erlebtes auszutauschen?

Aktiviere die Menschen, von denen du etwas möchtest und zeige ihnen, dass es um SIE geht. - Dann werden Treffen auch nicht mehr abgesagt, sondern gerne wahrgenommen.

Also..... auf geht's.  Viel Glück.

 

Aehm...nein das kommt nicht in den besten Familien vor das man sein Date (?!) einfach vergisst ausser man moechte sich natuerlich seine eigene Inkompetenz gut reden bzw. entschuldigen.
Vor allem wenn dann nach 6h erstmals eine Meldung/Entschuldigung kommt und nicht vorher wenigstens eine Absage... hier waere es auch bei mir aus und vorbei da ich dann wuesste welchen Stellenwert man von vornherein gehabt hat. Fuer solche Leute wuerde ich keine weitere Zeit mehr verschwenden also Abbruch.


 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 9:55
In Antwort auf ai_18454549

also für mich persönlich:

NIEMALS würde ich zu dir ziehen wenn die eltern nebenan wohnen!

Ich hatte mal ne Freundin die den oberen Stock ihres Elternhauses hatte.
Lief bis auf kleine Reiberein gut,wenn es mal welche gab,stand sie eben zu mir

wieso sollte ich  mir so einen stress überhaupt antun?
 

Dann wärst du eben nicht die Richtige für mich

Es gibt eben Frauen,die lieber in einer Wohnung sind,ein Haus ist halt nicht jedermanns Ding.
Oder jene die vorher schon Schwarzmalen ohne es probiert zu haben wie es sein könnte.

Einen normalo mit eigenem Haus und ohne Vorgeschichte,ohne Kompromisse 
sowas wird’s nicht geben.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 10:10
In Antwort auf keinohrhase99

Danke für deine Antwort 

 Ich habe es vielleicht falls rübergebracht.
Freizeitpartnerin suche ich keine,aber eine Frau die sich eben auch Zeit beim kennenlernen lassen möchte.....

Da ich eben auch schwere Zeiten hatte,tu ich mir eben noch schwer mich sehr schnell auf jemanden einzulassen.
Und kurze Bettgeschichten sind eher nichts für mich....

Aber ich habe oft das Gefühl,das eben sehr viele Damen nicht wissen was sie wollen.
Anders kann ich es mir nicht erklären,das ich bzgl Unternehmungen gefragt werde und dann wieder versetzt werde,noch bevor sagen wir mal ein Date stattfindet.

"Freizeitpartnerin suche ich keine,aber eine Frau die sich eben auch Zeit beim kennenlernen lassen möchte...."

vielleicht wäre es besser, einfach mal locker mit der "freizeitpartnerin" anzufangen... und dann zu schauen, was sich draus entwickelt - ich meine, wenn du dir sowieso zeit zum kennenlernen lassen willst, ist das doch das einzig richtige!

oder wie läuft das sonst bei dir: "suche frau fürs leben - meine freizeit verbringe ich lieber mit meinen freunden, meinen eltern, oder meinem sohn..."!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 10:15
In Antwort auf sara88

Aehm...nein das kommt nicht in den besten Familien vor das man sein Date (?!) einfach vergisst ausser man moechte sich natuerlich seine eigene Inkompetenz gut reden bzw. entschuldigen.
Vor allem wenn dann nach 6h erstmals eine Meldung/Entschuldigung kommt und nicht vorher wenigstens eine Absage... hier waere es auch bei mir aus und vorbei da ich dann wuesste welchen Stellenwert man von vornherein gehabt hat. Fuer solche Leute wuerde ich keine weitere Zeit mehr verschwenden also Abbruch.


 

Das Lustige ist,bei der einen eben....

Nach der Entschuldigung,die 6Std verzögert kam,wurde ich gleich nochmals gefragt!
“Ich würde dich heute noch gerne sehen,hast du Lust noch etwas mit mir zu unternehmen“ würd dich abholen““

Im gleichen Atemzug kam dann““ aber ich weiß noch nicht ob sich das heute noch ausgeht“““ aber ich würde das gerne nachholen““

Keine Ahnung vielleicht hatte sie schiss 

. Hab mir dann nur gedacht „Alles Klar““ hab ich gesagt so machen wir es....
Danach hab ich mich nichtmehr gemeldet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 11:10
In Antwort auf batweazel

"Freizeitpartnerin suche ich keine,aber eine Frau die sich eben auch Zeit beim kennenlernen lassen möchte...."

vielleicht wäre es besser, einfach mal locker mit der "freizeitpartnerin" anzufangen... und dann zu schauen, was sich draus entwickelt - ich meine, wenn du dir sowieso zeit zum kennenlernen lassen willst, ist das doch das einzig richtige!

oder wie läuft das sonst bei dir: "suche frau fürs leben - meine freizeit verbringe ich lieber mit meinen freunden, meinen eltern, oder meinem sohn..."!?

Wie es sonst läuft weiß ich nicht,bin jetzt das erste mal Single mit Kind

Zu meinen Eltern hab ich nen guten Draht,ab meine Freizeit verbringe ich sehr selten mit Ihnen.
Mal mit dem kleinen auf Besuch oder mal nen Kaffee oder Essen.

Mein Kind würde ich vorerst nicht aktiv im Spiel bringen,erst wenn wir uns sicher wären wo die Reise hingeht und sie das auch möchte.
Klar dann würd ich mich freuen wenn wir zusammen Unternehmungen starten.
Ich seh da gar keine Probs,er ist so ein Hübsches,Liebes und noch Pflegeleichtes Kind.
Kinder können Irrsinnig Spaß machen und besonders wenn es dann nicht deine eigenen sind

Naja das wurde hier schon öfters gesagt und deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.
Eine Frau zu finden,die eben gerne etwas Unternimmt auch Richtung Dates Kino,Essen,zusammen kochen,mal Tanzen gehen oder sich einfach nur austauschen.
Never Ever,auch wenn es sich vielleicht auszahlen würde für sie,einen Gang runterzuschalten und sich Zeit zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 11:15
In Antwort auf keinohrhase99

Das Lustige ist,bei der einen eben....

Nach der Entschuldigung,die 6Std verzögert kam,wurde ich gleich nochmals gefragt!
“Ich würde dich heute noch gerne sehen,hast du Lust noch etwas mit mir zu unternehmen“ würd dich abholen““

Im gleichen Atemzug kam dann““ aber ich weiß noch nicht ob sich das heute noch ausgeht“““ aber ich würde das gerne nachholen““

Keine Ahnung vielleicht hatte sie schiss 

. Hab mir dann nur gedacht „Alles Klar““ hab ich gesagt so machen wir es....
Danach hab ich mich nichtmehr gemeldet.

Da hast du auch alles richtig gemacht! Ist leider auch so eine Krux in der heutigen Zeit... jeder hat Angst etwas zu verpassen und vll. kommt ja noch was Besseres vorbei, lieber nicht festlegen wollen. Daher kommt das dass keiner mehr zuverlaessig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:04
In Antwort auf keinohrhase99

Dann wärst du eben nicht die Richtige für mich

Es gibt eben Frauen,die lieber in einer Wohnung sind,ein Haus ist halt nicht jedermanns Ding.
Oder jene die vorher schon Schwarzmalen ohne es probiert zu haben wie es sein könnte.

Einen normalo mit eigenem Haus und ohne Vorgeschichte,ohne Kompromisse 
sowas wird’s nicht geben.

nein nein
eine wohnung wäre auch nichts für mich!

schon ein Haus
aber niemals neben den schwiegereltern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:50

ach ja das habe ich vergessen, stimmt. sie ist aber auch noch expertin für beziehungen das kann man lernen wenn man rund um die uhr hier mitliest. vielleicht sollten sich user mit probleme einfach weniger um ihren partner kümmern und stattdessen hier rumlungern. morgens mittags abends eben und auch am wochenende dann lernt man wie man eine richtige beziehung führt und vom regelämßigen mitlesen im babyforum lernt man auch wie man kinder kriegt und wie man sie großzieht aber da sie kinderlos ist hat sie so oder so mehr ahnung als jede mutter es je haben wird
 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club