Home / Forum / Liebe & Beziehung / Loslassen auch wenn man verliebt ist? WIE???? HELP!!

Loslassen auch wenn man verliebt ist? WIE???? HELP!!

27. Februar 2007 um 15:29

Hallo ihr Lieben...
ich hab ein Problem, das mich einfach nicht in Ruhe lässt...
Ich habe mich verliebt.. in jemanden den ich nie haben kann bzw. so wie er ist nicht haben will.. wir waren kurz zusammen jedoch hat sich herausgestellt dass wir unterscheidliche Vorstellungen von einer Beziheung haben. Für ihn sind Frauen (im wahresten Sinne des Wortes) Sklavinnen .. (er ist Serbe) und Frauen die intelligenter sind oder ihren eigenen Kopf haben findet er doof. So eine bin ich aber.. frech und niemand kann mir vorschreiben was ich tun darf und was nicht.. nun anfangs wusste ich das ja alles gar nicht.. und deshalb (auch geblendet durch sein Aussehen und durch diese krasse Aufmerksamkeit die er mir geschenkt hat) kam es dazu dassich mich in ihn verliebt habe.. je sicherer er mich jedich hatte desto weniger Aufmerksamkeit kam von ihm, sodass es irgendwann mal so war dass nun nicht er sondern ich ihm hinterhergelaufen bin und er nebenbei noch 3534 andere Mädels hatte.. klar hat er sich dann auch noch oft (einmal am Tag) gemeldet.. aber igrnedwie war es nicht mehr das selbe.. mein größter Fehler war es mich mit ihm eigelassen zu lassen.. ich habe/hatte echte Gefühle aber ich glaube dass er einfach nicht fähig ist jemanden zu lieben zumindest nicht mich.. auf jeden Fall hatte ich natrürlich gemerkt dass er mich für selbstverstädnlich hielt.. er dachte ich würde nie mehr von ihm loskommen.. und er meldete sich dann immer als er gemerkt hat das von mir nichts mehr kam.. und nach 2 Wochen meinte er dann zu mir ich solle mich doch auch mal melden.. ich meinte ok.. und das war am Freitag.. und seitdem habe ich nie wieder etwas von ihm gehört.. das heisst natürlich dass ich mich niecht gemeldet habe.. und die Tatsache dass er sich nicht mehr meldet zeigt ja wohl eindeutig dass ich ihm egal bin.. er weiss dass ich in ihn verliebt bin und dass ich mich nur nicht melde um ihm nicht zu zeigen dass er unersetzlich ist.
Ich will ihn ja auch gerne vergsessen da er einfach ein unbeschreiblicher Macho ist der nun mal gut aussieht und jede haben will die er sieht. im Moment jagt er gerade eine andere Freundin ist das nicht ungleublich? Mich wollte er als Reserve oder wie?
Ich meine ich bin die Erste gewesen die ihm dem Obermacho auch mal ein Nein gesagt hat ich bin die erste die nicht das getan hat was er wollte ich bin nur die Dumme die sich trotz Stärke in ihn verliebt hat..
Ich meine eigentlich kann ich froh sein von ihm losgekommen zu sein (das sagen mir auch alle ja verstehe ich ).. aber ... es gibt ja da noch diese Gefühle.. die nicht leicht auslöschbar sind. . .
Ich will nicht mehr an ihn denken müssen.. die ganze Zeit jede Sekunde ich finde mich selber lächerlich..
ich weiss dieser Junge kann mich nicht gelibt haben und trotzdem habe ich die Hoffnung das er sein Ego aufgibt und sich meldet.. trotzdem kann ich nicht so richtgi von ihm loskommen.. ich bin so sturr und weiss dass ich mich niemals den ersten Schritt wagen würde.. entweder er meldet sich oder er lässt es.. wie ich sehe lässt er es wahrscheinlich isses ihm zu doof.. aber ich willihn irgendwie.. doch ich will ihn auch vergessen da er echt ein Arscgloch ist (das sagt er sogar selber von sich) ich meine was muss ich noch alles wissen um von ihm auch gedanklich loszukommen?
Ich dachte ich hätte mir den Schlussstrich gesetzt jedoch muss ich ständig an ihn denken.... ich sitze in der Schule und denke an ihn.. ich esse ich denke an ihn. ich trinke, schlafe,dusche, gehe mit Danny Gassi und trotzdem denke ich an ihn!
Meine Frage: Wann hört das denn nun endlich auf??
Wann hört mein Herz auf sich nach ihm zu sehnen und wann sieht es endlich ein dass alles einfach nur lächerlich ist????????
Ich werde einfach verrpckt.. keiner will mir mehr helfen.. die meinen alle ach vergiss ihn der hat dich nicht verdient.. aber das will ich doch gar nicht hören..
Bitte kann mir jemand helfen??? BITTEEEEEEE

Mehr lesen
3. März 2007 um 12:49

Antwort!
hallo! ist sicher schwierig! die entscheidung kann dir keiner abnehmen..... ich glaube er muss sich auch mehr ändern und sein machodasein aufgeben und für dich da sein aber die entscheidung nimmt dir keiner ab! du wirst schon das richtige machen! lenk dich ab und lass ihn vorerst mal los! ich weiss das ist schwer! alles gute! lg rehkatzli

Gefällt mir

6. März 2007 um 11:04

"Antwort"
Hallo, das mit dem Loslassen kenne ich!

Du solltest auf dein herz hören, nicht auf den Verstand! Ist sicher die Antwort welche du hören willst? Aber Lieben bedeutet loslassen und wenn er etwas für dich empfindet kommt er zurück Das ist leicht gesagt, denn Ratschläge erteilen kann man immer, doch was machen wir wenn wir selber in diesem Gefühl der Hilflosigkeit gefangen sind? Ich weis wie du empfindest, mir geht es ähnlich! Nur das ich denke dass mein Freund Treu ist, er lügt und ist infrequent! Am Anfang hat er sich öfter gemeldet, nun ist einmal am Tag schon fast zuviel verlangt! Ich meine evt. habe ich zuviel gegeben und evt. ist es die Erwartung in den Anderen welche uns verzweifeln lässt! Erwarte Nix und du kannst nicht enttäuscht werden! Oder sag dem Anderen was du erwartest und ziehe deine Konsequenzen wenn er nicht bemüht ist! Ich denke dieser Mann macht dich auf Dauer nicht glücklich, du bettelst um liebe. Du hast deinen Märchenprinz auf ihn projiziert und nun ist der Traum geplatzt wie eine Seifenblase! Er Betrügt dich und benimmt sich gar nicht Prinzenhaft! Du solltest mal überlegen was du deiner allerbesten Freundin in Raten würdest wenn sie in deiner Situation stecken würde! Dann Handel so wie du es ihr raten würdest und du gehst den richtigen Weg! Auch wenn das nicht leicht wird ich weis auch nicht was ich machen soll Loslassen ist auch bei mir ein großes Problem! Und dann frag dich mal ob du ihm noch vertrauen kannst!? Ich meine mein Vertrauen ist (durch meine Exfreunde) völlig verstümmelt, so das ich meinem Freund kaum noch vertrauen kann1 gestern sagte er das er zur arbeit fährt aber ich habe ihn (zufällig) mit seiner Schwester gesehen das schlimme, er hat das Geleugnet! Also was soll ich machen? Ratschläge von anderen Holen um im falle eines Niederschlages einen Schuldigen zu haben? Ich denke dass deine Freunde dir keinen Tipp geben wollen da du dich als Powerfrau darstellst und sie nicht deinen Zorn spüren wollen wenn ihr Rat nicht das von dir gewünschte Ergebnis erzielt! Also denk einfach mal drüber nach was DU deiner Besten Freundin Raten würdest und dann wende es auf dich an, so findest du sicher den Richtigen weg und kannst im endefekt auf dich selber stolz sein da du deinen Weg alleine gefunden hast!

Verlässt etwas dien leben so ist es ein Zeichen dafür das etwas besseres folgen wird!

GLG Und Kopf hoch!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen