Home / Forum / Liebe & Beziehung / Loslassen und gehen oder weiter Sinnlos leiden?

Loslassen und gehen oder weiter Sinnlos leiden?

23. November 2013 um 2:24

Hi

Kurze Schilderung

Freundin hat keine richtigen Gefühle mehr für mich,hat Probleme,ne Art Burn out.

Räumliche Trennung um zu versuchen wieder Spass und Lust aufeinander zu entwickeln.

Sie kommt damir wunderbar klar,schließt neue Freundschaften,genießt die Freiheit.Kann oder will mir momentan nichts versprechen,macht nur Ihr Ding obwohl Sie weiss und sieht wie schlecht es mir geht.

Ich,komme nur sehr schwer damit klar,eigendlich gar nicht.War 6 Jahre mir Ihr in einer Wohnung.Habe Heimweh,vermisse Sie Nachts,vermisse den ersten Kaffee morgens mit Ihr.Leide wirklich total...13 Kilo in 6 Wochen.

es läuft momentan so ab,das Sie sich meistens Freitag mittag meldet,ich abends hinfahr,wir was unternehmen und dann bei Ihr oder mir im Bett landen und auch miteinander schlafen.Manchmal bleibt Sie odee ich dann noch ne zweite Nacht.Für mich beginnt jedesmal wenn Sie weg ist der selbe Scheiss

Heimweh,Sehnsucht,gedanken an alte Zeiten...ich leide sehr und habe auch das Gefühl,das es Ihr nur noch um s Sexuelle geht.




Mehr lesen

23. November 2013 um 2:47

Ich
mein Bruder sagt ich soll Sie gehen lassen,meint Sie benutzt mich nur noch und ich leide und mache mich zum Affen.

An ein erneutes gemeinsames Wohnen ist erstmal gar nicht zu denken und " ich liebe Dich" kann oder will Sie nicht ubd auch nicht,daß ich es beende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 8:29

Da hat dein Bruder...
... dir einen guten Rat gegeben.
Was auch immer sie da mit Burnout vorgeschoben hat, ich will mir da kein Urteil anmaßen. Es scheint eher so, dass es emotional nicht mehr wirklich stimmt, da schiebt man dann gerne solche Erklärungen vor.
Ich hatte auch so eine Freundin bis vor kurzem, es war vielleicht nicht so schlimm wie bei dir, aber dafür war es von Anfang an so. Sie will immer mehr Freiheit, und dich nur als Freund auf Abruf. Du möchtest mehr und verdienst auch mehr, das musst du dir bewusst machen. Diese Sehnsucht, die du auf deiner Seite hast, wird sie nicht stillen können.
So wie mir das scheint, bist du derjenige in der Beziehung, der wirklich liebt, der sich über jeden Moment mit der Geliebten freut, während sie dir wahrscheinlich schon einredet, du engst sie ein, sie braucht Zeit für sich, das Wort "Ich liebe dich" fällt ihr schwer, aber das hat natürlich alles nichts mit dir zu tun, sie ist halt so...
Lass dich nicht verarschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 9:42
In Antwort auf fides13

Da hat dein Bruder...
... dir einen guten Rat gegeben.
Was auch immer sie da mit Burnout vorgeschoben hat, ich will mir da kein Urteil anmaßen. Es scheint eher so, dass es emotional nicht mehr wirklich stimmt, da schiebt man dann gerne solche Erklärungen vor.
Ich hatte auch so eine Freundin bis vor kurzem, es war vielleicht nicht so schlimm wie bei dir, aber dafür war es von Anfang an so. Sie will immer mehr Freiheit, und dich nur als Freund auf Abruf. Du möchtest mehr und verdienst auch mehr, das musst du dir bewusst machen. Diese Sehnsucht, die du auf deiner Seite hast, wird sie nicht stillen können.
So wie mir das scheint, bist du derjenige in der Beziehung, der wirklich liebt, der sich über jeden Moment mit der Geliebten freut, während sie dir wahrscheinlich schon einredet, du engst sie ein, sie braucht Zeit für sich, das Wort "Ich liebe dich" fällt ihr schwer, aber das hat natürlich alles nichts mit dir zu tun, sie ist halt so...
Lass dich nicht verarschen.

Re
Das schlimme für mich ist,daß Sie mich komplett ohne Antworten läßt,mir aber gleichzeitig Mut zuspricht,ich solle Geduld haben,positiv denken,auch für mich die Vorteile sehen,es muss nicht für immer bei der Trennung bleiben usw...Schluss machen kann und will Sie auch nicht.Mein Bruder sagt das sei nur logisch weil Sie noch gerne Sex mit mir hat.Und warum sollte Sie von sich aus darauf verzichten.Aber es ist wohl leider so das ich das ganze Thema in Ruhe überdenken und eine Entscheidung fällen muß.

Ich denke,ich sollte Ihr auch mal nen Denkanstoss geben indem ich nicht mehr mir Ihr schlafe und Ihr sage,daß ich es gerne möchte aber anhand der momentanen Lage nicht kann,will weil es mir in nachhinein zu sehr weh tut.Beenden tue ich es auch nicht denn ich habe Ihr gesagt das ich um Sie kämpfen werde.Da will ich nicht aufgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 15:01
In Antwort auf schlupfie

Ich
mein Bruder sagt ich soll Sie gehen lassen,meint Sie benutzt mich nur noch und ich leide und mache mich zum Affen.

An ein erneutes gemeinsames Wohnen ist erstmal gar nicht zu denken und " ich liebe Dich" kann oder will Sie nicht ubd auch nicht,daß ich es beende.

Lügt Sie denn ...
Sie will die Beziehung ja auch retten.Aber ich bin mir eben nicht sicher ob Sie sich selbst etwas vormacht.Sie schreibt mir täglich per Whats app,Kontakt hält Sie ja schon mit mir.Sie sagt aber das es momentan nicht geht und Sie gerne allein sein möchte,allein im Bett schlafen will.Sie möchte einfach Ruhe im moment und nur relaxen...ich weiß nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 16:03
In Antwort auf schlupfie

Lügt Sie denn ...
Sie will die Beziehung ja auch retten.Aber ich bin mir eben nicht sicher ob Sie sich selbst etwas vormacht.Sie schreibt mir täglich per Whats app,Kontakt hält Sie ja schon mit mir.Sie sagt aber das es momentan nicht geht und Sie gerne allein sein möchte,allein im Bett schlafen will.Sie möchte einfach Ruhe im moment und nur relaxen...ich weiß nicht weiter.

Ich kann cefeu da nur zustimmen...
... Mach dich frei davon, in dieser Situation irgendetwas retten zu wollen oder gar zu können. Sieh ein, dass du die Gründe für ihr verhalten wohl nicht verstehen wirst und selbst nichts dafür kannst.
Es erinnert mich sehr an mich, deshalb liegt es mir am Herzen, dass du dich an das hältst, was dir hier geraten wird.
Du wirst sehen, wenn du deinerseits den Kontakt abbrichst wirst du auf einer Seite einen schmerzlichen Verlust erleiden aber gleichzeitig endlich wieder eine innere Ruhe verspüren, weil du diesem Hick-Hack nicht mehr ausgesetzt bist.
Mach dich frei von ihr, von deinen Gefühlen für sie, hak es ab. Wenn sie dann, was ich für dich einerseits hoffe aber nicht ernsthaft glaube, doch wiederkommen sollte, dann lass sie verdammt nochmal zappeln und um dich kämpfen. Du bist jetzt am Zug; mach dich nicht von ihren Spielchen abhängig. Daran gehst du sonst zugrunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 11:21

Gefühle werden ausgenutzt
Guten Morgen, ich kann dich nur zu gut verstehen. Der Schmerz frist einen förmlich auf... Aber, wenn Sie dich wirklich liebt, dann kann sie doch nicht zuschauen, wie du dich quälst.... Das spricht doch total dagegen. Wenn man sich liebt, will man doch das beste für den anderen. Leider ist das auch bei mir nicht der Fall. Ich sitzt hier alleine und mein Freund braucht eine Auszeit, die er förmlich genießt.... Er weiß ja, daß er sich auf mich verlassen kann und ich auf ihn warte.... Es ist zum davonlaufen... Wie steht heute im Tagesspruch von Betz: wir müssen wieder lernen, uns zu leben!!! Das ICH zählt und nicht das, was der Partner oder andere Menschen gerne hätten. Auch ich versuche, mich zu lösen und jetzt alle Kraft zusammen zu nehmen, um mich über Wasser zu halten. Ich muß einfach loslassen und mich selber wieder mehr lieben. Und das mußt du wahrscheinlich auch. Ich weiß auch nicht, wie das gehen soll, aber ich habe diese Quälerei satt und bin doch auch nur ein Mensch.... Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft! Und: wenn es echte Liebe ist, dann kommt sie auch zu dir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 14:16
In Antwort auf shayla_12493108

Gefühle werden ausgenutzt
Guten Morgen, ich kann dich nur zu gut verstehen. Der Schmerz frist einen förmlich auf... Aber, wenn Sie dich wirklich liebt, dann kann sie doch nicht zuschauen, wie du dich quälst.... Das spricht doch total dagegen. Wenn man sich liebt, will man doch das beste für den anderen. Leider ist das auch bei mir nicht der Fall. Ich sitzt hier alleine und mein Freund braucht eine Auszeit, die er förmlich genießt.... Er weiß ja, daß er sich auf mich verlassen kann und ich auf ihn warte.... Es ist zum davonlaufen... Wie steht heute im Tagesspruch von Betz: wir müssen wieder lernen, uns zu leben!!! Das ICH zählt und nicht das, was der Partner oder andere Menschen gerne hätten. Auch ich versuche, mich zu lösen und jetzt alle Kraft zusammen zu nehmen, um mich über Wasser zu halten. Ich muß einfach loslassen und mich selber wieder mehr lieben. Und das mußt du wahrscheinlich auch. Ich weiß auch nicht, wie das gehen soll, aber ich habe diese Quälerei satt und bin doch auch nur ein Mensch.... Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft! Und: wenn es echte Liebe ist, dann kommt sie auch zu dir....

Wozu auch Angst haben...
wenn ich mit Ihr spreche und Ihr sage das es so für mich nicht geht,ich Sie zu sehr liebe um die räumliche Trennung und Gefühle nach Terminabsprache auszuhalten und unsere Zeit beende.Dann wird Sie ja drauf reagieren.Entweder hinnehmen oder versuchen es zu verhindern.Im Grunde genommen ist das der einzige Mittel um den eigenen Weg zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 23:07
In Antwort auf shayla_12493108

Gefühle werden ausgenutzt
Guten Morgen, ich kann dich nur zu gut verstehen. Der Schmerz frist einen förmlich auf... Aber, wenn Sie dich wirklich liebt, dann kann sie doch nicht zuschauen, wie du dich quälst.... Das spricht doch total dagegen. Wenn man sich liebt, will man doch das beste für den anderen. Leider ist das auch bei mir nicht der Fall. Ich sitzt hier alleine und mein Freund braucht eine Auszeit, die er förmlich genießt.... Er weiß ja, daß er sich auf mich verlassen kann und ich auf ihn warte.... Es ist zum davonlaufen... Wie steht heute im Tagesspruch von Betz: wir müssen wieder lernen, uns zu leben!!! Das ICH zählt und nicht das, was der Partner oder andere Menschen gerne hätten. Auch ich versuche, mich zu lösen und jetzt alle Kraft zusammen zu nehmen, um mich über Wasser zu halten. Ich muß einfach loslassen und mich selber wieder mehr lieben. Und das mußt du wahrscheinlich auch. Ich weiß auch nicht, wie das gehen soll, aber ich habe diese Quälerei satt und bin doch auch nur ein Mensch.... Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft! Und: wenn es echte Liebe ist, dann kommt sie auch zu dir....

Re...Gefühle werden ausgenutzt
Ich habe Sie heute gesehen und wir haben Stundenlang umarmt dagelegen und geredet.Sie versteht mich,sagt selbst,daß Sie es wohl auch nicht ertragen würde.Ich bat Sie nun,diese Findungsphase zu beenden und aufzuhören auf Zeit zu spielen.Sie sagte,Sie liebe mich auch und will auch wieder auf mich zukommen.Nun muß ich sehen was in den nächsten Tagen passiert.Sonst muss ich das schlimmste tun und gegen mein Herz entscheiden und Sie verlassen.Aber dafür brauche auch ich noch ein paar Tage bedenkzeit.Jedenfalls habe ich Ihr gesagt das auf jede Ebbe eine Flut folgt aber dafür das Meer nötig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 20:53

Ich hoffe wirklich...
das alles gut wird und ihr eure gemeinsame Zukunft wieder findet..... Ich denke an dich ..... Denk du bitte an dich und laß dich nicht beirren. Wie es auch ausgeht - dir soll es gut gehen. Alles Liebe!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 10:10
In Antwort auf shayla_12493108

Ich hoffe wirklich...
das alles gut wird und ihr eure gemeinsame Zukunft wieder findet..... Ich denke an dich ..... Denk du bitte an dich und laß dich nicht beirren. Wie es auch ausgeht - dir soll es gut gehen. Alles Liebe!!!!

Re ich hoffe wirklich
...ich hoffe auch,daß alles gut wird.Es liegt nun an Ihr.Sie sagt das ich Geduld üben muss,Sie selbst im moment nicht weiß was mit Ihr los ist und versteht wie weh mir das alles tut.Auf jeden Fall liebt Sie mich und treibt kein falsches Spiel.Es geht also nicht darum mich Warm zu halten und nebenbei etwas neues oder Abenteuer zu suchen.Ich glaube Ihr das weil ich Sie als Mensch für sehr ehrlich halte und kenne.Vieleicht sind es wirklich nur Ihre Lebensumstände die Ihr den Kopf verdrehen bzw mehr für mich nicht zulassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 16:07

Re es liegt nur an Ihr
erst richtig lesen...dann meckern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 16:15

Re ich habs gestern schon mal wieder geschrieben
natürlich versteh ich das und weiß auch das es so nicht geht für mich.Ich hab Ihr das ja nun auch gesagt.Deshalb warte ich jetzt ob Sie drauf reagiert und wir wieder enger zusammenrücken oder ob alles nur Bla bla von Ihr ist...ich will aber auch abwarten ob ich das richtige tue.Wer entscheidet sich schon gerne gegen sein Herz.Wenn Sie Signale gibt ist das doch gut und ein Zeichen Ihrerseits das Sie es ändern will.Tut sich nichts,werde ich den Schritt machen der dann leider nötig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 19:47

Re oh verlesen...sorry
alles gut,bin ja dankbar für eure Meinungen.Du hast absolut recht,bin mir auch zu Schade dafür.Wenn jetzt keine Reaktion von Ihr kommt,wars das auch für mich Ich Ignoriere Sie jetzt auch,zwar nicht ganz aber doch spürbar.Unternehme viel mit Freunden und mit meinen Kindern.Es kommt auf Ihre Reaktion an ob wir noch eiben gemeinsamen Weg finden oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 15:52

Fazit
Gestern haben wir uns gesehen,zusammen eingekauft,gekocht,sind dann vor m Fernseher aneinander gekuschelt eingeschlafen...dann zu Bett miteinander geschlafen.War Toll...ich werde bis Weihnachten abwarten wie sich die Situation entwickelt.
Ich Rate euch allen ... Lasst euch niemals auf eine räumliche Trennung ein.Für den einen,der das will,ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 15:56

Fazit
Gestern haben wir uns gesehen,zusammen eingekauft,gekocht,sind dann vor m Fernseher aneinander gekuschelt eingeschlafen...dann zu Bett miteinander geschlafen.War Toll...ich werde bis Weihnachten abwarten wie sich die Situation entwickelt.
Ich Rate euch allen ... Lasst euch niemals auf eine räumliche Trennung ein.Für den einen,der das will,ist es Toll.Für den anderen die Hölle.Muss jetzt mit der Verzweiflung leben,es annehmen und hoffen das Sie auf mich zugeht oder es beenden obwohl ich die Frau über alles Liebe.hohoffen das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 16:01
In Antwort auf schlupfie

Fazit
Gestern haben wir uns gesehen,zusammen eingekauft,gekocht,sind dann vor m Fernseher aneinander gekuschelt eingeschlafen...dann zu Bett miteinander geschlafen.War Toll...ich werde bis Weihnachten abwarten wie sich die Situation entwickelt.
Ich Rate euch allen ... Lasst euch niemals auf eine räumliche Trennung ein.Für den einen,der das will,ist

Fazit...
...es Super Easy, für den anderen die Hölle.Ich muss damit klarkommen,es annehmen und hoffen das Sie auf mich zukommt oder mich von der Frau,die ich über alles Liebe,trennen.Wobei ich momentan nicht weiß wie man das schafft....Macht das nie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2013 um 7:41

Re...Sie auf dich zugeht?
Richtig Lana.Darum geht es ja.Ich sag ja,abwarten ( aber nicht mehr ewig ) ob Sie von sich aus etwas ändert um unsere Beziehung zu retten oder dann eben für mich sagen.Es geht nicht mehr,Sie kann nicht und dann gehen und beide fangen neu an.Wäre Schade aber wie Ihr ALLE sagt.Ein einseitiger Kampf ist Sinnlos.Sie weiss ja nun wie es mir geht und wenn ich Ihr nicht egal bin kommt da in den nächsten Wochen was von Ihr.Wenn nicht,ist das traurig aber ich hab dann Klarheit und kann abschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook