Forum / Liebe & Beziehung

Lohnt sich die Beziehung noch?

26. Januar um 19:54 Letzte Antwort: 27. Januar um 9:17

Ich weiss nicht mehr weiter mit meiner aktuellen Beziehung mit meiner Freundin.
Wir sind seit dem 18.06.2018 zusammen, also schon eine ganze Weile.
Ich bin bald 18 und sie 16, beide noch sehr jung.
 
Jedes Mal habe ich gekämpft das wir es wieder guthaben, dass die Beziehung rund läuft usw. Manchmal war nur ich der was für die Beziehung gemacht hat. Momentan ist es so:
 
Ihre ältere Schwester hat nun einen Freund, ich kenne ihn schon von früher aber nur flüchtig.
Sie meint ich verhalte mich anders und behandle sie "scheisse" sobald er im Umfeld ist. Was nicht stimmt. Ich rede in einer anderen Stimmlage, wie ich es auch mit meinen Kollegen mache. Das stört sie?
Sie verurteilt mich, dass ich selten Nachfrage ob wir etwas auswärts unternehmen möchten, aber selbst ist sie nicht besser. Wenn ich frage hat sie meistens keine Lust oder Zeit.
 
Gestern ging sie mit ihrer Mutter und Schwester den Eishockey Match des Freundes anschauen.
 
Ich fragte sie ob sie mit muss, sie ging weil sie wollte, mich fragte sie natürlich nicht. "Ich muss nicht bei allem dabei sein" meinte sie...?! Obwohl ich nicht viel mit ihr und ihrer Familie unternehme?
 
Etwas tiefer in das Thema...
Wir haben seit mehr als 7 Monaten nun Sex.
Der Sex mit ihr gefällt mir mit ihr, jedoch ist es nicht das, was ich mir wünsche.
Ich habe es auch schon mehrmals mit ihr besprochen. Jedoch änderte es sich nicht viel.
Sie ist null offen was dies angeht. Sie möchte mir nicht mitteile was ihr gefällt. Sex hatten wir nur im Stockdunkeln, sie möchte bei Licht nicht, da sie sich schämt. Einen Orgasmus hatte sie auch noch nie, egal was ich mache. Was sie selbst stört, aber das kann ja nicht direkt meine schuld sein?
Unsere Textnachrichten könnten auch ausgelassen werden, wirklich viel Spannendes gibts da manchmal nicht.
 
Im Allgemeinen...
 
Manchmal sind wir perfekt drauf und manchmal herrscht eine komische Stimmung.
 
Leben wir in einer Beziehungskrise?
 
Danke für eure Hilfe, sorry für die Grammatik usw...
 
mfg.
 
 

Mehr lesen

26. Januar um 22:13

Hallo perlac31,

für mich scheint deine Freundin in einigen Punkten noch nicht so sehr reif zu sein. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei euch an der Kommunikation liegt. Offensichtlich tut ihr ja widersprüchliche Dinge wenn es darum geht Zeit miteinander zu verbringen (etwas verwirrend: wer möchte mit wem mehr Zeit verbringen?)

Zum Thema Sex kann ich dir eines sagen. Ich war damals in einer ähnliche Lage wie deine Freundin. Ich hatte auch so früh Sex mit meinem damaligen Freund, hatte mich nie getraut im hellen Sex zu haben oder ihm zu sagen, was mir gefällt. Bei mir lag es damals einfach am magelnden Selbstwertgefühl. Ich hatte weder Vertrauen in mich selbst, noch mochte ich meinen Körper. Ich glaube, ich hatte auch zu früh Sex. Vielleicht geht es deiner Freundin ähnlich. Sie scheint sich unsicher zu sein oder sich nicht wohlzufühlen. An deiner Stelle würde ich sie nicht bedrängen sondern ein ruhiges Gespräch mit ihr suchen. Wenn sie sich nicht traut es dir persönlich zu sagen lass sie es aufschreiben (fiel mir damals auch leichter als es direkt auszusprechen).

Ich denke ihr beide seid noch sehr jung und habt viel Zeit. Ich würde euch raten an eurer Kommunikation zu arbeiten. Was wünscht ihr euch voneinander? Wie wollt ihr miteinander umgehen? Und lasst euch Zeit. Überstürzt bloß nix, das kann vor allem in jungen Jahren schnell nach hinten losgehen.

Liebe Grüße

Gefällt mir
26. Januar um 22:42

Also ich habe meinen Mann auch mit 16 kennen gelernt (er war 18). Seitdem sind wir auch zusammen und seit 5 Jahren auch verheiratet. Ich kann dir rückblickend sagen: Kommunikation ist ALLES. Wenn du wirklich an einer Lösung interessiert bist (und so scheint es) dann rede. Immer wieder. Offen bleibt, ob sie das auch will, aber dann kannst du dir nichts mehr vorwerfen. Zum Thema Sex: der ist heute 180 Grad anders als damals. Das liegt v. a. am Alter. Und nicht ich war damals die "Prüde", sondern er. Jetzt sagt er dazu, dass er die Sexualität erst genießen lernen musste und sich oft unsicher fühlte. Das lag aber nicht an mir (so seine Aussage), sondern am Alter. 

Lässt sie sich denn auf Reden ein? Nehmt ihr euch Zeit dafür? Was hast du schon versucht und wie war dein Gefühl dabei? 

Beziehungskrisen sind normal und wenn man sie überwunden hat, eine Erfahrung die zusammenschweißt. Denn am Ende bleibt die Erfahrung: wir können es schaffen. Keine Angst davor!

Gefällt mir
27. Januar um 9:17
In Antwort auf perlac31

Ich weiss nicht mehr weiter mit meiner aktuellen Beziehung mit meiner Freundin.
Wir sind seit dem 18.06.2018 zusammen, also schon eine ganze Weile.
Ich bin bald 18 und sie 16, beide noch sehr jung.
 
Jedes Mal habe ich gekämpft das wir es wieder guthaben, dass die Beziehung rund läuft usw. Manchmal war nur ich der was für die Beziehung gemacht hat. Momentan ist es so:
 
Ihre ältere Schwester hat nun einen Freund, ich kenne ihn schon von früher aber nur flüchtig.
Sie meint ich verhalte mich anders und behandle sie "scheisse" sobald er im Umfeld ist. Was nicht stimmt. Ich rede in einer anderen Stimmlage, wie ich es auch mit meinen Kollegen mache. Das stört sie?
Sie verurteilt mich, dass ich selten Nachfrage ob wir etwas auswärts unternehmen möchten, aber selbst ist sie nicht besser. Wenn ich frage hat sie meistens keine Lust oder Zeit.
 
Gestern ging sie mit ihrer Mutter und Schwester den Eishockey Match des Freundes anschauen.
 
Ich fragte sie ob sie mit muss, sie ging weil sie wollte, mich fragte sie natürlich nicht. "Ich muss nicht bei allem dabei sein" meinte sie...?! Obwohl ich nicht viel mit ihr und ihrer Familie unternehme?
 
Etwas tiefer in das Thema...
Wir haben seit mehr als 7 Monaten nun Sex.
Der Sex mit ihr gefällt mir mit ihr, jedoch ist es nicht das, was ich mir wünsche.
Ich habe es auch schon mehrmals mit ihr besprochen. Jedoch änderte es sich nicht viel.
Sie ist null offen was dies angeht. Sie möchte mir nicht mitteile was ihr gefällt. Sex hatten wir nur im Stockdunkeln, sie möchte bei Licht nicht, da sie sich schämt. Einen Orgasmus hatte sie auch noch nie, egal was ich mache. Was sie selbst stört, aber das kann ja nicht direkt meine schuld sein?
Unsere Textnachrichten könnten auch ausgelassen werden, wirklich viel Spannendes gibts da manchmal nicht.
 
Im Allgemeinen...
 
Manchmal sind wir perfekt drauf und manchmal herrscht eine komische Stimmung.
 
Leben wir in einer Beziehungskrise?
 
Danke für eure Hilfe, sorry für die Grammatik usw...
 
mfg.
 
 

mensch, sie ist ein unreifes 16 jähriges mädl...
wieso lässt du das zu?

Gefällt mir