Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lügt er?

Lügt er?

29. Oktober 2018 um 9:52

Hallo zusammen, ich versuch mich kurz zu fassen, trotzdem sorry für den langen Text.

Im Sommer haben mein Partner und ich uns getrennt, nach fast 4 Jahre Beziehung. Seit Anfang des Jahres hatten wir viel Streit und auch vorher ist viel passiert. Ich hab dann den Schlussstrich gezogen gehabt, er hatte zugestimmt. Die Trennung was sehr böse, wir haben uns beide wie Ar***löcher verhalten. Emotional und finanziell eine Katastrophe, fair war auch nichts dabei.

Jetzt ist es so, das wir immernoch Kontakt haben, seit einer Woche wieder mehr. Und er fehlt mir wirklich sehr, die Streitthemen könnte man jetzt sagen, sind noch da, es gab ja nen grund für die Trennung und so. Aber ich hab gemerkt das sich bei ihm einiges geändert hat und bei mir auch.Auch meine Einstellung zu manchen Themen, hab ich geändert, wo ich vorher einfach nur stur auf meine Meinung beharrt habe. Wir haben beide stark abgenommen seit der Trennung, ich 6 kg und er 10.Habe mit ihm gesprochen, ob wir das vielleicht wieder hinkriegen und ob er mich auch vermisst.

Er sagte er würde nichts vermissen, nur den Sex und meine Brüste und das er sonst nichts mit mir zu tun haben will, wenn ich jetzt nicht gerade für Freundschaft Plus zur Verfügung stände.
Ich kenn ihn seit 4,5 Jahren, so ist er eigentlich nicht. Bin daraufhin zu Freunden gefahren, die er schon länger kennt als ich und hab mit denen gesprochen, ob die mir ne Rat geben können. Habe nicht vom Gespräch erzählt, sondern nur von meinem Vermissen..
Die meinten dann, sie hätten ihn in den ganzen 10 Jahren die sie ihn kennen noch nie so erlebt wie jetzt, und das er eben verletzt ist und deswegen "mauert", damit halt keiner mehr an ihn rankommt. Auch bei seinen Ex-Freundinnen wär es nicht so krass gewesen.

Ein paar Tage später haben wir uns bei ihm auf der Arbeit wiedergesehen, er hat an meinem Auto die Räder gewechselt und meinte dann plötzlich ich würde gut riechen, ob ich neues Parfum hätte.
Hab dann einfach gefragt ob er Samstag Abend mit mir ins Kino geht, er sagte er weiß nicht wann er zuhause wäre, er ist tagsüber unterwegs.

Samstag hat er sich dann von sich aus gemeldet und gesagt er möchte nicht ins Kino, aber ich könnte gerne vorbeikommen und wir bestellen was zu Essen (haben wir früher oft gemacht).
Bin dann da gewesen, wir haben gegessen und noch nen Film gesehen. Hab extra nicht gekuschelt, weil ich ihn nicht bedrängen will und auch nicht will das er denkt ich wäre für nur Sex zu haben. Er hat extra für den Abend meine Lieblingsschokolade gekauft, die er selber hasst!
Ich fand den Abend echt schön, hab ich ihm auch gesagt, und das es schön war ihn mal wieder lachen zu sehen, er sagte dann er fand den Abend seltsam.
Hab dann gefragt ob das heißt das ich mich fern halten soll, weil er dann eben doch wieder keinen Kontakt haben will, das hat er aber verneint und meinte wir sehen uns ja spätestens in der Woche wieder. (Ich weiß erhlich nicht was er meint, warum wir uns sehen sollten automatisch)
Ich will ihm beweisen das ich anders kann, das ich auch ne gute Freundin sein kann, nicht so wie dieses Jahr halt war,sondern wie vorher..

Meint ihr ich hab ne Chance bei ihm durchzukommen? Also mit viel Zeit? Sein Verhalten bei der Trennung hab ich ihm verziehen ohne das er was dazu gesagt hat, für mein Verhalten hab ich mich entschuldigt..

Kann seine Signale nicht so richtig deuten ehrlich gesagt, weil ich glaub ich hab gerade ein starkes Wunschdenken.
Also ich deute es so, das er noch nicht mit mir abgeschlossen hat, ich mit ihm ja auch nicht. Und eigentlich will er schon Zeit mit mir verbingen, er will aber nicht zugeben das ihm die Zeit gefällt, weil damit könnte er ja angreifbar sein.

Fand er den Abend vielleicht nur seltsam, weil wir nicht gekuschelt haben? Oder wie?

Mehr lesen

29. Oktober 2018 um 10:15

Achso, hier wollen ja immer allen wissen wie alt man ist..

Er ist 28, ich werde nächste Woche 26.
Beide berufstätig, fast ausschließlich gleiche Hobbies und Interessen (gleiche Musik, gleiche Fime bis auf der er Horror nicht mag), gleicher Freundeskreis, gleiche politische Meinung etc..

Uns wurde immer gesagt wie gut wir doch zusammen passen würden, optisch und charakterlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 14:10

Es kann sein, dass es nochmals kommt. Aber die Gründe müssten dann auch aufgearbeitet werden und es muss sich ja was ändern zu vorher!

Eigentlich hat er aber eine klare Ansage gemacht und sagte nein, nur F+, höchstens. Das ist mal ein Votum und eindeutig! Da gibt es eigentlich nichts zu deuteln!

Ob Du ihn nochmals rumkriegst, indem Du Dich nochmals hingibst, kann sein. Aber mach Dir wenig Hoffnungen. Seine Aussage war klar und unmissverständlich!

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 15:59

Ich zahle so oder so für den Reifenwechsel und Inspektion und so. Also das machen auch andere, am Freitag war es halt er, hätte genauso gut einer seiner Kollegen machen können. Ist die Vertragswerkstatt.

Nachlaufen tu ich, weil ich ihn vermisse und die Gründe der Trennung in Frage gestellt habe und eben erkannt habe das nicht nur er sich mies verhalten hat,sondern ich genauso. Und den Haupttrennungsgrund bin ich bereit vom Tisch zu kehren, nicht nur wegen ihm sondern weil noch andere Faktoren dazugekommen sind.

@Solina Er ist nicht so. Natürlich besteh ich nicht nur aus Brüsten und Sex, er hat da smit Absicht gesagt, um zu testen wie ich reagiere. Freunschaft Plus hab ich abgelehnt, und trotzdem wollte er das ich vorbeikomme und wir haben einen ganzen Abend miteinander verbracht, viel gequatscht über Gott und die Welt.
Und eben so egal kann ich ihm ja nicht sein, wenn er meinen Duft anspricht?


Naja, wie gesagt ich glaube er baut sich da seine Schutzmauer, damit ich ihm nicht nochmal wehtu.. Was ich auch nicht nochmal will.
Das respektlose in seiner Aussage.. Tja, ich war doch nicht besser, also hab ich das verdient da durch zu müssen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 17:52
In Antwort auf grillfee

Hallo zusammen, ich versuch mich kurz zu fassen, trotzdem sorry für den langen Text.

Im Sommer haben mein Partner und ich uns getrennt, nach fast 4 Jahre Beziehung. Seit Anfang des Jahres hatten wir viel Streit und auch vorher ist viel passiert. Ich hab dann den Schlussstrich gezogen gehabt, er hatte zugestimmt. Die Trennung was sehr böse, wir haben uns beide wie Ar***löcher verhalten. Emotional und finanziell eine Katastrophe, fair war auch nichts dabei.

Jetzt ist es so, das wir immernoch Kontakt haben, seit einer Woche wieder mehr. Und er fehlt mir wirklich sehr, die Streitthemen könnte man jetzt sagen, sind noch da, es gab ja nen grund für die Trennung und so. Aber ich hab gemerkt das sich bei ihm einiges geändert hat und bei mir auch.Auch meine Einstellung zu manchen Themen, hab ich geändert, wo ich vorher einfach nur stur auf meine Meinung beharrt habe. Wir haben beide stark abgenommen seit der Trennung, ich 6 kg und er 10.Habe mit ihm gesprochen, ob wir das vielleicht wieder hinkriegen und ob er mich auch vermisst.

Er sagte er würde nichts vermissen, nur den Sex und meine Brüste und das er sonst nichts mit mir zu tun haben will, wenn ich jetzt nicht gerade für Freundschaft Plus zur Verfügung stände.
Ich kenn ihn seit 4,5 Jahren, so ist er eigentlich nicht. Bin daraufhin zu Freunden gefahren, die er schon länger kennt als ich und hab mit denen gesprochen, ob die mir ne Rat geben können. Habe nicht vom Gespräch erzählt, sondern nur von meinem Vermissen..
Die meinten dann, sie hätten ihn in den ganzen 10 Jahren die sie ihn kennen noch nie so erlebt wie jetzt, und das er eben verletzt ist und deswegen "mauert", damit halt keiner mehr an ihn rankommt. Auch bei seinen Ex-Freundinnen wär es nicht so krass gewesen.

Ein paar Tage später haben wir uns bei ihm auf der Arbeit wiedergesehen, er hat an meinem Auto die Räder gewechselt und meinte dann plötzlich ich würde gut riechen, ob ich neues Parfum hätte.
Hab dann einfach gefragt ob er Samstag Abend mit mir ins Kino geht, er sagte er weiß nicht wann er zuhause wäre, er ist tagsüber unterwegs.

Samstag hat er sich dann von sich aus gemeldet und gesagt er möchte nicht ins Kino, aber ich könnte gerne vorbeikommen und wir bestellen was zu Essen (haben wir früher oft gemacht).
Bin dann da gewesen, wir haben gegessen und noch nen Film gesehen. Hab extra nicht gekuschelt, weil ich ihn nicht bedrängen will und auch nicht will das er denkt ich wäre für nur Sex zu haben. Er hat extra für den Abend meine Lieblingsschokolade gekauft, die er selber hasst!
Ich fand den Abend echt schön, hab ich ihm auch gesagt, und das es schön war ihn mal wieder lachen zu sehen, er sagte dann er fand den Abend seltsam.
Hab dann gefragt ob das heißt das ich mich fern halten soll, weil er dann eben doch wieder keinen Kontakt haben will, das hat er aber verneint und meinte wir sehen uns ja spätestens in der Woche wieder. (Ich weiß erhlich nicht was er meint, warum wir uns sehen sollten automatisch)
Ich will ihm beweisen das ich anders kann, das ich auch ne gute Freundin sein kann, nicht so wie dieses Jahr halt war,sondern wie vorher..

Meint ihr ich hab ne Chance bei ihm durchzukommen? Also mit viel Zeit? Sein Verhalten bei der Trennung hab ich ihm verziehen ohne das er was dazu gesagt hat, für mein Verhalten hab ich mich entschuldigt..

Kann seine Signale nicht so richtig deuten ehrlich gesagt, weil ich glaub ich hab gerade ein starkes Wunschdenken.
Also ich deute es so, das er noch nicht mit mir abgeschlossen hat, ich mit ihm ja auch nicht. Und eigentlich will er schon Zeit mit mir verbingen, er will aber nicht zugeben das ihm die Zeit gefällt, weil damit könnte er ja angreifbar sein.

Fand er den Abend vielleicht nur seltsam, weil wir nicht gekuschelt haben? Oder wie?
 

"Er sagte er würde nichts vermissen, nur den Sex und meine ">Brüste und das er sonst nichts mit mir zu tun haben will, wenn ich jetzt nicht gerade für ">Freundschaft Plus zur Verfügung stände."


wenn mir mein ex so eine bemerkung entgegenfenstern würde, wüsste ich, dass das gelaufen wäre. und wäre mir zu schade, mit ihm noch irgendetwas machen zu wollen.


 

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 7:58

Also da ich ne Freundschaft Plus vor einigen Jahren schonmal hatte (mit nem anderen versteht sich), mach ich das nicht nochmal. Hab ich mir selber damals geschworen. Und mein Ex ist auch gar nicht der Typ für sowas. Er hatte mit exakt 4 Menschen Sex, und er war auch mit exakt 4 Frauen in einer Beziehung.

@derspieltdochblos
Haupttrennungsgrund war das ich unbedingt mit Freunden mithalten wollte.. Die einen haben ein Haus und gerade ihr Kind bekommen, die anderen haben geheiratet und und bauen ihr Haus gerade und andere hatten auch schon Pläne für die Zukunft. Und wir halt nicht, und ich war ziemlich stur das ich unbedingt JETZT einen Schritt weiter gehen wollte, weil wir ja auch schon so lange zusammen waren. Und da hab ich mittlerweile verstanden, wie dumm und dämlich das von mir war. Nur weil die anderen das tun, muss man ja nicht mitziehen. Und wenn er nicht bereit ist für Haus, Kinder, Heirat etc ist da völlig in Ordnung. Deswegen will ich das vom Tisch kehren.

Mit der Trennung hab ich ihm echt wehgetan denk ich, und das aus so nem dämlichen Grund. Ist halt nicht der typische Trennungsgrund wie einer von beiden liebt nicht mehr oder der eine hat betrogen oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 8:00

Naja, ich bin wirklich sicher das er lügt.. Wenn er nichts mit mir zu tun haben will, und F+ von mir abgelehnt wurde, warum lädt er mich dann zu ihm ein zum Essen und kauft auch noch meine Lieblingsschokolade? Warum erwähnt er ob ich gut rieche?

Wenn ich ihm so egal wäre, dann würde es das doch nicht tun oder doch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 10:00

Wie deutest du das denn?

Ich hab ja ganz am Anfang schon gesagt das ich ein Wunschdenken hab.
Deswegen frag ich hier, wie ihr das deutet, so als Außenstehende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 10:13

Mein persönlicher Eindruck ist, dass er nicht lügt.

Ihr habt Grenzen überschritten und euch beide zutiefst verletzt und das Glas ist zersprungen und aus Scherben kann man kein wieder komplettes Glas herstellen. Die Bruchstellen bleiben immer und die Gefahr, dass es leichter bricht ist allgegenwertig.

Natürlich weiß er, wie er dir eine Freude macht und ein kompletter A.... will er wahrscheinlich auch nicht sein, aber mehr als ein Freundschaft+, was du nicht möchtest, ist wahrscheinlich nicht mehr drin. Vielleicht wollte er Sex oder auch nicht, aber versteife dich nicht auf kleine Gesten der Freundschaft. Sieh das große Ganze: Es hat nicht geklappt und ihr habt euch nicht vernünftig getrennt, sondern euch einen Krieg gelieftert, der tiefe Narben hinterlassen hat, die immer bleiben.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 14:43

Ok, danke dir und allen anderen für die ausführlichen Antworten.

Thema Selbstachtung: Ja, die hab ich verloren. Ich muss jetzt erstmal wieder "normal" sein, bevor ich da Respekt vor mir selber bekomme, bei dieser Dämlichkeit von mir.. Ich könnt mich selber ohrfeigen, also wieso sollte ich sauer sein wenn es jemand anders tut?

Zukunftsplanung: @theola
ja, ich würde auf Kinder verzichten, nicht nur wegen ihm, sondern aus auch noch anderen Gründen. Manche Sachen ändern sich ja nunmal doch unerwartet..
Heiraten brauch ich dann auch nicht, ohne Kinderplanung. Und ein Haus will er sowieso, da sind wir uns also einig

Methaper Scherbenhaufen und nicht wieder zusammensetzen können.
Ja stimmt, es sind tausende Scherben. Ich werds trotzdem versuchen, auch wenn die Bruchstellen nachher noch da sind.


