Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lust auf Rache....suche "nette"Ideen

Lust auf Rache....suche "nette"Ideen

6. Dezember 2011 um 14:11

Hallo ihr Lieben,

gelesen hab ich schon ganz oft hier im Forum, doch heut brauch ich mal ganz dringend eure Hilfe.
Kurz folgende Situation...
Ich wohne seit einem halben Jahr mit einem Mann zusammen, den ich bereits seit 2 Jahren kenne. Wir haben lang hin und her überlegt, ob wir zusammen ziehen sollten oder nicht. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl,er hat noch nicht ganz mit seiner Ex abgeschlossen obwohl er sie verlassen hat, damals.
Na aufjedenfall, hab ich jetzt durch Zufall mitbekommen, dass er sich für nächste Woche mit Ihr einen kleinen Wellnessurlaub gebucht hat. Inakzeptabel, keine Frage...
Ich werd aber vorerst so tun, als ob ich nichts davon weiß und wollte gern den Überraschungseffekt nutzen um ihn nochmal richtig eins zu verpassen, eh er wieder ausziehen kann(-;
Jetzt seid ihr gefragt, vielleicht habt ihr ein paar nette Ideen um ihm seinen Urlaub noch ein bisschen zu versüßen(-;
Danke euch schon jetzt für eure kreativen Vorschläge.
Sind ca. 2h Fahrzeit von hier aus um dort hinzu kommen,wo er sich trifft....
Daaaaaaaaaaaaaanke

Mehr lesen

6. Dezember 2011 um 15:24

Und du meinst ...
dass es dir irgendwie hilft?

ich denke nicht!

rache find ich schwach.

Gefällt mir

6. Dezember 2011 um 15:29
In Antwort auf chrissychrissy

Und du meinst ...
dass es dir irgendwie hilft?

ich denke nicht!

rache find ich schwach.

Mmh
Ach, ob es hilft...keine Ahnung. Bin nicht im Herzen verletzt oder so...Ich bin viel mehr beleidigt, dass er mich für so bescheuert hält. Ich denke so ein kleiner Gag zum Abschied hat er schon verdient. Denk dabei auch nicht an irgendwelche Gewaltakte, Reifen zerstechen oder sowas. Nein, eher an so eine Art Ahaeffekt. Rache ist vielleicht das falsche Wort dafür. Eher so ein "netter"Abschied....

Danke für deine Antwort.

Gefällt mir

6. Dezember 2011 um 17:01

Jaaaa,
sowas hab ich mir auch schon überlegt. Hat aber keiner spontan Zeit. Aber sowas ist schon mal sehr schön. Er denkt ja, dass er danach wieder ganz normal nach Hause kann.
Der Narr
Danke dir für deine Antwort...

Gefällt mir

6. Dezember 2011 um 19:27


Du könntest ihm einen Strauß Rosen und eine Flasche Sekt ins Hotel schicken, entweder anonym, aber netter wäre es doch mit einer entsprechenden Karte als Abschiedsgruß und dem Hinweis, wohin Du seine Klamotten entsorgt hast.
Find ich super, äußerst couragiert von Dir ihn nicht einfach so davonkommen zu lassen !
Lieben Gruß Lioba

Gefällt mir

7. Dezember 2011 um 8:52

Ach, ihr
seid großartig. Eigentlich wäre ne Mischung aus allem genau das richtige. Also, ich meine dort auftauchen, nach dem Motto "huch, du hier..."und ihm dann gleich seine Koffer vor die Karre stellen. Aber leider hab ich so überhaupt keine Lust auch noch die Klamotten für Ihn zu packen...
Aber die Idee mit der Flasche Sekt und den Rosen ist auch echt klasse. Nen kleinen ironischen Text dazu und vorallem der Hinweis, welche Kleiderspende er, so kurz vor Weihnachten gemacht hat...Das find ich eigentlich richtig gut und ich spar mir, dem Trottel noch 200 km hinterherzufahren.
@inkognito- er hat mir erzählt er muss noch ein bisschen was schaffen auf Arbeit und hat echt viel, viel, achja, soviel zu tun. Er arbeitet in einer anderen Stadt und bei dem Wetter fahren ist ja nun wirklich nicht zumutbar
Nur blöd, wenn man die Hotelreservierung per Telefon macht und die lieben Mitarbeiter im Hotel, dann per Post die Reservierungsbestätigung schicken. Nicht besonders clever gelöst... Danke für eure Ideen, gern noch mehr davon. Noch hab ich ja Zeit.. Habt ihr vielleicht auch noch eine Idee, wie ich ihm die Zeit bis nächste Woche noch ein bisschen "versüßen"kann?

Gefällt mir

7. Dezember 2011 um 10:13

Beide stehen drin,
aber das wäre ja auch eher symbolisch
Ich sag ja, die Mühe mach ich mir auch nicht.Sachen packen und wegschmeißen, macht auch Arbeit. Aber ein kleinen Hauch von Panik wird schon in ihm aufsteigen, wenn er das liest

Gefällt mir

7. Dezember 2011 um 10:22

Ich habs
glaub. Ich werde wohl die Blumengrußvariante nehmen.
Hab grad mal online geschaut, was es so gibt und da bin ich auf Trauerfloristik gestoßen. Das ist doch mal was(-;
Schließlich kann er sich danach beerdigen
Oder was sagt ihr?

Gefällt mir

7. Dezember 2011 um 11:31

Ich glaub,
ich komm grad richtig gut in Fahrt. Hab die 2 jetzt auf einer, der einschlägigen Seiten angemeldet und ne kurze Personenbeschreibung gepostet. Die zwei suchen nämlich dringend noch nen Mann, der die zwei "beglückt". Hoteladresse durchgegeben und bei Fragen ne Handynummer bei der sich die Männer gern vorher melden können, aber erst ab Dienstag(versteht sich, ist ja schließlich ein Diensthandy )Ach, lustig irgendwie...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen