Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lösungen finden?

Lösungen finden?

16. Juni um 8:57 Letzte Antwort: 16. Juni um 10:09

Hallo, vorab ich weiß, dass es unzähligen Foren gibt, wo dieses Thema ausdiskutiert wurde, wollte jedoch meinen Fall speziell erklären. Ich bin nun 18 und kam als ich Ende 17 war mit einem Jungen zusammen. Vor ihm hatte ich 6 Sexpartner und 5 verschiedene Jungs, mit denen ich mich geküsst habe. (So kurze Küsse mitgezählt) also waren das 11 Jungs in meinem ganzen Leben und ich habe ihm offen und ehrlich alles erzählt. Während er mir nicht über seine Vorgeschichte alles erzählt hat. Was ich persönlich auch nicht schlimm finde, weil ich es sogar besser finde, dass er sich ausgelebt hat blablabla. Mit 14 hatte ich meinen ersten Freund der damals extrem verrückt danach war mit mir zu schlafen. Ich war Jungfrau und habe ihn sehr geliebt, bis ich 7 Monate später es zugelassen habe. Ab dann hat er mich betrogen und ich habe es nicht gut verkraften können. Als Lösung habe ich dann nach "anderen" gesucht (ich weiß, nicht die beste Lösung) es war zu dem Zeitpunkt so. Doch was ich nicht verstehe, bevor mein (ex)freund mit mir zusammenkam wusste er, mit wie vielen Typen ich im Bett war. Doch vorgestern fragte er mich, wie viele ich geküsst habe und ich wollte ehrlich mit ihm sein. Ich so wirklich alle küsse? Er so ja. Ich so na gut 5 und das war der Grund, mit mir Schluss zu machen. Er so ich bin Nummer 12 ich kann das nicht verkraften und ich dachte mir ich will küsse nicht so niedrig stellen, aber wegen einem Wahrheit oder Pflicht Kuss? Er meint er liebt mich unnormal aber damit käme er niemals klar. Wir sind 10 Monate zusammengewesen und wir hatten uns gegenseitig gut getan, er hat doch gesehen wie ich drauf bin, dass das alles damals Naivität meinerseits war und ich es auch nicht wieder geradebiegen kann. Habe auch Reue gezeigt doch von ihm kommt nichts mehr, wenn wir schreiben dann tut er so als ob ich niveaulos wäre. Schließlich, soll man nicht vergessen, bereue ich alles. Habe extrem stark Reue gezeigt und hatte mich auch wirklich positiv verändert,auf mich selber mehr geachtet aber er merkt, dass ich ihm gerade wegen diesem Thema stark hinterherrenne und wird dadurch kälter, ich war glücklich und wollte ehrlich sein. Nun stellt er mich extrem schlecht dar, er so ich habe gesehen du bist ein tolles Mädchen, (hat mir dann nur positive Dinge aufgezählt) aber deine Vergangenheit geht gar nicht. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich wollte ehrlich bleiben und bekam das als Rechnung. I CH bräuchte mal Rat, ob es da noch was zu retten gibt oder eure persönlichen Meinungen ob es zu viele sind oder ob er überreagiert. Ich suche echt eine Lösung und kämpfe gerade. Ich bedanke mich für jeden Kommi!

Mehr lesen

16. Juni um 9:00
In Antwort auf eliam_20446922

Hallo, vorab ich weiß, dass es unzähligen Foren gibt, wo dieses Thema ausdiskutiert wurde, wollte jedoch meinen Fall speziell erklären. Ich bin nun 18 und kam als ich Ende 17 war mit einem Jungen zusammen. Vor ihm hatte ich 6 Sexpartner und 5 verschiedene Jungs, mit denen ich mich geküsst habe. (So kurze Küsse mitgezählt) also waren das 11 Jungs in meinem ganzen Leben und ich habe ihm offen und ehrlich alles erzählt. Während er mir nicht über seine Vorgeschichte alles erzählt hat. Was ich persönlich auch nicht schlimm finde, weil ich es sogar besser finde, dass er sich ausgelebt hat blablabla. Mit 14 hatte ich meinen ersten Freund der damals extrem verrückt danach war mit mir zu schlafen. Ich war Jungfrau und habe ihn sehr geliebt, bis ich 7 Monate später es zugelassen habe. Ab dann hat er mich betrogen und ich habe es nicht gut verkraften können. Als Lösung habe ich dann nach "anderen" gesucht (ich weiß, nicht die beste Lösung) es war zu dem Zeitpunkt so. Doch was ich nicht verstehe, bevor mein (ex)freund mit mir zusammenkam wusste er, mit wie vielen Typen ich im Bett war. Doch vorgestern fragte er mich, wie viele ich geküsst habe und ich wollte ehrlich mit ihm sein. Ich so wirklich alle küsse? Er so ja. Ich so na gut 5 und das war der Grund, mit mir Schluss zu machen. Er so ich bin Nummer 12 ich kann das nicht verkraften und ich dachte mir ich will küsse nicht so niedrig stellen, aber wegen einem Wahrheit oder Pflicht Kuss? Er meint er liebt mich unnormal aber damit käme er niemals klar. Wir sind 10 Monate zusammengewesen und wir hatten uns gegenseitig gut getan, er hat doch gesehen wie ich drauf bin, dass das alles damals Naivität meinerseits war und ich es auch nicht wieder geradebiegen kann. Habe auch Reue gezeigt doch von ihm kommt nichts mehr, wenn wir schreiben dann tut er so als ob ich niveaulos wäre. Schließlich, soll man nicht vergessen, bereue ich alles. Habe extrem stark Reue gezeigt und hatte mich auch wirklich positiv verändert,auf mich selber mehr geachtet aber er merkt, dass ich ihm gerade wegen diesem Thema stark hinterherrenne und wird dadurch kälter, ich war glücklich und wollte ehrlich sein. Nun stellt er mich extrem schlecht dar, er so ich habe gesehen du bist ein tolles Mädchen, (hat mir dann nur positive Dinge aufgezählt) aber deine Vergangenheit geht gar nicht. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich wollte ehrlich bleiben und bekam das als Rechnung. I CH bräuchte mal Rat, ob es da noch was zu retten gibt oder eure persönlichen Meinungen ob es zu viele sind oder ob er überreagiert. Ich suche echt eine Lösung und kämpfe gerade. Ich bedanke mich für jeden Kommi!

Dazu wollte ich noch sagen dass mein ex mit 14 jemand anderes ist (ex a) und mein exfreund jetzt mit 18 ebenfalls jemand anderes ist(ex b) habe ich schlecht im Text formuliert

Gefällt mir
16. Juni um 9:00

Sei froh dass du den los bist und versuche bloß nichts mehr zu retten.

Außerdem solltest du nichts bereuen. Was ist denn schon dabei, du hast mit ein paar Männern rumgeknutscht, und?

Was für ein Würstchen ist dein Ex denn, dass er damit nicht klar kommt? Selbstbewusstsein gleich null. Oder er hat nur irgendeinen fadenscheinigen Grund gesucht, um sich aus der Beziehung zu winseln.

4 LikesGefällt mir
16. Juni um 10:09

Ja, was Soley schreibt! Rette Dich selbst und vergiss den Typen.

Mach Dich nicht klein! Es gibt nichts zu bereuen! Du hast ein paar Jungs geküsst, na und? Dein Ex hat ein ganz schwaches Selbstbewusstsein und macht nun Dich runter. Das wertet ihn auf.

Ich würde Dir raten, Deinem Freund zu schreiben, dass Du nachgedacht hast. Dass Du nichts falsch gemacht hast. Dass die Erfahrungen, die Du gesammelt hast, Dich zu dem Menschen gemacht haben, der Du heute bist. Und dass es für Dich keinen Grund gibt, etwas zu bereuen. Entscheidend ist, wie man sich in der Gegenwart verhält und wie man die Zukunft gestalten möchte. Und dass Du nun weisst, dass ihr ohnehin nicht zusammengepasst habt, so schön die Zeit auch war. Aber Du brauchst jemanden mit Selbstbewusstsein und keinen der rumheult, weil Du mal vor 3 Jahren irgendeinen Typen geküsst hast. Und dass Du ihm viel Glück wünschst und alles Gute!

Und dann das Kapitel konsequent schließen. Völlig egal, wie er reagiert.

Es gibt da draußen Jungs, die Dich lieben und wertschätzen so wie Du bist, samt Deiner Vergangenheit! Und einige von diesen Jungs sehen auch verdammt gut aus und haben was in der Birne. Also blicke nach vorne!

Das wäre mein Rat!

2 LikesGefällt mir