Er meinte ja wir würden uns die Woche eh noch sehen, ich wusste ja nicht warum.
Gerade eben hat er mir geschrieben, ob ich bitte morgen Abend vorbeikommen könnte, er will reden und dann kommen noch unsere gemeinsamen Freunde wegen Halloween feiern, ich könnt ja dann auch ruhig mitfeiern.
Ich bin sehr gespannt und werde morgen dahin fahren, hatte eh nichts besseres vor, weil ja eben alle Freunde da sind und ich bisher nicht eingeladen war.
Werde nicht dort schlafen, falls das jetzt jemand denkt.

Bin gespannt und nervös

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2018 um 8:58

Update:
Also wir hatten Mittwoch leider nicht sehr viel Zeit alleine, aber er hat sich nun ebenfalls für sein Benehmen bei der Trennung entschuldigt, das es nicht in Ordnung war.
Er meinte er wüsste im Moment nicht was er von mir denken soll, weil eben so viel passiert ist in letzter Zeit bei uns beiden, aber das er dazu bereit ist, das wir uns wieder öfter sehen und dann schauen, was passieren wird, ob wir uns wieder hinkriegen oder eben nicht.

Dann kam leider schon sein bester Kumpel und die Party ging los, war sehr lustig, bin aber nüchtern geblieben, er hat zwar viel getrunken war aber nicht betrunken.

Ich werd die Chance jetzt nutzen so gut ich kann und ihm zeigen, das ich nicht nur die lästige Freundin sein kann, sondern eben auch wieder die gute und das ich mich bzw meine Wünsche geändert hab.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 7:45

uhm.. nein. Kein F+

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 10:57

Naja so in die Richtung Freundschaft, so ist auch die Beziehung damals mal entstanden.
Wir hatten uns damals jede Woche getroffen umd mit anderen Freunden zusammen zum Essen und dann Joko&Klaas im TV zu schauen getroffen. Irgendwann kam dann zusammen auf Partys gehen dazu und wir hatten uns verliebt.

So in die Richtung soll das jetzt gehen, also regelmäßig treffen, quatschen, essen, irgendwas gemeinsam machen und dann schauen, ob  und wie sich das entwickelt.
Muss ja nicht immer typisch Date sein und man kann auch ohne Sex Spaß haben.

Haben uns jetzt für Freitag verabredet, Kinobesuch und danach Billard spielen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 7:36

Ich verweiger Sex solange bis er sagt ganz oder gar nicht.

F+ mach ich nicht mit, er kennt meine Vorgeschichte und ich bleibe dabei, diesen Fehler nicht nochmal zu machen.

Abgesehen davon, das ich mir selber mein Versprechen brechen würde, würde er doch auch jeden Respekt vor mir verlieren, wenn ich zum vögeln herhalte.
Und gesund kann das auch nicht sein.. Also ich hab ja definitiv Gefühle, mir würde das also echt wehtun, nur für Sex benutzt zu werden. Und er ist nicht der Typ für gefühllosen Sex, er ist sensibel, auch wenn er das selber nie zugeben würde. Glaube ihm würde es damit auch nicht gut gehen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 7:38

Kino, Billard und danach mal schauen, vielleicht was trinken, vielleicht auch jeder ins Bett, wer weiß.
Ich freu mich einfach auf einen schönen entspannten Abend und hab die Hoffnung, das er merkt das ihm das fehlt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 11:54

Naja das wird sich wohl zeigen ob das klappt. Wenn es doch zu Sex kommt gibts dann eben doch das Ultimatum.. Will ich aber verhindern.

Ich weiß ich bin ein hoffnungsloser Fall und vielleicht auch ein wenig verrückt, aber ich wollte da jetzt keine Frist setzen bis wann er das wissen muss. Immerhin bin ich ja selber die Dumme gewesen, die die Trennung ausgelöst hat.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 14:17

Ich gebs auf, also den Versuch hier zu erklären warum wieso weshalb..

Mag sein das ich bescheuert wirke, aber mein ganzes Leben ist bescheuert, also was solls.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 15:48
In Antwort auf grillfee

Ich gebs auf, also den Versuch hier zu erklären warum wieso weshalb..

Mag sein das ich bescheuert wirke, aber mein ganzes Leben ist bescheuert, also was solls.

Na dann, viel Glück! Denn das wirst Du brauchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2018 um 9:23
In Antwort auf julian_12675699

Na dann, viel Glück! Denn das wirst Du brauchen!

Danke!! Das kann ich wirklich brauchen

@luna

was soll ich denn da eine Frist setzen? Also wie ist dein Vorschlag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2018 um 11:09

Sie verarscht mich und denkt ich wär zu doof es merken.

Ich meinte meine Frage allerdings ernst. Wer mir sagt, ich solle ne Frist setzen wieviel Zeit wir brauchen, um (hoffentlich) wieder eine Beziehung zu führen, die soll mir dann auch mal ne vernünftige Antwort geben.

Ich denke nämlich nicht, das man da mit ner Frist was erreicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2018 um 11:16

Wieso müssen denn immer alle Frauen STOLZ sein und EGO haben?

Ganz im Ernst? Nicht jede Frau darf stolz auf sich selber sein.

In meinem Fall:
Ich hab viel erreicht, auf was ich stolz bin, kann da wirklich einiges aufzähen. Persönliche Dinge sowie Karriere, aber darum gehts hier nicht.

Aber auf mein Fehlverhalten stolz sein? Nein danke, besser nicht. Darauf stolz sein, ihn schlecht behandelt zu haben und ihm wehgetan zu haben, weil ich stur war und an einem wirklich dummen Gedanken festgehalten habe?

Nein, da bin ich nicht stolz drauf und versuche, es wieder gut zu machen, und dafür mach ich mich auch klein. Denn wer nimmt schon ne Entschuldigung von jemandem an, der stolz drauf ist was sie getan hat? Ich würde es nicht tun
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2018 um 11:41
In Antwort auf grillfee

Wieso müssen denn immer alle Frauen STOLZ sein und EGO haben?

Ganz im Ernst? Nicht jede Frau darf stolz auf sich selber sein.

In meinem Fall:
Ich hab viel erreicht, auf was ich stolz bin, kann da wirklich einiges aufzähen. Persönliche Dinge sowie Karriere, aber darum gehts hier nicht.

Aber auf mein Fehlverhalten stolz sein? Nein danke, besser nicht. Darauf stolz sein, ihn schlecht behandelt zu haben und ihm wehgetan zu haben, weil ich stur war und an einem wirklich dummen Gedanken festgehalten habe?

Nein, da bin ich nicht stolz drauf und versuche, es wieder gut zu machen, und dafür mach ich mich auch klein. Denn wer nimmt schon ne Entschuldigung von jemandem an, der stolz drauf ist was sie getan hat? Ich würde es nicht tun
 

Ich glaube was bimetall 11 meinte ist , dass du zwar ein Fehler gemacht hast aber es noch lange nicht heist , dass du dich von  ihm respektlos behandeln lassen solltest. Denn wie du ja selbst gesagt hast ihr habt  BEIDE habt Fehler getan .

Ich weiß zwar jetzt nicht ob dein Fehler schwerer wiegt als seiner.

klar er darf verletzt sein und vlt etwas angepisst . Aber irgendwo gibt es auch eine Grenze und zwar die war überschritten als  so Worte kamen wie er vermisst nur deine Brüste ? Lädt dich später daraufhin ein .. Wer redet denn so mit jemand den er mal geliebt hat ? Du würdest egal wie sauer du auf ihn  bist auch nicht sagen nö ich vermisse nur deinen schwanz . Man sagt ganz einfach nein oder ignoriert/ blockiert die Nachricht. Das hier war kindisch . 

Auf einer gewissen seite sollte schon noch Respekt und Achtung von einander da sein .
Du sollst zwar jetzt nicht stolz sein auf das was du getan hast und könntest auch durchaus um ihn kämpfen , damit er dir vergibt aber du solltest niemals deine würde und Selbstachtung dafür opfern .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freundin redet nicht mit mir...
Von: user5124
neu
9. November 2018 um 9:32
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen