Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lügen in der Beziehung

Lügen in der Beziehung

18. März um 11:25 Letzte Antwort: 18. März um 16:34

hey ich bin 21 und heisse Lisa

Ich bin in einer Beziehung mit einem 24 Jährigem. Bei uns sind viele Lügen entstanden bezüglich seiner Ex. Z.b. Hatte sie Geburtstag und er sagte mir er hätte ihr nicht gewünscht, obwohl er es getan hat und noch andere Dinge die er geleugnet hat und ich dann rausfand entweder durch ein Gespräch mit anderen oder weil ich in sein Handy geschaut habe


Er sagte mir auch, dass meine beste Freundin schlecht über mich gesprochen hat und als ich sie darauf ansprach sagte sie mir er würde das machen.... ich wusste nicht wem ich glauben sollte, also hat meine beste Freundin sich dazu entschlossen den Kontakt zu mir abzubrechen


Seine Ex hatte ihm einmal geschrieben ob er Zeit und Lust hätte etwas zu machen (weder er noch ich wollen dass der Partner Kontakt zur Ex hat). Er sagte sie hätte ihn schon ein Mal um ein Treffen gebeten, aber er hätte nicht darauf geantwortet. Ich glaubte ihm einfach, weil ich sowieso schon mein Vertrauen aufbauen musste von den Lügen vorher.... Ich sagte ihm nach einem Tag, weil sie immer noch keine Ruhe gab, ihr zu sagen, dass er sie nicht sehen möchte.
Daraufhin sagte sie, er solle sich nicht selbst anlügen und mir sagen was er ihr vor paar Wochen gesagt hat.
Er wollte nicht mit mir sprechen also rief ich sie an und sie sagte mir, dass er gesagt hat er wäre froh mit mir aber dass wir uns halt streiten, weil ich ihm nicht vertraue. Dazu sagte sie mir auch, dass sie sich getroffen haben.
Er leugnete das einfach alles. 3 Tage später als ich jeden Tag nachbohren musste und ich gedacht hatte, dass ich echt irre werde, hatte er endlich zugegeben ihr das erste Mal geantwortet zu haben. So in der Art wenn er nicht mit mir zusammen wäre, dann würde er sich mit ihr Treffen & dass er sich aber um mich kümmern muss und wenn ich wüsste dass er ihr antwortet ich dann wütend wäre (aber wieso sollte ich wenn er ihr sagt er will sie nicht sehen). Ist ja klar, dass sie das dann so aufnimmt als ob ich das Problem wäre. (Vielleicht ist noch wichtig zu erwähnen, dass er mit ihr Schluss gemacht hat und sie ihm z.B. Auf Instagram immer noch hinterher trauert, da sie das in ihren Hashtags offensichtlich macht).
Er versicherte mir aber andauernd dass sie sich nicht getroffen haben und ich glaube ihm mittlerweile trotzdem kommen immer wieder Zweifel auf, dass ist ungefähr 1-2 Monate her.
Sie rief ihn auch ständig an als ich bei ihm war und ich sagte ihm geh drauf rede mit ihr vor mir. Er wollte dies aber nicht. Sie schrieb ihm noch ein Mal und nach einem Monat rief sie ihm wieder an und er ging dran. Was er mir im Nachhinein erzählte. Er sagte ihr anscheinend, dass sie uns in Ruhe lassen soll er mich nicht verlieren will und wir wegen ihr gestritten haben. Aber wieso sie gelogen hat mit dem Treffen hat er nicht gefragt. 
Auf der einen Seite war ich froh, dass er mir das gesagt hat aber auf der anderen hab ich gedacht er will nicht mit ihr telefonieren und ihr alles noch Mal sagen. Ich wollte sehen wie lange sie telefoniert haben, aber er hat das auch schon gelöscht, was für mich einfach nur verdächtig ist.
Naja seitdem war das alles kein Thema mehr aber mein Vertrauen litt halt sehr daran auch wenn er mich nicht mehr anlog.
Doch vor kurzem war er kurz für ne Stunde zu mir gekommen (abends) er musste ständig auf seine Uhr schauen richtig fanatisch und man hat gemerkt, dass er unter Zeitdruck war. 
Ich fragte ihn ob er noch zu seinem Freund möchte oder wieso er schon in einer Stunde gehen muss. Er sagte er will nur früh ins Bett, weil er ja arbeiten muss und er geht nicht zu seinem Freund, weil er ihm nicht Bescheid gegeben hat. Später als ich nochmal nachfragte wieso er denn ständig auf seine Uhr kucken würde, sagte er er geht zu seinem Freund, weil der was auf seinem Laptop installieren müsse.
Dann frage ich mich wieder wieso sagt er mir am Anfang das eine und dann das Andere?
Aufjedenfall ging er dann ich bohrte natürlich weiter nach.... am nächsten Tag sollten wir uns sehen und er sagte mir er möchte mich nicht sehen (nicht das erste Mal dass er mir das sagt) weil ich mein Verhalten nicht änder. Wieso wird er denn so wütend wenn er doch angeblich die Wahrheit sagt? Ich glaube die haben sich getroffen zum Kiffen. Aber das Thema hatten wir schon ich sagte ihm wenn er nicht übertreibt ist alles gut naja. 
Er setzt mich total unter Druck und denkt nach 1-2 Monaten muss ich ihm wieder zu 200% vertrauen. Er sagt mir auch, dass ich an allem Schuld bin und er keine Schuld trägt (Ich zu 99% und er zu 1%). Wenn ich sage dass er auch Schuld ist dreht er durch und beginnt zu schreien, ob ich denn nie mein Fehler einsehen kann immer muss er auch einen Anteil daran haben, sonst würde ich ja nicht damit klar kommen. Ich bin dann diejenige die ihn beruhigt ihm sagt er solle sich nicht aufregen, dass ich ja weiss im Fehler zu sein und er nicht. Dann beruhigt er sich auch wieder.
Was er mir auch noch an den Kopf geschmissen hat, ist dass er es nachvollziehen kann dass mein Ex mir fremdgegangen ist. Dann fragte ich ihn achso bedeutet also du würdest es auch machen. Dann wurde er wieder lauter: glaubst du ich würde sowas machen? Hast du sie noch alle denkst du das von mir? Ich habe nur gesagt, dass ich solche Menschen nachvollziehen kann, weil die ja dann auf der Suche nach Liebe sind.


Also unterm Strich bin ich diejenige die sich ändern muss, was ich auch einsehe aber kann ich nicht nach so kurzer Zeit und mit dem Druck. Er sieht halt nur mich die, die ihm nicht vetraut. Aber dass er mein Vertrauen sehr oft missbraucht hat vorher sieht er nicht. Ich weiss auch wenn ich ihm das sagen werde (er wollte jetzt wieder ein wenig Distanz auch nicht das erste Mal) dass ich ihm nicht vertraue wegen seinen Taten sagt er: oh ich hab dir doch jetzt ständig gezeigt, dass du mir vertrauen kannst.
Ich würde das gerne mit ihm hinkriegen..

Ich bedanke mich schon für jede Hilfe
 

Mehr lesen

18. März um 11:47

Das ist so viel Kinder Kram. Du rufst an. Du sagst das. Du kontrollierst hier. Schaust dort. 

Fakt ist: dass dein Freund nicht zu dir steht. Du deine beste Freund in verloren hast. Du doch zum hampelmann machst. 

ordne dich endlich! Versuche deine beste Freundin zurückgewinnen. Kontaktiere die ex nicht mehr. Er steht noch total auf sie. Ihm kannst du getrost in den Wind schießen. 

Aufwachen!

1 LikesGefällt mir
18. März um 11:55
In Antwort auf fresh_000

Das ist so viel Kinder Kram. Du rufst an. Du sagst das. Du kontrollierst hier. Schaust dort. 

Fakt ist: dass dein Freund nicht zu dir steht. Du deine beste Freund in verloren hast. Du doch zum hampelmann machst. 

ordne dich endlich! Versuche deine beste Freundin zurückgewinnen. Kontaktiere die ex nicht mehr. Er steht noch total auf sie. Ihm kannst du getrost in den Wind schießen. 

Aufwachen!

Ich hab schon versucht meine beste Freundin zurückzugewinnen. 2 Mal
Sie geht nicht darauf ein

und wieso sollte er noch was von ihr wollen? Er hat ja Schluss gemacht und hat ja auch die Möglichkeit zu ihr zurückzugehen, weil verfügbar für ihn ist sie ja immer noch.

Gefällt mir
18. März um 12:10
In Antwort auf user1675665678

Ich hab schon versucht meine beste Freundin zurückzugewinnen. 2 Mal
Sie geht nicht darauf ein

und wieso sollte er noch was von ihr wollen? Er hat ja Schluss gemacht und hat ja auch die Möglichkeit zu ihr zurückzugehen, weil verfügbar für ihn ist sie ja immer noch.

Der Typ belügt dich in einer Tour, verheimlicht dir hier was und rückt später dann doch mit der Wahrheit raus, weil er ein schlechtes Gewissen hat.

Ganz ehrlich, ich könnte diesem Mann kein Stück mehr vertrauen und würde alles was er sagt infrage stellen. Das ist pures Gift für eine Beziehung.

Außerdem scheint seine Streitkultur furchtbar zu sein, wenn er oft laut wird und dir die Schuld an allem gibt.

das er mir auch noch an den Kopf geschmissen hat, ist dass er es nachvollziehen kann dass mein Ex mir fremdgegangen ist

Spätestens DA wäre bei mir den Ofen aus und ich hätte dem Mann die Tür gezeigt und ihm gesagt, er kann sich gerne wieder melden wenn er klar im Kopf ist und sonst nicht.

Warum lässt du dir das alles gefallen?

2 LikesGefällt mir
18. März um 12:17
In Antwort auf soley87

Der Typ belügt dich in einer Tour, verheimlicht dir hier was und rückt später dann doch mit der Wahrheit raus, weil er ein schlechtes Gewissen hat.

Ganz ehrlich, ich könnte diesem Mann kein Stück mehr vertrauen und würde alles was er sagt infrage stellen. Das ist pures Gift für eine Beziehung.

Außerdem scheint seine Streitkultur furchtbar zu sein, wenn er oft laut wird und dir die Schuld an allem gibt.

das er mir auch noch an den Kopf geschmissen hat, ist dass er es nachvollziehen kann dass mein Ex mir fremdgegangen ist

Spätestens DA wäre bei mir den Ofen aus und ich hätte dem Mann die Tür gezeigt und ihm gesagt, er kann sich gerne wieder melden wenn er klar im Kopf ist und sonst nicht.

Warum lässt du dir das alles gefallen?

Ja da gebe ich Ihnen Recht....
Ich lasse mir das womöglich gefallen, weil ich doch denke, dass ich schon im Fehler bin und was ändern könnte...
Auch weil ich ihn liebe und wir trotz allem Spaß haben, sehr viel lachen und über alles reden können..
Ich hatte auch noch nie eine Beziehung die so lange hielt und so ernst war

Gefällt mir
18. März um 12:25
In Antwort auf user1675665678

Ja da gebe ich Ihnen Recht....
Ich lasse mir das womöglich gefallen, weil ich doch denke, dass ich schon im Fehler bin und was ändern könnte...
Auch weil ich ihn liebe und wir trotz allem Spaß haben, sehr viel lachen und über alles reden können..
Ich hatte auch noch nie eine Beziehung die so lange hielt und so ernst war

Ja, weil er dich denken lässt, dass die Schuld bei dir liegt.

Wenn du in dich gehst und darüber nachdenkst, wie siehst du das denn? Nehme dir einfach mal irgendeine Streitsituation und analysiere.

Er macht es sich einfach und gibt dir die Schuld, dann muss er weder was ändern noch sich und sein Verhalten reflektieren.

Nur weil die Beziehung lange und ernsthaft ist, heißt das doch nicht, dass du dir alles gefallen lassen musst.

2 LikesGefällt mir
18. März um 12:46
Beste Antwort
In Antwort auf soley87

Ja, weil er dich denken lässt, dass die Schuld bei dir liegt.

Wenn du in dich gehst und darüber nachdenkst, wie siehst du das denn? Nehme dir einfach mal irgendeine Streitsituation und analysiere.

Er macht es sich einfach und gibt dir die Schuld, dann muss er weder was ändern noch sich und sein Verhalten reflektieren.

Nur weil die Beziehung lange und ernsthaft ist, heißt das doch nicht, dass du dir alles gefallen lassen musst.

Ja ich denke halt, dass wir beide Fehler machen und beide Schuld an allem haben. 
Aber das Problem ist ja halt, dass er meint nur ich wäre jetzt im Fehler, weil er ja jetzt ständig ehrlich war.
Vorher hat er auch seinen Fehler eingesehen aber jetzt bin ich ja die Dumme die ihm nach 1-2 Monaten immer noch nicht ganz vertrauen kann..

und jetzt will er ja halt auch Distanz, damit ich über mich nachdenken kann 
er sagt auch sowas wie: also wenn du mich verloren hast, dann wirst du schon sehen was du an mir hattest... & dann ist es zu spät
als ob ich es dann bereuen würde weil ich ja so scheisse bin und er davon erlöst wäre
naja keine Ahnung scheint mir auch ziemlich danach, dass ich das einfach beenden werde.

Gefällt mir
18. März um 13:02
Beste Antwort
In Antwort auf user1675665678

Ja ich denke halt, dass wir beide Fehler machen und beide Schuld an allem haben. 
Aber das Problem ist ja halt, dass er meint nur ich wäre jetzt im Fehler, weil er ja jetzt ständig ehrlich war.
Vorher hat er auch seinen Fehler eingesehen aber jetzt bin ich ja die Dumme die ihm nach 1-2 Monaten immer noch nicht ganz vertrauen kann..

und jetzt will er ja halt auch Distanz, damit ich über mich nachdenken kann 
er sagt auch sowas wie: also wenn du mich verloren hast, dann wirst du schon sehen was du an mir hattest... & dann ist es zu spät
als ob ich es dann bereuen würde weil ich ja so scheisse bin und er davon erlöst wäre
naja keine Ahnung scheint mir auch ziemlich danach, dass ich das einfach beenden werde.

Ja ich denke halt, dass wir beide Fehler machen und beide Schuld an allem haben. 

Ja natürlich, zu Streitereien gehören natürlich immer zwei.

Allerdings hat er dich über Monate hinweg immer wieder belogen und dir Sachen verheimlicht. Selbstverständlich vertraust du ihm jetzt nicht mehr! Ich an deiner Stelle wüsste nicht mal, ob das jemals wiederkommen könnte!

Von daher ist sein Geschwafel hinsichtlich...
Vorher hat er auch seinen Fehler eingesehen aber jetzt bin ich ja die Dumme die ihm nach 1-2 Monaten immer noch nicht ganz vertrauen kann..

Absoluter Bullshit!

Und jetzt will er ja halt auch Distanz, damit ich über mich nachdenken kann 
er sagt auch sowas wie: also wenn du mich verloren hast, dann wirst du schon sehen was du an mir hattest... & dann ist es zu spät


Unfassbar! Der will das Ganze wahrscheinlich so lange aussitzen, bis du vor lauter Kummer und Sehnsucht klein bei gibst. Ganz miese Nummer.

naja keine Ahnung scheint mir auch ziemlich danach, dass ich das einfach beenden werde.

Scheint mir das beste, alles Gute!
 

3 LikesGefällt mir
18. März um 13:50
In Antwort auf fresh_000

Das ist so viel Kinder Kram. Du rufst an. Du sagst das. Du kontrollierst hier. Schaust dort. 

Fakt ist: dass dein Freund nicht zu dir steht. Du deine beste Freund in verloren hast. Du doch zum hampelmann machst. 

ordne dich endlich! Versuche deine beste Freundin zurückgewinnen. Kontaktiere die ex nicht mehr. Er steht noch total auf sie. Ihm kannst du getrost in den Wind schießen. 

Aufwachen!

Dein erster Satz sagt alles aus was ich dazu denke. 

1 LikesGefällt mir
18. März um 15:57

Ich frage mich warum du mich so anmachst. Ich habe  jemandem zugestimmt. Das wird man ja wohl noch dürfen? 

3 LikesGefällt mir
18. März um 16:28

Was hast du denn für ein Problem?
 

1 LikesGefällt mir
18. März um 16:34

Aber du merkst schon dass er dich in einer Tour belogen hat bzw belügt oder??

er telefoniert vor dir nicht mit ihr weil er Angst hat es könnte was rauskommen...
er löscht Anrufe... er löscht Nachrichten ...
telefoniert mit ihr alleine und erzählt dir dann das was du hören willst!!! 

Am schlimmsten finde ich die aussage dass er nachvollziehen kann dass dich dein Ex betrogen hat  

und wegen diesem Lügner hast du deiner Freundin nicht geglaubt und sie deswegen verloren

3 LikesGefällt mir