Home / Forum / Liebe & Beziehung / Luft raus?

Luft raus?

5. November 2007 um 10:18

Hallo Leute.
Ich bin mit meinem Freund mittlerweile schon 4 Jahre zusammen, und wir haben auch eine Tochter von 10 Monaten. Seid einiger Zeit habe ich immer mehr das Gefühl die Luft sei raus. Irgendwie bin ich ständig von ihm genervt, er gibt sich so viel Mühe- aber irgendwie ist es doch nicht richtig. ich will aber auch nicht diese Beziehung aufgeben,weil wir bei bestimmten Aufgaben ein super Team bilden.Könnt ihr mir nicht Tipps geben, wie es wieder besser läuft?Würde mich über Eure Antworten freuen.

LG sweeti

Mehr lesen

5. November 2007 um 13:03

Vielleicht
Hallo,

kenne mich nicht so gut aus, aber vielleicht ist es die Umstellung durch das Kind? Wenn du ständig raus muxsst und selber nicht zur Ruhe kommst willst du vielleicht eher mal ne ruhige Minute die er dir in dem Sinne nicht gönnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 17:49

"Urlaub" von der Partnerschaft?
Hallo Du!

Ich könnte mir vorstellen, dass es dir oder euch einfach mal gut tun könnte, allein irgendwo hin zu fahren und mal Urlaub von eurer Partnerschaft zu nehmen. Einfach mal Zeit für sich selbst zu haben, tun und lassen können was man will (natürlich noch beachten, dass man nicht Single ist!). Und mal Abstand vom anderen haben. Ich denke, man braucht von allem, was den Alltag permanent beeinflusst nach einer gewissen Zeit Urlaub; ob es nun Arbeit ist oder immer dieselbe Umgebung oder halt auch die Partnerschaft. Und da du eure Beziehung auf keinen Fall aufgeben möchstest, kann euch beiden das ja nur helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 17:48
In Antwort auf mieze1982

Vielleicht
Hallo,

kenne mich nicht so gut aus, aber vielleicht ist es die Umstellung durch das Kind? Wenn du ständig raus muxsst und selber nicht zur Ruhe kommst willst du vielleicht eher mal ne ruhige Minute die er dir in dem Sinne nicht gönnt.

So in etwa.
So wie Du es beschreibst ist es auch in etwa. Ich meine das ihm gegenüber nicht böse, aber es ist manchmal genauso anstrengend "nur" zu Hause zu sein und sich mit dem Kind zu beschäftigen und unseren- wenn auch noch kleinen - Haushalt zu meistern. Würde schon auch mal gerne wieder was ganz alleine machen, hätte dann aber ihm gegenüber das schlechte Gewissen, weil er ja Arbeiten geht.

LG Sweeti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 18:06
In Antwort auf ran_12311381

"Urlaub" von der Partnerschaft?
Hallo Du!

Ich könnte mir vorstellen, dass es dir oder euch einfach mal gut tun könnte, allein irgendwo hin zu fahren und mal Urlaub von eurer Partnerschaft zu nehmen. Einfach mal Zeit für sich selbst zu haben, tun und lassen können was man will (natürlich noch beachten, dass man nicht Single ist!). Und mal Abstand vom anderen haben. Ich denke, man braucht von allem, was den Alltag permanent beeinflusst nach einer gewissen Zeit Urlaub; ob es nun Arbeit ist oder immer dieselbe Umgebung oder halt auch die Partnerschaft. Und da du eure Beziehung auf keinen Fall aufgeben möchstest, kann euch beiden das ja nur helfen

Hallo celicitas...
bin nicht deiner meinung, nach der kurzen zeit???
ich bin sehr lange schon verheiratet, was soll ich da erst für ein bedürfnis haben?, grins.
klar freiräume sind in jeder beziehung wichtig, aber hier sehe ich in erster linie wohl eher die umstellung durch das kind, die manchmal eine art überforderung nach sich trägt.
zum einen ist da ein kleines mädchen, was die volle aufmerksamkeit braucht, zum anderen ist da ein partner, der sich ja auch nicht in luft auflöst. und zu guter letzt, hat sie auch noch eigene bedürfnisse.

in diesem sinne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 18:11

Hallo sweeti81...
meine meinung habe ich ja schon nach celicitas geschrieben.
habt ihr drei vielleicht die möglichkeit, das eure familien ein wenig unterstützung bieten können, oma opa??? oder kann dein partner vielleicht am wochenende dir mehr freiraum für dich geben, glaube wäre auch schon viel leichter, da du ja eigene bedürfnisse hast, und wenn es wenigstens mal ausschlafen ist.
ich wünsche euch viel glück dabei.

in diesem sinne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 23:02
In Antwort auf alya_11945611

Hallo sweeti81...
meine meinung habe ich ja schon nach celicitas geschrieben.
habt ihr drei vielleicht die möglichkeit, das eure familien ein wenig unterstützung bieten können, oma opa??? oder kann dein partner vielleicht am wochenende dir mehr freiraum für dich geben, glaube wäre auch schon viel leichter, da du ja eigene bedürfnisse hast, und wenn es wenigstens mal ausschlafen ist.
ich wünsche euch viel glück dabei.

in diesem sinne

Wie gerne...
würde ich das mal machen, aber irgemdwie bin ich doch die erste die wach wird. Oma und Opa sind leider nicht möglich, weil sie gute 800km entfernt leben- Heul. Tja und wenn dann am Wochenende er sich mal kümmern sollte, macht er schon, aber so richtig zur Ruhe komme ich dann auch nicht, ich denke ich sollte mir langsam wirklich wieder ein gutes Buch leisten
Und mit dem Weggehen... wohnen zwar schon fast zwei Jahre hier, aber so wirklich Freunde gefunden haben wir auch noch nicht. Ich denke mal, das ich mich einfach in einer verzwickten Lage befinde.
Danke schonmal trotzdem für Eure Beiträge

Sweeti grüßt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram