Forum / Liebe & Beziehung

Luft ist aus Beziehung raus

8. Februar um 19:32 Letzte Antwort: 10. Februar um 9:04

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich sind schon über 10 Jahre zusammen, aber er schiebt meinen Kinderwunsch beiseite. Am Wochenende verschläft er die Tage oder macht lieber seine Sachen als etwas gemeinsam was wir zuvor besprochen haben. Ich bin gerade sehr enttäuscht. Wir wollten zusammen heute am Samstag etwas unternehmen, stattdessen fängt er an die Wohnung aufzuräumen. Ich bin an die Decke gegangen, weil er unsere gemeinsame Aktivität wieder verschoben hat. Ich arbeite, koche, er kommt spät von der Arbeit und nicht mal am Wochenende machen wir was wir zuvor besprochen haben. Er fährt kein Auto, ich gehe meistens Einkaufen oder fahre uns überall hin, wenn wir es mal hinkriegen einen Ausflug zu machen.
So ein scheiß Loser!!!!!!!!
Ich habe kein Bock mehr.
Sowas habe ich doch nicht nötig.

Mehr lesen

8. Februar um 20:34

Dann Trenn dich doch wenn er so mies ist und du es nicht nötig hast. Loser.

4 LikesGefällt mir
9. Februar um 1:00
Beste Antwort

Beziehung auflösen..orientier Dich neu.

1 LikesGefällt mir
9. Februar um 7:07
In Antwort auf fresh-00

Dann Trenn dich doch wenn er so mies ist und du es nicht nötig hast. Loser.

Ja, am Ende bin ich der Loser.
Da hast du Recht. Schnellstens trennen.

Gefällt mir
9. Februar um 7:09
In Antwort auf coleen41

Beziehung auflösen..orientier Dich neu.

Ja, der ist nix mehr für mich. Reine Zeitverschwendung auf eine Besserung zu warten.

Gefällt mir
9. Februar um 8:55

Ich gehe morgens früher aus dem Haus zur Arbeit um nachmittags noch etwas vom Leben zu haben. Er bekommt es nicht auf die Reihe eher aufzustehen und früher arbeiten zu gehen. Er geht meistens gegen 9 Uhr zur Arbeit und ist frühestens gegen 18 Uhr zu hause. Dann hat er keine Kraft mehr und glotzt nur noch fernsehen und fragt was es zu Essen gibt. Ich komme mir so verarscht vor. Der ist so ein Schwächling. Wir wollten zusammen ab diesem Jahr ins Fitnessstudio gehen. Das kriegt er auch nicht hin. Stattdessen behauptet er, er wäre krank und fängt an aufzuräumen. Ich ärgere mich immer noch so sehr. 

Gefällt mir
9. Februar um 9:13

Er war früher auch schon so während dem Studium. Er hat nie eine Idee was wir unternehmen können. Meine Vorschläge werden immer nieder gemacht und ich habe es dann doch oft durchgezogen und dann haben ihm die Ausflüge doch gefallen und er wollte so ähnliches wieder machen. Jedes mal gibt es Streit um rechtzeitig loszufahren. Er zieht alles in die Länge, sodass man oft wieder vom Geplanten Abstand nehmen muss und nix erlebt. Ich bin nur noch mit dem Loser zusammen, weil er ein lieber Mensch ist, ABER mit dem kriegt man nix hin. Keine Reisen, kaum Ausflüge, keinen Tagesrhythmus um abends noch Fitness zu betreiben. Er nörgelt permanent über seine Arbeit bis es mir zu den Ohren wieder raus kommt. Er kann sich nirgends durchsetzen um sich anderswo erfolgreich zu bewerben. Was habe ich mir nur für einen Lahmarsch damals gesucht. Ich habe immer gehofft, dass er eine positivere Einstellung zum Leben entwickelt und entsprechend zügiger handelt. Aufbauen kann man sich mit ihm gar nix. Der ist zu blöd für eine ausführliche Steuererklärung, liest sich nicht in die Thematik genügend ein und verschenkt wegen seiner Dummheit Geld. Mich kotzt dieser Mensch so an.

Gefällt mir
9. Februar um 9:22

Soll ich jetzt noch seine Steuererklärung machen, damit er eine höhere Steuerrückerstattung bekommt? Mich nervt alles so sehr.

Gefällt mir
9. Februar um 9:35

Ich bin leider jemand, der sich nicht gut trennen kann und einfach durchhält. Es würde mir ja auch weh tun, weil mein Herz ihn trotzdem liebt. Wenn es mir schlecht geht bei Erkältung etc , ist er immer für mich da. Er ist auch ein treuer Mensch und würde mich nicht betrügen. Wir kennen uns schon seit der Schule. Daher weiß ich selber nicht, ob man doch aneinander festhalten soll. Ich weiß auch nicht, ob ich mein Herz nochmal neu vergeben kann. Ich würde selber unter einer Trennung leiden. Wenn wir doch einfach mehr zusammen machen würden, wenigstens erstmal ins Fitnessstudio gehen wo wir schon angemeldet sind.

Gefällt mir
9. Februar um 10:02
In Antwort auf fretli

Ich bin leider jemand, der sich nicht gut trennen kann und einfach durchhält. Es würde mir ja auch weh tun, weil mein Herz ihn trotzdem liebt. Wenn es mir schlecht geht bei Erkältung etc , ist er immer für mich da. Er ist auch ein treuer Mensch und würde mich nicht betrügen. Wir kennen uns schon seit der Schule. Daher weiß ich selber nicht, ob man doch aneinander festhalten soll. Ich weiß auch nicht, ob ich mein Herz nochmal neu vergeben kann. Ich würde selber unter einer Trennung leiden. Wenn wir doch einfach mehr zusammen machen würden, wenigstens erstmal ins Fitnessstudio gehen wo wir schon angemeldet sind.

Für mich hört sich das an, als wenn du mit ihm schon abgeschlossen hast. 

Genieße ne Zeit lang deine Freiheit. 

Vielleicht kommt dann der richtige um die Ecke, wo alles passt.  

1 LikesGefällt mir
9. Februar um 10:11

Ja ich denke auch, eine Trennung wäre das Beste. Er ko... dich doch eh nur noch an. Genieße dein Leben

Gefällt mir
9. Februar um 10:40

Ich glaube, ihr könnt dann beide froh sein, euch gegenseitig los zu sein.

2 LikesGefällt mir
9. Februar um 10:40

Ich glaube, ihr könnt dann beide froh sein, euch gegenseitig los zu sein.

Gefällt mir
9. Februar um 11:05
In Antwort auf carina2019

Ich glaube, ihr könnt dann beide froh sein, euch gegenseitig los zu sein.

Ich bin mir einfach unsicher 😥

Gefällt mir
9. Februar um 11:20

Wenn er dich so nervt, was willst du dann mit ihm? Ihr scheint einfach nicht mehr zusammen zu passen

Gefällt mir
9. Februar um 12:59
In Antwort auf saskia_19345590

Wenn er dich so nervt, was willst du dann mit ihm? Ihr scheint einfach nicht mehr zusammen zu passen

Ich habe ihm gerade einiges gesagt was mich stört und es führt alles nur zu Streit. Ändern will er sich auch nicht und früher zur Arbeit gehen auch nicht und ins Fitnessstudio gehen, kann er auCh nichts fest zusagen. So wie er sich halt fühlt.. Ich bin einfach nur schwer enttäuscht.

Gefällt mir
9. Februar um 13:05

Ich weiß gar nicht was ich mit ihm anfangen soll. Gestern haben wir es nicht mal geschafft zusammen am Wochenende ein mal einkaufen zu fahren. Daher mache ich das schon unter der Woche alleine, weil man mit ihm nix hinkriegt. Dann von ihm:,, Was gibt es zu Essen?'' Ich fühle mich echt verascht. Für mich ist er auch der absolute Abturn in der Beziehung. Lust verspüre ich schon lange nicht mehr auf ihn als Mensch und auf einen körperlichen Hubgerhaken auch nicht mehr.

Gefällt mir
9. Februar um 13:12

Der kommt mir schon ganz depressiv vor und hat schon Zuckungen auf Termine bei der Arbeit, wenn er zuhören muss. Er traut sich schon gar nicht mehr in die Kantine auf der Arbeit zu essen, weil er diese Zuckungen hat. Ich möchte einfach, dass es alles wieder besser wird mit uns. Ich möchte mein Herz nicht neu vergeben, weil er auch gute Seiten hat, die ich in meiner Wut und Enttäuschung jetzt nicht nenne. Als ich schwere Zeiten durchgemacht habe, hat er auch Rücksicht genommen. Diese Seite schätze ich sehr an ihm. Soll ich ihn jetzt hängen lassen? Wer ist von Euch aus einem Tief mit seibem Partner rausgekommen und hat seine Beziehung verbessert anschließend?

Gefällt mir
9. Februar um 13:16

Ich traue mich mit ihm kaum ins Restaurant zu gehen, weil sein Kopf dann so Zuckungen hat, wenn wir unter anderen Menschen essen und er sich beobachtet fühlt. Es ist einfach schlimm. Umso älter er wird, desto mehr Zuckungen hat er. Früher hat er sich einfach nur unwohl gefühlt, aber wir sind trotzdem Essen gegangen. Mich macht der gerade wahnsinnig und dann tut er mir auch irgendwie Leid, dass er solche Gedanken und Zuckungen hat. 

Gefällt mir
9. Februar um 13:53
In Antwort auf fretli

Ich weiß gar nicht was ich mit ihm anfangen soll. Gestern haben wir es nicht mal geschafft zusammen am Wochenende ein mal einkaufen zu fahren. Daher mache ich das schon unter der Woche alleine, weil man mit ihm nix hinkriegt. Dann von ihm:,, Was gibt es zu Essen?'' Ich fühle mich echt verascht. Für mich ist er auch der absolute Abturn in der Beziehung. Lust verspüre ich schon lange nicht mehr auf ihn als Mensch und auf einen körperlichen Hubgerhaken auch nicht mehr.

Dann koch nur für dich 😉

Bei Hotel Mama koch,  einkauf waschen Service wird er sich nicht ändern....  

Gefällt mir
9. Februar um 14:07

Ja, gute Idee.

Gefällt mir
9. Februar um 14:23

Was für eine Krankheit löst die Zuckungen denn aus ? War er damit beim Arzt ? 
Hast du dir das schonmal für dich selbst vorgestellt ?
Hättest du noch Lust aus zu gehen ? 

Gefällt mir
9. Februar um 15:34

Ja das würde mich auch interessieren, was das mit den Zuckungen auf sich hat. Vielleicht hat seine Trägheit auch damit zu tun!?

Gefällt mir
9. Februar um 16:44
In Antwort auf fretli

Der kommt mir schon ganz depressiv vor und hat schon Zuckungen auf Termine bei der Arbeit, wenn er zuhören muss. Er traut sich schon gar nicht mehr in die Kantine auf der Arbeit zu essen, weil er diese Zuckungen hat. Ich möchte einfach, dass es alles wieder besser wird mit uns. Ich möchte mein Herz nicht neu vergeben, weil er auch gute Seiten hat, die ich in meiner Wut und Enttäuschung jetzt nicht nenne. Als ich schwere Zeiten durchgemacht habe, hat er auch Rücksicht genommen. Diese Seite schätze ich sehr an ihm. Soll ich ihn jetzt hängen lassen? Wer ist von Euch aus einem Tief mit seibem Partner rausgekommen und hat seine Beziehung verbessert anschließend?

und das schreibst du erst jetzt dass das der Grund dafür ist dass er raus will?  wäre im EingangsBeitrag hilfreich gewesen!   

ist er denn in Behandlung?

   Empathie ihm gegenüber ist nicht deine Stärke.... er brauch eine Partnerin die ihn unterstützt  

Gefällt mir
9. Februar um 17:06

....   "Stattdessen behauptet er, er wäre krank und fängt an aufzuräumen."   ....

ja,  ich fürchte auch : er IST krank und es wäre wichtig, ihn zu fragen was wirklich los ist und ihn ermutigen zum Arzt zu gehen

1 LikesGefällt mir
9. Februar um 18:22
In Antwort auf myr888

....   "Stattdessen behauptet er, er wäre krank und fängt an aufzuräumen."   ....

ja,  ich fürchte auch : er IST krank und es wäre wichtig, ihn zu fragen was wirklich los ist und ihn ermutigen zum Arzt zu gehen

Er möchte seine Zuckungen nicht behandeln lassen. Ich habe ihm schon Akupunktur empfohlen. Er lehnt ab. Er hat behauptet, dass er erkältet sei. Es war anscheinend nicht so schlimm um verschiedene Pakete im Keller neu zu sortieren, die auch schwer sind. Zu dieser Zeit sollten wir ins Fitnessstudio. Das hatten wir am Freitag schon besprochen. Deswegen bin ich wütend gewesen. Wer schwere Pakete umräumen kann, der kann sich auch an einen Termin fürs Fitnessstudio halten. Dort hatte er bisher auch keine Zuckungen. Scheint stressbedingt zu sein auf der Arbeit und im Restaurant, wenn er sich beobachtet fühlt. Hat vermutlich eine psychosomatische Komponente mit Verspannungen vom dauerhaften Sitzen auf der Arbeit im Nacken-/Rückenbereich. Dafür hat er auch extra einen Trainingsplan, der diese Bereiche gezielt trainieren. Vielleicht stabilisiert er sich dadurch etwas. Das war mein Gedanke.

Gefällt mir
9. Februar um 18:28
In Antwort auf myr888

Was für eine Krankheit löst die Zuckungen denn aus ? War er damit beim Arzt ? 
Hast du dir das schonmal für dich selbst vorgestellt ?
Hättest du noch Lust aus zu gehen ? 

Ich wäre ins Fitnessstudio gegangen und hätte meinen Nacken trainiert über den er immer klagt. Stattdessen räumt er schwere Kisten im Keller um. 

Gefällt mir
9. Februar um 18:35
In Antwort auf fretli

Ich wäre ins Fitnessstudio gegangen und hätte meinen Nacken trainiert über den er immer klagt. Stattdessen räumt er schwere Kisten im Keller um. 

Keine Ahnung wovon die Zuckungen kommen. Er will sich nicht behandeln lassen. Nach einer schlimmen Erkrankung sieht es nicht aus außer Stress und Kopfkino und Verspannungen durch das Sitzen. Ich freue mich immer riesig mit ihm ins Fitnessstudio zu gehen am Wochenende, weil er werktags nix abends mehr hinkriegt außer Fernsehen. Darum bin ich auch sehr enttäuscht gestern enttäuscht gewesen. Langsam überwiegt das Mitgefühl wieder.

Gefällt mir
9. Februar um 18:40
In Antwort auf carina2019

und das schreibst du erst jetzt dass das der Grund dafür ist dass er raus will?  wäre im EingangsBeitrag hilfreich gewesen!   

ist er denn in Behandlung?

   Empathie ihm gegenüber ist nicht deine Stärke.... er brauch eine Partnerin die ihn unterstützt  

Ich unterstütze ihn schon umfangreich. Nur er möchte das nicht beim Arzt thematisieren. Seine Eltern sollen es auch nicht wissen. Ich bin damit alleine. Über Fitness möchte er das in den Griff bekommen. Den Gedanken finde ich als Sportlerin auch vernünftig, weil Ärzte auch nicht alles gerade biegen können, sondern nur man selbst. Aber hat ja gestern nicht geklappt 😥

Gefällt mir
10. Februar um 9:04
In Antwort auf fretli

Ich unterstütze ihn schon umfangreich. Nur er möchte das nicht beim Arzt thematisieren. Seine Eltern sollen es auch nicht wissen. Ich bin damit alleine. Über Fitness möchte er das in den Griff bekommen. Den Gedanken finde ich als Sportlerin auch vernünftig, weil Ärzte auch nicht alles gerade biegen können, sondern nur man selbst. Aber hat ja gestern nicht geklappt 😥

okay wenn er sich nicht behandeln lassen will dann verstehe ich dich!

naja zwingen kannst du ihn nicht

dann musst du für dich selbst entscheiden ob du das so weitermachen willst

Gefällt mir