Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lügen

Lügen

21. Juli 2013 um 5:47 Letzte Antwort: 1. August 2013 um 15:41

hallo zusammen, ich bin neu hier und etwas unsicher.Ich brauche dringend Rat: also es geht darum, dass ich von meinem Freund angelogen wurde.. Ich habe ihn als 42jährigen ,unverheirateten u kinderlosen Mann kennen gelernt. Wir haben u hatten eine menschliche Anziehung, aber irgendetwas hat mir von Anfang an nicht richtig gefallen (ein Bauchgefühl). Es lag an seinen Blicken...Er wollte eine Beziehung mit mir, er sprach schon nach 2 Monaten von Kindern...u dass er mich liebt...u immer für mich da sein wird..Ich glaubte ihm das bzw glaube ich es immer noch!!
Ich war aber vorsichtig, er war so lieb u tat alles erdenklich gute, er behandelte mich immer sehr gut, war ein Gentleman, er meinte es auch ernst.. Ich konnte mein Glück kaum glauben so einen tollen Mann kennen zu lernen.Vor allem ein Amerikaner der mit 42 noch nicht verheíratet ist u kinder hat... ein Volltreffer dachte ich.Ich bin 28, der Altersunterschied hat mich sehr gestört.. Ich war meinen Gefühlen nicht sicher.. Dann nach 3 Monaten Beziehung kam die 1. Lüge raus :er ist 5 Jahre älter. Er hat es weitere 3 Monate geleugnet, u mich als die "Böse" dargestellt, die ihm nicht glauben wollte. Dann gab er es zu,ohne richtige Erklärung/Grund.Nur weil wir uns über das Internet kennen lernten u er nicht jedem seine Daten anvertraute..
Ok ich war stinke sauer, er entschuldigte sich 1000 mal ..ich verzieh ihm, dachte wegen dieser Lüge ,das ist doch nicht so schlimm..Jetzt sind wir 10 Monate zusammen, u letzte Woche erfuhr ich, dass er doch ein Facebook Profil hat( obwohl er sagte nein) und das er verheiratet ist u Kinder hat.. Ich konfrontierte ihn u er blockte gleich ab, er sagt dazu nix... Er war kalt u meinte da ich denke alles zu wissen gäbe es nix zu reden.
Obwohl alles immer von ihm ausging, die Gefühle u zukunftspläne, wollte od konnte er mich so leicht abschieben???
ich musste ein persönliches Gespräch erzwingen!Da ich einfach so geschockt war u nieder geschlagen, eine Welt brach für mich zusammen.In den letzten 4 Wochen haben sich nämlich mehr Gefühle bei mir gesammelt..und erst letzte Woche durch den vermeintlichen Verlust habe ich erkannt, wie wichtig er mir ist.
Wir unterhielten uns und er ging teilweise auf mein Gespräch ein.. aber nicht wie man sich das erhofft ( 1000 Entschuldigungen, Reue, Blumen.. )sondern eine eiskalte Barriere ( er wollte nur sehr ungern über das Thema reden). er sagte aber er habe ,seit er mich kennt , keine andere gehabt bzw auch kein Interesse an jemand anderem.. u er sei mit seiner Frau nicht zusammen. Ich versteh aber die Welt nicht mehr u ich weiss nicht was ic htun soll. Ich wollte nie einen Mann der verheiratet ist/war u kinder hat. Aber ich empfinde sehr viel für ihn, u glaube zu wissen er ist ein guter Mann ( abgesehen der Lügen),hat er alles was ich mir wünsche.. Was soll ich tun??

Mehr lesen

21. Juli 2013 um 5:54

Achja..
ich muss dazu sagen,er antwortete auf meine frage, warum er das macht u ob sie bescheid weiss, dass sie ihn betrogen u hintergangen hat..u er sagte er bleibe an meiner seite solange bis ich nicht mehr will( also das ich keine angst haben muss er würde michverlassen).. .
ich bin so unsicher,mein kopf sagt nein, mein herz sagt ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2013 um 12:56

Ich weiss es ist das beste...
ihn in den wind zu schiessen...ich bin nur leider sehr naiv u gutgläubig..u emotional sehr schwach!ich habe angst eine falsche Entscheidung zu treffen!ich würde bei anderen genau so reagieren wie ihr, ihn als mistkerl bezeichnen u empfehlen ihn zu lassen, aber wenn man selbst drin steckt ist es super schwer!!vor allem weil seine Schokoladenseite das beste ist was ich je erlebt habe!!versteht ihr??
er sagt er hat seine gründe wieso er nicht darüber redet... zumindest jetzt noch nicht.er mchte auf mich zu kommen, u nicht dass ich ihn verhöre u ausfrage!ich bin zutiefst verletzt, das vertrauen ist weg, aber ich unterscheide.. seine lügen haben mit seiner Vergangenheit zu tun...
ach ich weiss auch nicht.

ist es schlimm wenn ich jetzt noch weiter bei ihm "bleibe" bis meine Gefühle weniger werden bzw verschwinden? u ihn dann gehen lasse??ich fühle mich schlecht bei dem Gedanken...
bei mir ist es so, dass ich immer die letzte bin die geht, egal wie schwer die Beziehung ist!ich gebe nie auf wenn ich Gefühle habe!ich weiss ich höre mich sehr naiv an!!dafür hasse ich mich auch !
danke euch für eure Meinung!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2013 um 21:02

Ja ihr habt so recht
das stimmt... im Moment stecke ich ihn einer sehr beschissenen lage (auch mit mir selbst )sehr unzufrieden alles läuft schief.....deshalb fehlt mir die kraft auch noch einen liebeskummer zu überstehen...

meint ihr echt es gäbe keine Chance für uns??ich meine ich fühle das zwischen ihm u mir was ist, unbeschreiblich.. das sagt auch ein guter freund...
meint ihr nicht das man das irgendwie wieder hinkriegt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2013 um 21:51
In Antwort auf kohar_12709478

Ja ihr habt so recht
das stimmt... im Moment stecke ich ihn einer sehr beschissenen lage (auch mit mir selbst )sehr unzufrieden alles läuft schief.....deshalb fehlt mir die kraft auch noch einen liebeskummer zu überstehen...

meint ihr echt es gäbe keine Chance für uns??ich meine ich fühle das zwischen ihm u mir was ist, unbeschreiblich.. das sagt auch ein guter freund...
meint ihr nicht das man das irgendwie wieder hinkriegt????

Vllt
aber willst du wirklich noch versuchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2013 um 22:01
In Antwort auf emilia_11948147

Vllt
aber willst du wirklich noch versuchen?

Ja..
ich denke er ist es wert als( mensch), was meinst du? wenn man liebt sollte man doch kämpfen bzw nicht gleich aufgeben oder?
er erklärte mir, das er übelst hintergangen worden war, u das er als er mich kennen lernte keine richtigen absichten hatte( also er dachte nicht jemand gescheihtes im Internet zu finden), er wollte es locker angehen, u dann ist es passiert u er verliebte sich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2013 um 15:41

Und lässt Du Dich immer noch von ihm missbrauchen?
oder hast Du den Absprung schon geschafft? Der hat gemerkt, dass Du gerade "schwach" warst und hat da eingehakt. Er selbst hat eine Rechnung mit seiner Frau offen und so kamst Du gerade Recht.
Dein anfängliches Bauchgefühl hat Dich nicht getäuscht. Das Bauchgefühl täuscht nie!!!. Aber aus Angst vor Leere, hast Du Dich auf den eingelassen. Er diente dazu, Deine Leere zu füllen. Das ist keine Liebe, das ist behandlungsbedürftig. Ich hoffe für Dich, dass Du den Kontakt zu dem inzwischen strikt abgebrochen hast. Wenn nicht, dann tu es umgehend! Und kümmere Dich um Deine psych. Gesundheit! Der Mann bringt Dich nicht weiter, sondern reitet Dich noch tiefer rein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club