Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lust nach Fremdgehen

Lust nach Fremdgehen

14. August 2013 um 1:41 Letzte Antwort: 25. August 2013 um 16:40

Hallo an alle,
seit 6 Jahren befinde ich mich in einer Beziehung aus der auch zwei Kinder entstanden sind. Seit kurzem sind wir verheiratet was eigentlich darauf schließen lässt das wir glücklich sind. Das stimmt aber anscheinend nicht.
Am Wochenende war ich alleine mit Freunden unterwegs und hab dort ein tollen Mann kennen gelernt der selbst in einer Beziehung steckt.
An diesem Abend genoss ich diese Aufmerksamkeit und hätte mir auch eindeutig mehr als Flirten vorstellen können.
Dieser Gedanke macht mir Angst, da ich immer sagte "bevor ich fremd gehe mach ich Schluß".
Noch Schlimmer ist, dass ich schon die ganze Zeit überlege wie ich ihn wieder sehen könnte und und und...
Was meint ihr, soll ich mein Mann darauf ansprechen und offen zu ihm sein?

Mehr lesen

14. August 2013 um 2:10

Das nervt
Seid mir nicht böse, aber ich hätte gerne ernsthafte Tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 9:16


/signed

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 11:34

Lust nach Fremdgehen
Hallo hopelpopel, so lange nur "Lust" ist und bleibt, sagt man dann OK.
Schau doch her... es liegt doch auf der Hand:
1) Seit 6 Jahren zusammen= da die Wirkung der Liebeshormone noch stark ist, sieht man nur noch den perfekten Mann. Dann kommt der Verstand mit ins Spiel! Keiner ist perfekt!
Jeder ist anders und das siehst Du jetzt klarer dass Dein Mann nicht perfekt ist!

2) Du schreibst: An diesem Abend genoss ich diese Aufmerksamkeit= weil dieser Neuer wollte dich für sich gewinnen, da kommt diese übertriebene Aufmerksamkeit als Trick. Oder du hast einen falschen geheiratet?! Warum? Bekommst Du n i e genug Aufmerksamkeit?
Früher hast ja nicht sehen können, Du warst verliebt! Aber rede doch mit deinen Mann offen über die fehlende Aufmerksamkeit. (über deine Wünsche und dein Glücklich sein wollen)!
Denk doch mal nach!!! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 14:32

Fragen immer
Ja klar fragen darf man immer.
Ich sag mal so, es waren genug Männer und ich glaube das es nichts mit dem Sex zu tun hat da ich offen über sexuelle Wünsche mit meinem Mann rede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 14:51

Bin seit rd.6 Jahren
liiert und seit kurzem verheiratet und habe diese Gedanken noch kein einziges Mal gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 15:40


warum gehen eigentlich so viele sooooo gern davon aus, dass jemand, der auch mal an anderen interessiert ist, dem Partner auf keinen Fall das gleiche Recht geben könnte?

Ok, hopelpopel, wenn Dein Partner ist, wie einfachuverbesserlich oder soluses2 oder pac oder supersonichh333 - sprich es nicht an und verabschiede Dich von Deiner Ehe. Wenn Du gut gewählt hast, kannst Du es ansprechen und damit rechnen, dass er mehr als zerknicktes Ego antwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 15:50

Jaja
da war kein Hauch Sarkasmus dabei. Hat sich kein bisschen so angehört. Überhaupt nicht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 17:16
In Antwort auf jillie_11913532

Das nervt
Seid mir nicht böse, aber ich hätte gerne ernsthafte Tipps

....
>>> hätte gerne ernsthafte Tipps

Also wenn du das Posting von violetluna1 nicht als ernsthaft siehst, dann weiß ich ehrlich gesagt nicht, was du noch erwartest??

Vergiß den Mann und schaue auf dich und deine Familie....oder willst du das alles aufgeben??

Böse ist dir hier sicher niemand, aber ein bisschen verwirrend ist das jetzt schon....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 19:25
In Antwort auf fidan_11856022

....
>>> hätte gerne ernsthafte Tipps

Also wenn du das Posting von violetluna1 nicht als ernsthaft siehst, dann weiß ich ehrlich gesagt nicht, was du noch erwartest??

Vergiß den Mann und schaue auf dich und deine Familie....oder willst du das alles aufgeben??

Böse ist dir hier sicher niemand, aber ein bisschen verwirrend ist das jetzt schon....

?
violetluna hat später geschrieben - sie kann damit gar nicht gemeint sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2013 um 20:15

.....
Dann habe ich da wohl jetzt was durcheinander gebracht, sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2013 um 8:42

Same same
ich hatte haargenau das gleiche problem...
wir kennen uns ewig, wirklich ewig, sind fast 5 jahre zusammen, fast ein jahr verheiratet. keine kinder.
das problem, ich kann mit meinem mann über so etwas nicht reden. ich hab es vesucht, das ergebnis war das sein selbstbewusstsein stark gelitten hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2013 um 9:17

Klar
klar, würde mir ja nicht anders gehen und ich kann eigentlich viel ab....
das problem ist das ich ihn jetzt halt nicht verletzen will und es ihm nicht sage.... frage mich halt was da besser ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2013 um 16:40

Aktueller Stand
Hallo Leute, erst mal Danke das ihr euch so viele Gedanken gemacht habt.
Ich wollte euch nur kurz auf den aktuellen Stand bringen.
Also, gestern habe ich mich dann endlich getraut mit meinem Mann zu sprechen da ich das Hauptproblem darin sehe das wir zu sehr Eltern sind aber dafür keine Beziehung mehr haben. Ich habe ihm ganz klar gesagt das ich unsere Beziehung nicht aufgeben will aber sich was ändern muss und zwar schnell. Im späteren Verlauf habe ich ihm auch gesagt das ich Angst davor habe, das ich mir irgendwo anders die Anerkennung herhole.
Das hat mein Mann auch total gut und neutral aufgenommen und ich war froh mit ihm drüber gesprochen zu haben.
ABER heut Mittag habe ich zufällig den beschriebenen Kerl getroffen und die Achterbahn der Gefühle geht wieder los. Ich fühl mich wie ein Teenie die sich ein Kopf macht das sie durch den Regen locken bekommen hat und ihr Schwarm das gesehen hat . Das schlimme ist, dass ich es nicht vor meinem Mann verheimlichen kann, dass mich etwas belastet ich ihm aber natürlich nicht sagen möchte ja ey ich hab den und den wieder getroffen und ich find den total toll.Besonders da er denjenigen flüchtig auch kennt da es ein Freund eines Freundes ist.
Was meint ihr mal wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook