Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Lost in Space - verliebt in einen jungen Türken

Letzte Nachricht: 22. November 2016 um 17:46
H
hamlet_12683818
20.11.16 um 23:30

Hallo ihr lieben ,

nachdem ich bereits seit einigen Wochen oft hier im Forum still mitlese , hat es mich heute " gepackt " mich hier anzumelden  weil ich gerne noch austauschen möchte und meine Geschichte erzählen mag .
ich bin gespannt auf den Austausch - die Ratschläge und Meinungen von euch .

ich bin diesen Sommer 34 geworden und habe eine 10 jährige Beziehung davon 7 Jahre ehe hinter mir ( getrennt seit Anfang 2015 ) 
er war - so dachte ich die große Liebe meines Lebens - 19 Jahre älter ... Allgemein stehe ich eigentlich auf ältere erfahrene Männer - liegt wohl an meinem " vaterkomplex "  haha .... An der Trennung hatte ich bis vor 8 Wochen noch stark dran zu knabbern ... 
Doch vor 8 Wochen lernte ich einen 23 jährigen Türken kennen , er ist hier geboren und spricht besser deutsch wie so mancher deutsche -  im Fitnessstudio  bzw vom Sehen kenne ich ihn schon seit 1-2 Jahre , wir kamen aber nie ins Gespräch . Im August ich glaubte ich fragte nach Feuer - haben wir uns das erste mal unterhalten .  Und dann begrüßten wir uns immer - dann plauderten wir über dies und das und irgendwann hat er mir ein paar Gefallen getan ( Möbel usw ) alles rein platonisch - er war übelst höflich - gab mir immer die Hand bei der Begrüßung .... Hat mich nie angemacht oder so ...
naja jedenfalls trafen wir uns immer öfters und wir haben tolle Gespräche - manchmal 8 Std im Auto gesessen und gelacht und geredet ohne das irgendjemand Hintergedanken hatte . 
Er vom Aussehen auch null mein Typ eigentlich ist - kleiner - eher Sportlick angezogen also null mein " Beuteschema " 
die Gespräche wurden Vertrauter und irgendwann fragte ich mich warum der so nett ist aber nix von mir will - haha ... 
Ich konnte es irgendwie nicht verstehen das er mich nie " angemacht " hat . Haha ...
auf jeden Fall wurde alles sehr vertraut und wir vertrauten uns unsere ganze Lebensgeschichte an .naja und dann irgendwann kam es dann doch zum Kuss und der war PEFEKT . Unglaublich intensiv - zärtlich - innig . Sowas hatte ich noch nie erlebt . Und ich habe schon zwischen 15 und 23 einige Männer geküsst welche zu Teil natürlich auch gut waren aber kein einziger fühlt sich so wie sein Kuss an .  Naja irgendwann hatten wir dann auch Sex und beschlossen eine Freundschaft plus zu beginnen . Der Sex war vertraut sowie ich es nur aus meiner Ehe kannte aber nochmals um einiges intensiver . Einfach war / ist alles perfekt . Als sei er - das passende Puzzle Teil in allen dingen . Es harmoniert - wir lachen - wir albern - wir sind ernst - wir schmusen manchmal 10 Std ohne Sex - es ist vertraut als würden wir uns ewig kennen . 
Das es mir der Freundschaft plus nicht klappt war uns dann vor 3 Wochen klar , aber zusammen sind wir auch nicht .... Oder doch ?? 
Es ist alles perfekt vielleicht zu perfekt das es mir Angst macht . Angst mich komplett zu verlieren in ihn , denn wenn ich erstmal liebe für jemanden empfinde , dann liebe ich zu 10000 Prozent ... Jetzt bin ich krass verliebt - kann mich nicht erinnern wann ich mal so glücklich in meinem Leben war .  Wir sehen uns täglich und 4-5 mal die Woche schläft er bei mir .  Ich bin so glücklich ihn als Menschen kennengelernt zu haben , aber auf der anderen seite , so traurig .... Er sagt auch das er Gefühle hat und ich ihm wichtig bin . Das er gerne mit mir ist und er sowas noch nie erlebt hat . Er und ich schütteln so oft wenn wir im Bett liegen und kuscheln , unseren Kopf und fragen uns was das ist mit uns weil es umbeschrieb intensiv ist ....
Ich würde das alles so sehr genießen also zu 100 Prozent mich fallen lassen können , wenn meine Gedanken nicht wären ...
zb : 
er ist 23 und ich 34
er ist Moslem / Türke 
also was hat das für eine Zukunft ??? 
er sagt ich soll nicht soviel nachdenken und es genießen egal ob es 2 Wochen noch mit uns geht oder Monate oder wie auch immer ....
aber ich bin allgemein ein sehr nachdenklicher Mensch , hinterfrage alles , momentan lese ich viel im koran und seiner Kultur nach und frage ihn zu gewissen Dingen .
er ist sehr sehr reif für sein Alter oder sogar reifer wie Männer Indie 40 die ich kennengelernt habe was das Leben und das zwischenmenschliche betrifft . 
Er ist wirklich der tollste Mensch / Mann den ich kennenlernt habe - aber - halt 23 und Moslem . 
Ich habe Angst ihn irgendwann zu " lieben " und die Gefahr ist riesig oder ich bin mir sogar sicher das es irgendwann liebe wird ... Doch ich habe Angst vor diesen Gefühlen , Angst wieder einen Menschen bedingungslos zu lieben und unser " was auch immer wir haben "  zu verlieren .
angst ausgetauscht zum werden für eine junge knackige Frau und Angst davor , das dieser krasse Kultur Unterschied mir das Genick bricht .
Aber die Kraft es jetzt zu beenden um mich zu schützen habe ich auch nicht , dafür ist es jetzt schon zu " GROSS" was wir miteinander haben .
vielleichr bin ich auch nur so empfänglich , weil meine Ehe die letzten 4 Jahre der blanke Horror war . Vielleicht .... Oder es ist wirklich der passende Puzzle ....
ixh habe Angst . Vor meinen Gefühlen . Kann nicht 100 Prozent ich sein ...
ich habe die letzten 2 Jahre durch Job / Tinder usw sehr sehr viele Männer kennengelernt . Dates hatte ich bestimmt 10-15 . Aber nie wurde was draus . Habe meinen Mann zu sehr vermisst - er war ständig in meinem Kopf .
doch seit er in meinem Leben ist , bin ich sogar froh das es vorbei ist , denn sonst hätte ich diesen Menschen nie kennengelernt und nie erfahren wie dieser eine Kuss " schmeckt " den man sein ganzes Leben niemals vergisst .
bin ratlos .......



 

Mehr lesen

G
gary_11875133
20.11.16 um 23:52

bis zum letzten absatz hatte ich den eindruck, dass dein misstrauen gegenüber diesem menschen evt. unbegründet, evtl. sogar bisschen unfair und mit vorurteilen behaftet sein könnte...erst als du von deinen tinder erfahrungen schriebst, hatte ich das gefühl, dass deine vorurteile eher erfahrungswerte sind... somit mein tipp: hör auf deine innere stimme

UND:

wir sind alle keine kinder von traurigkeit, aber ich denke man sollte sich auch immer hinterfragen, ob die wege, die man einschlägt auch zu dem führen, was unsere innersten bedürfnisse befrieden ...

Gefällt mir

H
hamlet_12683818
21.11.16 um 2:26

Hallo 

lieben Dank für eure positive und negative Kritik zu meinem Post  .
Er sagte zu mir das wir das mit der Freundschaft plus nicht hinbekommen und als ich ihn fragte was wir dann miteinander haben meinte er , man muss die Sachen nicht immer benennen .
verliebr ist er nicht , sagt aber er ist gerne mit mir und nicht nur wegen Sex - es würde das Gesamtpaket stimmen ... Er hat gedühle für mich und kann es sich auch nicht erklären was das ist .
ich glaube ihm das er mich sehr mag .... Möchte die Zeit mit ihm genießen - aber wie gesagt überfordert es mich das er jung ist und Moslem da ich keine Erfahrungen bis her in meinem Leben damit gemacht habe .
ich versuche seine Kultur kennenzulernen - lese im koran - lese über die Kultur - koche für ihn Türkisch und das mache ich alles weil ich diesen Menschen sehr gerne habe ...
teotz allem bin ich einfach verunsichert . Verunsichert wie ich in 8 Wochen einen Menschen so gerne haben kann wie noch nie jemanden zu vor und zu einem wegen dem Alter usw ...
ach keine Ahnung 

 

Gefällt mir

F
foma_12533763
21.11.16 um 4:47

Das klingt alles sehr schön und ich würde es an deiner Stelle einfach genießen und nicht ans Alter und die Religion denken. Moslems werden meiner Meinung nach viel zu oft viel zu extrem und negativ beurteilt. Guck dir, wie manche hier schon geschrieben haben, den Menschen an, nicht seine Religion und auch nicht das Alter. 

Das einzige, was mich ernsthaft abschrecken würde, hast du gerade erst im letzten Post geschrieben: Er sagt, er sei nicht verliebt. Würde versuchen, heraus zu finden, ob es wirklich nicht ist oder vielleicht ähnlich wie du gerade damit kämpft, sich eine Zukunft mit einem Menschen vorzustellen, der rein von den Eckdaten (hier spielt vermutlich das Alter und vielleicht auch die Religion eine Rolle) unter Umständen auch gar nicht in seine eigene oder die Vorstellung der Familie passt. Spielt das eine Rolle, würde ich ihm etwas Zeit geben, aber nicht zu viel, denn du bist ja schon jetzt bis über beide Ohren verliebt- eigentlich was sehr schönes

Ist er "einfach so" nicht verliebt, würde ich versuchen schnellstens das Weite zu suchen, denn das klingt nach der nächsten Enttäuschung und viel Liebeskummer...

2 -Gefällt mir

Anzeige
H
hamlet_12683818
21.11.16 um 5:42
In Antwort auf foma_12533763

Das klingt alles sehr schön und ich würde es an deiner Stelle einfach genießen und nicht ans Alter und die Religion denken. Moslems werden meiner Meinung nach viel zu oft viel zu extrem und negativ beurteilt. Guck dir, wie manche hier schon geschrieben haben, den Menschen an, nicht seine Religion und auch nicht das Alter. 

Das einzige, was mich ernsthaft abschrecken würde, hast du gerade erst im letzten Post geschrieben: Er sagt, er sei nicht verliebt. Würde versuchen, heraus zu finden, ob es wirklich nicht ist oder vielleicht ähnlich wie du gerade damit kämpft, sich eine Zukunft mit einem Menschen vorzustellen, der rein von den Eckdaten (hier spielt vermutlich das Alter und vielleicht auch die Religion eine Rolle) unter Umständen auch gar nicht in seine eigene oder die Vorstellung der Familie passt. Spielt das eine Rolle, würde ich ihm etwas Zeit geben, aber nicht zu viel, denn du bist ja schon jetzt bis über beide Ohren verliebt- eigentlich was sehr schönes

Ist er "einfach so" nicht verliebt, würde ich versuchen schnellstens das Weite zu suchen, denn das klingt nach der nächsten Enttäuschung und viel Liebeskummer...

Hallo Schilli12,

hmmm ... Er sagt wie gesagt das er nicht verliebr sei bzw es niemals zu einer Frau sagen würde ( er wurde  vor 1, 5 Jahren von seiner Freundin verlassen )
ich weiß nicht ob er es ist - will ihn auch nicht drängen zu einer Aussage ...
ABER : ich glaube schon das er sehr sehr viel für mich empfindet was mir sein Verhalten  zeigt . 
ZB schläft er seit 5 Wochen mindestens jeden 2. Tag bei mir , obwohl er mit seinen Geschwistern und Eltern zusammen wohnt . Er muss sich dauernd rechtfertigen bzw lügen wo er immer ist und er selbst meinte zu mir , das er , wenn es nur um Sex gehen würde sich dieses gar nicht antun würde wenn ich ihm ansonsten egal ist .
Auch ist er so liebevoll im Umgang mit mir , so das ich mir kaum vorstellen kann , das ein Mann soviel Gefühl spielen kann .
heute Abend meinte er zB : ich habe dich " angeleckt " und was ich angeleckt habe ist meins  
fand ich irgendwie voll süß . 
Auf jeden Fall hat er mir mächtig den Kopf verdreht .
er ist wirklich ein Kumpel - bester Freund - bester Liebhaber alles in einem - so wie man sich das erträumt .
gut , seine Eifersucht ist mir ein wenig suspekt ...
er mag es nicht wenn ich mich mit männliche bekannte treffe ..wird dann sehr stur und zurückhaltend mir gegenüber und sagt dann : ich kann es dir ja schlecht verbieten - aber ich würde ja wissen was sein Standpunkt dazu ist....dabei finde ich zB es gar nicht schlimm wenn man ander Geschlechtliche bekannte / Freunde hat - zumal ich fast nur mit Männern befreundet bin ...
orgendwie süß sein Verhalten aber auch komisch . 

Ich mache mir halt meine Gedanken gerade wegen seiner Religion und seinen Eltern .

er ist zwar im alltäglichen Leben sehr locker , aber wenn es um die Familie oder im besonderen Schwester geht - welche jünger ist - kommt da das typische " Klischee " Schwester darf nur ein Mann treffen dem er und sein älterer Bruder für geeignet erklären - seine Schwester muss Jungfräulichkeit in die Ehe eingehen uvm....
ixj knn mir kaum vorstellen , das , falls es ernster wird , er Mick jemals zu Hause vorstellen wird ...bzw zu mir steht !! Auch öffentlich !!!
Er meinte letztens zu mir , das er gerne mit mir wegfahren möchte wo uns keiner kennt damit wir mal einen Kaffee trinken kann zB oder ins Kino wo uns keiner kennt ...

ist st halt alles sehr schwierig .
ixh bin gerade bei 80 Prozent meiner Gefühle ihm gegenüber .  Dienstherren Prozent Halte ich noch ziepxl 😂
 

Gefällt mir

H
hamlet_12683818
21.11.16 um 5:49

Sorry der letzte Satz sollte heißen :

die anderen 20 Prozent halte ich noch so gut wie es geht zurück 

Gefällt mir

F
foma_12533763
21.11.16 um 8:55

OK, das mit der exfreundin könnte erklären, warum er so zurückhaltend dem ich liebe dich gegenüber ist.

Ich würde ihn aber mal fragen, warum die öffentlichkeit euch nicht sehen darf. Das kenne ich von Männern, auch moslems, die es ernst meinen nämlich nicht.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
herbstblume6
herbstblume6
21.11.16 um 10:08
In Antwort auf hamlet_12683818

Hallo ihr lieben ,

nachdem ich bereits seit einigen Wochen oft hier im Forum still mitlese , hat es mich heute " gepackt " mich hier anzumelden  weil ich gerne noch austauschen möchte und meine Geschichte erzählen mag .
ich bin gespannt auf den Austausch - die Ratschläge und Meinungen von euch .

ich bin diesen Sommer 34 geworden und habe eine 10 jährige Beziehung davon 7 Jahre ehe hinter mir ( getrennt seit Anfang 2015 ) 
er war - so dachte ich die große Liebe meines Lebens - 19 Jahre älter ... Allgemein stehe ich eigentlich auf ältere erfahrene Männer - liegt wohl an meinem " vaterkomplex "  haha .... An der Trennung hatte ich bis vor 8 Wochen noch stark dran zu knabbern ... 
Doch vor 8 Wochen lernte ich einen 23 jährigen Türken kennen , er ist hier geboren und spricht besser deutsch wie so mancher deutsche -  im Fitnessstudio  bzw vom Sehen kenne ich ihn schon seit 1-2 Jahre , wir kamen aber nie ins Gespräch . Im August ich glaubte ich fragte nach Feuer - haben wir uns das erste mal unterhalten .  Und dann begrüßten wir uns immer - dann plauderten wir über dies und das und irgendwann hat er mir ein paar Gefallen getan ( Möbel usw ) alles rein platonisch - er war übelst höflich - gab mir immer die Hand bei der Begrüßung .... Hat mich nie angemacht oder so ...
naja jedenfalls trafen wir uns immer öfters und wir haben tolle Gespräche - manchmal 8 Std im Auto gesessen und gelacht und geredet ohne das irgendjemand Hintergedanken hatte . 
Er vom Aussehen auch null mein Typ eigentlich ist - kleiner - eher Sportlick angezogen also null mein " Beuteschema " 
die Gespräche wurden Vertrauter und irgendwann fragte ich mich warum der so nett ist aber nix von mir will - haha ... 
Ich konnte es irgendwie nicht verstehen das er mich nie " angemacht " hat . Haha ...
auf jeden Fall wurde alles sehr vertraut und wir vertrauten uns unsere ganze Lebensgeschichte an .naja und dann irgendwann kam es dann doch zum Kuss und der war PEFEKT . Unglaublich intensiv - zärtlich - innig . Sowas hatte ich noch nie erlebt . Und ich habe schon zwischen 15 und 23 einige Männer geküsst welche zu Teil natürlich auch gut waren aber kein einziger fühlt sich so wie sein Kuss an .  Naja irgendwann hatten wir dann auch Sex und beschlossen eine Freundschaft plus zu beginnen . Der Sex war vertraut sowie ich es nur aus meiner Ehe kannte aber nochmals um einiges intensiver . Einfach war / ist alles perfekt . Als sei er - das passende Puzzle Teil in allen dingen . Es harmoniert - wir lachen - wir albern - wir sind ernst - wir schmusen manchmal 10 Std ohne Sex - es ist vertraut als würden wir uns ewig kennen . 
Das es mir der Freundschaft plus nicht klappt war uns dann vor 3 Wochen klar , aber zusammen sind wir auch nicht .... Oder doch ?? 
Es ist alles perfekt vielleicht zu perfekt das es mir Angst macht . Angst mich komplett zu verlieren in ihn , denn wenn ich erstmal liebe für jemanden empfinde , dann liebe ich zu 10000 Prozent ... Jetzt bin ich krass verliebt - kann mich nicht erinnern wann ich mal so glücklich in meinem Leben war .  Wir sehen uns täglich und 4-5 mal die Woche schläft er bei mir .  Ich bin so glücklich ihn als Menschen kennengelernt zu haben , aber auf der anderen seite , so traurig .... Er sagt auch das er Gefühle hat und ich ihm wichtig bin . Das er gerne mit mir ist und er sowas noch nie erlebt hat . Er und ich schütteln so oft wenn wir im Bett liegen und kuscheln , unseren Kopf und fragen uns was das ist mit uns weil es umbeschrieb intensiv ist ....
Ich würde das alles so sehr genießen also zu 100 Prozent mich fallen lassen können , wenn meine Gedanken nicht wären ...
zb : 
er ist 23 und ich 34
er ist Moslem / Türke 
also was hat das für eine Zukunft ??? 
er sagt ich soll nicht soviel nachdenken und es genießen egal ob es 2 Wochen noch mit uns geht oder Monate oder wie auch immer ....
aber ich bin allgemein ein sehr nachdenklicher Mensch , hinterfrage alles , momentan lese ich viel im koran und seiner Kultur nach und frage ihn zu gewissen Dingen .
er ist sehr sehr reif für sein Alter oder sogar reifer wie Männer Indie 40 die ich kennengelernt habe was das Leben und das zwischenmenschliche betrifft . 
Er ist wirklich der tollste Mensch / Mann den ich kennenlernt habe - aber - halt 23 und Moslem . 
Ich habe Angst ihn irgendwann zu " lieben " und die Gefahr ist riesig oder ich bin mir sogar sicher das es irgendwann liebe wird ... Doch ich habe Angst vor diesen Gefühlen , Angst wieder einen Menschen bedingungslos zu lieben und unser " was auch immer wir haben "  zu verlieren .
angst ausgetauscht zum werden für eine junge knackige Frau und Angst davor , das dieser krasse Kultur Unterschied mir das Genick bricht .
Aber die Kraft es jetzt zu beenden um mich zu schützen habe ich auch nicht , dafür ist es jetzt schon zu " GROSS" was wir miteinander haben .
vielleichr bin ich auch nur so empfänglich , weil meine Ehe die letzten 4 Jahre der blanke Horror war . Vielleicht .... Oder es ist wirklich der passende Puzzle ....
ixh habe Angst . Vor meinen Gefühlen . Kann nicht 100 Prozent ich sein ...
ich habe die letzten 2 Jahre durch Job / Tinder usw sehr sehr viele Männer kennengelernt . Dates hatte ich bestimmt 10-15 . Aber nie wurde was draus . Habe meinen Mann zu sehr vermisst - er war ständig in meinem Kopf .
doch seit er in meinem Leben ist , bin ich sogar froh das es vorbei ist , denn sonst hätte ich diesen Menschen nie kennengelernt und nie erfahren wie dieser eine Kuss " schmeckt " den man sein ganzes Leben niemals vergisst .
bin ratlos .......



 

Das wäre alles kein so großes Problem wenn er zu dir stehen und dich lieben würde. Nur das tut er nicht.
Er ist zwar ehrlich und nett und findet dich auch ganz toll aber mehr als ein netter Zeitvertreib bist du wohl nicht für ihn und wenn das nicht das ist was du wünscht (vielleicht willst du ja mal Familie?) ist er für dich nur Zeitverschwendung und verursacht nix als Herzschmerz. Geb dich nicht mit weniger zufrieden als dem was du wirklich willst und was dir gut tut.

2 -Gefällt mir

L
lavea_12263159
21.11.16 um 10:33

Genieße die Zeit mit ihm, aber bereite dich darauf vor, dass es irgendwann endet. Denn sobald es irgendwie offiziell werden soll, heiraten, zusammen wohnen, Familie kennenlernen, Familie gründen ... wird deutlich werden, dass es keine gemeinsame Zukunft geben wird. Ok. Nicht zu 100 Prozent, wenn er sich von seiner Kultur und den Erwartungen lösen kann. Aber der Normalfall ist, dass er dir sehr dankbar sein wird für die schönen Erfahrungen mit dir, aber irgendwann heiratet er ein Mädchen aus seinem Kulturkreis und gründet mit ihr eine Familie. Türkisches Lebenskonzept.
Ich habe relativ viel Erfahrung mit dieser Art Beziehung. Besonders mit einem Mann, 20 Jahre jünger, hatte ich eine wunderschöne Liebe, die 3 Jahre hielt. Aber uns war von Anfang an klar, dass eine gemeinsame Zukunft nicht möglich ist.

6 -Gefällt mir

Anzeige
herbstblume6
herbstblume6
21.11.16 um 10:46
In Antwort auf lavea_12263159

Genieße die Zeit mit ihm, aber bereite dich darauf vor, dass es irgendwann endet. Denn sobald es irgendwie offiziell werden soll, heiraten, zusammen wohnen, Familie kennenlernen, Familie gründen ... wird deutlich werden, dass es keine gemeinsame Zukunft geben wird. Ok. Nicht zu 100 Prozent, wenn er sich von seiner Kultur und den Erwartungen lösen kann. Aber der Normalfall ist, dass er dir sehr dankbar sein wird für die schönen Erfahrungen mit dir, aber irgendwann heiratet er ein Mädchen aus seinem Kulturkreis und gründet mit ihr eine Familie. Türkisches Lebenskonzept.
Ich habe relativ viel Erfahrung mit dieser Art Beziehung. Besonders mit einem Mann, 20 Jahre jünger, hatte ich eine wunderschöne Liebe, die 3 Jahre hielt. Aber uns war von Anfang an klar, dass eine gemeinsame Zukunft nicht möglich ist.

Sie wäre schön möglich aber es war zumindest einem nicht wichtig genug.

1 -Gefällt mir

L
lavea_12263159
21.11.16 um 14:29
In Antwort auf herbstblume6

Sie wäre schön möglich aber es war zumindest einem nicht wichtig genug.

Falls du mich meinst, Herbstblume, das lag nicht an mangelnder Liebe, und auch nicht am Alter, Religion oder Kultur. Wir haben es realistisch gesehen, beide. 

Gefällt mir

Anzeige
H
hamlet_12683818
21.11.16 um 22:35

Also - heute habe ich ihm gesagt das ich weiß das er in Mich nicht verliebt sei und ich auch nichts erzwingen kann und auch nicht möchte .
er meinte daraufhin , das er kein Mann ist der gerne über Gefühle spricht , aber das ich ja wohl nicht dumm sei und genau weiß was er für mich empfindet und wenn nicht , dann würde er hoffen das ich es irgendwann durch seine Taten weiß .
und er meinte , das er wohl kaum mit mir seit Wochen Zeit verbringen würde und dadurch den Ärger seiner Familie riskiert wenn es ihm nur um das eine gehen würde ....
hmmmm ... Seine Worte haben Mich wirklich sehr zum nachdenken gebracht und wir haben ja nicht nnir Sex wenn er da ist . Letzte Woche zB konnte ich wegen meiner Periode gar nicht und er war trotzdem fast jeden Abend bis zum Morgen da und hat mich einfach nur im Arm genommen .
ach keine Ahnung ... Ich merke nur das ich Hals über Kopf verliebt bin und Angst vor der Zukunft habe ... ZB geht mir durch den Kopf das , sollte es was ernstes werden , seine Eltern mich wohl nie akzeptieren würden . 34 Jahre - Christin - geschieden ..... Und da Blut dicker ist wie Wasser , sind Tränen vorprogrammiert ....
Oder das er irgendwann dann doch merkt das ich doch zu alt bin usw ..... Mit einer 20 jährigen kann ich vom Körper auch gar nicht mithalten und Männer sind nun mal sehr visuell fixiert .... Und noch einige Sorgen / fragen stelle ich mir immer wieder .
ich habe wirklich sehr gelitten in meiner Ehe und in der Scheidung - habe einfach Angst das ich mein Herz komplett verliere - vielleicht habe ich es ja auch schon - und später wieder so sehr leiden muss 
natürlich kann mir das auch bei einem anderen Mann passieren , das mein Herz gebrochen wird . Aber mit den zusätzlichen Faktoren , wie dieser alterunterschied und das unsere Kulturen völlig unterschiedlich sind , ist einfach die Angst größer so das ich mich nicht richtig fallen lassen kann von Anfang an . Bin wirklich ratlos 

Gefällt mir

H
hamlet_12683818
22.11.16 um 17:46

Naja - nach 8 Wochen ist das doch wirklich noch zu früh .... Ich weiß ja selbst nicht wohin die Reise mit ihm geht - ob aus Verliebtheit liebe wird usw ...
aber ich bin gerne mit ihm und ich bin verliebt . Und ich will ihn näher kennenlernen .


Gestern in hat er mir folgende Nachricht geschrieben ( ich habe sie mal kopiert)  als ich ihn per Whats App nochmal schrieb das ich sehr viel für ihn empfinde und aber immer mit mir Hardere ob ich es beenden soll weil ich Angst habe : 

liebe ...

Glaub mir ich wäre liebend gerne da
Das was ich für dich empfinde ist mehr als ich es für möglich gehalten habe .
Es ist das Gesamtpaket .
Die Geborgenheit 
Die Leidenschaft 
 Die Mühe 
Einfach alles 
Du bist eine sehr tolle Frau und ich bin wirklich froh dich kennengelernt zu haben
du bist die Schulter an die ich mich anlehnen kann wenn ich mit mir Hardere .
Und zu hören das ich Dr gut tue ist einfach nur schön
Ich finde es unglaublich mit dir.
Alles einfach 
Ich will  nur das du weißt das du mir wichtig bist , sehr wichtig!!!!!!!!!!
Und mir wäre es egal ob du 20,30 oder 40 bist
Deutsch,türkisch oder was auch immer
Christ,Atheist Moslem spielt alles für mich keine Rolle.
Ich sehe wie gern du mich hast
Ich sehe auch wie sehr du versuchst meine Kultur zu verstehen und ich sehe auch wie sehr du meine Kultur schätzt /respektierst
Ich hätte nicht mit soviel Verständnis und Toleranz gerechnet um ehrlich zu sein
Ich weiß auch das manches für dich immernoch unerklärlich ist
Wie zB das ich volljährig bin aber trotzdem zuhause Rechenschaft ablegen muss/tue
Die Vertrautheit und diese intensiven Gefühle nach so einer kurzen Zeit machen auch mir Angst .
Warum das so ist . Warum ich mich noch nie so gut gefühlt habe . Warum es Mega intensiv ist als seist du das passende Puzzleteil ....
Du weißt alles von mir . Alles !!!! Und das was ich dir erzählt habe und dir anvertraue weiss niemand . Doch bei dir habe ich das Bedürfnis mich die anzuvertrauen . Ich kann so sein wie ich bin .
Wir können über alles reden . Sowas hat man selten im Leben .
Und das wollte ich dir vorhin schon schreiben
Kann schlecht über sowas reden aber manchmal muss es auch bei mir raus.
Ich rede nicht gerne über Gefühle - bin da nicht gut drin und möchte mich auch schützen , aber da muss ich jetzt durch . 
Das einzigste was mich ab und zu stört ist dieses "ich glaub ich muss ein cut setzten" oder genau das was du vorhin schreibst "wer weiß wie lang wir uns noch riechen können" ...
Das verunsichert auch Mich als Mann .
Und weiß daher nicht ob und wie lange du mich noch sehen magst . 
Ich verstehe deine Ängste und deine Sorgen . 
Aber wie soll das dann mit uns weiter gehen?
Wenn du Angst davor hast.... 
Ich kann dir nur eines Versprechen : 
Ich werde dich niemals egal was ist ob ich dich liebe du mich liebst oder was auch immer im Stich lassen.
Deshalb frage ich dich : was willst du ? 
Und sei bitte ehrlich . Und wenn du es warum auch immer nicht kannst - dann muss ich es akzeptieren . Fand die Zeit mit dir aber unglaublich und möchte sie niemals missen.
Wenn du morgen Abend Zeit hast würde ich gerne vorbei kommen . 
Wir müssen uns mal über das was es auch immer ist was wir haben unterhalten und es irgendwie klarstellen . 
Das zu schreiben kann und mag ich jetzt nicht . Ich möchte mit dir persönlich darüber sprechen .
Puhhhhhhh .... Jetzt ist so einiges raus .... 
Kleines....Ich gehe jetzt schlafen .
Ich wünsche dir eine wundervolle Nacht und hoffe du schaffst es auch mal einzuschlafen und durchzuschlafen .
Tatli rüyalar hayatima giren güzel kadin 😘



Soooooo - das hat er mir geschrieben ......
was sagt ihr dazu ? 
Für mich hört es sich so an das er doch auch verliebr ist ?? Oder ??? 
 

Gefällt mir

Anzeige